Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.195 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 19:47
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Habe ich ja nicht, ich bin allerdings der Meinung das nicht alle "linken" Wähler automatisch für offen Grenzen sind. Das Thema war ja
"Meinungsminderheit" in Bezug auf Flüchtlingspolitik.
Aber die annahme, dass Grünen Wähler jetzt vollkommen aus den Wolken fallen, wenn die Grünen was für Flüchtlinge tun, darf man trotzdem wohl als hergeholt bezeichnen. Bei SPD und Linken dasselbe.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ja.. dann sollen die "entschlossenen" Menschen, wie auch die FFF, doch mal ihr erspartes bedingungslos für grüne Technologien opfern.
Und ja.. auch mal auf das Internet rsp. Smartphone verzichten. Beides kostet unglaublich viel Energie und die Seltenen Erden für die Herstellung von z.B. Smartphones wachsen auch nicht auf Bäumen... eher im Boden, von Kindern gefördert. Vlt. könnten die entschlossenen Menschen dann auch ihre Ernährungsgewohnheiten entsprechend anpassen ( z.B. keine Kiwi´s oder Bananen ) und am besten noch hier hergestellte Kleidung tragen. Nicht die Billig-Schxxe aus dem Primark. Also was wollen mir entschlossene Menschen erzählen? Erst sollen sie mal selbst
"grün" leben.
Sie fordern die notwendigen Schritte. Dazu gehört nicht, Handies wegwerfen, aber dazu gehört, die Grünen zu wählen um Deutschland schneller Klimaneutral zu machen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 19:52
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Aber die annahme, dass Grünen Wähler jetzt vollkommen aus den Wolken fallen, wenn die Grünen was für Flüchtlinge tun, darf man trotzdem wohl als hergeholt bezeichnen. Bei SPD und Linken dasselbe.
Es geht um Meinungsminderheit... wenn man gegen allzu offene Grenzen ist.
Weit hergeholt ist die Annahme, das automatisch alle "Linken" Wähler für offene Grenzen sind.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Sie fordern die notwendigen Schritte. Dazu gehört nicht, Handies wegwerfen, aber dazu gehört, die Grünen zu wählen um Deutschland schneller Klimaneutral zu machen.
Ach ja... ich hab´s übersehen... sie FORDERN die notwendigen Schritte... von anderen, z.B. von der Politik, allerdings möchte man selbst
nicht unbedingt auf etwas verzichten... oder wie soll ich das verstehen?
Nicht nur fordern, vormachen... dann gehe ich den Weg eventuell mit. Punkt.

Edit: Und ja nicht auf das Smartphone verzichten... egal wie es hergestellt wurde, das kann man ausblenden in der Bubble.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 19:55
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Es geht um Meinungsminderheit... wenn man gegen allzu offene Grenzen ist.
Weit hergeholt ist die Annahme, das automatisch alle "Linken" Wähler für offene Grenzen sind.
Weit hergeholt ist auch die annahme, dass die grünen für keinerlei grenzkontrollen sind und dafür, dass jeder asylbewerber hierbleiben kann.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ach ja... ich hab´s übersehen... sie FORDERN die notwendigen Schritte... von anderen, z.B. von der Politik, allerdings möchte man selbst
nicht unbedingt auf etwas verzichten... oder wie soll ich das verstehen?
Nicht nur fordern, vormachen... dann gehe ich den Weg eventuell mit. Punkt.

Edit: Und ja nicht auf das Smartphone verzichten... egal wie es hergestellt wurde, das kann man ausblenden in der Bubble.
Das ist halt wieder so ein Ding, wo irgendjemand dann auf den tisch haut und fordert, dass alle ihr handy wegwerfen, die den klimawandel als ernstes problem begreifen und dann sauer wird, wenn die u30 person mit den augen rollt und 'yo boomer, mach du mal' sagt, dann ihr kreuz bei den Grünen macht.

Aber vollkommen zurecht. Wenn manche nicht begreifen wollen, dass der klimawandel ein ernstes problem ist und man durchaus auch geld dafür aufwenden sollte, ihn zu bekämpfen, dann kann man nicht ewig auf diese Wählergruppe warten.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:03
Zitat von shionoroshionoro schrieb:'yo boomer, mach du mal'
Ach diese verdammten Boomer.... haben die doch für das Sozialsystem gearbeitet welches sovielen Menschen eine gewisse Sicherheit ermöglicht.. diese Idioten die den Klimawandel nicht verstehen..


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:08
@Gwyddion

Das ist dann die deutsche version von 'ich war in vietnam' oder was?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:10
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Das ist dann die deutsche version von 'ich war in vietnam' oder was?
Also meinen Post mit einem Krieg zu vergleichen ist schon ein recht starkes Stück...
Solltest Du Dir klemmen. Ist nicht nötig und dazu recht unsachlich.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:11
Machen wir es doch einfach:
wer zahlt was, was wird konkret gemacht, was wird geändert, was wird verboten oder explizit nicht?
Da kommt wahrscheinlich nichts.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:11
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Aber vollkommen zurecht. Wenn manche nicht begreifen wollen, dass der klimawandel ein ernstes problem ist und man durchaus auch geld dafür aufwenden sollte, ihn zu bekämpfen, dann kann man nicht ewig auf diese Wählergruppe warten.
Ob das ein Problem ist oder nicht sei mal dahin gestellt. Es ist die Frage warum politisch entschieden wird , das die Umstellung der Verbraucher bezahlt und nicht derjenige der nach der Umstellung damit Geld verdient.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:19
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:wer zahlt was, was wird konkret gemacht, was wird geändert, was wird verboten oder explizit nicht?
Mal sehen was in der Zukunft passiert... so wie es Verfassungsrechtler Lindner sieht.. kann es nach dem Urteil des BVG gestern, zu recht
derben Einschränkungen kommen.... also zu Verletzungen unserer Grundrechte....

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/nach-hammer-urteil-zum-klimaschutz-duerfen-wir-bald-nicht-mehr-auto-fahren-76242866.bild.html


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:20
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und die Grünen bekommen diese Verhandlungen mit anderen Ländern dann besser hin als die jetzige Regierung? Wie sollen die Länder denn überredet werden, wenn es sich bei Rückzuführenden z.B. um Kriminellen handelt? Geld wird den Ländern doch sicher jetzt schon angeboten, klappt das denn? Und unter Grünen soll das dann besser klappen?
Ob Sie die Verhandlungen besser hinbekommen, werden wir sehen. Ergebnisse unserer jetzigen Regierung liegen mir nicht vor.
Wichtig sind ja Anreize für die Staaten wie Visa-Erleichterung, mehr Handel, Bildungs- und Wissensaustausch. Förderung der Lebensbedingungen. Ideen gibt es viele.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und die EU-Länder wo sie durchgereist sind, die nehmen dann auch gerne Menschen zurück? Und wie vereinbart sich das alles, dass mehr auf Freiwilligkeit seitens der Migranten und Flüchtlinge gesetzt werden soll? Wollen also die Menschen, welche z.B. von Bulgarien oder Österreich kamen, dann gerne dort hin zurück - ganz freiwillig?
Offiziell stellt man in dem Land Asyl, wo man die EU betritt. Die Verteilung der Migranten auf die Länder ist leider nicht geregelt. Offiziell müssten die Länder Griechenland und Italien fast alle Flüchtlinge aufnehmen. Das kann so nicht funktionieren.

Es muss eine gemeinsame Lösung im Schengenraum her - sonst gibt es wieder Stacheldraht und Grenzkontrollen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:das könnte passieren. Aber wird die Mehrheit welche die CDU abstrafen wollen, dann zwingend die Grünen wählen wollen? Da wäre ich mir nicht so sicher.
Im Osten? Hier wählt man stramm rechts.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Letzten Sommer gingen die Infektzahlen auch stark runter ohne dass ea Verdienst der Groko gewesen wäre.
Letzter Sommer war die Verteilung in der Bevölkerung noch nicht so gegeben wie jetzt. Zusätzlich haben wir Mutationen, die sich noch besser übertragen als der Wildtyp. Die Ausgangslage für diesen Sommer ist beschissener.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Und die Umwelt atmet ehrlich auf, dass jetzt in Berlin ehemals zweispurige Straßen einspurig sind und dem gemäß aus einer ehemals normalen Straße ein Dauerstau wurde. Besser geht es nicht.
Berlin hat schon immer Stau gehabt und wer tagsüber mit dem Auto dort fährt, dem ist nicht zu helfen.
Zitat von cejarcejar schrieb:Ich bin auch 46 - im mittleren deutschen Management eines der größten Logistikunternehmens der Welt, arbeite hart für mein gutes Geld und kann mich als Ansicht überzeugter Sozialdemokrat für die Ideen der Grünen in vielen Dingen erwärmen.
Ich bin auch 46 - Projektleiter in einem der beliebtesten Konzerne weltweit und bin überzeugter Anti-CDU-Wähler.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Das wird Deutschland auch ganz ohne die Grünen.... der Weg wurde doch schon vor zig Jahrzehnten beschritten...
Ach, sag an. Woran kann ich das erkennen?
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Nehmen wir doch das Beispiel E-Mobilität: E-Autos werden propagiert... ohne zu bedenken das hierfür auch die Infrastruktur geschaffen werden muß und die "Zutaten" für diese verdammten Akkus in teilweise sehr fragwürdigen und menschenverachtenden Prozessen gewonnen werden.
1. Die Infrastruktur wollte die Regierung bis dato nicht fördern. Gab wohl zu wenig Lobbyisten, die mit Geld gewunken haben.
2. Der Abbau der Rohstoffe erfolgt durch Wirtschaftsunternehmen nach der Lehre des Kapitalismus. Wenn die Politik nicht in der Lage ist, faire Arbeitsbedingungen dort zu schaffen, dann ist das eben so. Wir haben doch auch einen super Niedriglohnsektor hier. Haben wir doch super hinbekommen...
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Vlt. könnten die entschlossenen Menschen dann auch ihre Ernährungsgewohnheiten entsprechend anpassen ( z.B. keine Kiwi´s oder Bananen ) und am besten noch hier hergestellte Kleidung tragen.
Schon mal geschaut, wo die Kiwis herkommen? Italien, nix Neuseeland. Bei mir im Garten wächst übrigens auch eine. Die Pflanze lässt sich hier super kultivieren.

Außerdem sind Früchte, welche gemäß der Jahreszeiten angeboten werden, kein Problem für die Umwelt per se. Man muss als Verbraucher eben auf das Herkunftsland achten.

Für deutsche Äpfel braucht es aktuell eben Kühlhäuser. Ein Apfel aus Neuseeland braucht aktuell nur ein Container und ein Schiff.


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:22
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Es ist die Frage warum politisch entschieden wird , das die Umstellung der Verbraucher bezahlt und nicht derjenige der nach der Umstellung damit Geld verdient.
Guten Morgen. Der Verbraucher zahlt immer. Entweder direkt oder indirekt.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:22
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Ach, sag an. Woran kann ich das erkennen?
An zum Beispiel den Windparks.. auch Offshore, an den Solarpanels auf den Dächern usw.
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Schon mal geschaut, wo die Kiwis herkommen? Italien, nix Neuseeland.
...und auch aus Neuseeland oder Chile...

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/706301/umfrage/import-von-kiwis-nach-deutschland/
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Ein Apfel aus Neuseeland braucht aktuell nur ein Container und ein Schiff.
Und Schiffe fahren mit Wasser?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:31
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Berlin hat schon immer Stau gehabt und wer tagsüber mit dem Auto dort fährt, dem ist nicht zu helfen.
Na klar der Heizungsbauer ist selbst schuld wenn er tagsüber seinem Gewerbe nachgeht, genau so wie der Doofkopp der meint als Rettungswagenfahrer durch Berlin mit seinen neuen Schikanen zu fahren.
Das gilt auch für jeden Möbelspediteur. Selbst schuld wenn der den Konzertflügel nicht mit dem Fahrrad ausliefert.
Man muss einfach froh über viele Radwege sein die so gut wie niemand benutzt.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:34
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Ein Apfel aus Neuseeland braucht aktuell nur ein Container und ein Schiff.
Genau. Meistens nimmt man da Ruderboote wegen der Umwelt. Deshalb sind die Frücht dann auch nach all den Monaten voller Vitamine. Und für die Kühlung der Container sammeln die einfach ein paar Eisberge ein.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:37
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:An zum Beispiel den Windparks.. auch Offshore, an den Solarpanels auf den Dächern usw.
Das hat Rot-Grün in die Wege geleitet. Die CDU hat diese Industrie systematisch kaputt gemacht. Das nennst du Aufschwung?
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:...und auch aus Neuseeland oder Chile...
Na klar kommen die dort auch her. Es geht mir eher darum, dass man schauen sollte, was wo reif ist und dann die Entscheidung treffen. Der Verbraucher hat es ja in der Hand.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Und Schiffe fahren mit Wasser?
Nein, aber die Effizient von Containerschiffen ist enorm. Das wir aufhören sollten mit Schweröl diese Schiffe zu betreiben steht auf einem anderen Blatt - und sollte asap erfolgen.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Na klar der Heizungsbauer ist selbst schuld wenn er tagsüber seinem Gewerbe nachgeht, genau so wie der Doofkopp der meint als Rettungswagenfahrer durch Berlin mit seinen neuen Schikanen zu fahren.
Warum steht der Handwerker im Stau? Weil die, welche darauf verzichten könnten, es nicht tun. Der Wirtschaftsverkehr für die Menschen, die darauf angewiesen sind, würde so besser funktionieren. Es scheitert einfach daran, das Menschen nur an sich denken.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:45
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Genau. Meistens nimmt man da Ruderboote wegen der Umwelt. Deshalb sind die Frücht dann auch nach all den Monaten voller Vitamine. Und für die Kühlung der Container sammeln die einfach ein paar Eisberge ein.
https://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/experten-tipps/umweltkommissar/umwelt-apfel-regional-neuseeland-100.html

Mach dich doch bitte erst mal schlau!

Ein Container aus Übersee ist ca. 6 Wochen unterwegs. Das ist weit weg von Monaten.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:47
@SvenLE

Na ja erst mal ist es halt schüppenblöd aus einer viel befahrenen zweispurigen Straße eine einspurige zu machen. Daa ist ja auch nicht mehr fahrlässig sondern vorsätzlich.

Und entgegen der Utopia Vorstellungen von RRG sind halt viele Menschen auf ihr Auto angewiesen.

Da sind erst mal o.g.
Da ist aber auch die Mutter die nach der Arbeit ihre Kinder abholen muss.
Da ist das ältere Ehepaar mit ihrer Gehbehinderung auf dem Weg zum Arzt.
Da ist der Arzt selbst der auch noch Notdienst hat.
Da sind all die Dienstleister die jeden Tag nicht nur zu einer Adresse müssen.

Nicht jeder ist so privilegiert im Elfenbeinturm scheiternder Landespolitik zu sitzen. Und selbst die fahren nicht überwiegend Fahrrad.

Ich glaube nicht dass morgens um 8 in Berlin viele mutwillig Auto fahren.

Das sind meist arbeitende Menschen die Verpflichtungen haben und denen nachkommen und sich schon dadurch von ihrer Landespolitik unterscheiden.

Wer hingegen auf Kosten anderer lebt den tangiert das ja gar nicht.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:53
@sacredheart
Richtig. Dazu kommen viel zu teure und oft zu wenige Parkplätze in den Städten. Zu viel Verkehr schön und gut, aber die meisten Menschen sind auf bezahlbare Autos angewiesen. Da ist mit bei den Grünen auch zu viel Elfenbeinturm dabei. Tempolimit geh ich ja mit, aber vieles ist auch realitätsfremd


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:56
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Guten Morgen. Der Verbraucher zahlt immer. Entweder direkt oder indirekt.
Guten Morgen. Es ist nachweislich ein Unterschied ob Investitionen marktwirtschaftlich oder zwangsfinanziert geregelt werden. Es gibt ja schließlich noch den Gewinnspeilraum.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.04.2021 um 20:57
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Also meinen Post mit einem Krieg zu vergleichen ist schon ein recht starkes Stück...
Solltest Du Dir klemmen. Ist nicht nötig und dazu recht unsachlich.
Ne, du.

Jetzt bitte nicht die beleidigte Leberwurst. Das 'ich war in Vietnam' ding ist ein klischee in den USA, dass alte Menschen für sachen von anno dazumal respekt einfordern, obwohl sie ganz klar im Unrecht sind (an der kasse vordrängeln, irgendwelche verrückten politischen meinungen, sowas halt).

Darum fragte ich dich, ob das jetzt deine spielart davon ist. "wir haben dieses land mit seinen sozialsysteme aufgebaut" ja toll, darum muss man aber trotzdem nicht auf irgendwelche LEute hören, die den Klimawandel immer noch nicht ernst nehmen und der jungen Generation erzählen, sie muss ihre Handies wegwerfen wenn sie es ernst meinen lol.


melden