Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.834 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 09:32
@Optimist
Zitat von MoltoBeneMoltoBene schrieb:https://www.theglobalist.com/

Und The Great Reset hat jetzt auch irgendwas mit Antisemitismus zutun?!
The Great Reset (engl. „Der große Neustart“[1] bzw. „Der große Umbruch“) ist eine Initiative des Weltwirtschaftsforums (WEF), die eine Neugestaltung der weltweiten Gesellschaft und Wirtschaft im Anschluss an die COVID-19-Pandemie vorsieht.[2]
Quelle: Wikipedia

Dann ist Wikipedia jetzt auch antisemitisch oder was?

Das kannst du doch nicht ernsthaft als seriöse Quelle hier anführen.
Natürlich!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 09:33
Zitat von eckharteckhart schrieb:Natürlich!
was meinst du mit deinem "natürlich" - etwa das hier?:
Zitat von MoltoBeneMoltoBene schrieb:Dann ist Wikipedia jetzt auch antisemitisch oder was?
Das will ich zumindest nicht hoffen, dass du das meintest.

Wie erklärst du dir denn, dass auch in Wiki vom Reset gesprochen wird... und Maaßen soll dies dann nicht dürfen ohne in eine Ecke geschoben zu werden?


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 09:35
Zitat von MoltoBeneMoltoBene schrieb:Das gilt auch für Greta Thunberg, jedoch wiegt es in ihrem Fall etwas schwerer, da nicht nur die Quelle, sondern auch der Inhalt der Verlinkung antisemitisch war.
Verharmlosung von Aktionen eines Verfassungsschutzpräsidenten sind einfach ekelhaft. Der Mann hat Dünnschiss verteilt und als es angefangen hat zu stinken, klammheimlich alles gelöscht.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Tja, und ich sehe ihn als Mensch, der selbst als ehemaliger Leiter des Verfassungsschutz Fehler machen kann.
Fehler machen ist keine Schande, sich dafür zu entschuldigen zeigt Größe. Die hat Herr Maaßen nicht.
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Arbeitgeber, es wird dich wundern, sind idR an einer guten Bezahlung ihrer Mitarbeiter schon rein aus Eigennutz interessiert. Guter Lohn, gutes Arbeitsklima bedeutet weniger Fluktuation, gutes Betriebsklima und zufriedene, engagierte Mitarbeiter.
Schön aus der kleinen Kapitalistenfibel kopiert. Die Realität sieht anders aus. Ich kenne viele Betriebe mit Leiharbeitsquoten von >30% und großer Fluktuation. Deutsch wird an den Fliessbändern hier immer weniger gesprochen.
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Das geht ohne staatl daumen Schrauben allemal besser als mit.
Gibt es dafür Belege oder ist das deine Stammtischmeinung?
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Der mibdesohn nutzt eh nichts, weder gegen aktersarmut noch wird man "reich" davon oder kann ein haeuschen abzahlen.
Der Mindestlohn soll den sozial Schwachen ein anständiges Leben von Ihrer Arbeit ermöglichen! Wer sowas verwehrt ist in meinen Augen eine unappetitliche Körperöffnung (Volker Pispers).
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Wer überprüft denn die Inhalte und die daraus gezogenen Schlüsse des Volksverpetzer?
Der Leser? Es kann doch jeder selbst nachlesen und seine eigenen Schlüsse daraus ziehen.
Zitat von MoltoBeneMoltoBene schrieb:Da wird mir persönlich etwas flau im Magen. Es drängt sich einem das Gefühl auf, dass der Volksverpetzer gerne bzw. ausschließlich Abweichler oder Kritiker vom Regierungskurs bzw. des Mainstreams diffamiert und versucht diese zu stigmatisieren.
Mir wird flau im Magen, dass Meinungsfreiheit von Quarkdenkern und Querlatten für Ihre populistischen Zwecke missbraucht wird.

In einer Demokratie muss man viel aushalten, aber der Konservative neigt dazu, gemeinsame Sache mit Faschisten zu machen. Die Vergangenheit ist noch zu frisch um das ungesehen zu machen.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Die ist oft nicht mal schlecht aber ganz sicher das Gegenteil von neutral.
Muss das neutral sein? Die Bild schreibt auch jeden Tag Scheisse und wenn es diesen Blog nicht gebe, würde es den wenigsten auffallen:

https://bildblog.de
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Es haben alle verloren, die von Rechter Hetze betroffen sind...
Den Mief unter den Talaren hat man auch schon in der Nachkriegszeit versucht zu entfernen. Das OLG Hamburg ist bezüglich Medien für seine komischen Urteile bekannt.
Zitat von MoltoBeneMoltoBene schrieb:und wir wissen ja bereits, dass die Demonstrationsteilnehmer eben nicht eindeutig zu klassifizieren sind, sondern aus allen Winkeln der Gesellschaft stammen.
Das war zum Beginn der Bewegung vielleicht mal so. Mittlerweile ist das ein Sammelbecken für die Rechten, die krampfhaft versuchen, jeden Blödsinn in Ihre Agenda aufzunehmen, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Querdenken wird nicht umsonst vom Verfassungsschutz beobachtet:
https://www.tagesschau.de/inland/verfassungsschutz-querdenker-103.html


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 09:35
Zitat von OptimistOptimist schrieb:was meinst du mit deinem "natürlich" - etwa das hier?:
MoltoBene schrieb:
Dann ist Wikipedia jetzt auch antisemitisch oder was?
Fasse ich als provokative Frtage auf, natürlich.
Wieso sollte diese Frage einer Tatsache entsprechen? @Optimist


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 09:36
@eckhart
dann noch mal meine Frage:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wie erklärst du dir denn, dass auch in Wiki vom Great Reset gesprochen wird... und Maaßen soll dies dann nicht dürfen ohne in eine Ecke geschoben zu werden?



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 09:37
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Es haben alle verloren, die von Rechter Hetze betroffen sind...
Oh je, so wird die Authorität der Justiz unterwandert, sprich es wurde ein Urteil gefällt was einem nicht passt und um nicht die Justiz zu kritisieren (das wäre ja totaaal rechts) erfindet man andere virtuelle Opfer = „alle“


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 09:39
@SvenLE

Allerdings tut die Bild auch gar nicht so als wäre sie der neutrale Faktenchecker.

Es ist ein Unterschied ob man ganz offen seine Meinung vertritt was ok ist oder ob man so tut als würde man lediglich Fakten checken was solange ok ist wie es der Wahrheit entspricht.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 09:40
@Optimist
Wer über etwas spricht (Wiki) tut nicht das selbe wie jemand der dies verbreitet!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 09:42
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Das OLG Hamburg ist bezüglich Medien für seine komischen Urteile bekannt.
@SvenLE

Da bin ich ja mal gespannt auf Deine Belege dafür dass das OLG komische Urteile fällt. Wenn das so wäre warum werden sie dann nicht höchstinstanzlich revidiert?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 10:13
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Und Maaßen hört sich generell wohl eher ungern Kritik an, zumindest interessiert sie ihn nicht weiter, sonst wäre er ja etwas überlegter in seinen Äusserungen und in dem, was er so teilt. Aber davon ist er ja weit entfernt.
Und setzt ihn das on dir beanstandete ins unrecht? Nein. Er nutzt seine verfassungsmaessigen Rechte. Er kandidiert fuer den Bundestag.... Allein das bewirkt, daß ein linker Internetmob Aufschreit und diese Kandidatur zu verhindern sucht mindestens aber den kanditaten in Verruf bringt. Dass maaßen sich von solchen Leuten nicht beeindrucken laesst ist sicher dem Umstand zu verdanken, dass er erwachsen und intelligent ist. Nicht jeder will von Linken denk-und gesinnungshilfen 😂
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Es läuft also - wie häufig hier im thread - darauf hinaus, jede Quelle ist scheis
Quellen bashng ist sonst eher das Steckenpferd anderer User. Gib mal das Stichwort unter Suche ein. Dazu gibt es beitraege von mir.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:zitiere doch bitte, was genau da der Volksverpetzer sagt/schreibt, dass Du als problematisch/unseriös ansiehst.
Ich erinnere an volksverpetzer und das sars-cov-2 Virus. https://www.volksverpetzer.de/politik/rechte-panik-corona-virus/
RECHTE SCHÜREN (MIT FAKE NEWS) PANIK VOR DEM CORONA-VIRUS
Es hat in China eine hohe Infektionsrate, aber trotz bisher 56 Todesfällen wird es NICHT als potentiell tödlich eingestuft (Quelle). Wie auch bei der Grippe besteht in der Regel Lebensgefahr nur für ältere und kranke Menschen.

In den sozialen Medien werden so einige Fake-Videos und Berichte geteilt, die den Menschen Angst vor dem Corona-Virus machen sollen
Vom volksverpetzer werden Forderungen zum infejtionsschutz schon mal als rechte angstmacherei bezeichnet, die auf Falschmeldung beruhen wuerden
In rechtsextremen Gruppen, von AfD-Politiker*innen und auch von der vom Verfassungsschutz beobachteten “Identitären Bewegung”, werden (Falsch-)Meldungen über das Virus verbreitet. Die Regierung wird aufgefordert, Flüge einzuschränken, es wird Angst vor einer Verbreitung in Europa gemacht, es werden “Einreisestopps” und “Grenzschließungen” gefordert.
Haben die rechten etwa die Regierung gekapert?
Genau wie Fake News und die Kriminalitäts-Hysterie der Rechten haben diese Verschwörungsvideos und diese Aufforderungen an die Regierung eine politische Funktion: Sie sollen Angst schüren. Wenn die Menschen Angst haben, werden sie irrational und sie sehnen sich nach Handeln der Regierung. Wenn das ausbleibt, wird die Angst verstärkt – und das Vertrauen in die Regierung schwindet.
Wie gesagt, linkes schmierenblatt. Hier wird sogar ein Virus, dass in d mehr als 80. O00 Tote forderte, politisch instrumentalisiert. Ging nach hinten los, vv hat sich in einem Punkt sogar korrigieren muessen. Dieses Blatt mag dem einfachen linken poebel nützlich sein so wie andere die Bild bevorzugen. Mein Niveau ist so ein propaganda dingsbummens nicht.
Das Virus ist nicht gefährlicher als SARS oder die ganz normale Grippe (Quelle, Quelle). Rechtsextremisten möchten dir aber trotzdem Angst davor machen.

Denn das ist ihr Geschäftsmodell: Ihre Angstmache vor Kriminalität (von Ausländern) ist nicht mehr erfolgreich, vielleicht weil auch Deutschland zum zweiten Jahr in Folge so sicher ist wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Deshalb versuchen sie, auf diesem neuen Wege Angst zu schüren
Quelle:
Zitat von MoltoBeneMoltoBene schrieb:Wir einigen uns einfach darauf, dass ihr den Volksverpetzer seriös findet und wir eben nicht. Das ist auch erlaubt. Ist ja immer noch ein freies Land. So ist das eben in der Demokratie.
seh ich genauso. Nicht jeder will sich indoktrinieren lassen von sowas wie volksverpetzer.


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 10:18
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Und setzt ihn das on dir beanstandete ins unre ht? Nein. Er nutzt seine verfassungsmaessigen Rechte. Er kandidiert fuer den Bundestag.... Allein das bewirkt, daß ein linker Internetmob Aufschrei und diese Kandidatur zu verhindern sucht mindestens aber den kanditaten in Verruf bringt. Dass maaßen sich von solchen Leuten nicht beeindrucken laesst ist sicher dem Umstand zu verdanken, dass er erwachsen und intelligent ist. Nicht jeder will von Linken denk-und gesinnungshilfen 😂
Der Aufschrei kommt unter anderem aus der eigenen Partei - der höchst linken Union :)

Das ganze ist nur ein Public Stunt der Ost CDU der Basis zu sagen: Ein bisserl weiter rechts geht immer, egal was ihr denkt.

Der Osten ist wohl auch der einzige Platz wo Maaßen als "Mitte" bezeichnet werden kann.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 10:20
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Es ist ein Unterschied ob man ganz offen seine Meinung vertritt was ok ist oder ob man so tut als würde man lediglich Fakten checken was solange ok ist wie es der Wahrheit entspricht.
Die Faktenlage beim Volksverpetzer ist sehr gut. Worauf Ihr Euch eingeschossen habt ist die Formulierung bezüglich des Status des Ex-Polizisten. Interessant ist, das dieser wegen Körperverletzung den Dienst quittieren musste. Bei dem Korpsgeist innerhalb der Polizei muss er also auch schon innerhalb der Truppe negativ aufgefallen sein.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 10:22
Die Einschätzung vv) linkes schmierenblatt ist meine Meinung. Nicht das jemand nach belegen fragt


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 10:25
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Die Faktenlage beim Volksverpetzer ist sehr gut.
Ich zitiere:
Genau wie Fake News und die Kriminalitäts-Hysterie der Rechten haben diese Verschwörungsvideos und diese Aufforderungen an die Regierung eine politische Funktion: Sie sollen Angst schüren. Wenn die Menschen Angst haben, werden sie irrational und sie sehnen sich nach Handeln der Regierung. Wenn das ausbleibt, wird die Angst verstärkt – und das Vertrauen in die Regierung schwindet.
Das Virus ist nicht gefährlicher als SARS oder die ganz normale Grippe (Quelle, Quelle). Rechtsextremisten möchten dir aber trotzdem Angst davor machen.
Oder auch:
die Covid-19-Pandemie dominiert den Alltag für viele Deutsche seit fast einem Jahr. Zum 05.01.2021 haben wir 35.518 Todesfälle in Deutschland zu beklagen. Die Zahlen der Infizierten und der Todesfälle steigen trotz der Beschränkungsmaßnahmen an.

Diese Situation wird sich noch einmal deutlich verschärfen, falls der Ausbreitung der in England zuerst gefundenen Mutations-Variante (B.1.1.7) nicht Einhalt geboten wird. Todesfälle und stationäre sowie intensivstationäre Krankenhaus-Aufnahmen werden dramatisch steigen.
Quelle: Volksverpetzer

Damit beenden wir das Thema am besten. Letztlich ist es auch jedem selbst überlassen, was er konsumiert.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 10:34
Ich versuche bei Quellen weitestgehend neutral zu bleiben. So gut es eben überhaupt geht, als ein auf bestimmte Art vorgeprägter Mensch. Aber den Volksverpetzer halte ich persönlich auch für eher seriös.

Dass er natürlich ebenso eine bestimmte Haltung zeigt, und vornehmlich gegen den rechten Rand schießt, was man auch in seinen Meinungsspitzen kaum überlesen kann, ist mir auch aufgefallen. Nur halte ich das für durchaus legitim, und es ändert ja nichts daran, dass sie meiner Einschätzung nach sehr sorgfältig arbeiten. Die Quellen sind zumindest immer gut nachprüfbar-, und die Schlussfolgerungen sowie deren Kommentare sind auch für mich plausibel gewesen.

Dass man natürlich trotzdem immer skeptisch bleiben darf, ist ein anderes Thema. Aber zur groben Übersicht reicht das meistens schon, was sie schreiben.

Zum Thema "wichtige Skepsis bei allen Quellen" hab ich kürzlich diesen Artikel gelesen, und für gut befunden:

https://www.derstandard.at/story/2000123166768/goldenes-brett-vorm-kopf-wenn-wissenschaft-zu-sektierertum-mutiert


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 10:38
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Die Faktenlage beim Volksverpetzer ist sehr gut.
Mir reicht die SARS cov 2 "datenlage" voellig👍
Zitieren grosse deutsche Tageszeitungen den vv?Ich Weiss auch nicht, ob er von b90/grünen regelmäßig zitiert wird, aus welchen Quellen er sich finanziert. Ob er fuer die grünen Wahlkampf macht, ist mir auch egal. Ich benötige kein propagandablatt was sogar noch einen besenstiel im Kampf gegen Rechts instrumentalisieren wuerde wenn es der linken internet blase hilfrei h erscheinen wuerde. Schließlich hat irgendwo in Deutschland schon mal ein Rechtsextremisten einen Besenstiel angefasst. Folglich ist jeder besenstiel rechtsextremistisch😊


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 10:41
@MoltoBene
FAKTENCHECK ÜBER UNS SELBST!
Da wir beim Volksverpetzer den Pandemie-Leugnern mit unseren Recherchen gehörig Feuer unter dem Hintern machen, gegen die sie außer mit Hass und Lügen nicht ankommen, wollten wir (nochmal!) mal auf einen Artikel von uns aus dem Januar 2020 kommen. Und ja, richtig: Da haben wir Quatsch geschrieben. Skandal! Pranger! Furchtbar! In dem Artikel ging es darum, wie die AfD und andere Rechtsextreme die ersten Meldungen von Corona sofort genutzt haben, um für das Schließen von Grenzen zu propagieren. Rechtsextreme versuchen ständig, alle möglichen Anlässe zu nehmen, um Grenzschließungen zu fordern.

Wir haben am 27. Januar darüber berichtet, warum Rechtsextreme den Virus dafür missbrauchen. Da es zu diesem Zeitpunkt noch keine einzige Infektion in Deutschland gab, schrieben wir, dass Rechtsextreme die Angst nur aufpeitschen, um ihre Agenda durchzusetzen. Aber – und hier haben wir damals einen Fehler gemacht – wir schrieben wörtlich, dass Corona “nicht gefährlicher als… SARS oder die ganz normale Grippe sei”. Das war natürlich falsch.
Quelle: https://www.volksverpetzer.de/schwer-verpetzt/volksverpetzer-corona/

Warum fühlen sich immer Leute durch "rechtsextrem" angesprochen Und versuchen die Einschätzung "rechtsextrem" verbieten zu lassen?
Recht und Ordnung ist doch was gutes, gab Götz Kubischek 2016 in Dresden zu bedenken, hörte ich aus seinem Mund.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 10:45
Zitat von eckharteckhart schrieb:Warum fühlen sich immer Leute durch "rechtsextrem" angesprochen Und versuchen die Einschätzung "rechtsextrem" verbieten zu lassen?
Weil das mittlerweile für „der ist nicht meiner Meinung“ steht!
Das ist im Kampf gegen Rechts überhaupt nicht gut.
Ich bin gespannt wie lange es dauert um das kapieren!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 11:02
Zitat von MoltoBeneMoltoBene schrieb:Den Vorwurf, dass er bewusst antisemitische Schriften verbreitet, werden dadurch nicht belegt. Das ist vollkommen korrekt.
So weit ich weiß kam dieser Vorwurf zumindest von Fr. Neubauer nich. Mal wieder nen Strohmann gemeuchelt?
Zitat von MoltoBeneMoltoBene schrieb:Wenn du jetzt beispielsweise einen Artikel zu einem vollkommen anderen Thema teilst, z.B. Umweltschutz oder Klimawandel und der Autor ist Antisemit, dann solltest du zukünftig besser deine Quellen prüfen.
Eben, vor allem wenn man für ein öffentliches Amt kandidiert und früher mal der oberste Verfassungsschützer gewesen is.
Zitat von MoltoBeneMoltoBene schrieb:Aber dir dann Antisemitismus vorzuwerfen, entbehrt halt jeglicher Grundlage, logischerweise. Das muss selbst dem größten Ignoranten einleuchten, egal wie tief die Abneigung gegenüber Maaßen auch sein mag.
Nur wirft ihm ja keiner Antisemitismus vor!
Zitat von MoltoBeneMoltoBene schrieb:Übrigens ist das hier ebenfalls sehr unangenehm zu lesen. Da wird mir persönlich etwas flau im Magen. Es drängt sich einem das Gefühl auf, dass der Volksverpetzer gerne bzw. ausschließlich Abweichler oder Kritiker vom Regierungskurs bzw. des Mainstreams diffamiert und versucht diese zu stigmatisieren. Für eine ähnlich gelagerte Verleumdungs- und Diffamierungskampagne musste sich der Tagesspiegel übrigens neuerdings entschuldigen. Aber bleibt ihr mal bei eurem Blog. Ganz harter Tobak für mich, so etwas überhaupt lesen zu müssen. Der Name scheint definitiv Programm zu sein. Aber euch scheint es ja zu gefallen.
Dieses Vorgehen kennt man schon von anderen entlarvenden Seiten wie zB. Psiram. Wenn man den angeführten und gut belegten Fakten nix entgegnen kann, bewirft man eben den Überbringer der Fakten mit Dreck.
Eine allzu durchsichtige Taktik, die mir etwas zu peinlich wäre.


Ungeachtet unserer üblichen Differenzen bin ich allerdings durchaus der Ansicht, dass die Äußerungen von Fr. Neubauer in Richtung Hr. Maaßen bezüglich Antisemitismus deutlich fehl am Platz waren. Es gibt afaik keine Hinweise darauf, dass Maaßen ein Antisemit wäre und daher sollten Andeutungen in dieser Richtung unterbleiben, erstens weil solche Andeutungen eine öffentliche Person schnell zerstören können und zweitens weil sie geeignet sind wirklichen Antisemitismus zu relativieren.

kuno


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 11:07
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich bin gespannt wie lange es dauert um das kapieren!
Da kannst Du was mich betrifft, ewig warten.


1x zitiertmelden