Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.802 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 21:04
@Seidenraupe

NAtürlich ist Palmer ein spalter. Es hat nichts mit verbiegen zu tun, wenn man nicht worte wie 'negerschwanz' in den Mund nimmt als öffentliche person, nicht versucht, gerichtlich untersagte Karteiein über 'auffällige' Flüchltinge zu führen und nicht behauptet, ein Flüchtling habe sich daneben benommen, nur, weil man sich über einen Schwarzen aufregt.

Palmer liebt das spalten und den Streit. Und er ist nur deshalb überhaupt eine relevante figur, weil er bei den grünen ist und ein querulant in seiner eigenen PArtei.

Ob er dabei ein beliebter OB ist spielt dabei keinerlei Rolle in dieser Frage.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 21:12
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ob er dabei ein beliebter OB ist spielt dabei keinerlei Rolle in dieser Frage.
Natürlich spielt das eine Rolle. Dass er seit 14 Jahren beliebter und erfolgreicher Kommunalpolitiker ist belegt ja, dass er kein Spalter ist. Zuletzt wurde er mit 61,nochwas %zum ob gewählt. Von Spaltung kann da keine Rede sein.

Man versucht aber derzeit mit solchen Schlagworten u. a. der Person Palmer zu schaden. Auch typische hetze im Netz, was da teilweise abgeht.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 21:21
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Das ist gerade das Problem... Versprechen. Versprochen wurde uns schon viel... gehalten kaum etwas. Darum ist man auch in D
relativ Politikmüde... egal welche Partei man wählt.. es kommt nicht wirklich etwas gescheites dabei rum.
Ja da sind sich alle Parteien gleich.
Unterschiede, wenn es an umsetzen, nicht ums Versprechen geht, sind marginal.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Das man einen Politikwechsel anstrebt und es kein "Weiter so gibt" ist unstrittig. Das sieht man auch an den Wahlprognosen die
Und das glaube ich noch nichtmal. Ich befürchte es passiert am Wahltag das was so oft passiert
„Sollen wir das Risiko eingehen etwas ändern zu wollen? Ahhh lieber nicht. Lieber nochmal 4 Jahre das Altbekannte.“
Ich tippe auf Schwarz/Rot. Eigentlich das schlimmste was uns passieren kann, geht in eine weitere Runde.
Evtl. noch Schwarz/Grün
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Wenn ich einen Döner zum mitnehmen bestelle möchte ich zu Hause nicht feststellen das es nur eine Currywurst ist.
Du bestellst den Döner, bekommst die Currywurst und musst dafür das Steak bezahlen.
Und viele denken dann nur „hätte schlimmer kommen können“


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 21:21
Zitat von OptimistOptimist schrieb:gleichmäßig zu verteilen würde ja keinen Sinn machen
Warum würde das keinen Sinn machen? Wer weniger verbraucht bezahlt auch weniger, bekommt aber das Gleiche wie der, der viel verbraucht und daher mehr zahlt. Passt doch.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:das meine ich doch mit der Kontrollierbarkeit.
Was genau meinst du denn mit dem "Ausstoß"?
Es werden einfach die Energieträger besteuert nach CO2 Ausstoss. Es is ja bekannt wie viel CO2 beim verbrennen von Kohle, Gas oder Öl freigesetzt wird und danach wird besteuert. Die Produzenten geben die Preise an den Verbraucher weiter, da braucht nix kontrolliert werden.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Bei Auto und Wohnung ist klar - ist überprüfbar.
Es wird nix überprüft, es wird nur der Sprit teurer.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Beim Konsum und Fernreisen wirds aber schon schwierig.
Nein, die CO2 Steuer wird weiter gegeben, die Produkte werden entsprechend teurer. Ganz einfach.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Also doch gläserner Bürger und mehr Bürokratie?
Durch ne Klima Dividende nich!

kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 21:27
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Natürlich spielt das eine Rolle. Dass er seit 14 Jahren beliebter und erfolgreicher Kommunalpolitiker ist belegt ja, dass er kein Spalter ist. Zuletzt wurde er mit 61,nochwas %zum ob gewählt. Von Spaltung kann da keine Rede sein.

Man versucht aber derzeit mit solchen Schlagworten u. a. der Person Palmer zu schaden. Auch typische hetze im Netz, was da teilweise abgeht.
Wieso belegt es das? Man kann auch ein Diktator mit 80% Zustimmung sein und spalten, indem man stimmung gegen die verbleibenden 20% macht.

Das ist kein schlagwort. Boris Palmer ist jemand, der de facto für den eigenen Aufmerksamkeitsnutzen die Gesellschaft spaltet, indem er gegen Flüchtlinge und auch gegen junge Leute hetzt und sich dann als Opfer inszeniert.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 21:34
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Als schwabe laesst er sich nicht verbiegen und nicht den mund verbieten. Gut so!
Und ich dachte, wir waren einer Meinung, dass es eine gute Idee ist, wenn er mal schweigt?
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Hoffentl halt sich BP an den anwaltlichen Rat zur cazsa zu schweigen
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Man versucht aber derzeit mit solchen Schlagworten u. a. der Person Palmer zu schaden.
Sein Rassismus schadet ihm, nicht die Leute, die drauf hinweisen.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/boris-palmer-der-gruene-rassist-a-eea03493-3f6c-40cd-b3f5-0a71b453790d
Und was Schlagworte betrifft, braucht der im Glashaus sitzende Palmer sicher nicht mit Steinen zu werfen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 21:44
Zitat von cejarcejar schrieb:Davon mal abgesehen, das ich mit der Infrastruktur nicht nur den Verkehr meine (in allen Spielarten) sondern auch Krankenhäuser, Schulen, Universitäten, Schwimmbäder - einfach alles was öffentliches Leben ausmacht.
Krankenhäuser sind oftmals in privater Hand ( oder Konzernhand ), Schwimmbäder vielfach schon in Händen von privaten Fördervereinen,
Universitäten oder Schulen sind doch Ländersache, oder irre ich?

Es würde schon viel Kapital frei wenn man nicht in sinnlose Projekte investieren würde.
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Du bestellst den Döner, bekommst die Currywurst und musst dafür das Steak bezahlen.
Guter Einwand. :)


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 21:55
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Krankenhäuser sind oftmals in privater Hand ( oder Konzernhand ), Schwimmbäder vielfach schon in Händen von privaten Fördervereinen,
Universitäten oder Schulen sind doch Ländersache, oder irre ich?
Ich rede von all den Dingen die auch hier genannt werden:

Wikipedia: Infrastruktur

Die Kombination aus diesen Dingen sollte bestmöglich von Generation an Generation weitergegen werden, die Kosten müssen natürlich auch weitergegeben werden, st anders kaum machbar.

Platt gesagt, wenn wir heute einen Kredit aufnehmen, um die Bahntrassen zukunftsfähig zu machen damit kommende Generationen davon profitieren, ist es doch völlig in Ordnung, wenn diese zukünftigen Generationen, dann auch an den Kosten beteiligt sind (durch das bedienen der Kredite) - und letztlich ist es auch solidarisch, denn mein Vater mit seinen 85 Jahren hat nichts mehr von diesem Projekt, beteiligt sich durch seine Steuern dennoch daran. Die Nutznießer dieses Projektes jedoch sollen von den Kosten komplett befreit sein?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 22:03
Zitat von shionoroshionoro schrieb:NAtürlich ist Palmer ein spalter. Es hat nichts mit verbiegen zu tun, wenn man nicht worte wie ***************' in den Mund nimmt als öffentliche person, nicht versucht, gerichtlich untersagte Karteiein über 'auffällige' Flüchltinge zu führen und nicht behauptet, ein Flüchtling habe sich daneben benommen, nur, weil man sich über einen Schwarzen aufregt.
Bitte ändere das Wort, du weißt welches gemeint ist, in deinem posting.
Das ist asozial und verletzend. Bitte unerlasse lasse! Das wäre super!


Zur Tehmatk Palme.
er ist der Rebll, ein Tu-Nicht-Gut (isnogood)
Das die AfD ihm einen Platz bietet, sollte Auskunft genug über Ihn sein.
Ein armer Teufel.v Abr nicht Sinnbild (unserer) Grünen.

er Titel des Threads sollte auch mal angepasst werdn. immrhin wählen NUR normale Leutedie GRÜNEN


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 22:25
Bei der Landtagswahl holten die tuebingen Gruenen mit ihrem Zugpferd Palmer satte 44,2%stimmen, was weit ueber dem landesergebnis von 32,6% und noch vor der grünen hochburg freiburg /Breisgau mit 42 % lag.


Ziemlich ungewöhnlich fuer einen angeblichen "Spalter", dass in seiner Region fast die hälfte des wahlvolkes fuer Gruene gestimmt hat


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 22:29
@Seidenraupe

Nein, denn 'Spalter' heißt nicht schlechte Wahlergebnisse einzufahren. SPalter heißt, Teile der BEvölkerung gegen andere aufzuwiegeln und konflikte zu verschärfen.

Das kann man auch als populist tun, der die mehrheit auf seiner Seite hat, aber dafür minderheiten angreift. Genau das macht Palmer.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 22:31
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Nein, denn 'Spalter' heißt nicht schlechte Wahlergebnisse einzufahren
Hat Trump ja erfolgreich vorgemacht - leider


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 22:32
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Das kann man auch als populist tun, der die mehrheit auf seiner Seite hat, aber dafür minderheiten angreift. Genau das macht Palmer.
es wird behauptet, dass er das machen würde. Aber nicht von "Betroffenen" sondern besonders gern von den parteilinken, die er kritisiert.
Von denen, die zb voll hinter cancel culture stehen.

Dass die cc eine tatsaechlich Bedrohung fuer unsere freie Gesellschaft ist, geht bei den vorwuerfen gegen BP leider unter. Was natürlich Absicht ist.

Die cc und ihre Vasallen spalten das Land, nicht derjenige, der sie kritisiert!!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 22:35
Cancel CUlture wird immer nur von verschörungstehoretiken uund rejten deinformierten genutzt.
Seltsamer Zusammenhang.

Der Zeitgeist ist grün und damit basta! #schrödervoice


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 22:36
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:es wird behauptet, dass er das machen würde. Aber nicht von "Betroffenen" sondern besonders gern von den parteilinken, die er kritisiert.
Von denen, die zb voll hinter cancel culture stehen.
Mehr so 'von parteimoderaten'. Palmer äußert sich rassistisch, nicht zum ersten mal. Er hetzt, nicht zum ersten mal. Er erhofft sich damit, wie immer, aufmerksamkeit, die er sonst nicht erfahren würde.
Diesmal geht es wohl nicht gut und er fliegt. Gut so, in die Grüne Partei gehört er nicht rein.

WEr die Gesellschaft so mutwillig spaltet, hat in einer zentristischen Partei keinen platz.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 22:46
Zitat von shionoroshionoro schrieb:WEr die Gesellschaft so mutwillig spaltet, hat in einer zentristischen Partei keinen platz.
LOL. Palmer hat deutschland gespalten. Ich gebe dir recht. Wann schreit der Chor sein "crucify him"? Ich frag nur, damit ich den Einsatz nicht verpasse. In Zeiten von cancel culture will man nicht eines Tages auf der falschen Seite aufwachen, sondern bei denen die die Macht fuer sich beanspruchen, über andere den stab zu brechen und denen deutungshoheit ueber alles geht.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 22:49
@Seidenraupe

Palmer trägt in vielerlei HInsicht zu SPaltung bei, indem er Stimmung gegen Minderheiten macht. Ja.
Hier haben wir einmal ein Beispiel davon, wo ich froh bin, dass man nicht mehr öffentlich einfach alles sagen kann, ohne dafür einen shitstorm zu ernten, der dann ggf. auch konsequenzen hat.

Bei Palmer ist dieses Maß jetzt erreicht.

Wenn einer in der Grünen PArtei sein will und von der PArteimaschinerie profitieren will, dann kann der sowas nicht sagen. WEr den Querulanten spielen will, der muss sich einfach nicht wundern, wenn die anderen irgendwann nicht mehr mitspielen wollen.

Das würde keine PArtei auf dauer akzeptieren.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 23:13
Haha, querulant Palmer muss aus der einstigen querulantenpartei die Gruenen ausgeschlossen werden.
Realsatire

waren das noch Zeiten, als in Plenarsitzung Socken gestrickt wurden oder Fischer den bundestagsprasidenten "mit Verlaub, Sie sind ein Arschloch" betitelte


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 23:16
Alles Vergangenheit, der nachgetrauert wird.
Unrelevant!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.05.2021 um 23:20
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Haha, querulant Palmer muss aus der einstigen querulantenpartei die Gruenen ausgeschlossen werden.
Realsatire
1) Waren die Grünen nie eine "Querulantenpartei". Nur weil Menschen, die nicht die politische Richtung teilen, sie so nennen.
2) Mein Eindruck ist, dass es genau diejenigen sind, die die Grünen als "Querulantenpartei" bezeichnen, die sich jetzt für Palmer aussprechen.
3) Was ist daran cc wenn eine Partei bei einem ihrer Prominenten Vertreter, der schon öfter Aussagen gemacht hat, die nicht zu den Grünen passen, nun darüber nachdenken, ich endlich mal auszuschließen?
4) Mein Eindruck ist, dass cancel culture nur ein politischer Kampfbegriff rechter und sonstiger PC Gegner ist.


1x zitiertmelden