Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.902 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:17
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Komisch. Ich habe dich sonst nie für die Armen sprechen gehört und du bist auch schon viele Jahre hier.
Ich habe sie auch nicht als Sozialschmarotzer wie Du bezeichnet, warum Du jetzt ihr Vertreter bist, keine Ahnung. Du lebst lt. eigener Aussage aus Steuergründen in Österreich, daher ist dein Beitrag an der deutschen grünen Revolution Null.
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Wirklich spüren werden es nur die Leute, die gut verdienen und auch nur dann, wenn sie ihren umweltschädlichen Lebensstil beibehalten.
Veränderungen scheinen bei vielen echte Ängste hervorzurufen. Vielleicht auch mangels Vorstellungsvermögen.
Ich habe kein Angst - ich frage nur wer ihren Anteil übernimmt. Wer Mittelstand sagt sollte vielleicht berücksichtigen was die alles noch zahlen und sparen sollen die auch noch, es wird ja keine Rente mehr geben.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:19
Zitat von cejarcejar schrieb:Ich würde mir tatsächlich einen Martin Sonneborn im Bundestag wünschen, alleine schon weil dann die Angst umgeht, das er ein ähnliches Buch schreibt wie zu seiner ersten Europalegislatur. So als Art Korrektiv.
Jap, .. Sonneborn spricht mir auch immer noch am meisten aus der Seele.
Wobei ich auch ihm -bzw Somuncu- den Kançler nicht zutraue, aber die Art und Weise wie sie Politik für die Masse aufarbeiten ist großartig. :)

Bei allen anderen Wahlen bekommen sie auch meine Stimme. Bei der BT Wahl werde ich wohl etwas strategischer vorgehen.

Laschet hat sich gestern bei Meischberger ziemlich gut verkauft. Deutlich positioniert, gegen Rechtsradikal abgegrenzt, und die dringlichsten Probleme des Landes benannt. Die will er angehen, und ich traue ihm das zu.

Mit den Grünen als Juniorpartner sehe ich da schon eine recht belastbare Regierung der nächsten Legislaturperiode, die in erster Linie für die Stabilität der Gesellschaft sorgen soll. Das halte ich in der jetzigen nach Corona Phase für wichtiger, als die Klimaziele einzuhalten. Man muss hier, denke ich, die anstehenden Herausforderungen priorisieren.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:23
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Teurer wirds immer, egal wer an der Macht ist...
Carla Reemstma sagte 2019 als sie bei Precht zu Gast war, dass jede Tonne CO2 180€ an Kosten verursacht. Wir reden hier also jährlich von roundabout 130 Mrd Euro allein in Deutschland.

Spielen wir mal „wünsch-dir-was“ und nehmen an, dass die CO2-Steuer genau diesen Betrag einbringt. Was machen die Grünen konkret mit der Kohle um dem Klima zu helfen?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:29
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Was machen die Grünen konkret mit der Kohle um dem Klima zu helfen?
Das Geld ist die Hilfe für das Klima.
Dadurch das umweltschädliches Verhalten teurer wird, werden umweltfreundliche Produkte im Verhältnis günstiger.
Wenn der große Teil der Einnahmen wieder an die Bürger zurückgezahlt wird, wird es keine echte Erhöhung geben.

Wenn jetzt von den Einnahmen 70% zurückgezahlt werden würden, wären das schon 100€ im Monat pro Bundesbürger.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:29
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Inwiefern bist du denn Umweltbewusst, wenn du Parteien wählst, die sich keinen halbwegs wissenschaftlich vernünftigen Klimazielen verschreiben?
Achso, ich muss die Grünen wählen, damit ich umweltbewusst bin? Was ist denn dass für eine Logik? Das Grüne fängt zuallererst bei mir an. Nicht, wenn ich mein Kreuz mache und mein Gewissen abgebe.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:33
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ne, is halt schon einfach so. Es braucht keiner von Umweltschutz zu quatschen, der nicht bereit ist, dafür Opfer zu bringen. An dem Punkt sind wir jetzt leider, dass das managen des Klimawandels Geld und Aufwand kosten wird.

Die Programme vieler nichtgrüner Parteien sind da reine Augenwischerei.
Umwelt- und Klimaschutz sind schon lange nicht mehr nur Thema der DIE GRÜNEN.

Oder hast du Belege? :D


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:34
Zitat von BauliBauli schrieb:Das Grüne fängt zuallererst bei mir an
Das ist natürlich ganz super. Leider besteht Deutschland noch zusätzlich aus ein paar anderen Menschen.
Die müssen auch noch motiviert werden. Am besten durch eine Lenkungssteuer, weil mit der Freiwilligkeit ist es leider nicht so weit her, wie man an der aktuell voranschreitenden Klimakatastrophe sieht.
Zitat von BauliBauli schrieb:Achso, ich muss die Grünen wählen, damit ich umweltbewusst bin?
Welche andere Partei steht wirklich zu den versprochenen co2 Reduktionen bis 2030?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:37
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Die müssen auch noch motiviert werden.
Motivation bezeichnet die Gesamtheit aller Motive (Beweggründe), die zur Handlungsbereitschaft führen, und das auf emotionaler und neuronaler Aktivität beruhende Streben des Menschen nach Zielen oder wünschenswerten Zielobjekten.
Quelle: Wikipedia: Motivation
Die Strafe ist eine Sanktion gegenüber einem bestimmten Verhalten, das im Regelfall vom Erzieher, Staat oder Vorgesetzten als Unrecht bzw. als (in der konkreten Situation) unangemessen qualifiziert wird.
Quelle: Wikipedia: Strafe

Ja, ja - "Motivation".


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:37
Zitat von abberlineabberline schrieb:Das heisst aber nicht, dass in Deutschland Benzinpreise teurer werden, Geringverdiener belastet werden, die Transportkosten für Waren steigen etc und im Rest der EU gibt es nicht einmal Dosenpfand etc.
Die deutschen Geringverdiener sind die Leidtragenden einer grünen Hardcore Ideologie von urbanen Besserverdienern. Das ist nur Moralismus, sonst gar nix.
Wer unbedingt glaubt mehr gegen den Klimawandel tun zu müssen und zu viel Geld zu haben muss doch nicht auf Bundescanclerin Baerbock und höhere Steuern warten. Die können ihre überschüssigen Euros doch schon jetzt raus hauen! :D


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:38
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Wer unbedingt glaubt mehr gegen den Klimawandel tun zu müssen und zu viel Geld zu haben muss doch nicht auf Bundescanclerin Baerbock und höhere Steuern warten. Die können ihre überschüssigen Euros doch schon jetzt raus hauen!
Du glaubst nicht an den vom Menschen verursachten Klimawandel?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:42
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Du glaubst nicht an den vom Menschen verursachten Klimawandel?
??

Wo habe ich das geschrieben?

Ich meine man könnte jetzt schon was tun, vor der Wahl. Wenn man will ... Und es sich leisten kann.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:43
https://amp-welt-de.cdn.ampproject.org/v/s/amp.welt.de/politik/deutschland/article231574741/Zuwanderung-Gruene-draengen-Koalition-zur-Aufnahme-von-Bootsmigranten.html?amp_gsa=1&amp_js_v=a6&usqp=mq331AQFKAGwASA%3D#amp_tf=Von%20%251%24s&aoh=16227864255779&csi=0&referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&ampshare=https%3A%2F%2Fwww.welt.de%2Fpolitik%2Fdeutschland%2Farticle231574741%2FZuwanderung-Gruene-draengen-Koalition-zur-Aufnahme-von-Bootsmigranten.html

Wer grün wählt wählt eben auch eine Prolongierung der Migration über das Mittelmeer, im Klartext eine massive Unterstützung der Schleuser Kriminalität.

Grüne Politik heisst eben immer auch dass Deutschland unter Berücksichtigung der Entwicklungen in anderen EU Ländern das einzige Land bleiben würde das weiterhin zum Sonderweg der Förderung der Massenmigration steht, das alle anderen Länder entweder verlassen haben oder nie dafür zur Verfügung standen.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:43
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Das Geld ist die Hilfe für das Klima.
Dadurch das umweltschädliches Verhalten teurer wird, werden umweltfreundliche Produkte im Verhältnis günstiger.
Wenn der große Teil der Einnahmen wieder an die Bürger zurückgezahlt wird, wird es keine echte Erhöhung geben.

Wenn jetzt von den Einnahmen 70% zurückgezahlt werden würden, wären das schon 100€ im Monat pro Bundesbürger.
Ja ne...wenn es Kosten sind müssen sie getragen werden. Da ist nichts mit „keine echte Erhöhung“ und „wir können das ja dann in Mettbrötchen stecken“.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:46
@Atrox


Es ist die Idee den Tranfer unter dem Deckmantel CO2 zu erhöhen, einfach weil Strafzahlungen die dann gar nicht gegen den Klimawandel ausgegeben werden einfach reine Augenwischerei sind. Es wäre einfach noch ein Baustein auf dem Weg vom Sozialstaat zum Maximalverteilerstaat mit nicht endenden Staatsquoten wie im Sozialismus.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:46
@kurzschluss @Atrox
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Du hast mir das Argument geklaut für diejenigen, die behaupten, es ist unmöglich, Elektroautos zu fahren, weil die Akkus unter unmenschlichen Bedingungen gebaut werden.
Die meisten vergessen oft, daß nicht nur Elektroautos mit Akkus betrieben werden
Es geht bei dem Kobaltabbau nicht allein um Elektroautos, sondern generell um Akkus. Man muss sich ganz klar vor Augen halten, dass es hier auch um Smartphones, Notebooks oder Digitalkameras geht, ja nicht zuletzt auch um den bequemen Saugroboter, der durch die Wohnungen fährt.

Die Brücke rein zu den Elektroautos zu bauen, ist daher tendenziös und einseitig und dient hier lediglich als Hilfsmittel für eine politische Agenda.
Quelle: https://www.mimikama.at/aktuelles/elektroautos-batterien/


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 08:49
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Ich meine man könnte jetzt schon was tun, vor der Wahl. Wenn man will ... Und es sich leisten kann.
@Cpt.Germanica

Natürlich können wir alle viel tun und viele von uns tun ja auch schon viel.

Das geht aber komplett ohne noch mehr staatliche Drangsalierung. Und genau für maximale Bevormundung stehen die Grünen. Da ist eine Koalition mit Die Linke die ja auch das Narrativ des unmündigen Bürgers aus der DDR übernommen haben, folgerichtig. Wer seine Mündigkeit abgeben will wählt dann GRR.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 09:12
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Ja ne...wenn es Kosten sind müssen sie getragen werden
...wenn sie doch zurückkommen...?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 09:19
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Das geht aber komplett ohne noch mehr staatliche Drangsalierung.
Das hatten wir gerade 16 Jahre. Fazit: Es hat eben nicht funktioniert. Ganz im Gegenteil, der Anteil an Windkraft zB wurde durch die Politik zurückgedrängt...
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Und genau für maximale Bevormundung stehen die Grünen
Wie Eltern, deren Kinder nicht hören wollen...?

Wir haben jahrelang nichts gemacht. Wie wollen wir das 50% Ziel bis 2030 schaffen? Glaubst du, die Strafzahlungen an die EU werden günstiger wie die Kosten, den co2 Ausstoß zu verringern? Die Folgen der Klimakatastrophe gehen von alleine wieder weg?
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Grüne Politik heisst eben immer auch dass Deutschland unter Berücksichtigung der Entwicklungen in anderen EU Ländern das einzige Land bleiben würde das weiterhin zum Sonderweg der Förderung der Massenmigration steht, das alle anderen Länder entweder verlassen haben oder nie dafür zur Verfügung standen.
So eine Behauptung hätte ich gerne belegt.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Es ist die Idee den Tranfer unter dem Deckmantel CO2 zu erhöhen, einfach weil Strafzahlungen die dann gar nicht gegen den Klimawandel ausgegeben werden einfach reine Augenwischerei sind. Es wäre einfach noch ein Baustein auf dem Weg vom Sozialstaat zum Maximalverteilerstaat mit nicht endenden Staatsquoten wie im Sozialismus.
Auch hier bitte den dazugehörigen Beleg.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 09:31
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:...wenn sie doch zurückkommen...?
Aber warum sollten sie zurückkommen? CO2, welches jetzt emittiert wird, verursacht ja reale Kosten. Wir erleben doch jetzt schon die Auswirkungen des Klimawandels. Und da wäre es einfach interessant zu wissen, wohin die Kohle dann fließen soll. Renaturierung? Aufforstung? Forschung? Wasserschutzmauern um Hamburg?

Wenn man da ein reines Umverteilungssystem draus macht, spart man ganz wenig CO2 und die Folgen des Klimawandels sind kaum bekämpft. Da wäre es schon schön eine Strategie zu haben.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

04.06.2021 um 09:31
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Wie Eltern, deren Kinder nicht hören wollen...?
@kurzschluss

Genau so. Die Grünen hatten offenbar lange genug Geduld mit uns aber jetzt muss auch mal Schluss sein.
Das passt ja auch zu uns Kleingeistern ne Riesennummer daraus zu machen mal eben 25000 vergessen zu haben bei der Angabe gegenüber dem Bundestag. Da soll man vom Trampolin aus einen ganzen Planeten retten und dann solche Kleingeistereien.
Supermann und Superwoman haben doch auch keine Steuererklärung gemacht oder?
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:So eine Behauptung hätte ich gerne belegt
Ich hatte meiner Interpretation den Beleg vorangestellt. Dass auch Dänemark und Schweden die seltsamen Irrwege der Masseneinwanderung verlassen haben dürfte Allgemeingut sein.
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Auch hier bitte den dazugehörigen Beleg.
Ich hatte bereits verlinkt dass die Mehreinnahmen der CO2 Bepreisung dazu dienen sollen laut Grünen
Die niedrigeren Einkommen wieder von der Mehrbelastung zu entlasten. Im Klartext führt diese Mehrbepreisung dann nicht dazu dass auch nur ein Gänseblümchen mehr gepflant wird sondern lediglich zu einem neuen Transferweg.


1x zitiertmelden