weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:34
@bigbadwolf

Meiner Meinung nach sind das nicht haltbare Idealvorstellungen, worauf die Kritik basiert.

Kinder werden von der Gesellschaft immer geformt und die Beschneidung finde ich persönlich in der Hinsicht nicht schwer wiegender als eine kulturelle Prägung des Kindes.

Letztendlich ist es daher eine gesellschaftliche Frage inwieweit man die Freiheiten, Rechte von Eltern und Kind interpretiert und entsprechend die Gesetze auslegt.


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:34
@krijgsdans

Alle Menschen sind Gottes Kinder. Auch Homosexuelle Menschen. Was die Herausforderung mancher Menschen ist, weil sie nicht verstehen können das Menschen so bunt und vielfältig leben können. Weil man selber Voruteile hat und ein eingeengtes Weltbild hat, wie das eigene Leben stattzufinden hat.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:35
bigbadwolf das ist der punkt ... im islam ist die familie sehr sehr wichtig man klebt förmlich einanander ..und natürlich gehören die kinder ihren eltern .. die mütter tragen sie 9 monate im bauch sie sorgen für die kinder bis sie selbstständig genug sind um es selber zutun .. eltern nicht zu respektieren und sich nicht als eigentum der eltern zu betrachten ist respektlos und undankbar


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:35
Wer jemanden wehrlosen Kinder was antut. Da werde ich zu einer Furie. aaargh


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:37
@Lightstorm
Lightstorm schrieb:Kinder werden von der Gesellschaft immer geformt und die Beschneidung finde ich persönlich in der Hinsicht nicht schwer wiegender als eine kulturelle Prägung des Kindes.
Sry, wenn eine Ohrfeige strafbar ist, kann ich Deinen Standpunkt zur Beschneidung beim besten Willen nicht nachvollziehen.

Zu "psychisch" vs. "physisch" schrieb ich mehrmals.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:37
Sie gehören den Eltern die Kinder, aber Sie sind nicht ihr Eigentum. Es sind selbständige Wesen und gehören behütete und geschütz vor Gewalt und Verletzung.

LG


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:37
@Sein

Erstaunlich aber manch einen regt es auf wenn man ihnen vorwirft ihr Kind zu verletzen.

Irgendwie beides verständlich oder?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:40
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Ach ja, die Heirat ist nun wirklich mehr als Absurd zu nennen. Die Taufe ist durchaus problematisch aber wer kirchlich heiratet, der tut das doch nicht als Baby/Kleinkind/Jugendlicher.
Aus Tradition, im Erwachsenenalter. der lieben Gewohnheit willen, weil es so gemacht wird,
Brauch, Tradition,
ihr verurteilt hier Sachen die ihr sonst ohne zu zögern selbst durchzieht!
Eindeutiges Zeichen von selber zuwenig Probleme haben!

Es wäre schon, wenn die Religionsgemeinschaften von obsoleten Bräuchen
Abstand nehmen würden.
aber niemand soll sich aufspielen als grosser Moralapostel,
und dazu Grillfleisch verspeisen und der allgemeinen Konsumgier frönen,
dazu noch ablästern über Wirtschaftsflüchtlinge!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:41
@krijgsdans
Dafuer, daß wir getestet werden, mischt sich Gott aber ganz schoen oft ein. Gott scheint nicht mit seiner eigenen erschaffenen Wissenschaftlichkeit vertraut zu sein.
"Gott" ist eben halt nur ein Hilfskonzept, ein Lückbüßer, das zahllose Lücken hat.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:41
Verschiebt das Gott, Nazis, Kommunisten, Schwule... Thema bitte wo anders hin. Werde hier nicht ewig wegen OT löschen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:41
naja ich gehe dann mal hab besseres zutun


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:42
Wieso sollte jemand sich als Moralapostel aufspielen, weil er Grillfleisch verspeist oder fröhlich konsumiert? Und warum sollte der Mensch keinen Traditionen und Bräuche folgen? Hier geht es darum, dass die Körperteile von Kindern verstümmelt werden. Es geht darum, dass Traditionen kein Existenzrecht haben, die anderen Menschen gegen ihren Willen Schaden zufügen.

Ich verurteile nichts, was ich selber durchziehe. Ich gehe nicht zu einem Jungen, hack ihm ein Körperteil ab und lutsch dann noch dran.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:44
Wie gesagt, kein jahrtausend alte Religion, keine Gesetz, keine Weltanschauung rechtfertigt es ein wehrloses Kind körperlich zu beschneiden. Was soll das für ein Glauben sein der es erlaubt Menschen zu verletzen.

Schönen Abend noch


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:44
@lilit
lilit schrieb:Es wäre schon, wenn die Religionsgemeinschaften von obsoleten Bräuchen
Abstand nehmen würden.
Sehe ich auch so.
lilit schrieb:aber niemand soll sich aufspielen als grosser Moralapostel,
und dazu Grillfleisch verspeisen und der allgemeinen Konsumgier frönen,
dazu noch ablästern über Wirtschaftsflüchtlinge!
Strohmänner!
Bei jedem Thema gibt es irgendetwas, das noch schlimmer ist, als irgend etwas anderes.

(Was ist schon die Beschneidung gegenüber einem Weltuntergang?)


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:44
@Hayat-Melek
wie gesagt es ist alles ein test..
Ist Gott langweilig, oder warum erschafft er erst alles um zu testen?
Ich meine, bei uns armen und fehlbaren Menschen ist sowas ja normal, aber der große und allmaechtige Gott? Hm, wobei ja dann schon der Mensch Gott als fehlbar darstellen muesste...
nazis und kommunisten haben doch auch religionen oder etwa nicht?
Letztere in aller Regel nicht und Erstere weder juedisch noch muslimisch und christlich eher auch nicht.

JaJa, ich hatte jetzt genug Unterhaltung, @Lightstorm


:D


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:44
@lilit
lilit schrieb:ihr verurteilt hier Sachen die ihr sonst ohne zu zögern selbst durchzieht!
Was meinst du damit?
Das heiraten oder was.
Aber ich würde niemals wollen das an meinem gesunden Kind eine OP durchgeführt wird. Und ich denke einige andere hier auch.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:45
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Wieso sollte jemand sich als Moralapostel aufspielen, weil er Grillfleisch verspeist oder fröhlich konsumiert? Und warum sollte der Mensch keinen Traditionen und Bräuche folgen? Hier geht es darum, dass die Körperteile von Kindern verstümmelt werden. Es geht darum, dass Traditionen kein Existenzrecht haben, die anderen Menschen gegen ihren Willen Schaden zufügen.
Och, frag einen Pathologen, was er unter verstümmelung versteht. ist ja gut,
geh spielen und freu dich deiner intakten Vorhaut.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:48
Dieser Konflikt ist leicht zu verstehen, wenn man mal begreift das "Schaden", "Verletzung" oder dergleichen so relativ sind wie "böse sein".

Es sind immer die Menschen die das interpretieren, die Gesellschaft und diese Interpretationen fallen nicht immer gleich aus und führen zu Meinungsverschiedenheiten.

Man kann natürlich sagen das eine Beschneidung offensichtlich ein aggressiver und unnötiger Eingriff ist.
Aber es ist nicht viel anders als wenn Menschen durch ihre kulturell bedingte Lebensweise sich selbst schaden, in maßlosem Übergewicht leben, ihre Brust vergrößern lassen, sich sonst was rein pumpen lassen gegen die Falten.... etc.

Das dabei jemand selbst entscheidet oder als Kind es durchmacht ändert nicht viel. Denn die Menschen sind es die interpretieren wie viel sie mit ihrem Kind anstellen können oder nicht.

Rechte sind relativ und brauchen jemanden der sie definiert.


Man kann gegen die Beschneidung im Kindesalter sein, muss aber zwangsläufig akzeptieren das es nicht die gesamte Menschheit so sieht und nicht jede Gesellschaft.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:49
@lilit
lilit schrieb:Och, frag einen Pathologen, was er unter verstümmelung versteht. ist ja gut,
Frag Du mal lieber selbst, bevor Du Dich hier aufbläst.

Diese Frage habe ich als Gutachten genau von einem Rechtsmediziner eingefordert, als es um die (beruflich bedingte) Entnahme von Hautschuppen ging.


melden
Anzeige
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 19:52
Man soll froh sein und Gott danken das man ein gesundes Kind hat.
Und nicht an ihm unnötige OPs durchführen, wo diese gesundheit in Gefahr geraten kann.
Aber was nimmt man nicht alles auf sich im Namen eines Gottes.
Ach stimmt das nehmen ja die Kinder auf sich. Die haben die schmerzen oder sterben sogar.


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden