weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 22:03
@lilit
gefreckt



=
vereckt
Richtig. ist das selbe.
lilit schrieb:Keine Ahnung, wenn ich Kind wäre wünschte ich auch,
ohne grössere Beeinflussung aber in meinen Stärken unterstützt aufwachsen zu können.
Das denke ich will jedes Kind. Und deswegen sollte keinem Kind etwas eingeredet oder aufgezwungen werden.
lilit schrieb:Denke die Beschneidnisse könnten unterlassen werden und mehr Männer werden sich äussern.
Das wäre schön.
Wenn sie alt genug sind und selber entscheiden können warum und weshalb das ganze überhaupt.
Dann wäre das doch auch in Ordnung.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 22:08
ivi82 schrieb:Achso.
Na dann ist es ja nicht so schlimm das Kinder sterben bei einer Beschneidung. Gut ich dachte eines wäre schon zu viel.
Und mit Verlaub, das andere wird nicht herbeigeführt durch Menschen.
Es sind sicherlich auch kleine Mädchen gestorben die beim Ohrenstechen eine Blutvergiftung geholt haben, das dies aber passiert ist allerdings sehr gering und es darf auch kein Stümper machen.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 22:21
individualist schrieb:Aber jetzt auf einmal gibt's Einwende und zwar von Leuten die damit gar nichts zu tun haben, nach dem Motto der Moslem und der Jude soll das tun was wir zu sagen haben.
Gestern noch dem Jungen alles Gute für die Beschneidung gewünscht und heute echauffiert man sich über diese Praktik. Erinnert mich zum Teil an Nordafrika und der Umsturz der Diktatoren. Gestern noch waren sie Ehrenmänner und am nächsten Tag blutrünnstige Tyrannen. Wie leicht Menschen zu manipulieren sind, erkennt man hier wieder deutlich
individualist schrieb:Man hat bei dem Richterspruch sich über Kulturelle Hintergründe hinweggesetzt und sich eine völlig unnötige Diskussion vom Stapel gelassen.
Ich könnte mir vorstellen, das höhere Gerichte zu einem anderen Urteil kommen würden. Eventuell erlaubt man es gewissen Personenkreise Beschneidungen durchzuführen, quasi als Kompromiss.

Das Bvfergericht würde nicht das erste Mal so verfahren.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 22:41
@Can
Can schrieb:Gestern noch dem Jungen alles Gute für die Beschneidung gewünscht und heute echauffiert man sich über diese Praktik.
Kann mich nicht erinnern, dazu jemals jemandem irgendwas gewünscht zu haben.
Can schrieb:Ich könnte mir vorstellen, das höhere Gerichte zu einem anderen Urteil kommen würden. Eventuell erlaubt man es gewissen Personenkreise Beschneidungen durchzuführen, quasi als Kompromiss.
Einen Kompromiss einzugehen, würde bedeuten, sich von den geltenden Gesetzen wegzubewegen zu Gunsten persönlicher Befindlichkeiten. Ich persönlich halte davon nicht sonderlich viel.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 22:43
tris schrieb:Kann mich nicht erinnern, dazu jemals jemandem irgendwas gewünscht zu haben.
Metaphorisch gesprochen.
tris schrieb:Ich persönlich halte davon nicht sonderlich viel.
Das ist völlig egal was du dazu denkst. Soll jetzt nicht böse klingen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 22:49
Was eine Diskussion.Schraubt euch Schrauben in den Kopf oder schneidet euch die Ohren ab,aber lasst doch den Körper der Kinder heil und wenn sie dann groß sind,dann können sie eurem Beispiel meinetwegen folgen.Wo ist das Problem?Mir kommt es so vor,als hätte man Angst das wenn die Kinder älter sind,die einfach eher nein sagen könnten und man deshalb so früh wie möglich ihnen an die Wäsche will.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 22:56
@Can
Can schrieb:Das ist völlig egal was du dazu denkst. Soll jetzt nicht böse klingen
Gut, dann frage ich eben allgemein: Was ist davon zu halten, wenn Gerichte Gesetze beugen, damit jemand recht eindeutig Grundgesetzverletzende Rituale durchführen darf?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 00:20
...toll wie sich Juden und Moslems plötzlich in den Medien die Hand reichen. :D

...wartet doch einfach die Mündigkeit der Betroffenen ab. Dann können sich alle die Hand reichen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 00:22
@Befen
Befen schrieb:...toll wie sich Juden und Moslems plötzlich in den Medien die Hand reichen. :D

...wartet doch einfach die Mündigkeit der Betroffenen ab. Dann können sich alle die Hand reichen.
Sehr weise, und ich schliesse mich an beim Handreichen ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 00:32
@elfenpfad



...die kommen dann sicher wieder mit Tradition und bla bla. Da spielts doch keine Rolle wenn mal ein Fall bekannt wird, bei dem gründlich was daneben geht oder wenn mehrere Nachfolge-OP's im Erwachsenenalter nötig werden. Alles halb so wild....sind doch Jungs...und in patriarchalischen Strukturen haben die schließlich nicht zu weinen ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 00:48
@Befen

Es braucht immer eine gewisse Zeit, bis alteingesessene Traditionen sich auflösen. Das ist ja mit vielen Dingen so. Die Menschen müssen auch überzeugt sein, das wäre der Idealfall dabei.

Ich hab übrigens schon meine Meinung detaliert schon abgegeben zum Thema ;)


http://www.allmystery.de/fcgi/?m=mposts&user=125396&thread=pr89847


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 06:29
Klare Worte findet KETELHOHN (und beschreibt den Wahnsinn der sozialistischen Diktatur, in der wir leben müssen, besser, als ich das je könnte):
"...Niemals hat die Kirche Juden oder Muselmanen die Beschneidung ihrer Söhne zu untersagen versucht, noch etwa das Schächten der Schlachttiere. Vielmehr achtet sie das Naturrecht und hält die Gewalt der Eltern über ihre Kinder heilig.

Es sind erst die gottlosen Ideologien der Moderne, die es unternehmen, den Eltern ihre Kinder zu entfremden und endlich zu entreißen. – Man betrachte, so man die Möglichkeit hat, einmal den nationalsozialistischen Propagandastreifen »Der ewige Jude«. Ein „grünes“ Paradestück erster Güte, Tierschutz der ersten Stunde. Die ach so blutrünstigen Schächtungen werden ausgiebig gezeigt und
angeprangert.

Es ist derselbe Geist, der den erwachsenen Mann entmündigt, knechtet und versklavt, der ihm von Staats wegen vorschreiben will, ob und wie er ein Tier schlachten darf, der auch seine Kinder verlangt, der sie in Staatsschulen zwingt, sie gegen den Vater indoktriniert und hirnwäscht, der die Mutter von den Kindern trennt und in Fabrik oder Bureau zwingt, der nun auch endlich Muselmanen und Synagogensöhnen zu untersagen sich erdreistet, ihre Söhne nach ihrem religiösen Gebot zu beschneiden und der bald auch uns jede Glaubensunterweisung unserer Kinder, ja schon sie zu taufen verbieten wird.

Das ist der moderne, libertär-demokratische Staat der Französischen Revolution, samt seiner vorübergehenden bolschewistischen und nationalsozialistischen Spielarten."
http://kreuzgang.org/viewtopic.php?f=6&t=14881&start=32


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 09:25
Mit 14 ist man in Deutschland religionsmündig.

Das wäre ein gangbarer Kompromiss

Mich stört, dass es Menschen in diesem Lande gibt, die die Rechte des Menschen auf das
Recht der freien Religionsausübung reduzieren.
Wo sie sich der Verfassung bedienen können, tun sie das. Wo die Verfassung das Recht anderer,
in diesem Fall sogar das ihrer eigenen Kinder höher stellt, gilt ihnen die Verfassung plötzlich nichts
mehr.

Wer das eine will, muss das andere mögen.

Der Rechtsstaat darf vor diesen Forderungen nicht einknicken!

Und vor allem darf er sich nicht missbrauchen lassen!


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 10:11
Die Juden und Muslime werden trotzdem weiterhin ihre Kinder beschneiden lassen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 10:14
>>Beschneidung<<

Hallooooo.
Allein der Begriff ist schon Körperverletzung.

Und das wollen "Menschen" mit Menschen machen?
Erwachsene mit Kindern!
Mit Ihren eigenen Kindern!!

Da verstehe einer die Menschen.

Gruß
Mailo


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 10:23
Beschneidung ist in gewissen Religionen normal! Finde dat nicht schlimm, aber bei Frauen hört das dann auf. Kann ja jeder selber bestimmen, Naja , wenn man nicht gerade im ALter von 1-4 ist.
Das wird dann auch einfach umgangen, also Begründung "Fimose" oder sowas. Aber in Afrika bei Frauen an der Klitoris rumzuschnibbeln, dat ist derbe,besonders weil genug Kinder an Blutungen sterben!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 10:24
religionen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 10:26
@sunset
sunset schrieb:Die Juden und Muslime werden trotzdem weiterhin ihre Kinder beschneiden lassen.
Und begehen damit eine Straftat. :)
Eine schwere Körperverletzung an Ihren Kindern.

Das reicht für eine Haftsrafe und oder Geldstrafe, und die Opfer haben ein recht auf Schmerzensgeld. :)

Dahin sollte man aufklären.

Gruß
Mailo


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 10:31
Und dennoch kann man nicht erwarten, dass sie ihre Kinder plötzlich nicht mehr beschneiden lassen. Wer soll das auch zur Anzeige bringen?
Die Familie, die selbst davon überzeugt ist?
Die Kinder, die noch Babys sind?


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

07.07.2012 um 10:34
@Merlina
Da liegt das Problem...................!!!

Da ist man auf der Welt, und hat kein Recht auf Selbsbestimmung,tja....Reli halt!


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Preußen131 Beiträge
Anzeigen ausblenden