Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

15.674 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, Afrika ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 20:48
@lilit
Zitat von lilitlilit schrieb:Habe Folteropfer aus Erithrea und genug gesehen...
Ich habe auch schon so manches gesehen.

Nur, was hat das mit Beschneidgungen zu tun?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 20:48
§ 1631 Abs. 2 BGB
§ 225 StGB

Sieht mir schon nach Kindesmisshandlung aus.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 20:51
@bigbadwolf
Es gibt als Foltermethode Elektroschocks in Genitalien, während du verkehrt aufgehängt bist.
Solche Methoden find ich abartig,
wegen solchen Verletzungen bin ich geschockt gewesen, nicht wegen einer simplen Zirkunsision.
Bleibt doch am Boden.


1x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 20:57
@lilit
Zitat von lilitlilit schrieb:Es gibt als Foltermethode Elektroschocks in Genitalien, während du verkehrt aufgehängt bist.
Solche Methoden find ich abartig,
wegen solchen Verletzungen bin ich geschockt gewesen, nicht wegen einer simplen Zirkunsision.
Bleibt doch am Boden.
Manche Leute machen das, und noch viel, viel mehr, viel mehr als es Deine Fantasie zulässt, aus (Sex-) Lust.

Das ändert nicht das Geringste daran, dass Folter, inklusive dem Abschneiden eines Körperteils, eine Körperverlerletzung ist.


1x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:00
@bigbadwolf
Es sind auch Menschen beim essen erstickt, soll man deswegen essen verbieten? Wenn kein Pfuscher es macht dann hat man nichts zu befürchten. Halten wir mal fest: Beschneidung ist ein Thema mit dem du nichts zu tun hast. Es gibt da wesentlich größere Probleme in Deutschland mit denen du eher was zu tun hast, zB Alkohol. Monatlich sterben dauernd Menschen weil besoffen Auto fahren oder an Nieren und Leber versagen. Otto Wiesheu hatte jemanden besoffen tot gefahren und darf weiterhin in der CSU bleiben und es regt niemanden auf. Oder Altersarmut, es gibt immer mehr alte Menschen die in der Gesellschaft keinen Platz mehr finden und elendig in den Heimen verrecken.

Und was Genitalverstümmlung betrifft solltest du dich erstmal mit dem Thema auseinandersetzen bevor du willkürlich behauptest die Beschneidung von Männern wäre eine.
Auch von der BÄK
http://www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=0.7.47.3207&all=true


2x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:06
@bigbadwolf
Manche Leute machen das, und noch viel, viel mehr, viel mehr als Deine Fantasie zulässt. aus (Sex-) Lust.
Aus solchen Leuten bestehen Milizen in Folterregime, Schmutzarbeit erledigende Kriminelle und Mafialeute
und nebenbei gehen sie noch in Klub.
Mir ist egal was jeder zu eigenem Spass macht, mit Einverständnis seines Nächsten,

aber du kannst Folter mit Nichts vergleichen,
es ist sich den Tod wünschen.
Die Leute die das selber suchen sind eines,


und Folter ist Folter.

Es gibt eine grosse Mehrheit der beschnittenen Männer die sich nicht beschwert.
Könnt ihrs nicht dann zum Problem machen, wenn sich beschnittene Männer beschweren?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:06
@individualist
Zitat von individualistindividualist schrieb:Es gibt da wesentlich größere Probleme in Deutschland mit denen du eher was zu tun hast, zB Alkohol. Monatlich sterben dauernd Menschen weil besoffen Auto fahren oder an Nieren und Leber versagen. Otto Wiesheu hatte jemanden besoffen tot gefahren und darf weiterhin in der CSU bleiben und es regt niemanden auf. Oder Altersarmut, es gibt immer mehr alte Menschen die in der Gesellschaft keinen Platz mehr finden und elendig in den Heimen verrecken
Ach so nur in D wird Alkohol konsumiert. Altersarmut ist aber auch nicht nur in D zu finden.
Und mal davon ab, sind das aber immer noch Erwachsene Menschen. Und keine Kinder oder Babys.
Wenn Kinder trinken hat man damit Probleme. Wenn sie ohne Führerschein Auto fahren auch.
Wenn man sie dazu zwingt oder überredet ist es auch ein Problem.
Genau wie die Beschneidung an Kindern und Babys.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:11
@ivi82
Nö ich habe gar nicht behauptet dass es anderswo nicht die gleichen Probleme gibt, wir haben aber diese Probleme und gerade Deutschland in Alkoholsucht ist einer der Spitzenreiter neben Russland und Tschechen. Es ist auch ein Problem was dich eher angeht als der Pimmel eines Moslems.


1x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:15
@individualist
Zitat von individualistindividualist schrieb:Es sind auch Menschen beim essen erstickt, soll man deswegen essen verbieten?
Strohmann

Und zum Rest Deines Textes?
Mehr als Strohmänner hast Du nix zu bieten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:18
@bigbadwolf
Zitat von bigbadwolfbigbadwolf schrieb:Das ändert nicht das Geringste daran, dass Folter, inklusive dem Abschneiden eines Körperteils, eine Körperverlerletzung ist.
Folter ist Körper- und Seelenverletzung.

Abschneiden eines körperteils ist im Sinn von Zirkunsision nicht zu vergleichen,
aber auch nicht zu verharmlosen wie Ohrdurchstechung bei Mädchen in Südeuropa. Als Baby-
Hab mich damals durchgesetzt und meine Tochter soll sich erst entscheiden später für Ohr -Piercings.

Ups, Pubertät und nebst jeglichen Ohrstecker kamen noch Zungen- und Nabelpiercing.
Sie und ich habens überlebt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:19
@individualist
Zitat von individualistindividualist schrieb:Es ist auch ein Problem was dich eher angeht als der Pimmel eines Moslems.
Wie kommst du darauf?
Ich finde jedes Unrecht schlimm. Ob nun im Namen der Religion oder wegen was weiß ich.
Und ich dachte der Islam gehöre zu D.?
Aber da gehts uns wieder nix an.?


1x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:20
Piercings sind Körperverletzung, auch wenn es regenerativ ist, wie oft eigentlich noch?

Ach ja, es geht nicht um den Pimmel eines Moslems, es geht um die Pimmel von Babys und Kleinkindern, Unmündigen also.


1x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:25
@bigbadwolf
Nö ich habe dir argumentativ dargelegt dass in allem was du tust ein gewisses Risiko besteht. Allein vom Baum runter zu gehen war ein Risiko.
Zitat von ivi82ivi82 schrieb:Wie kommst du darauf?
Ich finde jedes Unrecht schlimm. Ob nun im namen der Religion oder wegen was weiß ich.
Und ich dachte der Islam gehöre zu D.?
Aber da gehts uns wieder nix an.?
Es wird ja kein Unrecht verursacht. Wenn dem so wäre gäbe es bereits Massenproteste von beschnittenen Männern, die sieht man aber vergebens. Was man nicht versteht muss nicht grundlegend schlecht sein. In Australien hatte man den Aborigines verboten Wälder abzubrennen, die Siedler wussten aber nicht dass dies Gesund für die Landschaft war.


1x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:27
@SethSteiner
Zitat von SethSteinerSethSteiner schrieb:Piercings sind Körperverletzung, auch wenn es regenerativ ist
Nicht ganz reversible. Es werden auch Nervenenden gekappt, Löcher wachsen nicht mehr zu Und Nabelpiercings bergen schon Risiken bei späterer Schwangerschaft mit einreissen und so.

Aber ist alles irrelevant,

Frage ist, wie lange wollen Gläubige fragwürdige Riten aufrechterhalten ohne sie logisch und rational zu hinterfragen!?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:33
@individualist
Zitat von individualistindividualist schrieb:Es wird ja kein Unrecht verursacht
Doch.
Weißt du ob das Kind oder Baby es möchte?
Zitat von individualistindividualist schrieb:Wenn dem so wäre gäbe es bereits Massenproteste von beschnittenen Männern, die sieht man aber vergebens
Tote Kinder und Babys können sich nicht mehr beschweren. Und ich glaube die wenigsten würden von ihren Riten später sagen sie waren schlecht. Auch wenn sie fast daran gefreckt wären.
Zitat von individualistindividualist schrieb:Was man nicht versteht muss nicht grundlegend schlecht sein
Das ist richtig.
Ich verstehe das alles. Sie tun es weil sie es nicht anders kennen und daran glauben. (Müssen ) ;)
Ich akzeptiere auch Dinge die ich nicht nachvollziehen kann.
Aber bei einem Eingriff in die Gesundheit eines gesunden Kindes, Babys, kann ich das nicht akzeptieren. Verstehen ja warum man das machen soll ,muss.
Aber ich finde es nicht gut. Und bin dagegen.


2x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:34
@Hayat-Melek
es gibt nur einen gott
Wenn es nur einen Gott gibt, wieso schafft er dann (und wenn auch nur über den Ursuppen-Evolutions-Umweg) seperat jüdische, muslimische etc. Kinder?

@lilit
Zitat von lilitlilit schrieb:Wo geschieht bei dir die Körperverletzung?
Kein beschnittener Mann oder aus religiösen oder medizinischen Gründen hat sich hier beschwert,
wieso redest du von Körperverletzung?
Da es erwiesenermassen weniger Gebärmutterkrebs bei Frauen mit beschnittenen Männer gab, wurde prophylaktisch beschnitten, wie in Amerika und Kanada,
durch neuere Studien ist belegt, dass es mit genügend Hygiene zusammenhängt und Zirkunsision überflüssig WÄRE.

Wäre eine kirchliche Heirat denn nicht so überflüssig und eine Taufe?
Aber ist halt so, und war schon immer so und das gute Essen und so...
Ich darf dir die Definition von Körperverletzung nahelegen?
Nur mal so aus dem § 225 StGB: "Wer eine andere Person körperlich misshandelt oder an der Gesundheit schädigt, [...]"
Piercing oder Tätowieren ist bspw. juristisch gesehen auch Körperverletzung, bleibt bloß straffrei, wenn der Betroffene seine Einwilligung gibt.
Also, wo ist bei einer Hochzeit die körperliche Misshandlung oder Gesundheitsschädigung?

Und ob ein Ritual allgemein nach welchen Gesichtspunkten auch immer überflüssig ist oder nicht, ist mir ehrlich gesagt egal, soll jeder machen, was er will.
Aber eben mit Einschränkung. Und diese Einschränkung sehe ich dann, wenn eine Körperverletzung ohne Einwilligung des Betroffenen und ohne medizinische Notwendigkeit vorliegt.


1x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:43
@tris
Zitat von tristris schrieb:Aber eben mit Einschränkung. Und diese Einschränkung sehe ich dann, wenn eine Körperverletzung ohne Einwilligung des Betroffenen und ohne medizinische Notwendigkeit vorliegt.
Aha, hast du sonst noch einen Einwand , der gegen Menschenrechte spricht?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:50
Zitat von ivi82ivi82 schrieb:Tote Kinder und Babys können sich nicht mehr beschweren. Und ich glaube die wenigsten würden von ihren Riten später sagen sie waren schlecht. Auch wenn sie fast daran gefreckt wären.
Da geht die Fantasie mit dir durch, es gibt da bestimmt wesentlich mehr Kinder die an Gelbsucht oder FAS sterben als an einer Beschneidung. Frauen ist es erlaubt während der Schwangerschaft zu rauchen und das ist eher schädlich und eher eine Körperverletzung als eine Beschneidung.


1x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:56
@individualist
Zitat von individualistindividualist schrieb:Da geht die Fantasie mit dir durch
Ja mit Sicherheit. ich sehe auch Hexen und Feen. :D
Zitat von individualistindividualist schrieb:es gibt da bestimmt wesentlich mehr Kinder die an Gelbsucht oder FAS sterben als an einer Beschneidung
Achso.
Na dann ist es ja nicht so schlimm das Kinder sterben bei einer Beschneidung. Gut ich dachte eines wäre schon zu viel.
Und mit Verlaub, das andere wird nicht herbeigeführt durch Menschen.
Zitat von individualistindividualist schrieb:Frauen ist es erlaubt während der Schwangerschaft zu rauchen und das ist eher schädlich und eher eine Körperverletzung als eine Beschneidung.
Ja das stimmt leider.
Wenns nach mir ginge, gehört jede die Kippe aus der Fresse geschlagen und eingespeert ohne Ziggis.

Aber leider diskutieren wir hier nicht darüber.


1x zitiertmelden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.07.2012 um 21:57
@tris @ivi82
Zitat von ivi82ivi82 schrieb:gefreckt
=
vereckt
Keine Ahnung, wenn ich Kind wäre wünschte ich auch,
ohne grössere Beeinflussung aber in meinen Stärken unterstützt aufwachsen zu können.

Denke die Beschneidnisse könnten unterlassen werden und mehr Männer werden sich äussern.


1x zitiertmelden