Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 19:41
@SethSteiner
richtig


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 19:41
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Und die findet nicht am eigenen Körper, sondern einem Fremden Körper statt.
Ein Baby, ein Kleinkind, ein Kind ist das Eigentum der Eltern. Augenscheinlich sehen das hier Einige so.

Wie gesagt, "Abtreibung" ist ein 'schöner' Strohmann'.

@lilit

Auch an Dich die Bitte, wie soll ein § formuliert werden, der eine Beschneidung aus religiösen Gründen gestattet, aber nicht im Widerspruch zu einer Körperverletzung steht?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 19:42
@Tussinelda
Es geht um gesellschaftlichen Druck, sei es religiöser oder sonstiger Natur.
Die einen stehen unter Druck, ihre Söhne zu beschneiden,
und die anderen, sie vorgeburtlichem Test zu unterziehen und abzutreiben, weil in Gesellschaft behinderte Kinder unerwünscht.

Der Druck ist schon vorhanden, es kann dir passieren , dass dir Kommentare an Kopf geworfen werden,
"also heute wär doch das nicht nötig"! Wenn du mit behindertem Kleinkind unterwegs bist!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 19:43
@lilit
Druck gibt es wegen ALLEM, das ist doch kein Argument, gegen Urteile zu verstossen oder Recht nicht in Anspruch zu nehmen. Ein Erwachsener sollte so erwachsen sein, dass er das erkennen kann......


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 19:45
Was hat die Beschneidung mit der einem Schwangerschaftsabbruch zu tun? Wenn eine Mutter sich dafür entscheidet, weil das Kind voraussichtlich lebenslang krank sein wird, einen Abbruch vornehmen zu lassen, dann ist das noch mal ein himmelweiter Unterschied zu einer Beschneidung, die ja eher gesundheitliche Risiken mitsich bringen, obwohl der Körper gesund ist. Warum wird denn beschnitten? Und wieso lässt man das nicht den Menschen selbst entscheiden?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 19:53
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Was hat die Beschneidung mit der einem Schwangerschaftsabbruch zu tun?
Dass man sich frei dafür oder dagegen entscheiden können sollte,
im Erwachsenenalter!
Das Kompromisse möglich sein sollten , wie in Schweden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 19:59
@lilit
welcher Kompromiss? Entweder, oder. Entweder ist es Körperverletzung, wenn keine medizinische Indikation vorliegt oder nicht. Offensichtlich ist es laut dem Urteil eine, was ich übrigens genauso sehe.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:00
@lilit
Ja eben. Der Mann sollte im erwachsenen Alter entscheiden, was mit seiner Vorhaut geschieht und die erwachsene Schwangere darf sich entscheiden, ob sie einen Schwangerschaftabbruch vornehmen lassen will.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:07
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:welcher Kompromiss?
lilit schrieb:Als erstes Land weltweit schränkte Schweden im Jahr 2001 die
männliche Beschneidung per Gesetz ein, nachdem mehrere Säuglinge infolge des Eingriffs gestorben waren:
Ohne medizinische
Begründung sind Beschneidungen seitdem bei Jungen, die älter
als zwei Monate sind, generell verboten. Zu einem früheren Zeitpunkt dürfen Beschneidungen nur noch von Fachpersonal und
unter Betäubung vorgenommen werden."
Vernünftig,
und wir haben wirklich selber genug dringliche Probleme zu lösen,
niemand der sich hier so vehement gegen Beschneidung einsetzt ist direkt davon betroffen!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:10
@lilit
das ist ein beschissener Kompromiss.......
die direkt Betroffenen können sich schlecht einsetzen oder gehen 8 Tage alte Säuglinge zum Anwalt und vor Gericht?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:11
@lilit
guter punkt lasst uns alle nur an uns selbst denken so wird wenigstens an jeden gedacht und die kleinen werden das schon selbst regeln...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:15
Andere Probleme sind kein Argument, wenn du über andere Probleme diskutieren gehst, geh gefälligst in Threads zu den Problemen. Die Justiz schlägt sich ständig mit anderen Problemen um, stündlich sprechen Politiker in ganz Deutschland in jedem Bezirk, Kreis, Land und sogar im Bund über völlig andere Dinge aus zig Themenbereichen. Zusagen, dass es andere Probleme gibt, ist schlicht eine Ablenkung.

Darüber hinaus ist es nicht vernünftig was Schweden gemacht hat, da die Beschneidung offenbar zwei Monate zu spät verboten ist. Alles vorher ist ja immer noch erlaubt.

Und als drittes ist auch der Hinweis darauf, dass man nicht selbst betroffen ist, bullshit. Diese Sache geschieht in meinem Land, somit betrifft es mich schon mal allein deshalb und selbst wenn es in einem anderen Land geschieht, kann ich trotzdem noch etwas dagegen haben. Es ist ein großes Problem, wenn Menschen glauben nicht handeln, denken, sich äußern zu müssen, weil sie glauben nicht betroffen zusein. Da gibt es ein nettes Gedicht. Als erstes holten sie die Kommunisten aber ich schwieg, denn ich war ja kein Kommunist, dann holten sie die Sozialdemokraten aber ich schwieg, denn ich war ja kein Sozialdemokrat... oder so ähnlich.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:23
Erschwerend kommt ja noch hinzu, dass sich Ärzte sogar noch absichern lassen, damit nicht später gegen sie geklagt werden kann. Wenn es keine medizinischen Gründe für eine Beschneidung gibt, dann sollte dieses nicht aus religiösen Gründen seitens der Eltern bestimmt werden. Da könnte ja sonsteine Religion daher kommen und bestimmen, das ihr Kind keine Klitoris mehr haben soll^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:38
horusfalk3 schrieb:Ich wurde übrigens auch beschnitten und habe damit auch weiter kein Problem. Ehrlich gesagt ist es mir ziemlich Wurst (was ein Wortspiel :) )
Fuchs76 schrieb:Lustig, ich bin weder Moslem, noch Jude, aber beschnitten. Jetzt mal ehrlich, was soll das Gedöhns? Hier wird ein bisschen das Thema verfehlt...
1ostS0ul schrieb:guter punkt lasst uns alle nur an uns selbst denken so wird wenigstens an jeden gedacht und die kleinen werden das schon selbst regeln...
Wer sie noch hat , sei glücklich und wer nicht, ebenso!
Und dass sich doch alle den Menschenrechten widmen würden, für eine bessere Welt,
mit oder ohne Vorhaut! Was für ein Zirkus!
Man könnte meinen! es gäbe nichts wichtigeres.
Denke das Urteil wird nicht in absolutes Verbot ausarten.
sondern beratende Richtungsweisende Funktion geben.
Welcher Eingriff ist wie gerechtfertigt!?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:40
@lilit
lilit schrieb:Und dass sich doch alle den Menschenrechten widmen würden, für eine bessere Welt,
Tun wir doch.. denn auch das Kind hat dieses Menschenrecht "auf körperliche Unversehrtheit".


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:40
@lilit
Mich würde mal interessieren, wie es bei behinderten Kindern aussieht.
Werden die auch beschnitten?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:44
@ivi82
ivi82 schrieb:Mich würde mal interessieren, wie es bei behinderten Kindern aussieht.
Werden die auch beschnitten?
Ja!


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:50
@lilit
Wir reden jetzt von jeder behinderung.
Nicht nur geistig sondern auch körperlich.
Und von 1 bis 100%

Wie findest du es da?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:54
Finde ich gut.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 20:55
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Tun wir doch.. denn auch das Kind hat dieses Menschenrecht "auf körperliche Unversehrtheit".
Ja dann passt doch gut auf eure Kinder auf,
und widmet euch dem allgemeinen Kinderwohl und wie gehts den Kinder in Deutscheland?
Und kümmert euch gut um sie!
Und gebt euren Einsatz für Kinder und deren Zukunft!


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rick Perry115 Beiträge
Anzeigen ausblenden