weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 10:43
@DeadPoet
DeadPoet schrieb:Zu deinem letzten Absatz - Klar ist Dir sicherlich, das es Polemik ist, was du hervorbringst. Das ist eine Überspitzung der Sache, und natürlich auch unsachgemäß. Weil in China Menschen verurteilt werden weil sie Falun Gong praktizieren, was falsch ist, ist es falsch Menschen in Deutschland zu verurteilen weil sie antisemtische Plakate schreiben. Das ist Polemik, und der Sache nicht dienlich.
Nein, es handelt sich nicht um Polemik, sondern um Überspitzung. Und diese ist auf dem selben Niveau wie dein "Wie könnt ihr durch die USA geprägte Grundwerte ablehnen, wenn ihr doch seine Politik ablehnt?".
Aber es ist schön zu sehen, dass du offensichtlich kein Gegenargument gegen meine Anmerkung, dass es den Beschneidungsbefürwortern an - in diesem Fall zuvorderst relevanten - juristischen Argumenten gegen das Urteil mangelt, hast.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 10:56
@DeadPoet
DeadPoet schrieb:Du bringst da jetzt Gewalt rein, aber die Leute die beschnitten wurden, haben ihres eigenen Wissens und Gewissens keine Gewalt erfahren.
Ja, weil man ihnen von Beginn an eingeredet hat, dass es keine Gewalt ist.

@pere_ubu
pere_ubu schrieb:tja,stell dir vor : die können nach der OP keine kulturen mehr bilden unter der vorhaut. zieht also überhaupt nicht dein argument,eher im gegenteil.
Und mir Vorhaut kommen sie teilweise garnicht mal hin. Mal abgesehen davon: Waschen! Wasser, Seife, Wasser, Fertig! Oder ekelst du dich so vor deiner Vorhaut, dass du da nicht hinlangen kannst?
pere_ubu schrieb:die beschneidung bzw. verstümmelung von frauen hat solch einen gedanken nicht, vielmehr ist es ein mittel um frauen die "lust" zu nehmen.
Dir ist klar, dass es bei der Beschneidung von Männern ursprünglich um das selbe ging? Die Vorhaut ist der empfindlichste Teil am Penis. Nur heute, wo man vergessen hat, wieso es ursprünglich gemacht wurde, wird "Ich ficke und ficke und spüre einfach nichts" zu "Ich kann länger" hochstilisiert. Hinzuz kam in Verbindung damit die Verhinderung der Masturbation (wohl auch urpsünglich schon und nicht erst, als man dachte, man würde davon blind werden und epileptische Anfälle kriegen).
pere_ubu schrieb:also wenn um kinderschutz gehen soll, dann gibt es eindeutig dringendere probleme, sofern man beschneidung bei jungen bzw. säuglingen überhaupt dazuzählen kann.

hunger, kindesmisshandlung oder kinderarbeit seh ich da als weit grössere probleme. ich finds echt nur albern bis dekadent sich an sowas hochzuziehen. und damit verlass ich diesen thread auch
Genau! Wie bei uns kürzlich, da wurde in der Nähe einer Schule an einer schwer zu überblickenden Stelle eine Ampel eingerichtet! Das muss man sich mal vorstellen! Da gibt es doch dringendere Probleme! Also wirklich! Was fällt den Leuten ein, sich mit Problemen zu beschäftigen, die nicht globales Ausmaß haben!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 12:32
tris schrieb:Aber es ist schön zu sehen, dass du offensichtlich kein Gegenargument gegen meine Anmerkung, dass es den Beschneidungsbefürwortern an - in diesem Fall zuvorderst relevanten - juristischen Argumenten gegen das Urteil mangelt, hast.
Sicher gibt es juristisch relevante Argumente. Die Situation ist ja in der öffentlichen Disskusion über das Urteil so, dass diese Argumente keine Rolle spielen. Wir arbeiten ja mehr mit Emotionen als mit Argumenten. Wenn Disskusionsteilnehmer in diesem Thread der Religion offenbar eine untergeordnete Rolle zuweisen, dann ist das so. Das hat aber nichts zu tun mit dem tatsächlichen Stellenwert.

Am schönsten sind dann solche Stilblüten " Ja, weil man ihnen von Beginn an eingeredet hat, dass es keine Gewalt ist. " Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen.

Da werden Einwände der WHO und der UNO ! als hirnrissig diskreditiert, und diese Organisationen in Frage gestellt. Jüdische Richter, Anwälte und Kinderpsychologen diffamiert, und plötzlich eine Gefahr für das Kind konstruiert. Man sollte nicht vergessen, das eben jene Kinder, über die wir sprechen, diese Praxis als Erwachsene durchführen und verteidigen.

Ich empfinde das Urteil als weltfremd und bedenklich. Mehr habe dich dazu im Moment auch nicht zu sagen. Es ist nur traurig zu sehen, dass wir im öffentlichen Diskurs ( auch zu sehen an den Bestsellerlisten betreff. politischer Sachbücher ) in einen ungesunden Extremismus absacken und solangsam jedes Gefühl für Toleranz und Verständnis für andere Kulturen, Religionen und Lebensweisen verlieren.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 12:47
@neonnhn
Niemand kann 100%ig sagen Beschneidung sei schlecht für irgendwas beim Kind.

Ok. Klingt ja auch alles ganz toll. Aber gibts da auch nen Fall in dem ein beschnittener Mann der aufgrund des Fehlens voll all diesen tollen Sachen da irgendwie krank geworden ist oder so?

Abgesehen davon verringert das entfernen der Vorhaut die Wahrscheinlichkeit der Übertragung von HIV und ich schätze mal deshalb logischerweise auch die von anderen Viren.
In dem link vom mir, den @Dude freundlicherweise nochmals reinstellte:

http://www.pflegewiki.de/wiki/Zirkumzision
HT
wird genau darauf auch eingegangen. Eine Beschneidung verringert NICHT die Übertragung von Aids oder Viren anderer Art, im Gegenteil höchstens.! Denn lies mal diesen Ausschnitt dazu sorgfältig bitte:


Immunabwehr

"Die Schleimhäute, welche sich an allen Körperöffnungen befinden, bilden die vorderste Front der körpereigenen Immunabwehr. Drüsen in der Vorhaut produzieren antibakterielle und antivirale Proteine wie Lysozyme.
Lysozyme finden sich auch in Tränen und der Muttermilch. Spezialisierte epitheliale Langerhanssche Zellen, Bestandteile der körpereigenen Immunabwehr, sind in der äußeren Oberfläche der Vorhaut reichhaltig vorhanden. Plasmazellen in der Schleimhaut der Vorhaut sondern Antikörper ab welche vor Infektionen schützen."

http://www.pflegewiki.de/wiki/Zirkumzision


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 12:48
Wie schon so oft gesagt, auch andere Kinder wurden mal Erwachsen und haben Kinder misshandelt und missbraucht, das ist überhaupt kein Argument. Extremismus zeigt hier eine ganz andere Seite und zwar die, die auf Teufel komm raus Kinder und Frauen als Eigentum betrachtet.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 12:54
@DeadPoet
DeadPoet schrieb:Ich empfinde das Urteil als weltfremd und bedenklich. Mehr habe dich dazu im Moment auch nicht zu sagen. Es ist nur traurig zu sehen, dass wir im öffentlichen Diskurs ( auch zu sehen an den Bestsellerlisten betreff. politischer Sachbücher ) in einen ungesunden Extremismus absacken und solangsam jedes Gefühl für Toleranz und Verständnis für andere Kulturen, Religionen und Lebensweisen verlieren.
Ist nicht eher die Praxis der religiösen Beschneidung weltfremd und bedenklich ??

Die Beschneidung hat überhaupt nichts mit Toleranz für andere Kulturen zu tun, es geht um religiöse Rituale, die gegen die Natur sind.
Warum hat die Natur wohl das männliche Glied mit einer Vorhaut ausgestattet hmm ;)
Damit man sie wieder wegschneidet, und einen natürlichen Schutz der Eichel wegnimmt'?

siehe noch einmal mein link dazu, oder lies meinen vorherigen Beitrag an LordNeon bitte einmal sorgfältig durch.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:01
Nachtrag, da Zeit schon abgelaufen ist :

Wichtige infos sind auch im Beitrag von @Befen enthalten einschliesslich eines links

Beitrag von Befen, Seite 99


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:04
@elfenpfad

noch vorm dem urteil wusstest du doch bestimmt nicht einmal das muslime und juden ALLLESAMT beschnitten werden. und jetzt nachdem urteil echauffierst du dich

geht mal gar nicht :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:06
@Can

Was soll diese Untestellung hmm ? Erstens stimmt sie nicht zweitens trägt sie absolut nichts zum Thema bei ^^

hier noch ein link, den Befen einstellte:

http://abcnews.go.com/Health/baby-dies-herpes-virus-ritual-circumcision-nyc-orthodox/story?id=15888618


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:12
@elfenpfad

@DeadPoet

er hat doch absolut recht mit dem was er schreibt, in jedem einzelnen punkt. nun hört doch auf mit körperlicher unversehrtheit. hört sich in bezug auf rechtslehre natürlich super interessant an, aber die meisten leute kannten vor zwei wochen noch gar nicht diesen begriff, aber heute wird dies als totschlagargument gebraucht !

ich werde mein sohn falls ich mal einen bekommen sollte auch beschneiden :)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:16
@Can

Ich hoffe, Du wartest wenigstens seine Volljährigkeit ab !

Hast du mal die Fotos von den OPs angeschaut in meinem link und was es für Probleme geben kann nach diesem Eingriff?
Ganz zu schweigen davon, dass jede Narkose ein Risiko ist, das man nicht ohne medizinischen Grund eingehen sollte, vor allem nicht bei Kindern. ?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:16
Und ihm die Möglichkeit geben selbst zu entscheiden, du bist ja ein ganz Großer.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:18
@elfenpfad

bei mir gab es keine probleme und auch bei all den leuten die ich kenne, sind keine komplikationen aufgetaucht. aber jetzt nachdem urteil hast du natürlich recht, jetzt kann es tatsächlich zu komplikationen kommen !


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:23
@SethSteiner

jetzt hör doch mit der selbstverliebten deutschen art auf !

er ist mein sohn und ich werde ihn meine traditionen näher bringen, genauso wie die kultur die ich durch meine familie geerbt und weitergereicht bekommen habe. und solange er seine füße unter meinem tisch hat, wird er das machen, was ich ihm sage !

:D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:28
Richtig, du siehst deinen Sohn nicht als Menschen, sondern als dein Eigentum, deinen Sklaven eben. Das ist kein näher bringen der Tradition, er wird zum Gegenstand der Tradition. Er wird genutzt wie andere Werkzeuge, wie ein Tier, bestimmte rituelle Messer, Kerzen, Bücher, Gefäße und so weiter und so fort. Er hat keine Möglichkeit zu sagen "Ist interessant was du sagst aber ich möchte doch lieber dem Spaghettimonster huldigen".


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:29
lol


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:30
Ich halte Beschneidung nicht für eine Kindesmisshandlung.., denn es wird nicht ohne Betäubung gemacht .

dann dürften auch kindern keine Ohrlöcher geschossen werden.

Ein Beschnittener Penis ist reinlicher als ein unebschnittener. ähm , kann man so schreiben?
**hoffe ich hab mich nicht verkehrt ausgedrückt..**

Ich halte es aber nciht für richtig aufgrund des Glaubens zu beschneiden..

denn Gläubige , die glauben , dies muss so sein.., um Gott zu gefallen..., und die hier in Deutschland leben.., hacken ihre Kinder auch nicht die Hände ab .., zur bestrafung , wenn sie zuhause oder anderweitig etwas gestohlen haben.


Diese Gebote und Strafmassnahmen ., die in den Mosesbüchern stehen..,
hält man hier als Ausländer in Deutschland auch nicht alle ein.
aber dann zeigen wie wichtig es ist ,... dass man beschnitten ist .., weil das ja in den Geboten steht.

hmmmmm..

LG Euch


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:37
weil ja ganz gerne das Argument benutzt wird, dass die WHO es empfiehlt usw. hier mal ein Link mit einer anderen Darstellung.
Ist aus der Welt (ich schäme mich ja!) aber es geht ja nur darum, das nicht alle Mediziner es "empfehlen" ;)

http://www.welt.de/gesundheit/article108271234/Mediziner-warnt-vor-dem-Entfernen-der-Vorhaut.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:37
Es spielt keine Rolle ob betäubt wird. Es geht um den Eingriff an sich, der gegen den Willen des Kindes durchgeführt wird und einen Teil des Körpers entfernt. Wenn ich ein Kind betäube und die Ohren entferne, dann ist das nicht plötzlich legal. Auch der Vergleich zu den Ohrlöchern ist falsch, auch wenn es sich ohne Zweifle um eine Körperverletzung handelt aber Ohrlöcher wachsen nach, werden nicht systematisch durchgeführt und wachsen nach. Ein beschnitener Penis ist nicht reinlicher als ein unbeschnittener, auch das ist falsch.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

12.07.2012 um 13:37
DeadPoet schrieb:Ich empfinde das Urteil als weltfremd und bedenklich. Mehr habe dich dazu im Moment auch nicht zu sagen
mmh was ist Welfremder, das Beschnippeln von Kindern zu untersagen, oder an einen Gott und Kult zu glauben der über die Vorhaut geschlossen wurde?


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden