weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:13
Hätten sie damals als Opfergabe den Hoden gefordert, hätten wir diese Diskussion heute nicht :D


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:13
@Gwyddion
Da kann man doch nur gratulieren, dass der Verstand über diesen Blödsinn triumphiert hat!


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:14
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:und dann machen sie es nicht, weil der Verstand mittlerweile funktioniert....
Ich glaube ganz ehrlich, daß dies die tatsächliche Sorge der religiösen Führer am besten beschreibt. Wenn diese Verstümmelung der Preis ist um in ihrer Religion anerkannt zu werden - und einige diesen Preis nicht mehr zahlen werden, wenn sie die Wahl haben...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:14
@Gwyddion
Darauf kannst du einen lassen!! :D Sie haben schon gewusst, weshalb sie ausgerechnet die Vorhaut eingefordert haben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:15
@hanika

und ich bin froh das ich noch in der Lage bin, einen lassen zu können.. :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:21
Die Bundesregierung steckt jetzt ziemlich in der Klemme. Die Rabbiner schwingen die Nazikeule und gleichzeitig ist die Rechtslage eindeutig, Beschneidung kann nicht legal sein. Das Argument "freie Religionsausübung" ist keines, da sich die Ausübung einer Religion auf das Individuum bezieht, und nicht über Dritte ausgelebt werden kann. Meiner Meinung nach widerspricht daher auch die christliche Taufe im Säuglingsalter dem Grundsatz der freien Religionsausübung. Und irgendein Traditionsquatsch sollte auf keinen Fall grundgesetzlich zugesicherte Rechte brechen können.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:21
@geeky
geeky schrieb:Dann schreien die Babys auf den Fotos also nicht vor Schmerz, sondern vor Freude, weil ihnen der verstümmelte Schniedel gelutscht wird? Bisher kam es mir so vor, als wären die einzigen, denen das wirklich Spaß macht, die Schniedellutscher und nicht die von der Verstümmelung Betroffenen.
Wer sich so etwas für eine religiöse Tradition ausdenkt, der ist in meinen Augen pervers. Und das es in dieser Form geduldet wird und soll, wäre es ebenfalls, in meine Augen.
Ein kleines Baby, kaum auf dieser Welt, gerade erst noch die Strapazen der Geburt durchgemacht, ich fass es nicht ! Was sagen die Mütter dazu ????

Und alle Männer schauen zu dabei, die Frauen sind wahrscheinlich nicht zugelassen, nehm ich an.
Ist wohl Männersache ;/


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:22
@kakaobart
Dieses antiquierte Ritual ist Gott sei Dank dazu verurteilt, in der Versenkung zu verschwinden. Damit stirbt die Religion nicht, aber es ist eine Form der Modernisierung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:26
@elfenpfad
Natürlich ist das dort Männersache! Aber das spricht um so mehr dafür, dass man die Männer dafür gewinnt, für ihre ganz persönlichen Rechte zu kämpfen, auch wenn sie diesen Kampf noch nicht als ihren Kampf annehmen wollen, weil das Ziel ihnen so fremd ist. Dieses Ziel wurde ihnen eingetrichtert von Kindesbeinen an, es ist sehr schwer, das alles über einen Haufen zu werfen und zu sagen, das gilt alles für mich nicht mehr!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:27
Die Hater sind bestimmt traurig, weil die Beschneidung weiterhin geben wird gell? :D


Gruß

SaifAliKhan


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:28
@Spartacus

Ist das schon entschieden? Oder dürfen wir noch auf Urteil warten?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:28
@Spartacus
Welche "hater"? Ich denke, wir wollen uns hier sachlich auseinander setzen und da hat Hass keinen Platz!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:29
@Gwyddion

Na entschieden ist sowieso nix, auch ein Verbot nicht. Aber die Politiker haben Heute eingelenkt und werden ein Gesetz verabschieden, das Beschneídungen aus religiösen Gründen, erlaubt.


Gruß

SaifAliKhan


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:29
@hanika

Hater hört sich wesentlich moderner an, wie Beschneidungs-Gegner. ^^ Man ist doch modern in seinen Ansichten... hust


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:31
@Spartacus

Du kannst sogar Recht haben. Unsere Staatenlenker sind eh schon zu Bücklingen gegenüber ALLEN Religionen und auch der Wirtschaft, verkommen. Wer ein Rückgrat sucht, wird in den Plenarsäälen keines finden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:31
Woher willst du das wissen? Weisst du eigentlich was man dafür tun muss um so ein Gesetz zu erlassen?

Das Wort "haten" ist ja sowieso nur ein Ersatz für "Du Untermensch". Ein Hater wird immer für Kritiker benutzt, immer für Leute die gegen einen sind und noch viel mehr für Leute die sich wiederholt äußern. Es ist nicht mehr als eine Beleidigung, die leider, leider noch oft geduldet wird. Hm.. ich kann es ja trotzdem mal melden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:32
@hanika
hanika schrieb:@elfenpfad
Natürlich ist das dort Männersache! Aber das spricht um so mehr dafür, dass man die Männer dafür gewinnt, für ihre ganz persönlichen Rechte zu kämpfen, auch wenn sie diesen Kampf noch nicht als ihren Kampf annehmen wollen, weil das Ziel ihnen so fremd ist. Dieses Ziel wurde ihnen eingetrichtert von Kindesbeinen an, es ist sehr schwer, das alles über einen Haufen zu werfen und zu sagen, das gilt alles für mich nicht mehr!
Ich weiss es ja auch, hanika, und habe das hier auch schon einmal erwähnt.

Es braucht Zeit und Geduld, und viel Aufklärungsarbeit, dass solche Traditionen abgebaut werden.
Die Hoffnung bleibt, dass ein Umdenken bei der jüngeren Generation vor sich geht


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:34
Wenn es bereits ein Urteil geben sollte, dann sollte eine jede betroffene Familie selbst entscheiden, wie sie zu dieser Sache steht, was sie ihren Kindern und Enkeln zumuten will unter dem Aspekt der Religionsfreiheit oder ob sie die Regeln der Humanität und der Selbstbestimmung für sich als Priorität setzt. Es ist eine Entscheidung, die jede Familie selbst treffen muss und es ist gut, dass sie auch die Schmerzen und Tränen der Kinder ertragen muss, für die sie die Entscheidung getroffen haben. Ich hoffe nur, diese Tränen und Schmerzen empfinden sie so, wie ihre Kinder und Enkel sie empfinden. Irgendwann müssen die Menschen aufwachen und sich endlich fragen, wofür! (dieser Schwachsinn!)


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:35
m7 schrieb: In Australien ist die religiöse Beschneidung verboten!
Stimmt das wirklich? Ich habe dazu nichts gefunden.
Wenn ja, wie machen das die 110.000 australischen Juden?

Übrigens gab es in Schweden vor ein paar Jahren ein ähnliches
Urteil und dort in etwa die gleiche Debatte mit den Juden und Moslems.

In vielen Ländern wird Beschneidung als Körperverletzung gewährtet,
jedoch fehlen konkrete Regelungen.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

13.07.2012 um 22:36
@Dan_Haag

Stimmt nicht! In keinem Land der Welt ist die Beschneidung von Männern verboten!


Gruß

SaifAliKhan


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden