weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:02
Gwyddion schrieb:Viele Menschen tuen sich gerade da schwer und machen es sich dann leicht mit den Gründen, die auch Du vorschiebst
Der Sohn einer Ex von mir war auch nicht beschnitten. Sie hat ihn am Tag mal gewaschen. Aber dadurch, dass er oft in die Pampers gepinkelt hat, hat sich die Vorhaut öfter mal entzündet. Ist sehr angenehm für ein Kind.
Gwyddion schrieb:Das war z.B. bei meiner Tochter so und sie war dann erst 14. Alles andere fällt auch unter das Recht des Kindes auf Unversehrtheit.
Löblich dir gegenüber in Anbetracht deiner Überzeugung. Das meine ich Ernst. Aber muss sich denn die Justiz nun auch über Ohrlöcher bei Kindern beschäftigen? Ginge es sich jetzt nun wirklich um das Entfernen der Eichel, kann ich das ja nun wirklich verstehen. Aber es geht sich hier um ein kleines Hautläppchen über der Eichel. Wenn ihr euch mal informiert hättet, wüsstet ihr, dass dieses noch aus Urzeiten stammt, als wir noch nackt durch die Gegend wanderten und es die Eichel schützen musste. Da wir aber mittlerweile alle zumindest Unterhosen anhaben, ist es sozusagen überflüssig. Das heisst, es hat keinen wirklichen nutzen mehr.

@Gwyddion
Gestatte mir eine Frage:
Hast du deine Tochter gegen Masen und Röteln impfen lassen und wenn ja, wieso? Masern wie auch Röteln kann man doch behandeln, wenn sie ausbrechen und du hast deiner Tochter dennoch diese Gewalt antun lassen?

@Befen
Befen schrieb:und damit eine Menge Spaß am Sex?
Ich kann mich nun wirklich nicht über meinen Spass am Sex beschweren. Im Gegenteil. Ob ich nun länger oder kürzer kann als ein unbeschnittener kann ich nicht beurteilen, da ich ein solches Wettrennen noch nicht gemacht habe.

Dann erklärt mir doch mal bitte, welche Nachteile auf mein Kind zu kommen, würe ich es denn beschneiden lassen? Also welche physischen Nachteile resultieren aus einer Beschneidung? Bitte nicht wieder diese 70% Nervenenden. Denn, sollte es denn wirklich so sein, habe ich mit 30% immer noch verdammt viel Spaß.


melden
Anzeige
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:04
Gwyddion schrieb:Als Erwachsener kann man besser mit Schmerzen und auch mit Ängsten umgehen.
Und als Säugling erinnert man sich zum Glück gar nicht daran. Klar wird ein Säugling dabei auch Schmerzen empfunden haben. Aber mir geht es um den Punkt, dass man sich später gar nicht daran erinnert und man nix vermissen kann oder haben will, was man gar nicht braucht oder vermisst.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:06
@Saturius

Es werden aber nicht nur Säuglinge beschnitten.. in einigen Kulturen auch Jungs mit 5 - 6 Jahren. Sollen wir die jetzt in Sippenhaft nehmen aber bei Säuglingen eine Ausnahme machen?


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:07
stebehilfe ist auch verboten, das ist viel grausamer.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:07
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Es werden aber nicht nur Säuglinge beschnitten.. in einigen Kulturen auch Jungs mit 5 - 6 Jahren.
Und nochmal... DA GEH ICH MIT DIR KONFORM... Wie oft denn nun noch?
Ich halte von solchen Beschneidungen auch überhaupt nix.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:07
@corinni
corinni schrieb:stebehilfe ist auch verboten, das ist viel grausamer.
Da stimme ich dir voll und ganz zu. Aber ist leider nicht das Thema hier ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:08
@Saturius


...du hast dir den Link nicht angesehen, da melden sich auch Männer zu Wort, die als Säuglinge beschnitten wurden und damit ein großes Problem haben.

...solang einem 30 Prozent ausreichen ist es mir egal ob er sich beschneiden läßt oder nicht, nur sollte ihm diese Entscheidung nicht durch Eltern abgenommen werden, die sich offenbar nie richtig informiert haben. Und übrigens, keine Ärzteorganisation empfiehlt die Beschneidung von Jungen im Säuglings und Kindesalter, wenn keine medizinische Indikation vorliegt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:09
Alles Männer hier? Ha Ha! Von Tuten und Blasen viel Ahnung, aber von Kinderseelen nichts!!


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:09
nein, weil es Niemanden interessiert, ob Sterbende sich quälen.
Man macht damit keine Punkte.
Punkte macht man nur, wenn man sich diesen Kinderschutz umhängt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:09
Wozu dient die Vorhaut?

Die Vorhaut ist kein überflüssiges Stück Haut, sondern ein wertvoller Bestandteil des Penis und der männlichen Sexualität. Die Vorhaut erfüllt dabei drei wichtige Funktionen:

1Schutzfunktion: Im Kleinkindalter schützt die verklebte Vorhaut die Eichel vor den Ausscheidungen in der Windel. Während des ganzen Lebens hält die Vorhaut die Eichel zart und feucht und schützt sie vor Trauma, Verletzungen, Umwelteinflüssen, Reibung und Austrocknung.

2Sexuelle Funktion: Die Vorhaut enthält zahlreiche Nerven, Blutgefäße und Muskelfasern. Besonders dicht besetzt mit empfindlichen Nervenendungen ist das vordere Drittel der Vorhaut, vor allem das sogenannte gefurchte Band (bei kleinen Jungen als Vorhautspitze oder „Vorhautrüssel“ sichtbar).

Gemeinsam mit der sensiblen Oberfläche der Eichel bildet die innere Vorhaut, die bei einer Erektion zurückgezogen und nach außen gewendet ist, eine umfangreiche und hochsensible erogene Zone, die für eine normale, intensive Gefühlswahrnehmung bei Geschlechtsverkehr und Masturbation wichtig ist.

Die Vorhaut verhindert durch einen speziellen Gleiteffekt unnötige Reibung beim Geschlechtsverkehr und steigert das Lustempfinden bei Mann und Frau.

„Die menschliche Vorhaut ist in ihrem Aufbau einzigartig. Sie weist fünf Gewebsschichten mit einer ausgesprochen hohen Dichte an Nervenzellen auf und hat eine spezielle Funktion im Fortpflanzungsprozess.…“

Prim. Univ. Doz. Dr. Michael Rauchenwald, Vorstand der Abteilung für Urologie und Andrologie, Donauspital, Wien, Quelle.

3Immunsystem: Spezialisierte Zellen in der Vorhaut bilden Substanzen, die Krankheitserreger bekämpfen und abtöten können. Die Erforschung dieser Funktion steckt allerdings noch in den Kinderschuhen.

Trotz dieser wichtigen Funktionen, nicht selten aber auch aus deren Unkenntnis, wird bei Vorhautproblemen, insbesondere bei Vorhautverengung (Phimose) und vor allem bei kleinen Jungen, schnell eine Beschneidung in Betracht gezogen (Zirkumzision, komplette oder teilweise operative Entfernung der Vorhaut). Dies ist jedoch in den allermeisten Fällen unnötig. Eine enge, nicht zurückziehbare Vorhaut bei Kindern ist normal. Falls Probleme auftreten, gibt es schonende, vorhauterhaltende Behandlungsmöglichkeiten.

Die Vorhaut ist kein besonders krankheitsanfälliger Körperteil, um den man sich ständig Sorgen machen muss. Bei der richtigen Pflege der Vorhaut vom ersten Tag an ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Beschneidung notwendig wird, äußerst gering.


http://www.phimose-info.de/kostbare-huelle-die-geheimnisse-der-vorhaut/wozu-dient-die-vorhaut.php


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:11
@Saturius
Saturius schrieb:Und nochmal... DA GEH ICH MIT DIR KONFORM... Wie oft denn nun noch?
Ich halte von solchen Beschneidungen auch überhaupt nix.
Die Begründungen, die dort aber für die Beschneidung angeführt werden, sind ähnlich gelagert, wenn nicht sogar gleich gelagert, wie bei den Säuglingsbeschneidungen. Von daher.. man kann wenn, dann keinen Unterschied machen bei der Gesetzgebung.


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:12
es scheinen überwiegend die Nichtbeschnittenen gegen Beschneidung zu sein.
Alle beschnittenen Erwachsenen, und das sind in diesem Land ziemlich viele, scheinen kein Problem damit zu haben. Also..ist ja alles gut :)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:13
@corinni
corinni schrieb:Punkte macht man nur, wenn man sich diesen Kinderschutz umhängt.
Es geht hier nicht um einen Wettbewerb. Es geht um das Recht der Kinder auf Unversehrtheit. Ein Menschenrecht im übrigen. Dein Einwand mit der Sterbehilfe können wir gerne in einem anderen Thread erörtern. Auch ein interessantes Thema.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:14
@corinni
corinni schrieb:es scheinen überwiegend die Nichtbeschnittenen gegen Beschneidung zu sein.
Das liegt vlt. auch daran, das man weniger religiös indoktriniert ist oder traditionell eingebunden.


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:15
Ich habe durchaus begriffen, worum es hier geht, und ich habe auch seit gestern begriffen, dass die Unterhaltung zu nichts führt. Und ich finde es nach wie vor fraglich, ob man einem anderen Kulturkreis vorschreiben darf, wie sie ihre Religion auszuüben haben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:16
@corinni

Man darf sich aber von einem anderen Kulturkreis auch nicht die geltenden Gesetze aushebeln oder gar ad absurdum führen assen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:17
Saturius schrieb:Dann erklärt mir doch mal bitte, welche Nachteile auf mein Kind zu kommen, würe ich es denn beschneiden lassen? Also welche physischen Nachteile resultieren aus einer Beschneidung?
Eine vorhaut hat immer nutzen.
Dir nackte eichel reibt sich über jahre hinweg in der unterhose und bildet mit der zeit eine
art von harter haut….mit entsprechender verfärbung...naja geschmacksache.
Nein ich spreche nicht aus eigener erfahrung…
Fotos und berichte genügen mir.
Es ist aus medizischer sicht unsinnig die vorhaut zu entfernen.
Und mit zunehmenden alter wird die daraus relutierende verminderung der gefühlsintensität
beim GV (verlängerung des aktes) kein vorteil mehr sein.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:17
@Saturius

Warum hat dein Vater sich mit 54 Jahren beschneiden lassen?

Gruß
Mailo


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:18
Nun, vor 70 Jahren hättest du sicher auch nichts gegen eine Gesetzesüberscheitung gehabt.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 23:18
@corinni
corinni schrieb:Nun, vor 70 Jahren hättest du sicher auch nichts gegen eine Gesetzesüberscheitung gehabt.
Das soll mir nun genau was sagen? ^^


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden