weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:23
rumpelstilzche schrieb:lese bitte nochmals den Link, es handelt sich hier um weitaus mehr als nur um Graffitis auch ist das keine Seltenheit ....
Es scheint immer noch Off Topic zu sein und da Du andere deswegen am laufenden Band angesprochen hast, finde ich das wirklich bemerkenswert, das Du immer noch völlig am Thema vorbei hier irgendwas anderes bereden willst. ^^


melden
Anzeige
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:23
@lilit
lilit schrieb:Aussagen von Beschnittenen werden angefechtet, sie können ja nicht mitreden weil hätten ja kein Vergleich zu Träger von heiliger Vorhaut!
Was auch seine Berechtigung hat. Wenn einer seit Kindheit an beschnitten ist, kann er wohl nicht wirklich vergleichen. Und seinen als besser hinstellen.
lilit schrieb:Es artet wieder in Hetze aus,
da werden Bilder gepostet und Texte verzerrt, man könnte meinen der Krieg sei ausgebrochen.
Bilder die die Realität zeigen, nennst du Hetze?
Es wird auch nichts verzert.
lilit schrieb:Es spricht eine unvernünftige Haltung aus vielen Aussagen hier, nehme an das liegt im tief verwurzelten Antisemitismus.
Richtig und dann kommt wieder die Keule.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:24
@Spöckenkieke

Habe ich das behauptet? Natürlich schützt die Beschneidung nicht vor HIV. Lediglich die Ansteckungsgefahr sinkt.

Es ist übrigens äußerst bedenklich, sowas in einem Forum zu posten. Wer weiß, vielleicht nimmt der ein oder andere das für bare Münze.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:25
@lilit
Also ist es kein Problem für dich etwas Haut zu verlieren,nah was halltest du davon wenn man dir mal die Vorhaut ohne Narkose wegschneidet.


Genau darum braucht es Gesetze und Möglichkeit, Eingriff med. haltbar legal in Spitäler vorzunehmen.
Also für mich Persönlich ist der Glaube kein Grund wieso man einen Baby oder jungen die Vorhaut wegschneidet,sag wie oft wurde in Namen des Glaubens schon Krieg Geführt oder Menschen Getötet leider viel zu viel.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:26
Zumal man da bedenken sollte, dass höchstens der Mann sich weniger anstecken könnte. Die Frau hat keine Veränderung zu erwarten ob jemand beschnitten ist oder nicht. Sobald Flüssigkeiten ausgetauscht werden ist das Risiko vorhanden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:27
WHO: Beschneidung soll HIV-Infektionsrisiko bei Männern senken

Die Beschneidung hatte das Infektionsrisiko der Männer beim Geschlechtsverkehr offensichtlich um 60 Prozent reduziert. Nach 18 Monaten hatten sich nur 20 beschnittene, aber 49 unbeschnittene Männer angesteckt.
Ohne irgendwas über die Studio zu wissen sind diese Angaben total sinnlos.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:27
Ich nehme an das drastische Bild in dieser Höhle da ist nicht grade aus Deutschland und nehme an, das andere Eingriffe dort, etwa ne Blinddarm OP, auch nicht grade aufmunternd sind.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:27
@nurunalanur
Hey super.
Dann lasst alle beschneiden und HIV wird aussterben. ;)

Bitte liebe Jungens und Mädels immer schön verhüten und Kondomilis benutzen!


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:27
nurunalanur schrieb:Die Weltgesundheistorganisation sagt in ihrem Bericht, dass man durch die Beschendung die HIV Infektion um 60% senken könnte.
na und? dafür sagen sämtliche kinderärzte vereinigungen der zivilisierten welt das es keinerlei nutzen für das kind hat.
auch geht es ja nicht um ein verbot der beschneidung sondern um ein verbot der beschneidung von unmündigen kindern, die haben üblicherweise keinen geschlechtsverkehr also auch kein problem mit über die genitalien verbreitete HI-viren...

@nurunalanur
@CurtisNewton wirklich? das hatten wir schon, die studie dazu ist extrem dürftig und wie man auf die 60% kommt ist ein echtes rätsel.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:28
jimmybondy schrieb:Es scheint immer noch Off Topic zu sein und da Du andere deswegen am laufenden Band angesprochen hast, finde ich das wirklich bemerkenswert, das Du immer noch völlig am Thema vorbei hier irgendwas anderes bereden willst.
Du hast ne Behauptung aufgestellt :) und ich stelle diese Richtig ... es handelt sich nicht nur um "Graffitis" und in erster Linie um Toleranz die man einfordert aber nicht bereit ist im eigenen Land zu geben.

Toleranz kann in meinen Augen nur jemand einfordern der auch bereit ist diese zu geben., sonst verschiebt sich das Gleichgewicht und wir erleben Krawalle ...


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:28
@tikosun-2
tikosun-2 schrieb:Beschneidung ist keine Körperverletzung, wer das sagt ist dumm und voreingenommen,
keiner der Millarden moslems die Beschnitten worden sind haben üner Körperverletzung sich beklagt.
Also maßt euch nicht an über ein Thema zu urteilen wovon Ihr nicht die geringste Ahnung habt, wie kann man nur so ein verblödestes gesetz rausbringen und wie blöd muss man sein um dem applaus zu schenken,anstatt dieses gesetz zu verabschieden sollte man die Todesstrafe für Kinderschänder verabschieden, wovon es in diesem Lande mehrere Tausend Monster gibt.
Das ist einfach eine dreiste Lüge, daß sie noch nie einer der "Milliarden Moslems" darüber beklagt hätte.

Ich habe gestern in einem deutsch-türkischen Forum etwas recherchiert, wie man diese Thematik dort betrachtet und ein Thema gefunden, daß noch VOR diesem Rechtsstreit eröffnet wurde (2009). In diesem Thema erzählen einige von unangenehmen Erfahrungen und davon, daß diese Männer ihre Söhne nur deswegen beschneiden lassen würden, weil es Brauch ist und andernfalls das Kind sozial ausgegrenzt werden könnte.

Es ist also nicht so, als würden all die Väter das befürworten, weil sie ALLE von der Beschneidung an sich so überzeugt sind, sondern weil sie sich (vor allem von orthodoxen Vertretern ihrer Gemeinschaft) dazu genötigt fühlen!

Ferner geht es auch überhaupt nicht darum, die Beschneidung komplett zu verbieten - sondern nur darum sie bis zu einem Zeitpunkt aufzuschieben, da der Junge einwilligungsfähig ist. Das die Befürworter der Kindsbeschneidung sich dagegen wehren legt eigentlich nahe, daß sie selbst nicht so sicher sind, ob sie einen denkfähigen Jungen davon überzeugen können, daß so eine Beschneidung vorteilhaft sei. Die orthodoxen Juden und Moslems bekommen nun Angst um ihre Gemeinde, die unter solchen Bedingungen schrumpfen könnte.

@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Beschneidung bewirkt so viel gutes, nicht nur Schutz vor HIV, besseren Sex, mehr hygiene sondern noch so viel gutes. und es hat keine Nachteile.. trotzdem will man es verbieten.. unglaublich.. also ob die Welt keine anderen Probleme hätte...
Die Beschneidung hat ein paar geringe Vorteile (die allerdings erst im Erwachsenenalter zum Tragen kommen). Eine Intakte Vorhaut dagegen aber auch - und sogar wichtigere Vorteile!
Eine Beschneidung hat dagegen auch einige Nachteile - eine intakte Vorhaut dagegen keine.

Fazit:

Wenn eine Beschneidung überhaupt Sinn macht - dann nur für erwachsene Männer. Und selbst hier stehen die Vorteile immer noch den Nachteilen einer Beschneidung UND den Vorteilen einer intakten Vorhaut gegenüber!

Aus rationaler Sicht gibt es darum keinen Grund in Europa die Beschneidung (ohne weitere medizinische Notwendigkeit) an Kindern durchzuführen - lediglich in Regionen mit anderen hygienischen Standards (z.B. Teile Afrikas) macht eine Routine-Beschneidung wenigstens so viel Sinn, daß man darüber diskutieren sollte.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:29
@nurunalanur

"WHO: Beschneidung soll HIV-Infektionsrisiko bei Männern senken

Die Beschneidung hatte das Infektionsrisiko der Männer beim Geschlechtsverkehr offensichtlich um 60 Prozent reduziert. Nach 18 Monaten hatten sich nur 20 beschnittene, aber 49 unbeschnittene Männer angesteckt. "

http://derstandard.at/2555628

Statt über ein Verbot sollte man also lieber über Unterstützung und Werbung FÜR die Beschneidung machen!
Also wen das der Grund ist das man Jungen Beschneidet,dann sollte man Lieber jeden man Befragen sagen wir mal mit 18 Jahren ob er seiner Frau Treu sein möchte oder nicht wenn nicht sollte man sein Bestes Stück gleich Abhacken das würde dann das Infektionsrisiko zu 100% verhindern.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:31
Na ja ich Sage es mal so. Ich bin nicht gegen diesen Ritual tut mir leid,es ist mein glaube. Ich bin nur da gegen wenn es unerfahrene Menschen machen ,und warum ich hier Nichtauslieferung bestimmte fragen keine Antworten gebe. Ist. Weil einige hier bewusst die Meinungen andere nicht volstandig lesen oder sich nur das negative raus piken.und deswegen werde ich mir meine Meinung in diesem Thema Sparen,da nur das negative rausgezogen wird .es ist ein Kind ja ist es. ,warum wird im Säuglings alter gemacht weil die Kinder sich Dan im späten alter nicht mal dran erinnern ,die weinen ja klar es tut vielleicht auch Wehe,und nun zum Wasser. Ist nützlich warum Weint Dan das arme Baby wenn es kaltes Wasser bei der Taufe bekommt.im warmen fühlt Mann sich pudelwohl stimmt, Die Menschen rechts Organisation wenn's so ist rum sin bis heute Beschneidungen in islamischen Ländern immer noch erlaub. ,kann ich auch sagen weil im Endeffekt. Es keiner verbieten kann ,es ist das glaube des Menschen und dies zu verbietet's bedeutet genau so wiel Wie Glauben anzweifeln das es nich existiert ,und in meisten Fällen führt das zum Krieg.


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:33
Ich glaube dieses Land braucht neue Parteien!

Parteien, die Volkes Meinung auch ernst nehmen und sich
nicht von Religionsgemeinschaften oder sonstigen Lobbyisten
vereinnahmen lassen!

Ist das denn die Demokratie?
Freunde, verpasst denen einen Denkzettel bei der Wahl!


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:33
Mir kann niemand mein Glauben verbieten.!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:33
@chantal777

Der Unterschied zur Taufe ist dass es sich um einen nicht rückgängig zu machenden Eingriff handelt. Was ist wenn das Kind es später hässlich findet, aus der Religion austritt, sich dafür Schämt etc?

Weiterhin möchte ich dies in den Raum werfen:

Art 2

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:34
@chantal777
chantal777 schrieb:weil die Kinder sich Dan im späten alter nicht mal dran erinnern
PTBS.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:34
25h.nox schrieb:wirklich? das hatten wir schon, die studie dazu ist extrem dürftig und wie man auf die 60% kommt ist ein echtes rätsel.
Soweit ich das beurteilen kann, sind die Studien dazu nicht gerade dürftig. Ich sehe auch keine unseriösen Quellen. Das, was dort geschrieben wird, ist doch nachvollziehbar, oder täusche ich mich jetzt?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:34
@Fipse

als Zusatz dazu:
„Mithin verletzt eine Zirkumzision nicht nur die körperliche Unversehrtheit, sondern stellt zudem eine unangemessene und üble Behandlung dar. Damit ist eine körperliche Misshandlung zu bejahen und also der Tatbestand des § 223 Absatz 1 StGB erfüllt. Zudem ist das Tatbestandsmerkmal der Gesundheitsschädigung gegeben, weil ein vom normalen Zustand der körperlichen Funktionen nachteilig abweichender (also krankhafter) Zustand hervorgerufen wird.“


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:35
@CurtisNewton

Danke!


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden