Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:35
@ivi82
ivi82 schrieb:Bilder die die Realität zeigen, nennst du Hetze?
Das ist Realität in DE?

Es soll doch hier nicht über Praxis allgemein sondern Gesetzeslage in DE diskutiert werden?

"RELIGIÖSE RITEN IN DER PRAXIS
Beschneidungen und andere Traumata
Der irakische Schriftsteller Najem Wali war zwölf, als er in seiner Heimat Amara unters Messer kam."
http://www.taz.de/Religioese-Riten-in-der-Praxis/!96617/

Finde ich um einiges brutaler als Beschneidung durch Mohel oder Mohelot am 8. Tag. Vor allem da ohne örtliche oder Vollnarkose...

@kakaobart
@tikosun-2
kakaobart schrieb:Es ist also nicht so, als würden all die Väter das befürworten, weil sie ALLE von der Beschneidung an sich so überzeugt sind, sondern weil sie sich (vor allem von orthodoxen Vertretern ihrer Gemeinschaft) dazu genötigt fühlen!
Gibt ja auch immer mehr aus allen Religionsgemeinschaften, die allgemeine und fundamentale Denkweisen und Riten hinterfragen!
Aber da sich beschnittene Männer nicht derweise handycapiert fühlen, dass extrem Handlungsbedarf besteht, hält sich das Umdenken noch in Grenzen!


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:36
UM mal wieder zum Thema zu kommen. Ich finde es jetzt sehr merkwürdig, dass keine Antwort auf die Frage kam, welche Auswirkung die Beschneidung auf den Glauben an einen Gott hat.

Will man sich da nicht eingestehen, dass das eine mit dem anderen eh nichts zu tun hat und daher auch ohne den Gottesglauben in Mitleidenschaft zu ziehen, die Beschneidung abgeschafft werden könnte?


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:37
Aldaris schrieb:Soweit ich das beurteilen kann, sind die Studien dazu nicht gerade dürftig. Ich sehe auch keine unseriösen Quellen. Das, was dort geschrieben wird, ist doch nachvollziehbar, oder täusche ich mich jetzt?
die who bezieht sich in dem feld auf ein paar sehr dürftige un schlecht angelegten studien, warum? weil sie eine politische organisation ist und keine die der medizin verpflichtet ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:39
@xia
xia schrieb:Also für mich Persönlich ist der Glaube kein Grund wieso man einen Baby oder jungen die Vorhaut wegschneidet,sag wie oft wurde in Namen des Glaubens schon Krieg Geführt oder Menschen Getötet leider viel zu viel.
Schön, aber das berechtigt keinen Staat, ein Totalverbot aufzustellen.
"Formaljuristisch kann man vertreten, dass bei einer Grundrechteabwägung die körperliche Unversehrtheit eines Kindes schwerer wiegt als Erziehungsrecht und Religionsfreiheit der Eltern. Auch aus streng medizinischer Warte mag der Eingriff unnötig erscheinen. Aber die wenigen so argumentierenden Juristen und Ärzte sollten nicht fachblind sein. Und sehen, wie weltweit verbreitet (angeblich sind 30 Prozent aller Männer und gar drei von vier US-Amerikanern beschnitten) diese vergleichsweise harmlose Operation ist - auch aus hygienischen Gründen.
Juden und Muslime aufzufordern, mit der Zeremonie bis zur Mündigkeit ihrer Söhne zu warten, ist wohlfeil. Sollen zwei große Weltreligionen zentrale Rituale nach den Vorgaben eines deutschen Landgerichts umgestalten? Will ausgerechnet Deutschland das erste demokratische Land sein, das Beschneidungen an Jungen ächtet - historisch betrachtet eine Haupttriebfeder des Antisemitismus?"
http://www.morgenweb.de/nachrichten/politik/klarheit-notig-1.647534


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:39
Dan_Haag schrieb:Parteien, die Volkes Meinung auch ernst nehmen und sich
nicht von Religionsgemeinschaften oder sonstigen Lobbyisten
vereinnahmen lassen!
deswegen würde mich ne Umfrage auch hier interessieren ob es sich um den Willen des Volkes handelt ..
Die Grünen packen die Nazikeule raus und die FDP wittert ein Paar stimmen ...

Solche Entscheidungen könnten vom Volk getragen werden ohne viel Tam Tam ....

Nur die CDU und CSU bleiben bei der Realität und äußern sich kritisch.



Im Koran wird die Beschneidung ja noch nicht einmal erwähnt.... @Spöckenkieke


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:40
@lilit
lilit schrieb:Finde ich um einiges brutaler als Beschneidung durch Mohel oder Mohelot am 8. Tag. Vor allem da ohne örtliche oder Vollnarkose...
Du die babys bekommen auch keine bei den Juden hier in Deutschland.
lilit schrieb:Das ist Realität in DE?
Ich glaube du weißt , das die Bilder von dem lutschenden Mohel in der Synagoge und der Beschneidung des kleinen türkischen Jungen in dem Festsaal Alltag ist in DL.?


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:41
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:deswegen würde mich ne Umfrage auch hier interessieren ob es sich um den Willen des Volkes handelt
Eine Umfrage ist auf Allmy zwar nicht grade repraesentativ, aber:

Umfrage: Für oder gegen Beschneidung?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:41
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Mir kann niemand mein Glauben verbieten.!
Dein Glaube veschränkt sich darin unmündigen Kindern die Vorhäute abzuschneiden oder wie soll man das verstehen? o_O


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:42
Eine Studie heißt nicht umsonst Studie, es gibt keine Studien die alle 7 Milliarden menschen auf der welt befragt und untersucht. statt der 60% könnten es auch in Wahrheit 70% sein ode auch 50%, exakt weis man es bei Studien nie, denn dazu müssten man alle beteiligten Fragen und bei 7 Milliarden Menschen geht das schwer, was ABER FAKT IST, dass Beschneidung Nachweislich das Ansteckungsrisiko mit HIV erheblich senkt. !

Und wer diesen Fakt dass Beschneidung Nachweislich das Ansteckungsrisiko mit HIV erheblich senkt, leugnet , der leugnet einfach die Wahrheit.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:42
@lilit
@kakaobart
kakaobart schrieb:
Dieses Argument zieht nicht bei weiblichen Beschneidungen - warum sollte es etwas am Nutzen eines Verbotes an männlichen Beschneidungen ändern?!

Da kann man nicht vergleichen, das eine ist und bleibt verboten, das andere wie in Schweden nur unter den gegebenen Vorschriften zu erlauben.
Die Entscheidung liegt bei den Eltern und es werden hoffentlich immer mehr sich hinterfragen,
sei es aus hygienischen oder sonstigen prophylaktischen Gründen oder aus anderen relgiösen,
Selbstverständlich kann und MUß man das vergleichen! Das Kernargument ist ja, das man es nicht verbieten solle, weil es sonst von "Metzgern" gemacht wird. Das selbe Risiko bestand aber nach dem Verbot der Beschneidung an Frauen auch...und hat sich nicht bestätigt.

Einen Unterschied zwischen der Beschneidung an Männern und Frauen zu machen ist sexistisch und darum mit unserem modernen Gesellschaftsideal nicht vereinbar.
lilit schrieb:Es artet wieder in Hetze aus,
da werden Bilder gepostet und Texte verzerrt, man könnte meinen der Krieg sei ausgebrochen.
Wenn ihr gegen eine veraltete Praxis seid, solltet ihr sie deswegen nicht aus den Spitäler in Hinterhöfe verdammen, oder wolltet ihr das bei Abtreibung? Vergleich nicht in Bezug auf veraltete Praxis sondern Aspekt Illegalität?

Es spricht eine unvernünftige Haltung aus vielen Aussagen hier, nehme an das liegt im tief verwurzelten Antisemitismus.
Nun...ich würde deine peinliche Diffamierung der Beschneidungs-Gegner als Antisemiten viel eher als Hetze bezeichnen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:42
Danke ... wusste ich nicht aber vielen Dank @krijgsdans


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:42
@nurunalanur
Und wer das leugnet, der leugnet einfach die Wahrheit.
Darin bist Du ja ein Meister.
Mal ganz abgesehen davon, daß ich doch lieber ein Kondom nehme und mein Schutz gleich weit ueber den fantasierten 60% liegt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:43
Juden und Muslime aufzufordern, mit der Zeremonie bis zur Mündigkeit ihrer Söhne zu warten, ist wohlfeil. Sollen zwei große Weltreligionen zentrale Rituale nach den Vorgaben eines deutschen Landgerichts umgestalten? @lillit. Danke.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:44
lilit schrieb:Sollen zwei große Weltreligionen zentrale Rituale nach den Vorgaben eines deutschen Landgerichts umgestalten?
Sie sollen sich gefälligst an die Menschenrechte halten.


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:44

Eine Umfrage ist auf Allmy zwar nicht grade repraesentativ, aber:

Umfrage: Für oder gegen Beschneidung?
Diese Umfrage hat zu viele Antwortmöglichkeiten und verliert
so an Unübersichtlichkeit.

Laut der Emnid Umfrage ist die Mehrheit der Deutschen gegen die Beschneidung!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:44
krijgsdans schrieb:Eine Umfrage ist auf Allmy zwar nicht grade repraesentativ, aber:
passt aber mit der in Auftrag gegebenen Umfrage ... fast, ziemlich dicht dran


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:45
@chantal777
Die Muslime/Juden/Christen dürfen in Deutschland auch niemanden Steinigen.
Also dürfen sie auch keine Kinder Verstümeln.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:45
@den Haag. Es ist aber auch nie teile deutsche Religion ,wir können ja eine Umfrage starten in muslimischen Ländern .


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:47
Dan_Haag schrieb:Eine Umfrage ist auf Allmy zwar nicht grade repraesentativ, aber:

Umfrage: Für oder gegen Beschneidung?
Ich glaub, das sehen die meisten Bundesbürger genauso

@nurunalanur
Wenn Gott gewollt hätte, dass Männer keine Vorhaut haben sollen, dann hätte er sie ohne Vorhaut erschaffen!
Es gibt kein Recht auf religiös motivierte Körperverletzungen! Wenn man die Volljährigkeit erreicht hat, steht es einem Moslem oder Juden immer noch frei, sich beschneiden zu lassen


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:47
@chantal777

steht aber nicht im Koran :) also nicht Gottgewollt ausser im AT aber darauf willste dich bestimmt nicht berufen ?


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden