weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:47
nurunalanur schrieb:ABER FAKT IST, dass Beschneidung Nachweislich das Ansteckungsrisiko mit HIV erheblich senkt. !
haben die typen alle in derselben reihenfolge die gleichen frauen gepimpert?
wenn nicht ist die studie müll.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:47
@lilit
lilit schrieb: Schön, aber das berechtigt keinen Staat, ein Totalverbot aufzustellen.
"Formaljuristisch kann man vertreten, dass bei einer Grundrechteabwägung die körperliche Unversehrtheit eines Kindes schwerer wiegt als Erziehungsrecht und Religionsfreiheit der Eltern. Auch aus streng medizinischer Warte mag der Eingriff unnötig erscheinen. Aber die wenigen so argumentierenden Juristen und Ärzte sollten nicht fachblind sein. Und sehen, wie weltweit verbreitet (angeblich sind 30 Prozent aller Männer und gar drei von vier US-Amerikanern beschnitten) diese vergleichsweise harmlose Operation ist - auch aus hygienischen Gründen.
Juden und Muslime aufzufordern, mit der Zeremonie bis zur Mündigkeit ihrer Söhne zu warten, ist wohlfeil. Sollen zwei große Weltreligionen zentrale Rituale nach den Vorgaben eines deutschen Landgerichts umgestalten? Will ausgerechnet Deutschland das erste demokratische Land sein, das Beschneidungen an Jungen ächtet - historisch betrachtet eine Haupttriebfeder des Antisemitismus?"
Eine Bitte an dich komm nicht andauernd mit deiner Antisemitismus da her weil es keiner ist,nur für den Befürworter als Erklärung erhalten muss.

Wir hier in Deutschland und das muss ich jetzt mal sagen sind was die Toleranz angeht wahrscheinlich eines der Friedlichsten Völker dieser Erde nach dem 2 Weltkrieg versteht sich ja.Wir Tolerieren fast alles und jeden der zu uns in unser Land Kommt um mit uns unter unseren Gesetzen Leben möchte,also bitte nicht hier die Nazi Keule Ausbacken das ist hier nicht Angebracht.

Zur frage der Beschneidung sag mir Bitte weil du immer mit dem Argument kommst das jeder 3 Amerikaner auch beschnitten ist (mich eingeschlossen bin aber Deutscher),heißt das wenn dein Nachbar ins Wasser springt springst du hinter her oder wie soll ich diese Argumentation verstehen.

LG
xia


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:47
@interrobeng. In Deutschland nicht,wird aber beschnitten ,in eigenen Ländern kann Deutschland nichts machen.


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:48
chantal777 schrieb: @den Haag. Es ist aber auch nie teile deutsche Religion ,wir können ja eine Umfrage starten in muslimischen Ländern .
Was willst du damit sagen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:48
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:ABER FAKT IST, dass Beschneidung Nachweislich das Ansteckungsrisiko mit HIV erheblich senkt.
Lern lesen.

In Afrika ist das so, und auch nur, weil die durch die Beschneidung so verwundet sind, dass sie erst in späterem Alter mit Sex anfangen, als die unbeschnittenen.

Lern lesen!


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:48
@collectivist
collectivist schrieb:Wenn Gott gewollt hätte, dass Männer keine Vorhaut haben sollen, dann hätte er sie ohne Vorhaut erschaffen!
NeNe, die muessen damit ihre Verbundenheit zu Gott bezeugen. :D

Mir hat jedoch noch keiner erklaert, was Gott mit diesen ganzen Vorhaeuten kleiner Jungs macht... schnabuliert er die weg, wie ich meine Erdnussflips?


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:48
@rumpelstilzche
http://www.enfal.de/hitan.htm


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:48
@chantal777
chantal777 schrieb:,in eigenen Ländern kann Deutschland nichts machen.
Bitte was?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:49
@25h.nox

Hm, ich werd mich da mal einlesen. Mir war das vorher so gar nicht bekannt. Zumindest könnte man in Betracht ziehen, dass das Risiko einer Ansteckung verringert wird. Es sei denn, die Studien sind völliger Mumpitz.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:49
@CurtisNewton

für mich ist die studie auchnoch unsauber durchgeführt...ich bezweifel das die ganzen typen alle in derselben reihenfolge dieselben sexualpartner hatten..
erst dann wärs representativ.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:50
@interrobeng. Ok um es zu begründen was will Deutschland in arabischen Ländern machen oder um es zu sagen in muslimischen .da können sie keine Verbote erstellen .


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:50
@ivi82
Ich glaube du weißt , das die Bilder von dem lutschenden Mohel und der Beschneidung des kleinen türkischen Jungen in dem Festsaal Alltag ist in DL.?
Die grosse Mehrheit befolgt keine solche Praxis, weder bei Juden noch Muslimen,
Riesenquatsch, wie ihr euch hochschaukelt!

@xia
Zur frage der Beschneidung sag mir Bitte weil du immer mit dem Argument kommst das jeder 3 Amerikaner auch beschnitten ist (mich einschlossen bin aber Deutscher),heißt das wenn dein Nachbar ins Wasser springt springst du hinter her oder wie soll ich diese Argumentation verstehen.
Bei Amerikaner sind es 70%, meinte jeder dritte Weltenbürger männlich!

Finde gut das Eingriff überdacht wird, auch bei Religiösen, und Volksbrauchtümliche Sitten allgemein!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:51
@chantal777

Es geht nicht um andere Länder, es geht einzig und alleine um Deutschland!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:52
@chantal777
Ja und? Solange die Kinder nicht mehr in Europa verstümmelt werden. In den Arabischen Ländern werden auch teilweise Frauen gesteinigt weil sie vergewaltigt wurden.
Der Humanismus ist da noch nicht angekommen.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:52
@lilit
Die Mehrheit macht es eben doch so. Bei den Juden kann ich dir es nicht sagen.
Aber bei den Türken schon. Bei allen wo ich dabei war und das waren schon so einige. War das das normale Prozedere.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:53
@Fipse anscheinend nicht weil wenn man schon die Menschenrecht Organisation erwähnt Dan ist das für mich weltbezogen.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:53
@lilit
lilit schrieb:Bei Amerikaner sind es 70%
Du koenntest ja auch so nett sein und fuer jene, die sich nicht noch weiter informieren, daß die Zahlen stark ruecklaeufig sind und die "Vorhaut-Widerherstellung" im Kommen ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:55
@ivi82

Danke für den Link aber wie ich sagte "nicht Gottgewollt" die haben an sich selber Hand angelegt ...
Nach der Überlieferung beschnitt als erster Mensch der Prophet Ibrahim (Abraham) im Alter von 80 Jahren sich selbst:

autsch:
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, daß der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Abraham, Allahs Friede auf ihm, vollzog für sich die Beschneidung, als er im Alter von achtzig Jahren war, und bediente sich dazu der Axt.

Keine Aufforderung aber religiös gesehen wohl der bessere Standpunkt, da Gott vollkommen ist und die Adams und Evas nach seinen Vorbild erschaffen hat.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:55
@lilit
lilit schrieb:Aber die wenigen so argumentierenden Juristen und Ärzte sollten nicht fachblind sein. Und sehen, wie weltweit verbreitet (angeblich sind 30 Prozent aller Männer und gar drei von vier US-Amerikanern beschnitten) diese vergleichsweise harmlose Operation ist - auch aus hygienischen Gründen.
Juden und Muslime aufzufordern, mit der Zeremonie bis zur Mündigkeit ihrer Söhne zu warten, ist wohlfeil. Sollen zwei große Weltreligionen zentrale Rituale nach den Vorgaben eines deutschen Landgerichts umgestalten?
Eine große Verbreitung hat die weibliche Beschneidung auch - in einigen (großen!) Regionen Afrikas erreicht es eine Popularität von beinahe 100%. Heute noch! Mit Quantität kann man also nicht argumentieren.

Das geringere Ausmaß des Eingriffs darf auch nicht das Maß sein. Wir bedienen uns hier sonst einer Ethik, die das Abtrennen der Hand aus religiösen Gründen verbietet - aber das amputieren des Daumens erlaubt. So eine Position ist nicht diskutierbar! Entweder ist Körperverletzung strafbar, oder sie ist es nicht. Aber wir können nicht darüber diskutieren, daß sie erst strafbar wird, wenn einer Frau Teile ihrer Klitoris-Vorhaut entfernt werden. Ein solches Urteil wäre für viele Männer zutiefst diskriminierend und ein falsches Signal in einer Zeit, in der die Gleichberechtigung der Geschlechter ein höherer Wert beigemessen wird als jemals zuvor.

Abschließend ist es auch nicht so, daß sich diese Weltreligionen dem Urteil eines Landgerichtes fügen sollen - sondern das sie das Urteil der Vernunft anerkennen sollen. Einem einwilligungsunfähigen Kind gesunde (und nützliche!) Körperteile zu entfernen entspricht nicht unserer modernen Auffassung von Recht!
Die Sensibilität bezüglich der Garantie von Menschenrechten wächst eben und die Vorstellungen von Recht und Ideal verändern sich mit ihr. Die Religionen müssen sich diesem Wandel unterwerfen. Das mussten sie schon immer (Menschenopfer, Hexenverbrennungen,...) und sie werden es immer müssen. Es gibt kein Recht auf barbarische Riten, die gegen unsere Vorstellungen der Menschenrechte verstoßen, egal wie alt diese Riten sind!


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.07.2012 um 15:57
Du koenntest ja auch so nett sein und fuer jene, die sich nicht noch weiter informieren, daß die Zahlen stark rückläufig sind und die "Vorhaut-Widerherstellung" im Kommen ist.
Extrem rückläufig habe was mit 25 Prozent in Erinnerung und aufgebaut auf ein Berg voller Lügen ... man dachte Tatsächlich "vor langer Zeit" das es gut sei.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden