Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:22
Ich denke , dass es richtig ist , dass Frau Merkel es in Deutschland legalisieren möchte.
Ich schriebs ja schon , wenn es hier nicht erlaubt ist , wird es im Ausland gemacht .., und da wird dann vielleicht unsauber beschnitten.
----------------------------------------------------
So werden die Kinder nicht ins Ausland geschleppt, wo man dann heimlich in einer alten Küche , die Oma beschneiden lässt.-- oder irgendwelche Pfuscher das Genital des Jungen Kindes verstümmelt.
nicht so


wenn es denn schon sein Muss.., denn es wird ja sowieso gemacht , wenn nicht hier , dann im Ausland.
Dann lieber hier bei uns in Deutschland unter Narkose.., und wo sauber gearbeitet wird , und das Kind noch uter Beobachtung ist ..

LG Euchg


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:24
@Radix
Radix schrieb:Dieser Schmerz, die Entfernung der Vorhaut ist aber nunmal ein Geschenk für das Baby, so sehr dies auch befremden mag.
Das würden sie auch bei einer amputierten hand sagen.


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:24
weil es also woanders schlimmer ist erlauben wir es lieber hier? so eine Begründung würde sehr sehr schlimmeren Sachen tür und tor öffnen,.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:26
also wäre ich eine Ärztin .., und jemand käme zu mir , aus religiösen Gründen, soll das Kind beschnitten werden..,
ich würde abraten ,..,
aber wenn sie dann sagen , dann macht man es eben in der Heimat--. die Oma dort hat Zeit.. es wird aufjedenfall gemacht.

dann würde ich selbst sagen: Lassen sie das Kind hier..

dem Kind zuliebe.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:26
@interrobang

Das mag sein, aber es ist die Vorhaut.
Ich meine man könnte durchaus, die Heiligen Bücher anders interpretieren, doch die Religion besteht nun mal so wie sie ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:26
@leserin
auch im Auslang gemacht , wird er hier noch lange nicht Legal.

sagt aber ne Menge über die Eltern aus, wenn sie sowas riskieren.

btw Bilder sind zwar gut und schön, sollten aber am Besten als Anahng oder Link mitgegeben werden.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:28
@Radix
Ja und? Dan können die Religiösen auch ihre Leute umbringen so wie es ihre Religion vorschreibt wen sie ihnen schon Körperteile entfernen dürfen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:30
@interrobang

Na ja, ich fragte ja schon, was Religionsfreiheit genau bedeutet.

Man muss zumindest plausibel erklären können, dass es sich um eine Religion handelt.
Obwohl ich fest davon überzeugt bin, dass dies illegal wäre.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:31
@Fredaydin
Quelle des Bildes:
http://giordanobrunostiftung.files.wordpress.com/2012/07/beschneidung.png
dachte der Link ist drinnen ,wenn man auf das Bild klickt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:32
@interrobang
Ahh versteh mich nicht falsch, ich halte auch die Beschneidung für illegal.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:32
@Radix
Plausibel erklähren? Ja ich glaube an ein ding im himmel was man nicht bemerkt und was uns alle foltern kann und wir müssen im folgen wei er ist su gut aber er hilft halt keinen...

So plausibel?

Edit: ach dan ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:34
@interrobang

Tja, gute Frage...!

So steht es bei Wiki:
Der Gefahr, dass sich manche den Schein einer religiösen Gemeinschaft zu geben versuchen, um sich auf Art. 4 GG berufen zu können (z. B. bei Scientology, Osho-Sekte), will man durch die Forderung vorbeugen, die Behauptung, dass es sich um eine religiöse Überzeugung handle, müsse plausibel sein.
Wikipedia: Religionsfreiheit_in_Deutschland


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:37
Radix schrieb:ich halte auch die Beschneidung für illegal.
es geht ja nicht um die einzelene Person , was die davon hält.. ,

es geht darum , ist es in anderen Ländern Legal?


Ich selbst finde das auch heftig .., auch wenn das alles im alten Testament so steht ..,
ich glaube nicht , dass Gott Menschen geschafft hat mit Vorhaut , damit man die abschneidet.

LG


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:37
Beschneidung ist absolut okay,es soll gemacht werden,niemand hat das recht diesem kleinen einfachen nichtsbedeutendem Eingriff einhalt zu gebieten.
Bevor man Beschneidung verbieten soll, gibt es dutzende anderer Dinge in diesem Land die vorrang haben um verboten zu werden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:38
@leserin

Es versteht sich, will ich nur noch mal sagen, bei Kindern ist es illegal.

Ist es nicht viel heftiger, dass unsere Vertreter zurückgerudert sind?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:39
Leserin´s Beitrag,soviel Blut,igitttt denken viele, aber schneide dir mal leicht in den Finger und du hast mehr Blut als diese Kinder alles zusammen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:39
@leserin
„Seine Jünger sprachen zu ihm: ‚Nützt die Beschneidung oder nicht?‘ Er sprach zu ihnen: ‚Wenn sie nützte, würde ihr Vater sie beschnitten aus ihrer Mutter zeugen. Aber die wahre Beschneidung im Geiste hat vollen Nutzen gehabt.‘“

– Das Evangelium nach Thomas 53
@tikosun-2
tikosun-2 schrieb:niemand hat das recht diesem kleinen einfachen nichtsbedeutendem Eingriff einhalt zu gebieten.
Wen er nichts bedeutet dan kann ja gewartet werden bis das Kind Sich der Risiken bewusst ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:40
Beschneidung ist Körperverletzung- weil ja der Körper bzw. ein Teil des Körpers verletzt wird.

Sie dient- und jetzt lassen wir mal den ganzen religiösen Krimskrams weg- schlichtweg der Hygiene.

Genauso wie der Zahnarzt, der evtl mal ein Loch bohren muss, damit der Zahn nicht ausfällt. Gut, der Schnippedäus fällt sicher nicht ab, nur weil der Mann später seine Vorhaut nicht zurückzieht und wäscht und sich damit eine schön muffelnde, juckende Talgrinde unter der Eichel bildet (Gemeinhin bekannt unter dem Namen: "Eichelkäse"), nein, er bleibt dran und wird zum unhygienischen Körperteil des Mannes.

Wenn ich mir recht überlege, das ich ja auch, wenn ich meine Kinder zum Zahnarzt schicke, mich u.U. der Körperverletzung strafbar mache, dann schick ich sie nicht mehr dahin....

Grüssle

The Saint


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:41
@interrobang
interrobang schrieb:Wen er nichts bedeutet dan kann ja gewartet werden bis das Kind Sich der Risiken bewusst ist.
Oder man fragt es einfach danach....Sorry der musste sein


melden
Anzeige
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:42
@tikosun-2
tikosun-2 schrieb:Bevor man Beschneidung verbieten soll, gibt es dutzende anderer Dinge in diesem Land die vorrang haben um verboten zu werden.
Die da wären?


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden