weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:43
interrobang schrieb:„Seine Jünger sprachen zu ihm: ‚Nützt die Beschneidung oder nicht?‘ Er sprach zu ihnen: ‚Wenn sie nützte, würde ihr Vater sie beschnitten aus ihrer Mutter zeugen. Aber die wahre Beschneidung im Geiste hat vollen Nutzen gehabt.‘“

– Das Evangelium nach Thomas 53
es gibt aber Menschen , die lesen scheinbar nur das alte testament..,

es ist ähnlich wie , darf man Schweinefleisch essen oder nicht ..

laut dem alten Testament .. Nein..

im Neuen , ja..

LG Dir


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:44
Zumal das Thomas Evangelium gar nicht zur Bibel gehört, da stehen noch ganz andere Dinge drin!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:47
@leserin @interrobang

Was wäre denn mit den NAg hamdai Texten? Warum gelten denn diese als ketzerisch?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:47
Das Thomas Evangelium und die anderen Evangelien , gehören meiner Meinung nach zum Neuen Testament. Nur weil man sie dort nicht findet , heisst das nicht , dass sie nicht dazugehören.

Für mich gehören sie dazu..


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:47
@Radix
??


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:47
@The_Saint
The_Saint schrieb:Wenn ich mir recht überlege, das ich ja auch, wenn ich meine Kinder zum Zahnarzt schicke, mich u.U. der Körperverletzung strafbar mache, dann schick ich sie nicht mehr dahin....
Nur das dann deine Kinder Probleme bekommen werden ,wenn die Löcher nicht zu gemacht werden.
Aber ein nicht beschnittener Penis wird wohl keine Probleme machen. Außer man hat eine Phimose oder man kann sich nicht gescheit waschen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:48
@leserin

Du weisst aber schon was Jesus darine sagt? Wie sollte dies mit dem NT in Einklang gebracht werden?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:48
@The_Saint

Kleiner Tipp, welchen man schon ziemlich vielen hier nahe bringen musste (muss man sich wirklich langsam Gedanken machen-.-)...es gibt da was ganz neues nennt sich wasser kommt sogar fließend zu jeder zeit aus den komischen Hähnen die es in den Häusern gibt....und damit kann man sich waschen....
und zu dem lustigen vergleich mit dem Zahnarzt das eine sind medizinische Gründe das andere ist Körperverletzung wegen des Glaubens der Eltern...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:48
@interrobang

Ja Entschuldigung, Du verweist auf eine Schrift die so weit ausserhalb der Bibel liegt.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:50
was meinst Du ,
We sollte dies mit dem NT in Einklang gebracht werden?
was meinst Du damit?

Die 4 Evangelien , die in der Bibel stehen , wurden nur ausgesucht , der Rest galt als Müll..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:50
@The_Saint
bullshit, das Hygieneargument zieht nicht in einem Land mit Wasser und Seife.

es gibt jenseits der Medizin keinen Grund dafür, zumindestz nicht ohne Einwillung des Betroffenen.

und dein vergleich ist wieder Falsch, es wäre er so das man Kinder aus Lust und Laune Zähne ziehen lässt wegen Religion oder Optik.

alles was gefordert wird ist die Entscheidung der Beschneidung dem Kind am einem gewissen Alter selbst zu überlassen, fertig aus. Aber ein paar Menschen meinen das das unvereinbar ist mit Ritualten seit ca 3000 Jahren.

Naja ich will man sagen nur weil man etwas 3000 Jahre lang macht ist es nicht gut oder ne rechtfertigung, in dem Zeitraum gab es ne Menge Riten die uns heute äh doch mit verlaub antiquiert vorkommen um nicht zu sagen Grausam.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:51
@Radix
dan halt so.
Im frühen Christentum sprach sich Paulus von Tarsus gegen eine Pflicht zur Beschneidung für die neubekehrten Heidenchristen aus. Paulus war selbst ein beschnittener Judenchrist. Für ihn entscheidend war nicht die körperliche Beschneidung, sondern die - bereits im Judentum zunehmend betonte - „Beschneidung des Herzens“, wie sie schon das 5. Buch Mose kennt: „Ihr sollt die Vorhaut eures Herzens beschneiden und nicht länger halsstarrig sein.“ (Dtn 10,16 EU). Wer glaube, so Paulus, allein durch körperliche Beschneidung gottgefällig zu sein und heilig zu werden, sei auf einem Irrweg: „Die Beschneidung ist wohl nütze, wenn du das Gesetz hältst; hältst du aber das Gesetz nicht, so bist du aus einem Beschnittenen schon ein Unbeschnittener geworden.“ (Röm 2,25 EU). Entscheidend sei der demütige Glaube: „Denn in Christus Jesus kommt es gerade nicht darauf an, beschnitten oder unbeschnitten zu sein, sondern darauf, den Glauben zu haben, der in der Liebe wirksam ist.“ (Gal 5,6 EU)

Hätte man an der Beschneidungspflicht für männliche Konvertiten festgehalten, so hätte dies für die Missionierung von Nichtjuden und den Aufstieg zur Weltreligion ein ganz erhebliches Hindernis bedeutet.[18]

Mit dem Ende des antiken Judenchristentums als eigener Strömung verschwand dann die Beschneidung im Christentum zunächst fast ganz. Einige christliche Kirchen wie die Koptisch-Orthodoxe Kirche, Äthiopisch-Orthodoxe Kirche sowie die Eritreisch-Orthodoxe Tewahedo-Kirche praktizieren weiterhin die Beschneidung. Im Christentum wurde das Ritual der Beschneidung der männlichen Neugeborenen, das zugleich ein Ritual des Namens bzw. seiner Zuerteilung darstellt, weitgehend durch das der Taufe abgelöst.

Das Zweite Vatikanische Konzil schaffte 1962 das Fest zur Beschneidung des Herrn (in circumcisione domini) ab, mit dem acht Tage nach Heiligabend jeweils am 1. Januar der Beschneidung Jesu (Lk 2,21 EU) gedacht wurde.[19]
wiki


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:51
@leserin
Ungf. Ich bin das Feuer, das Schwert und noch irgendwas, diese drei Worte sind jene, für die ihn (Thomas) alle Anwesenden gesteinigt hätten, hätte er sie verraten.

Ich glaube es war Krieg!


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:53
Denkt nicht ich sei gekommen um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, um den Sohn mit dem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter (...) zu entzweien.
das?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:53
@interrobang

Ich lege diese Bücher ganz anders aus, aber dies tut doch nichts zur Sache, heute wird eben darauf verwiesen, da kannst Du noch soviel Hermeneutik anwenden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:54
@1ostS0ul
Oh, danke, das mit dem Wasser wusste ich nicht. Werde ich mal bei Gelegenheit versuchen.

Klar ist das eine medizinisch notwendig, die Beschneidung nicht. Ich kann mich aber nun nicht mehr entscheiden, ob ich z.B. eine Zahnstein-Behandlung zur Prophylaxe vornehmen lasse, weil ich bzw. der Arzt ja damit einen Körperteil der Kinder verletzt.

Hygienisch besser sind beide Behandlungen in jedem Fall.

Grüssle

The Saint


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:54
@leserin

Ja unter anderem :)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:56
@The_Saint
The_Saint schrieb:Ich kann mich aber nun nicht mehr entscheiden, ob ich z.B. eine Zahnstein-Behandlung zur Prophylaxe vornehmen lasse, weil ich bzw. der Arzt ja damit einen Körperteil der Kinder verletzt.
Welcher kötperteil wird den entfernt?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:57
diese Sätze.., gelten meiner Meinung nach den Kampf gegen den Unglauben und Satan.

@Radix

@auch die Mutter, die Jesus hasst , ich glaube nicht , dass damit Maria gemeint ist .

Jesus lehrt indirekt

er erzählt nicht direkt


melden
Anzeige
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.07.2012 um 15:59
@The_Saint
The_Saint schrieb:eine Zahnstein-Behandlung zur Prophylaxe
Man merkt das du keine Kinder hast.
So was wird bei Kinder gar nicht gemacht.


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden