weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:30
@niurick

Der Punkt mit der Masturbation mag ja bei beschnittenen eventuell nichtreligiösen Amerikanern von vor 100 Jahren zutreffen, hier reden wir aber primär über eine religiöse Sache, über eine völlig andere Intention.
Insofern geb ich Dir recht, auch Du überdramatisierst. :D


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:31
@nurunalanur

Da Du hartnäckig behauptest, die Zirkumzision hätte kaum Nachteile und die Vorteile würden überwiegen:

http://www.pflegewiki.de/wiki/Zirkumzision

Um weitere verbale Unfälle durch Unkenntnis zu vermeiden, rate ich Dir dringend, den Artikel in all seiner Länge durchzulesen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:32
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Der Punkt mit der Masturbation mag ja bei beschnittenen eventuell nichtreligiösen Amerikanern von vor 100 Jahren zutreffen, hier reden wir aber primär über eine religiöse Sache, über eine völlig andere Intention.
Das Argument macht es eigentlich noch schlimmer. Denn der Onanie wurden zu der Zeit massive gesundheitliche Auswirkungen bescheinigt, daher war zu dieser Zeit die Beschneidung eine medizinische Indikation, die dem Wohl des Kindes dienen sollte.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:33
bigbadwolf schrieb:Na ja ich finde eine ordentliche Tracht Prügel wird auch überdramatisiert. Die paar Striemen sind keiner Rede wert, die heilen sogar ab und das Kind wird die Schmerzen schnell vergessen, sodass man es bald wieder verprügeln muss
Nicht wenige User im entsprechenden Thread finden Ohrfeigen ok, oder leichte klapse auf den Po und noch anderes.
Ich halte Prügel über die ganze Kindheit verteilt bei weitem schlimmer als eine Beschneidung.

Mir ist auch klar das Du es zynisch meintest, nur dürfte die Anzahl der verprügelten sogar deutlich über die der Beschnittenen liegen. Also wenn nicht eh beides zusammen kommt. ^^

Aber wie auch immer, das Kinderprügeln ist in meinen Augen zu Recht verboten worden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:37
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Aber wie auch immer, das Kinderprügeln ist in meinen Augen zu Recht verboten worden.
Mit der Begründung, dass es eine Körperverletzung ist. Und eine Beschneidung ist auch eine.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:38
bigbadwolf schrieb:Das Argument macht es eigentlich noch schlimmer. Denn der Onanie wurden zu der Zeit massive gesundheitliche Auswirkungen bescheinigt, daher war zu dieser Zeit die Beschneidung eine medizinische Indikation, die dem Wohl des Kindes dienen sollte.
Mein Argument, das es bei der Intention über die diskutiert wird in aller Regel um einen völlig anderen Sachverhalt als den der Masturbation geht, macht nichts schlimmer oder besser, weil es nunmal inhaltlich schlicht nichts miteinander zu tun hat.
Was das Wohl des Kindes angeht, die religiöse Sichtweise mag da ähnlich naiv anmuten, den die Prozedur soll natürlich dem Wohl des Kindes dienen. Von daher...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:39
@jimmybondy

Im Bezug auf alte Traditionen, in deren Zusammenhang die Beschneidung doch so wichtig sein soll, bist Du mit Deinem Standpunkt sicherlich alleine, wenn Du gerade hierbei behauptest, was vor über 100 Jahren gesagt wurde, spiele keine Rolle. Das ist schon extrem widersinnig!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:39
bigbadwolf schrieb:Mit der Begründung, dass es eine Körperverletzung ist. Und eine Beschneidung ist auch eine.
Ja und zwar im Urteil des Kölner Gerichtes, welches jedoch nicht auf alle Fälle übertragen werden kann und wo es strittig ist ob Eltern mit ihrem Einverständnis diese Rechtswidrigkeit aufheben können und überdies dazu noch neue Rechtsgrundlagen geschaffen werden sollen.

Wäre schön wenn ich da nicht immer drauf hinweisen müsste. ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:40
niurick schrieb:Im Bezug auf alte Traditionen, in deren Zusammenhang die Beschneidung doch so wichtig sein soll, bist Du mit Deinem Standpunkt sicherlich alleine, wenn Du gerade hierbei behauptest, was vor über 100 Jahren gesagt wurde, spiele keine Rolle. Das ist schon extrem widersinnig!
Es spielt keine Rolle weil es um die Kinder geht die heute beschnitten werden sollen und da liegt nunmal eine andere Motivation vor, welche mit einer anderen altren Tradition begründet wird. Meine Fresse Leute... ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:41
@jimmybondy

Weiter oben habe ich eine juristische Seite verlinkt, die die Probleme bei einem Sonderrecht für die m-Beschneidung aufzeigt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:41
bigbadwolf schrieb:Weiter oben habe ich eine juristische Seite verlinkt, die die Probleme bei einem Sonderrecht für die m-Beschneidung aufzeigt.
Und? ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:42
@jimmybondy

Lös die Probleme.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:43
@bigbadwolf

Dein zutrauen ist ja sehr lieblich, aber ich fühle mich dazu nicht bevollmächtigt, dennoch Danke. ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:44
@jimmybondy
Es spielt keine Rolle weil es um die Kinder geht die heute beschnitten werden sollen und da liegt nunmal eine andere Motzivation vor. Meine Fresse Leute... ^^
Da können genauso gut noch alle Varianten von Gründen enthalten sein, einschliesslich die von Niurick genannten.
Die Entscheidung, sie am Kind durchführen zu lassen, sind individueller und traditionell/religiöser Art.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:44
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Es spielt keine Rolle weil es um die Kinder geht die heute beschnitten werden sollen und da liegt nunmal eine andere Motivation vor
Keine andere Motivation - es wird nur anders verpackt. Wer gezielte Schmerzen als Absicht anführt, dem wird vom Gesetzgeber keine Ausnahmeregelung gewährt.


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:46
1. Mose - Kapitel 1
27. Und Gott schuf den Menschen ihm zum Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie einen Mann und ein Weib.
Demnach verstoßen Juden mit der Beschneidung gegen ihre Religion.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:47
@Dan_Haag

Vielleicht ist ja auch Gott beschnitten?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:47
elfenpfad schrieb:Da können genauso gut noch alle Varianten von Gründen enthalten sein, einschliesslich die von Niurick genannten.
Die Entscheidung, sie am Kind durchführen zu lassen, sind individueller und traditionell/religiöser Art.
Natürlich, ich führte ja etwa ästhetische Gründe an.
Ich muss aber nicht für alle Varianten und Gründe Verständnis haben und man kann auch hinterfragen, ob alle Varianten und Gründe in der Praxis überhaupt eine Bedeutung haben, verschiedee Motivationen haben usw.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:47
@Dan_Haag

Genau.. Gott schuf den Menschen nach seinem Ebenbild... doch dann kamen Priester und Propheten und meinten noch korrigierend eingreifen zu müssen.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 12:48
bigbadwolf schrieb:Vielleicht ist ja auch Gott beschnitten?
Zumindest ist sein Sohn Nummer 1 beschnitten. Dazu nochmal ein Link, welchen ich wirklich trollig finde.

Wikipedia: Heilige_Vorhaut


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden