weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:06
@niurick

Ich habe Dein Zitat und nicht das von Warhead im Sinn gehabt. Aber sag, ist dieses Beispeil denn noch zeitgemäß? Werden hierzulande Kinder aus diesem Grund heutzutage noch beschnitten?
Weil um die geht es ja, oder?


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:07
Dan_Haag schrieb:Was ja eindeutig beweist dass die Beschneidung nichts mit Religion zu tun hat, sondern eher mit einem jüdischen Ritus.
Ist klar, weil es gibt ja nur christliche Religion. ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:08
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Dennoch wird dieser Punkt und auch das es ein Gesichtspunkt hauptsächlich bei Müttern ist, bei wiki erwähnt.
Das die Mütter dies befürworten... erschließt sich mir noch weniger.

Die große Motivation einer ästhetischen Beschneidung liegt wohl in der Sexualität. Allerdings bei Erwachsenen. Somit fällt diese Begründung bei Säuglingen und Kinder wohl eher durch das Raster. Von Müttern kann ich mir die Motivation, dem Kind einen gewissen sexuellen Charakter zuzusprechen, noch weniger vorstellen. Es sei denn, die Mütter wollen ihren Sohn nach ihrer sexuellen Vorstellung von einem Mann formen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:10
bigbadwolf schrieb:Die Hadithen sind auch kein Teil des Korans, insofern stimmt der Vergleich.
Das Thomas Evangelium gehört nicht zum Kanon und Deine Behauptung bezüglich des Inhaltes stimmt so davon ab auch nicht. Es gibt davon ab keine Hadithe im Christentum sondern Apokryphen, das ist schon ein bedeutender Unterschied, sprengt aber den Rahmen hier.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:10
@Gwyddion

was erschließt sich dir da nicht, auch die Mütter/Frauen waren Jahrhunderte lang von patriarchen Ansichten geprägt und hatten kein Mitspracherecht, die halten sich eben an die Gebote und sind brave Frauen ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:11
Gwyddion schrieb:Das die Mütter dies befürworten... erschließt sich mir noch weniger.

Die große Motivation einer ästhetischen Beschneidung liegt wohl in der Sexualität. Allerdings bei Erwachsenen. Somit fällt diese Begründung bei Säuglingen und Kinder wohl eher durch das Raster. Von Müttern kann ich mir die Motivation, dem Kind einen gewissen sexuellen Charakter zuzusprechen, noch weniger vorstellen. Es sei denn, die Mütter wollen ihren Sohn nach ihrer sexuellen Vorstellung von einem Mann formen.
Man muss es ja auch nicht gut heissen, finde das auch sehr suspekt. Und dennoch, wenn Schönheitops bei Minderjährigen erlaubt sind und keine Körperverletzung darstellen, dann hat das auch was mit Ästehtik zu tun.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:11
@DieSache

Wir reden aber doch von der heutigen Zeit. Hier haben sich die Mütter schon ewig emanzipiert und leben normalerweise in keinem Patriarchat ( ich rede hier nicht von religiösen Menschen ).


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:13
@Gwyddion

Die gesamte Gesellschaftsstruktur in der wir leben ist patriarchartisch und besonders gleichberechtigte erfolgreiche Frauen haben sich natürlich besonders männlich gemacht!

Aber auch das sprengt ja leider den Rahmen, obwohl es sehr viel intressanter wäre. :D


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:13
jimmybondy schrieb: Ist klar, weil es gibt ja nur christliche Religion. ^^
Ist die nicht erfunden?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:14
@Dan_Haag

Wäre da nicht ein Gläubiger der bessere Ansprechpartner? Nur gibt es auch eine jüdische Religion und dieser ist es egal was im NT steht, darauf zielte ich ab.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:14
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Man muss es ja auch nicht gut heissen, finde das auch sehr suspekt. Und dennoch, wenn Schönheitops bei Minderjährigen erlaubt sind und keine Körperverletzung darstellen, dann hat das auch was mit Ästehtik zu tun
Im Zusammenhang mit dem eigentlich Thread-Thema, sollten wir den Begriff der Ästhetik vlt. nicht so inflationär als Grund benutzen. Zumal ich die meisten Begründungen die für eine Ästhetische Zirkumzision sprechen, bei Homo-Wiki gefunden habe. :D. Also weniger religiös....

Schönheits-OPs ohne medizinische Gründe sind sehr wohl auch eine Körperverletzung und beschneiden genauso das Recht auf Unversehrtheit. Wohl war.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:15
@Gwyddion

ja wir leben in einer emanzipirteren Welt, dennoch sind Frauen nicht überall auf der Welt wirklich gleichgestellt und haben gefälligst einem Ideal zu entsprechen, das brav das befolgt was man(n) von ihnen erwartet. Gerade Glaubensfragen in Verbindung mit Emanzipation ist eigentlich ein Witz, wenn man da von Frauen ein Umdenken verlangt !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:17
@Gwyddion

Nein das stimmt nicht:

http://www.focus.de/politik/deutschland/keine-verankerung-im-jugendschutzgesetz-schoenheits-ops-an-minderjaehrigen-weite...

Das Vorhaben der Union, Schönheitsoperationen an Minderjährigen gesetzlich zu verbieten, ist nach einem Zeitungsbericht verfassungsrechtlich kaum umsetzbar. Zu diesem Schluss kommt das FDP-geführte Bundesgesundheitsministerium in einem der „Berliner Zeitung“ vom Freitag vorliegenden internen Vermerk.

„Eine Regelungskompetenz im Zuständigkeitsbereich des Bundesgesundheitsministeriums liegt nicht vor“, heißt es darin. Auch eine Verankerung des Verbots im Jugendschutzgesetz oder im Kindschaftsrecht sei nach Einschätzung des zuständigen Familien- beziehungsweise Justizministeriums rechtlich nicht möglich.

Ein Verbot wäre lediglich in den Heilberufs- und Kammergesetzen der Länder oder in den Berufsordnungen der Ärztekammern möglich, schrieben dem Bericht zufolge die Beamten von Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP). Allerdings habe eine Expertenanhörung deutlich gemacht, dass eine Abgrenzung zwischen medizinisch oder psychologisch begründbaren und rein ästhetisch motivierten Operationen äußerst schwierig sei.
...
Keine Verankerung im Jugendschutzgesetz: Schönheits-OPs an Minderjährigen weiterhin erlaubt - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/deutschland/keine-verankerung-im-jugendschutzgesetz-schoenheits-ops-an-minderjaehrigen-weite...
..

Ich bin sicher das wenn religiöse Beschneidungen verboten werden, das dann die Schönheitsops eine Rolle spielen werden. ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:17
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Die gesamte Gesellschaftsstruktur in der wir leben ist patriarchartisch und besonders gleichberechtigte erfolgreiche Frauen haben sich natürlich besonders männlich gemacht!
Von welcher Gesellschaft redest Du? Aber nicht von der Westeuropäischen.

@DieSache
DieSache schrieb:Gerade Glaubensfragen in Verbindung mit Emanzipation ist eigentlich ein Witz, wenn man da von Frauen ein Umdenken verlangt !
Religionen schränken die Rechte der Frau schon erheblich ein. Von daher stimmt Dein Einwand absolut.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:19
@jimmybondy

Ich habe nicht behauptet, das die Schönheits-OP verboten sind. Habe allerdings meine Meinung kundgetan, das diese genau wie die Beschneidung, den Rechten der Kinder zuwiderlaufen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:21
Wenn ich bedenke wie mit manchen Frauen umgegangen wird, die sich gegen die religiös patriarche Weltsicht stellen und beim Ehebruch, oder Autofahren erwischt werden, dann wundert es mich nicht, dass nicht schon mehr Mütter die Beschneidung ihrer Söhne versucht haben zu verhindern und dem Brauch den Rücken zu kehren !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:23
jmmybondy schrieb:
wikiauszug:
"""Manche Männer[30] beziehungsweise bei Minderjährigen deren Eltern, insbesondere Mütter,[63] entschließen sich aus Gründen der persönlichen Ästhetik und/oder des eigenen Körpergefühls zur Zirkumzision. """"
DieSache schrieb:@elfenpfad

doch solche Männer solls geben, genauso wie die, die die Vorhaut behalten um sich Altmetall ans Rohr schrauben zu lassen, aber gut Ästhetik, sprich Schönheit liegt in den Augen des Betrachters und die sind im Falle, dass sich ein Mann entscheidet adult und sich bewusst was sie da machen lassen !
Klar, Ausnahmen bestätigen immer die Regel.

Wenn es Männer machen, alles ok, sollen sie es. Es Kindern aufzuwingen, egal aus welchen Gründen, ist alles andere als ok. Aber dazu habe ich mich ja hier schon genug geäussert

Es dreht sich eh alles hier immer wieder im Kreise, aber das ist vielleicht eine zwingende Notwendigkeit


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:23
Gwyddion schrieb:Von welcher Gesellschaft redest Du? Aber nicht von der Westeuropäischen.
Doch ja natürlich, das ganze wirtschafltiche System, das "klassische" Familienverständnis usw. ist aus patriarchalen Strukturen erwachsen, das ist für mich keine rein religiöse Sache.
Auch wenn das Abendland ja auch heute noch nach der Aufklärung, dennoch christliche Werte usw.....


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:25
@elfenpfad

Entweder gibt es etwas nicht, oder es gibt es sehr wohl. Was daran Ausnahme seie usw. das müsstest Du nun erstmal mit Statistiken belegen.

Ich weiss das sich alles im Kreise dreht, habe aber doch schon wie ich finde, einige neue Impulse eingebracht, welche auch sehr gut angekomen sind. :D


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

21.07.2012 um 13:29
Gwyddion schrieb:Ich habe nicht behauptet, das die Schönheits-OP verboten sind. Habe allerdings meine Meinung kundgetan, das diese genau wie die Beschneidung, den Rechten der Kinder zuwiderlaufen.
Die Rechte der Kinder sind ja hier im Kontext eine rechtliche Sache und das hab ich im Augenmerk gehabt.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden