weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:36
@Merlina

Du hast die Keule aber schon im Ava! :troll:

:D


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:37
@Kc

Hinfort mit dir, du Spammer :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:38
Merlina schrieb:Wer die Beschneidung ständig auf das Judentum und den Worten "lutschen und saugen" reduziert, der muss sich nicht wundern, wenn er Gegenwind bekommt.
Zumal diese Praxis in Deutschland nicht die Regel ist bzw. überhaupt nicht angewendet wird (glaube und hoffe ich zumindest).


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:39
finde ich auch sehr schade und das trägt kaum zu einer Diskussion bei ...

kritisieren ist ja ganz dolle aber den Vorgang selber beschreiben können, da wird man auf einmal ganz kleinlaut und sieht es lieber vor jemanden bloßzustellen ...

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und freue mich auf eine nette Umschreibung dieses Vorganges mit ganz vielen netten Worten, die einen Vorgang beschreiben der in Deutschland "zur Recht" Strafrechtlich verfolgt wird.

Wird aber leider nichts kommen :(

Schon komisch wir legalisieren eine Straftat ...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:40
poipoi schrieb:Zumal diese Praxis in Deutschland nicht die Regel ist bzw. überhaupt nicht angewendet wird (glaube und hoffe ich zumindest).
Nun .. so wie ich es verstanden habe wird es angewandt


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:46
Die Beschneidung ist übrigens auch unter Juden nicht vollkommen unumstritten, es gibt eine "offizielle" Alternative.

Wikipedia: Brit_Shalom_(Zeremonie)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:48
@poipoi

die gibt es Tatsächlich aber es gibt auch die andere Seite ...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:48
Der Kerl macht mich wahnsinnig. -.-


Liberale Juden "saugen" nach der Beschneidung schon lange nicht mehr am Penis. Und selbst wenn -jaa es ist nicht schön. Jaa wir finden es ekelig- ABER: das hat nichts mit sexueller Erregung oder ähnlichem zu tun.
Es diente der schnelleren Heilung, ein Relikt aus uralter Zeit. (ein unschönes, wie ich mir eingestehen muss)
Aber was macht man, wenn man sich verletzt hat und blutet? Richtig!
Man nimmt das Körperteil in den Mund. Wobei bei dieser Praktik schwere Krankheiten übertragen werden können.
Mir gefällt diese Praktik auch nicht. Und wie gesagt, die aller wenigsten Beschneider tun es noch.
Aber zur Hölle....MUSS man denn so dermaßen darauf herum reiten, wenn es doch zig andere Argumente gibt?
@rumpelstilzche
und genau DAS kapierst du hier scheinbar einfach nicht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:50
@Merlina
Merlina schrieb:Wer die Beschneidung ständig auf das Judentum und den Worten "lutschen und saugen" reduziert, der muss sich nicht wundern, wenn er Gegenwind bekommt.
Entschuldige mal aber es hatt ja wohl auch einen Grund das die Juden hier häufiger das Thema sind, erstens können die Gegner des Verbots dann schön mit der Nazi und Antisemitekeule ankommen und zweitens ist es ja gerade bei denen viel schlimmer wenn die Beschneidung bei kleinen Kindern und Babys verboten ist, das kommt ja nicht von irgendwo, die Muslime machen das ja immerschon schon bei etwas älteren Kindern und sind so weit ich weiß auch kompromissbereiter und kommen nicht dauernd mit Holocaust usw.

@poipoi
poipoi schrieb:Zumal diese Praxis in Deutschland nicht die Regel ist bzw. überhaupt nicht angewendet wird (glaube und hoffe ich zumindest).
Laut Herren Seligman ist es zumindest wohl nicht unüblich in DE das Beschneidungsrituale ohen ärztliche Aufsicht wer weiß wo gemacht werden also wer weiß...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:50
@Merlina

Mit einer derartigen Praktik konfrontiert zu werden, das ist schon ein Kulturschock, den es erst einmal zu verarbeiten gilt.

Es werden wohl mitlerweile Glasröhrchen als Zwischenstück genutzt, weil es oft zu Krankheitsübertragungen kam.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:54
@dovahkiin

Aber muss man das Ganze denn wirklich noch ausreizen?
Es gibt hier zahlreiche gute Argumente und Erklärungen, warum man GEGEN eine Beschneidung ist. Und ich sage nochmal: das hat NICHTS mit Fremdenhass zu tun. Überhaupt nicht.
Die "Keule", die ich da vorhin ausgepackt habe, betrifft nur den User, den ich auch hier im Thread angeschrieben habe.
Also: chill ;)




@Gwyddion

Ohne Frage und da stimme ich dir zu. Das hat auch mir einen Kulturschock verpasst, natürlich.
Kultur hin und her: ich kann es mir einfach SO nicht vorstellen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:54
@Marcandas
dass du in der aussage des rabbiners den erhobenen zeigefinger siehst, der den holocaust ausschlachtet um eigene interessen durchzuboxen, passt doch wunderbar zu deiner null-kompromiss-haltung. das ist wirklich lustig, dass du das so siehst, denn das sind die klassischen aussagen, die so auch auf altermedia oder beim kopp-verlag zu lesen wären. da schimmert doch ein hauch von schuldkult durch. richtig abenteuerlich wird es allerdings, wenn du dem rabbiner nun zusätzlich noch vorwirfst, die opfer des holocaust zu verhöhnen. das ist schon starker tobak, aber eben logische konsequenz aus meiner sicht.
dass der holocaust eben als zeitlicher bezugspunkt dient, von dem aus ein zeitraum bis heute beschrieben wird, in dem der rabbiner in einem verbot der brit mila den schlimmsten angriff sieht, ist ein ganz einfacher und nachzuvollziehender sachverhalt...


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

24.07.2012 um 23:58
@dovahkiin
dovahkiin schrieb:dauernd mit Holocaust usw.
Das Deutsche Reich schafft keine 1000 Jahre, Hitler jedoch mit Sicherheit.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.07.2012 um 00:01
Merlina schrieb:Es diente der schnelleren Heilung, ein Relikt aus uralter Zeit. (ein unschönes, wie ich mir eingestehen muss)
dann hast du keine Ahnung wovon du redest ach übrigens du hast das Wort "saugen" benutzt ... hast du kein besseres Wort dafür ? hat so was Antisemitisches an sich.

Bakterien nehmen so eine Einladung gerne an und das beständigen unter anderen die Todesrate von 1/50000 oder Komplikationen von 1/400
Merlina schrieb:Man nimmt das Körperteil in den Mund. Wobei bei dieser Praktik schwere Krankheiten übertragen werden können.
Also ganz Ehrlich ich habe kein Plan was du machst aber ich nehme keine blutende Wunde in meinem Mund ... noch niemals Urin war früher ganz gut :) darf ich das sagen oder bin ich jetzt ein Urin Fetischist :)
Merlina schrieb:.MUSS man denn so dermaßen darauf herum reiten, wenn es doch zig andere Argumente gibt?
du kapierst anscheint nicht, dass man DInge beim Namen nennen muss, wenn man gerade munter dabei ist unsere Gesetzte zu manipulieren ....oder einer ganz bestimmten Gruppe Recht zusprechen will obwohl es Unrecht ist ..


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

25.07.2012 um 00:04
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:Urin Fetischist :)
Golden Shower :D


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

25.07.2012 um 00:05
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:du kapierst anscheint nicht, dass man DInge beim Namen nennen muss,
rumpel jetzt aber schluß .... du hast einen riesen skandal aufgedeckt, hast ihn an die öffentlichkeit gebracht, zu genüge ausgeschlachtet, dein bestes gegeben und alle welt hat jetzt mitbekommen, dass du mehr als entsetzt bist .... tätschel tätschel gut gemacht, aber jetzt reichts !

gönn dir ne pause, du hast - im rahmen deiner möglichkeiten - dein bestes gegeben


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.07.2012 um 00:06
@dovahkiin


Grundgesetz, Körperverletzung, Straftatbestand, Religionsfreiheit des Kindes usw.
Das sind Gründe, die mich selbst zum Umdenken anregen.
Gründe, mit denen ich konform gehen kann.
Gründe, bei denen ich sagen kann: "eigentlich habt ihr da ja gar nicht mal so unrecht"

Aber Gründe wie: "der jüdische! Beschneider lutscht am Penis des Kindes und das ist ja so abartig" und das immer und immer wieder, ohne Unterlass... DAMIT kann und will ich nicht konform gehen.
Da sitzt die Problematik an anderer Stelle. Denn da geht es nicht mehr "nur" um die Beschneidung, da geht es um andere Dinge.




@rumpelstilzche

Troll mich jetzt noch einmal an und ich versichere dir, du bekommst viel Gelegenheit Wunden zu "lecken"


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.07.2012 um 00:15
@rumpelstilzche

Das sind Postings von Dir auf welche ich mich beziehe, es zeigt das Du kein anderes Wort brauchst weil Du ja nunmal auch von Blow Jobs redest.
Also ganz Ehrlich wollte ich auch nicht an die Öffentlichkeit damit treten das ich in jungen Jahren einen Blow Job erhalten haben ohne meine Zustimmung ....

dasselbe findest du bei jungen Mädchen die von ihren Eltern vergewaltigt/missbraucht worden sind, die wenigsten reden darüber, nur dann sobald man Kontakt aufgebaut hat ... leider erschreckend aber welcher Mann will von einem Mann schon einen .......... bekommen und das noch ohne Zustimmung.

16.07.2012 um 05:56


Also wie sollte das Wort dafür sein wenn man Mund angelegt bei Kleinkindern ...
16.07.2012 um 13:30


Solange du es als "Beschneidung" deklarierst werde ich es auch so nennen "Blow Job" wenn man ein Geschlechtsteil "Mann" in den Mund nimmt und daran saugt und lutscht, ist das ein Blow Job und da gibt es bekanntlich viele Formen der Ausführung.
16.07.2012 um 14:07 [Dieser Beitrag wurde bearbeitet.]


Die Ausführende Kraft ist aber Geschlechtsreif.
Sicherlich kann ich damit argumentieren und sicherlich will ich nicht das ein mir fremder Mann mein bestes Stück in den Mund nimmt, damit hätte ich ein riesiges Problem.
16.07.2012 um 14:21 [Dieser Beitrag wurde bearbeitet.]


jimmybondy schrieb:
ich wüsste wirklich nicht was an diesen Worten nicht deutsch genug für Dich sein sollte, im gegensatz zum englischen Blow Job, welcher eine sexuelle Sache meint.




Kannst du es es definitive ausschließen ? der Brauch ist so alt und schaue mal in die Geschichte zurück und die Vorliebe an jungen Männern ...
Sehe ich mir das Ritual an und vergleiche es mit dem Zeitraum, da waren junge Männer der Hit ...

Ich kann es nicht ausschließen.

16.07.2012 um 14:36


jimmybondy schrieb:
Du kannst es sicher auch nicht ausschliessen, das Dir jemand Deinen Brunnen vergiftet

Richtig ... ich kann es nicht und du sicherlich auch nicht.

16.07.2012 um 14:42


Wir sind ja schon mal weiter :) du kannst es nicht ausschließen ... und ich auch nicht

Die Knabenliebe im Alt römischen Reich ist bekannt, die Griechen liebten es auch sogar Soldaten untereinander auf ihren langen Feldzügen ... im Judentum findest du dasselbe.

Natürlich muss man es beleuchten, da sich das Ritual in diesem Zeitraum abspielt besser gesagt das Fundament auf dem es baut.

also Finger weg von mein bestes Stück ... man weiß nie war daran saugen will und ein Baby hat andere Bedürfnisse als das.
16.07.2012 um 14:54

schreckliche Deutsche Vergangenheit ! ohne Frage aber du gehst wie immer sehr einseitig an die Geschichte ran ... hast du jemals die Geschichte der Juden gelesen ? kennst du ihre Kriegszüge wo man sogar Hund Katze und Maus vernichtet hat ...
16.07.2012 um 15:04


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.07.2012 um 00:21
Bei 365 Seiten und viele Gute Links von mir "behaupte ich mal" wo ist hier eine falsche Aussage ? du willst hier doch nur einen Grund liefern ...

du hättest vielleicht auch deine Kommentare hinzufügen sollen "soll ich das jetzt auch alles kopieren" ? @jimmybondy nur so macht es Sinn sich ein Urteil über meine Kommentare zu bilden.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

25.07.2012 um 00:23
@rumpelstilzche

Du wolltest mehrfach Hinweise, damit ist es für mich auch nun genug, Danke.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden