Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 12:07
@jimmybondy
Meine seherischen Fähigkeiten sind nicht so ausgeprägt.
Letztendlich muss irgendeine Rechtsicherheit geschaffen werden, aber wie die aussehen wird ist meiner Kristallkugel wohl noch nicht mitgeteilt worden.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 12:09
Mit dem Hinweis auf religiöse oder kulturelle Traditionen liessen sich auch Genitalverstümmelungen aus afrikanischen Regionen legalisieren. Oder die der orthodoxen Skopzen. Da werden "böse Körperteile" komplett entfernt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 12:11
@Zyklotrop

Ich würde das Recht auf körperliche Unversehrtheit höher Bewerten als das Recht auf Religionsfreiheit. Was, wenn meine Religion mir vorschriebe, in Vollmondnächten blonde Jungfrauen zu opfern. Wäre das auch gedeckt?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 12:11
Schon interessant zu sehen wie man diese beiden (Beschneidungen an Jungen, Ohrlöcher bei Mädchen) Sachlagen wohl anscheinend ohne Probleme vergleichen kann/darf, wenn man aber jedoch die Mädchenbeschneidung auch nur im Ansatz versucht zu erwähnen wird einem fast der "Kopf abgerissen"....

http://www.welt.de/politik/deutschland/article108762316/Zwischen-Kindeswohl-und-Achtung-der-Religion.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 12:16
@Doors
Die müsste ich mir vorher angucken. :D

Ich verstehe auch nicht, dass man nicht wenigstens bis zur Religionsmündigkeit warten und das Kind selbst entscheiden lassen kann.
Sollte es hier verboten werden Säuglinge zu beschneiden, dann gibts demnächst wahrscheinlich auch einen "Beschneidungstourismus".


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 12:20
@Zyklotrop

Was die Genitalverstümmelung bei Frauen angeht, gibt es diesen "Tourismus" in der BRD bereits - ebenso wie illegale Eingriffe. Terre des Femmes schätzt, dass ca. 24.000 Opfer in Deutschland und etwa 6.000 Mädchen, die akut bedroht sind.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 12:21
Zyklotrop schrieb:Meine seherischen Fähigkeiten sind nicht so ausgeprägt.
Letztendlich muss irgendeine Rechtsicherheit geschaffen werden, aber wie die aussehen wird ist meiner Kristallkugel wohl noch nicht mitgeteilt worden.
Das Ziel des Entschlußes es Bundestages war, das die Beschneidung legal sein solle, auch mit zur Hilfenahme einer Gesetzesanpassung. Das habe ich aus den Medien, ich benötigte da keine seherischen Fähigkeiten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 12:37
@jimmybondy
Ob die seherischen Fähigkeiten jetzt bei dir oder den von dir zitierten Medien liegen ist doch einerlei.
Solange die letzte Hürde nicht genommen ist, liegt das Ergebnis im Dunkeln.
Wenn du das anders siehst, so ist da für mich völlig OK.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 12:39
@Zyklotrop

Ich habe gar kein Ergebnis "prophezeit". Wenn Du das anders siehst dann unterstellst Du mir was. ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 12:58
Ohrfeigen werden geächtet....die Beschneidung an Mädchen (die sanfte bei welcher lediglich die Klitoris-Vorhaut vorsichtig entfernt wird) als Genitalverstümmelung verfolgt...das Beschneiden von Zuchttieren als Tierquälerei abgestempelt aber die Beschneidung an neugeborenen Jungen und heranwachsenden Jungen aus religiösen Gründen ausdrücklich erlaubt?

...wird Zeit dass mal wieder so ein richtiger...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 15:30
@Befen

Na komm, man kann es auch genauer nehmen. In der Kritik stand seinerzeit keine sanfte Klitorisbeschneidung wie du sagst, sondern uns wurden das komplette Vaginaausräumen aufgezeigt.

Das beschneiden von Zuchtieren ist kein beschneiden sondern eine Kastration und dies wird nicht als Tierquälerei ausgelegt sondern weiter praktiziert. Und zwar mit dem einzigen Unterschied, das eine Betäubung vorgeschrieben wird.

Für was wird es Zeit? Der Satz deutet mir unheimliches an... ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 15:32
@jimmybondy


...nein, ich meinte das Beschneiden bzw Kupieren von Ohren und Rute bei Hunden. Ursprünglich unter anderem eine vorbeugende medizinische Maßnahme.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 15:39
@Befen

Ah ok Danke. Als medizinische Maßnahme ist dies etwa bei Ferkeln aber etwa noch erlaubt. Bis zum vierten Tag dann auch ohne Betäubung.
Ohren anlegen bei Menschenkindern wäre auch hier mal wieder ein schöner Vergleich. :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 19:36
@jimmybondy
jimmybondy schrieb: Ohren anlegen bei Menschenkindern wäre auch hier mal wieder ein schöner Vergleich.
Warum soll das ein schöner Vergleich sein? Eine medizinisch-psychologische Indikation kann da ja durchaus gegeben sein. Und es wäre mir neu, wenn jetzt eine Gemeinschaft allen Kindern pauschal die Ohren operiert.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 20:22
@Makrophage

Psychologisch kann eine Indikation gegeben sein, das gilt aber auch für andere Dinge als nur die Schönheit. ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 22:43
Zu Todesfällen durch Beschneidung gibt es keine offiziellen Zahlen. Hier die Ergebnisse einer Studie in den USA zu Todesfällen direkt oder indirekt durch die Beschneidung. Jährlich sterben 117 Kinder an den Folgen einer Beschneidung. Das ist statistisch ein Fall von 77 Todesfällen unter männlichen Säuglingen. Vergleichszahlen sind 44 Todesfälle durch Ersticken, 8 Autounfälle, und 115 durch plötzlichen Kindstod. Besonders die letzte Zahl ist bemerkenswert, da das Thema plötzlicher Kindstod jedes Elternpaar aufhorchen lässt. Die Zahlen belegen, dass die Eltern mit der Beschneidung ihres Sohnes ein höheres Risiko eingehen, ihren Sohn dabei zu verlieren.
Ich bin überzeugt, dass eine flächendeckende Untersuchung über einen längeren Zeitraum der Beschneidung keine Chance lassen würde. Dass es kaum Zahlen gibt, wird seinen Grund haben...

http://www.circinfo.org/USA_deaths.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.08.2012 um 22:52
Petition für Beschneidungsverbot.
Hier mitzeichnen:

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2012/_06/_27/Petition_25502.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.08.2012 um 00:36
das man darüber überhaupt diskutieren muß, schlimm, schande......


melden
basbuga92
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

26.08.2012 um 14:09
@poipoi 77todesfälle sagst du, wie viele wurden jährlich beschnitten ein paar zehntausend vieleicht

Beschneidung an männern ja aber nur mit vollkommener betäubung
Beschneidung an frauen nein - das ist doch total verrückt

Das ist halt meine meihnung wem es nicht past ...


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

26.08.2012 um 14:15
basbuga92 schrieb: 77todesfälle sagst du, wie viele wurden jährlich beschnitten ein paar zehntausend vieleicht
Du meinst so wenig Todesfälle sind akzeptabel?
basbuga92 schrieb:Beschneidung an männern ja aber nur mit vollkommener betäubung
Betäubung und Narkose sind für den Säugling mit erheblichen Risiken verbunden.
basbuga92 schrieb:Beschneidung an frauen nein - das ist doch total verrückt
Nö, es werden bei Frauen teilweise auch "nur" die kleinen Schamlippen oder die Klitoris-Vorhaut beschnitten. Ersteres lassen Frauen auch freiwillig unter kosmetischen Gesichtspunkten machen. Das ist auch nicht verrückter, als einem 8tägigen Säugling ca. 50% seiner Penishaut zu entfernen.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden