weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:33
@nahtern
Die Indoktrination fängt genau damit an. Wofür steht denn die Taufe?


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:33
@buddel
Und wie krank das ist, egal. Ich les das jetzt nicht noch mal nach, ich habe irgendwann früher die Diskussion im beck-blog verlinkt, und da ist irgendwo auch das Statement von Medizinern verlinkt... Es werden mit der Vorhaut auch sehr viele empfindungsträchtige Körperzellen amputiert, die dann einfach fehlen. Was Anfang der 90er in den USA das non plus ultra war: man kann länger, mittlerweile bricht die Erkenntnis durch: weil man weniger empfindet...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:36
@jayjaypg
dafür kann man auch einen kiffen
ohne sich beschneiden zu lassen.
oder für die unbeschnittenen tägliches training mit ner wurzelbürste
;)

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:37
oder einfach tägliches training mit ner frau

;)

buddel


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:37
@buddel
Ja. Kann man auch. Oder sich nicht die Vorhaut wegsäbeln lassen. Ich ziehe es vor, zu höchsten sexuellen Würden ohne Stimulanzien kommen zu können...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:38
@vincentwillem
sie steht für etwas, aber nur für die die daran glauben.
Übrigens ist es absoluter schwachsinn jetzt die taufe mit der Beschneidung gleichzusetzen. Es geht hier nicht um indoktrinalisierung, eigentlich geht es nichteinmal um religion.
Es geht darum ob beschneidung körperverletzung ist. Religion ist lediglich ein pro-Argument für die befürworter. Ob eltern ihre Kinder religös erziehen sollten ist in deiser diskusion nicht von belang.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:38
buddel schrieb:dafür kann man auch einen kiffen
Dein Ernst? Also Kiffen macht das ganze wesentlich sensibler finde ich. Dann müsste mann doch eher zu Alkohol greifen... ;)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:39
@vincentwillem
Find ich nicht...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:39
nahtern schrieb:Ob eltern ihre Kinder religös erziehen sollten ist in deiser diskusion nicht von belang.
Sehe ich eigentlich auch so...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:40
eher intensiver

buddel


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:40
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Ja das ist interessant, Du gibst das weiter was Du gelernt hast. Schwieriger ist es aus solchen Dingen wenn sie den überhaupt eine Belastung darstellen auszubrechen.
Nunja.. bleibt die Kardinalsfrage: Habe ich meine freiheitliche Erziehung gelebt oder gelernt oder beides? Immerhin hatte ich in allem, was mich persönlich anging, meine freie Wahl. Soweit es als Kind natürlich möglich war. Ein Mitternachtsspaziergang war mir als 10 jähriger natürlich auch verboten :D. Aber eine Belastung war es natürlich nicht. Genauso frei.. dürften sich meine Kinder fühlen. Berufswahl, Religionswahl, Partnerwahl.. das steht ihnen frei. Auch wenn sie anstatt hetero, homo leben wollten. Ob ich dann etwas gut oder schlecht finde, steht auf einem anderen Blatt. Es geht mich dann auch nichts mehr an, bzw. ich darf dann keinen negativen Einfluß mehr nehmen. DAS ist halt vlt. die Belastung solch einer freien Erziehung.. wenn sie denn eine Belastung ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:41
@buddel
@vincentwillem

Kiffen oder Alkohol.. geht beides für ne Verlängerung :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:43
@Gwyddion
Ja, aber Spielabbruch bei zuviel :)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:44
@vincentwillem

:D... Immer das Maß halten..


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:44
Mal ne andere Frage: Wie krank muß eine Religion sein, die von ihren Gläubigen einen chirurgischen Eingriff verlangt, der heutzutage durch nichts mehr gerechtfertigt werden kann, und nur Risiken birgt???


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:46
@Gwyddion
Jepp ;)
ich seh schon Mods anfiegen...

@jayjaypg
Das Ausmaß der Krankheit sollte anderswo besprochen werden...


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:58
Solange sich die religiösen Fanatiker auf Erden nur um Vorhäute streiten, leg ich mich jetzt einigermaßen beruhigt schlafen...:)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.10.2012 um 00:05
Gwyddion schrieb:Nunja.. bleibt die Kardinalsfrage: Habe ich meine freiheitliche Erziehung gelebt oder gelernt oder beides? Immerhin hatte ich in allem, was mich persönlich anging, meine freie Wahl.
Freie erziehung ist zwar schön und Gut, aber man sollte nicht all zu frei sein. Die Eltern haben meiner Meinung nach eine Erziehungspflicht, und Vorbildsfunktion. Sie dürfern zwar keinen Zwang auf die Kinder ausüben, sollten ihm aber eine Richtung weisen. Viele die "Frei" erzogen wurden, (die z.B. in Kommunen aufwuchsen) wechselten bei ihren eigenen Kindern ins Extrem zu einer autoritären Erziehung. Man sollte beide Extreme vermeiden.
Ich finde es übrigens gut, wenn Kinder mit religion vertraut gemacht werden, da sie ansonsten später leichter religiös beeinflussbar sind.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

24.10.2012 um 00:09
nahtern schrieb:Ich finde es übrigens gut, wenn Kinder mit religion vertraut gemacht werden, da sie ansonsten später leichter religiös beeinflussbar sind.
What?


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

24.10.2012 um 00:12
nahtern schrieb:Ich finde es übrigens gut, wenn Kinder mit religion vertraut gemacht werden, da sie ansonsten später leichter religiös beeinflussbar sind.
Ja ich würde einem eventuellen Kind auch die Gefahren einer Sekte vermitteln...

Wobei Kinder welche nicht gerade religiös sind haben in der Schule auch das Fach Ehtik welches sich mit allen großen Religionen und den kleinen Sekten befasst.


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden