weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 13:27
@poipoi
Du hast wohl meinen Post nicht verstanden.
Wenn ein Deutscher im Ausland - egal was - nicht machen darf, weil er dafür strafrechtlich verfolgt wird, kann er es in Deutschland machen, wenn er es unbedingt möchte, wo es nicht strafbar ist. So einfach.

Anscheinend ist es ja auch in Deutschland nicht überall strafbar, wie im vorletzten Post zu lesen ist.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 13:27
Die Rechtsprechung ist abzuwarten, aber sollten die Politiker mit ihrer Appeasementpolitik nicht durchkommen, dann werden die Beschneidungen wohl im Ausland durchgeführt werden müssen, oder in der Küche, oder im Gebetshaus hinter verschlossenen Türen.
Denn das blinde Befolgen eines archaischen Rituals geht diesen Menschen ganz vor das Wohl ihres Kinde.. :(


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 13:32
@emanon
Auch im Ausland gibt es Krankenhäuser und ausgebildete Ärzte die so etwas wohl viel öfter machen als die Ärzte hier zu Lande.
Also warum gehst du gleich davon aus, dass dieser Eingriff unprofessionell durchgeführt wird? Ja, wenn es in Deutschland verboten ist, und man es quasi hinter verschlossenen Türen machen lässt - aber in Deutschland.
Und es gibt bestimmt Eltern, die das bei unseriösen Leuten machen lassen, aber auch sicher welche die es bei Ärzten oder in Krankenhäusern machen lassen. Wenn schon so ein Eingriff, dann auch professionell.
Verantwortunslose Eltern gibt es immer wieder. Darüber muss man wohl gar nicht reden.

@poipoi kein Thema.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 13:32
@liaewen

Missverständnis


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 13:39
@liaewen
@liaewen
Ich hoffe es für die Kinder.
Allerdings bin ich nicht so optimistich wie du. Wer es seit Jahrhunderten so hält, dass ein nicht medizinisch Geschulter einem Säugling bei vollem Bewusstsein die Vorhaut amputieren darf, der wird sich wohl kaum die Mühe machen dafür ins Ausland zu reisen.

Da zieht im Hirn nur noch das Hausmeisterargument "Das hamm mer schon immer so jemacht".


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 13:42
miroku schrieb:Ein gewisser Adlof Hilter war ja gläubiger Katholik mit der Glaubensgewissheit in den Himmel zu kommen (was ich aber bezweifle). Sollte er es tatsächlich dorthin geschafft haben ,dann wird er sich da oben richtig einen abgelacht haben über dieses unverschämte Urteil.
äh nein, die NAZIS hatte es nicht mit Religion, die Katholiken waren da durchaus im Weg. der Vatikan musste ja kleinbeigeben und sich arrangieren mit den Nazis (wie die Schweiz)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 13:45
TDu übertrei st doch
Mein 8 jähriger cousen weiß wer gott ist er sagt selber das er moslem ist
Als ich 9 wahr haben die in meiner klasse mich immer verarscht weil ich ein moslem bin
ach cool, wo trift man diesen Gott? Dein Cousin weiß wohl eher was Gott gemäß bestimmter Glaubsnrichtung ist. Naja wir reden bis auf weiteres über eine Fiktive Sagengestalt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 13:46
@emanon
Naja schwierig das zu beurteilen. Wenn ich mir überlege - früher so vor ca. 20 Jahren - wie die Beschneidung durchgeführt wurde... Da wurde der Junge auf den harten Tisch gelegt, ein Mann in Hemd und Hose und mit einer (ich glaube) Rasierklinge in der Hand, ohne Betäubung, zack die Vorhaut war weg, unter freiem Himmel ohne jegliche hygienischen Vorkehrungen.. Also daran kann ich mich noch gut erinnern. Das war schon sehr schlimm.
Ich glaube viele junge Eltern die eine gewisse Bildung und auch ein wenig Verstand haben, lassen es professionell machen. Und ich weiß eben, dass viele (zB) Türken, jährlich einen Türkeibesuch veranstalten, da könnten die das mitplanen, also wäre es kein zusätzlicher "Aufwand".
Von vielen jungen Eltern weiß ich, dass das Kind nur im KH operiert wurde. Also vl. beginnt langsam doch ein wenig ein Umdenken, auch wenn es sich noch nicht im Rahmen der GG bewegt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 13:58
Wer glaubt, dass Deutschland mit diesem Thema zu hart umgeht, der möge bitte einmal folgenden Link anklicken:

http://www.welt.de/politik/ausland/article11990223/Islamische-Laender-machen-Jagd-auf-Christen.html

Der Artikel soll niemanden verurteilen, aber er zeigt, dass Religionsfreiheit ein sehr dehnbarer Begriff ist.

@liaewen wenn ich an diesen Orten wäre, würde ich mir zwei Mal überlegen, ob ich meine Traditionen als Christ beibehalte.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 14:10
@FrasierCrane
Ich habs durchgelesen. Also laut Artikel ist auf Platz1 ja Nordkorea (hat aber nichts mit Muslimen zu tun, sondern generell mir Religionen) so weit ich das verstanden hab.
Danach kommt Iran und Afghanistan. Beide Länder sind radikal muslimische Länder und dort ist es immer politisch instabil. Was oft zu Ausseinandersetzungen in den Ländern führt.
Also wenn ich nicht zwangsweise in diese Länder auswandern muss, dann lass ich es gleich sein. Bevor ich mich eventuell in Lebensgefahr begebe.
Es gibt andere muslimische Länder wo sich Deutsche oder auch Christen sehr wohl fühlen. Wenn man die Wahl hat.. Ich möchte als "Ausländerin" jetzt auch nicht unbedingt in einem Viertel leben, wo es nur so von Nazi's wimmelt.
Aber ich glaub wir sind hier OT.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 15:05
@liaewen

Stimmt. Ist OT und gehört nicht mehr hier her;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 20:47
Die Beschneidung bei Mädchen und Jungen ist ein willkürliches Recht - in erster Linie der Männer - der liebe Gott oder Alah haben nicht das geringste mit diesem Ritual zu tun. Und wenn ewas 4000 Jahre gemacht wurde kann ja nichts schlechtes dran sein. Leider gibt es aber in Deutschland ein Grundgesetz, das so ein Recht auf Beschneidung ohne medizinische Indikation nicht zulässt . Künstlerpech für die Juden und Muslime würde ich mal sagen ... mm.


melden
basbuga92
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 22:46
@liaewen du ist wobl der ei zive der es erstanden hat was ich sagen wollte danke


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 22:48
@basbuga

Dir ist bewusst, dass dies OT war?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 22:51
kann man es nicht jedem menschen selbst überlassen, ob er sich als zeichen seines glaubens oder aus demut vor gott, beschneidet oder nicht? mit 18..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 22:55
@Menschenkind12

Wahre Worte.
Genauso sollte es sein. Ich finde das ist in der katholischen Kirche ein ähnliches Problem. Kinder werden einfach getauft. Anstatt zu warten, bis sie sich selbst ein Bild über die Glaubensrichtungen machen und entscheiden können, welchen Weg sie gehen wollen, schiebt man sie einfach in eine Ecke, in der sie später vielleicht gar nicht sein wollen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 22:56
@FrasierCrane

yes.. die freie entscheidung. darum geht es mir..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.08.2012 um 22:59
Ein 5-jähriges Kind ist nicht in der Lage, die Grundpfeiler der Religionen zu erkennen und die für sich am sinnvollste Glaubensrichtung zu wählen. Dazu muss man Erfahrungen machen und eine gewisse geistige Reife besitzen. Diese Entscheidung darf kein anderer einem abnehmen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.08.2012 um 00:19
Eigentlich müsste das Elternrecht dementsprechend auch schleunigst angepasst werden, weil es gar keinen Sinn ergibt, warum sie einem Menschen die Religion vorschreiben dürften. Es ist ja auch nicht möglich, Kinder zu zwingen bestimmten Unterricht zu besuchen oder Vereinen beizutreten. Nur bei der Religion ist das scheinbar erlaubt. Eine absurde Rechtslage, die fern jeder Vernunft ist.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

28.08.2012 um 09:39
SethSteiner schrieb:Es ist ja auch nicht möglich, Kinder zu zwingen bestimmten Unterricht zu besuchen
Ähm, sorry wo lebst du?
Ist dir überhaupt bewusst wie viele Kinder gegen ihren Willen, auf bestimmt Kurse, Vereine, etc. gehen müssen, weil es die Eltern wollen?
Es ist nunmal Tatsache, dass man Kinder immer in gewisser Weise nach seinen (also Eltern) Vorstellungen erzieht und das Leben für das Kind bestimmt. Da gehört, Religion, Kultur, Bildung, Soziale Aktivitäten, etc. alles dazu.
Als Kind bist du nunmal an die Erziehung der Eltern gebunden. Oder konntest/durftest du mit 6 Jahren entscheiden wie du deine Zukunft gestaltest, und frei entscheiden? Wohl kaum.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden