weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:01
jimmybondy schrieb:Genau und es gibt Dinge, da muss Religion auch mal gelebt werden. Das sind alles nichtssagende Floskeln.
Eltern können ihre Religion ja wohl auch ausleben, ohne das sie ihren Kindern Dinge vom Köroer abschneiden lassen.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:03
jimmybondy schrieb:Es ist eine auch hierzulande jahrzehnte ausgeführte Praxis,
Schlimm genug, es wird also endlich einmal Zeit das damit aufgehört wird.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:06
25h.nox schrieb:das war frauen schlagen auch...
Das muss vor meiner Zeit gewesen sein wo die Einschätzung darüber ob dies zulässig seie bejaht wurde.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:08
Bone02943 schrieb:Eltern können ihre Religion ja wohl auch ausleben, ohne das sie ihren Kindern Dinge vom Köroer abschneiden lassen.
Was dem einen sein religiöser Makel, sind dem anderen sie Segelohren...
Bone02943 schrieb:Schlimm genug, es wird also endlich einmal Zeit das damit aufgehört wird.
Meine Position ist dazu weiterhin, das dies überdramatisiert wird und Betroffene, also auch betroffene Eltern und kein Verbot dort gefragt ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:09
@jimmybondy

Hätte die Beschneidung von Mädchen ohne ein Verbot aufgehört? Bzw. würden nicht noch immer weit mehr Mädchen beschnitten wenn es keine Verbote dafür gäbe?

Wenn es die Eltern eben nicht anders hinbekommen dann geht es nunmal leider nur über Verbote.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:13
Wo wird überdramatisiert? Eine nicht vorhandene Vorhaut, deren fehlende Körperfunktionen, die damit verbundene Abnahme der Sensibilität, die Schmerzen und die die fehlende Einverständniserklärung, sowie die Markierung für die Religion sind doch keine Überdramatisierung sondern Fakten.
Und was Betroffene denken bleibt weiterhin aus schon genannten Gründen wie der emotionalen Nähe zu den Tätern und der weit zurückliegenden Tat völlig irrelevant.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:15
Ich bleibe bei meiner Überzeugung dass auch Kinder ein Recht auf körperliche Unversertheit haben. Schade dass viele Menschen Kindern dieses wichtige Recht aberkennen wollen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:16
Bone02943 schrieb:Hätte die Beschneidung von Mädchen ohne ein Verbot aufgehört? Bzw. würden nicht noch immer weit mehr Mädchen beschnitten wenn es keine Verbote dafür gäbe?

Wenn es die Eltern eben nicht anders hinbekommen dann geht es nunmal leider nur über Verbote.
Die Sache ist schlecht vergleichbar, da es dort in erheblichem Maße auch Betroffene Beschnittene gab, welche sich organisierten usw.

Mich hat ausserdem ein Dialog mit Kore interessiert, das muss man nun nicht alles das 100x mal wiederkäuen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:17
Mal eine andere Frage, die nur wenig mit dem Thema zusammenhängt. Ist Rauchen, Alkohol trinken oder sonstige schädliche Substanzen während einer Schwangerschaft zu sich zu nehmen in irgendeiner Weise strafbar?
Mich würde es stark wundern, da ich noch nie ein entsprechendes Gesetzt mitbekommen habe.
Und ab wann fängt die elterliche Fürsorgepflicht an? Soweit ich weiss ab der Geburt, oder?!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:48
Also meiner Meinung nach sollte eigentlich genauso wie die Beschneidung auch die Kindesmisshandlung während der Schwangerschaft verboten sein. Zumindest ab der 14. Woche, ab der auch im Normalfall nicht abgetrieben werden darf.
Ist das eine Beraubung von Grundrechten? Ja, schon. Dennoch überwiegt mMn während der Zeit der Schutz des Ungeboreren.
Zur Beschneidung. Ja, es ist Körperverletzung ohne Wenn und Aber.
Bringt aber ein solches Verbot nicht mehr Schaden mit sich?
Die meisten Juden und Muslime werden die Praxis im Ausland oder hierzulande weiterführen. Wenn man/MANN daran denkt, dass irgendwelche Tölpel anfangen in der Wohnung „heimlich“ am kleinen Mann rumzuschnippeln, wird mir 1. schlecht und 2. muss man einfach wiederum an das Wohl des Kindes denken und es lieber den Medizinern überlassen.
Darf man Gesetze nicht nur deshalb nicht verabschieden, weil sich Menschen nicht daran halten werden und die Nichteinhaltung Schaden anrichtet? Nein! Verdammt, ich bin verwirrt. :(


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:53
vincent schrieb:Also meiner Meinung nach sollte eigentlich genauso wie die Beschneidung auch die Kindesmisshandlung während der Schwangerschaft verboten sein. Zumindest ab der 14. Woche, ab der auch im Normalfall nicht abgetrieben werden darf.
schlechte gene können genau so verantwortlich sein wie alkoholkonsum.
wir sollte vorgeburtlich nicht so viel rumregeln, sonst verklagen am ende kinder ihre eltern weil sie einen geringen iq haben oder allergien, oder braune augen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:57
Schlechte Gene zu haben, bedeutet ja nicht dass man bewusst das Ungeborene misshandelt. Es sei denn es wird in irgendeine kranke elitäre Übermenschen-Gesellschaft losgelassen.
Also Epigenetik und co. gehören hier denke ich nicht rein...


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 14:59
vincent schrieb:Also Epigenetik und co. gehören hier denke ich nicht rein...
das ganze gehört hier nicht rein. und eugenik meinst du


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 15:02
@25h.nox
Ähm, ne ich meinte schon Epigenetik, bezogen auf deine Aussage mit braunen Augen, IQ etc. Aber egal, so oder so OT...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 19:32
...das Trauerspiel nimmt seinen Lauf... -.- ....

http://www.welt.de/politik/deutschland/article109459308/So-soll-Beschneidung-in-Deutschland-legal-werden.html ....wenn man das schon ließt...werft das Grundgesetz doch gleich über Bord...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 19:44
Dieser Entwurf wird vor dem BVG keinen Bestand haben, da grundgesetzwidrig (Gleichbehandlungsgrundsatz und andere).


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 19:50
Klingt für mich so als wäre Beschneidung von Mädchen damit auch erlaubt.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 19:52
Sollten die das Gesetz so durchpeitschen, dann haben die echt nicht mehr alle an der Birne.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 19:53
@Fipse
"Die Personensorge umfasst auch das Recht, in eine medizinisch nicht erforderliche Beschneidung des nicht einsichts- und urteilsfähigen männlichen Kindes einzuwilligen, wenn diese nach den Regeln der ärztlichen Kunst durchgeführt werden soll."


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

25.09.2012 um 19:58
@poipoi

Das klang bei Spiegel Online anders, da wurde wohl nicht das ganze Gesetz zitiert. Ich sehe da schon Klagen von bestimmten Gruppen wegen Diskriminierung.

Mal sehen wer dann Klagt gegen das Gesetz. Da scheint auch was nicht zu passen da sich das Kölner Gericht ja auf das Strafgesetzbuch berufen hat, dieses neue Gesetz aber wonaders rein kommt.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden