weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.12.2012 um 13:50
@vincentwillem gibt da heute schon regeln für die zwangseinweisung Schizophrener. die sollten einfach auf alle menschen mit Schizophrenie angewendet werden.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

02.12.2012 um 13:53
@25h.nox
Sorry, das muss ich jetzt wissen auch wenns OT ist. Zwangseinweisung doch aber nur dann wenn eine Gefahr für den Betroffen oder die Gesellschaft ausgeht, oder täusche ich mich jetzt?


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.12.2012 um 13:54
@vincentwillem damit schließt sich der kreis und wir sind wieder bei der beschneidung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.12.2012 um 14:00
25h.nox schrieb:damit schließt sich der kreis und wir sind wieder bei der beschneidung.
:D
Nicht ganz, denn erstens bleiben die Christen noch übrig...
Und zweitens muss man dennoch vorab mit Betroffenen reden und letztlich kaum umsetzbar, da zu viele Mitarbeiter der entsprechenden Anstalten selbst in Behandlung gehörten..


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.12.2012 um 14:02
@vincentwillem die christen beschneiden halt nicht, deswegen haben die grüde für deren einweisung nichts hier zu suchen.
und mit gefährlichen Schizophrenen redest du vorher nicht unbedingt intensiv, wenn das akut ist bringt das wenig.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.12.2012 um 14:09
@25h.nox
Ist ja aber nicht so, dass die Juden spontan am achten Tag sagen, so jetzt bescheiden wir den kleinen mal. Oder die Muslime plötzlich auf den Gedanken kommen, dass heute doch ein so schöner Tag ist, um an dem Sohnemann ein paar Veränderungen vorzunehmen.

Wovor man sich wohl damit schützen kann...
http://www.patverfue.de/


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.12.2012 um 17:44
Abgründe tun sich einem da auf!

Ich erinnere mal an die geistigen Entgleisungen eines Rabbis.

Der meinte wegen der örtlichen Betäubung, "die Schmerzen die das Baby dabei erleiden muss, sind ein wesentlicher Bestandteil des Rituals".

Wie krank ist das denn.

Gurß
Mailo


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 15:16
Wenn Gott (Evolution) gewollt hätte das Kinder beschnitten auf die Welt kommen, dann würden sie so geboren werden, bei dieser Meinung bleibe ich!!!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 16:32
Wenn Gott den Menschen nach seinem Ebenbilde geschaffen hat, wie es ja die meisten Religionen lehren, dann hat er den Knaben mit Vorhaut geschaffen, weil er selbst eine hat. Warum also sollte er dann so gesteigerten Wert darauf legen, dass die weggeschnippelt wird? Hätte er ihn dann nicht gleich ohne herstellen können? Oder war noch ein Fitzelchen Lehm über? "Ach, das papp' ich dann mal hier unten dran!"


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 16:42
Selbiges gilt natürlich auch für Herzschrittmacher und sonstiges. ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 16:52
???????

Mmh, wo ist der Unterschied zwischen Gesundes Material entfernen und krankes Gewebe zu unterstützten.??ß

Wieivel 8 Tägige bekommen denn einfach so einen Herzschrittmacher rein.

aber gut den Unterschied zwischen Medizinisch notwendig und Just for fun ahben wir hier ja nie klären können.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 16:55
@Fedaykin

Wenn man damit argumentiert was der liebe Gott alles für Modifikationen am Mensch haben wollte oder eben auch nicht, dann macht es überhaupt keinen Unterschied von genau welchen Modifikationen wir reden, also wenn eh nur zählt wie der Mensch geboren ist.
Ich nehme an das dies aber auch eigentlich leicht verständlich hätte sein können.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 16:57
Nun Herzschrittmacher werden selten eingepflanzt weil man sich auf Tradition oder Übernatürliche Wesen beruft.

Und wie gesagt. Gott ist nur wichtig für Leute die mit Fatasiewesen ihr Handeln legitimieren. Dein Vergleich hinkt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 17:04
Genau und da ich mich nun darauf berufe sollten sie aus übernatürlichen Gründen natürlich nicht mehr eingepflanzt werden.
Wenn Ihr hier anderen Ihre Religion erklären wollt, erkläre ich natürlich gerne mit!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 17:05
Bei Erwachsenen und hoffentlich mündigen aufgeklärten Menschen, ist BODYFORMING durchaus legitim, bei Babys und Kleinkindern empfinde ich es als Mißhandlung egal welcher Glaubensgemeinschaft man angehört!!!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 22:14
Mystera schrieb:Wenn Gott (Evolution) gewollt hätte das Kinder beschnitten auf die Welt kommen, dann würden sie so geboren werden, bei dieser Meinung bleibe ich!!!
Hätte der herr es so gewollt, das menschen ihre zähne putzen, ihr zähne putzen, dann hätte er sie mit einem selbstreiniger dafür erschaffen. Selbiges gilt natürlich auch für behaarung im allgemeinen. Auch die fingernägel dürfen da nicht zu kurz kommen. Sie sollten nicht geschnitten werden. Denn das ist


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 22:15
Denn das ist wiedernatürlich


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.12.2012 um 22:17
Es ist grausam, kleinkindern die finger- und fußnägel zu schneiden.
Es ist denke ich besonders wichtig bei einer vorhautverengung, die vorhaut nicht zu abzutrennen. ;)


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

05.12.2012 um 00:07
@Ayyub es gibt keinen gott, also völlig egal.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

05.12.2012 um 03:09
@Ayyub

Im Gegensatz zur Beschneidung sind Sachen wie Nägel schneiden, Zähne putzen oder Epilation mit weitaus weniger Risiken verbunden. Klar ist es auch möglich, sich damit zu verletzen (wie mit allem übrigens) die Chancen jedoch, sind weitaus geringer. Auch finde ich diese Vergleiche nicht gerade passend. Eine Beschneidung ist ein Eingriff in die Unversehrtheit und Gesundheit des Kindes. Man nimmt Gefahren wie z.B. Blutungen, Infektionen/Verletzungen der Eichel, Vernarbungen, Verlust des Penis und sogar Tod in kauf. Zudem wird dem Kind nicht einmal die Möglichkeit gegeben selbst du entscheiden, dabei sollte gerade das an erster Stelle stehen. Was mir jedoch am Meisten missfällt ist, dass diese Kinder auch gleichzeitig in eine Religion (sollte es religiöse und keine traditionellen Gründe haben) geschmissen werden. So etwas nennt man Zwang und sollte im 21. Jahrhundert kein Thema mehr sein.

Ach und übrigens wachsen Nägel, Haare und "der Belag auf Zähnen" wieder nach, die Vorhaut jedoch nicht. Das ist ein weiterer großer Unterschied.


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ökonomiethread36 Beiträge
Anzeigen ausblenden