weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:26
Fipse schrieb:Ich möchte aber noch mal erwähnen dass eine Verstümmlung weiter gegen Artikel 2 GG verstößt. Die Empfindlichkeit ist nur ein Nebenschauplatz in der Diskussion.
Ja das ist aber das Problem wo man nicht weiß wo die Grenze ist. Einmal greift jede Operation auf die Unversehrtheit des Menschen ein, ganz gleich ob nötig oder nicht. Man kann auch nicht sagen dass Haare und Fingernägel schneiden eine Verstümmlung sei obwohl etwas vom Körper entfernt wird um ganz extrem zu sein.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:29
@individualist

Eine OP tut das. Deswegen musst du dieser auch zustimmen. Nägel und Haare wachsen nach ;)

Das Baby hat allerdings keine Wahl und wird ohne medizinische Notwendigkeit verstümmelt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:29
@individualist

...^^ darauf habe ich gewartet vorher noch wehement gegen Vergleich von Jungen und Mädchenbeschneidung argumentieren und dann vergleich zu Fingernägel... *brüller* -.-


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:31
Bone02943 schrieb:Man spürt doch bei jeder klitze kleinsten Berührung an der freien Eichel einen sehr starken Reiz.
kann ich als unbeschnittener unterschreiben :P
das gefühl ist echt ungefähr vergleichbar mit dem wenn man mit einer gabel auf einer tafel kratzt..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:33
@1ostS0ul
Nein ich habe nicht die Beschneidung mit Fingernägel schneiden verglichen, es ist auch nicht das selbe. Ich hatte befürchtet dass man mich missversteht. Es ging mir nur um den Grad der Körperleichenunversehrtheit wie weit das Gesetz geht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:34
@individualist

Du darfst auch nicht gegen den Willen eines anderen Menschen dessen Haare schneiden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:36
Fipse schrieb:Du darfst auch nicht gegen den Willen eines anderen Menschen dessen Haare schneiden.
richtig.
laut gesetz zählt selbst das als körperverletzung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:37
@Nerok

Richtig.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:37
@Fipse
Wenn du der Vater bist und das Kind nicht volljährig dann schon. Du darfst auch dein Kind gegen seinem willen baden oder Süßigkeiten verbieten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:39
...und was sollen nun diese ganzen "nicht-vergleiche"...?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:40
individualist schrieb:Du darfst auch dein Kind gegen seinem willen baden oder Süßigkeiten verbieten.
du kennst den unterschied zwischen süßigkeiten verbieten/ baden und körperverletzung?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:41
@individualist

Wie kann man dies mit einer Verstümmlung vergleichen? Also darf ich meinem Kind auch die Brustwarzen entfernen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:42
Fipse schrieb:Also darf ich meinem Kind auch die Brustwarzen entfernen?
Nur wenns ein Junge ist!! :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:43
@Nerok
Also ich sehe keinen Grund das Jugendamt einzuschalten wenn man gegen den Willen des Kindes die Haare schneidet, das betrifft auch Impfungen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:43
@individualist

Weil 1. Impfungen zum medizinischen Wohl des Kindes sind und 2. Haare nachwachsen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:47
Fipse schrieb:Wie kann man dies mit einer Verstümmlung vergleichen? Also darf ich meinem Kind auch die Brustwarzen entfernen?
Ich dachte es ging darum wie weit der Wille des Kindes einzuhalten ist. Und nein, das Entfernen von Brustwarzen hat weder eine medizinische Vorbeugungsfunktion noch eine kulturell Identitätsstiftende Bedeutung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:47
individualist schrieb:weder eine medizinische Vorbeugungsfunktion noch eine kulturell Identitätsstiftende Bedeutung.
Also darf ich es wenn ich eine Religion gründe die das macht?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:51
@Fipse
Wenn es das Piercen von Brustwarzen ist und ordentlich geschieht dann hätte ich keine Probleme damit. Aber gleich das Entfernen halte ich für einen schweren Eingriff.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:51
"Torben, wenn du nicht sofort dein Zimmer aufräumst, dann bekommst du wie Mehmet die Vorhaut ab. Schnipp Schnapp", wird wohl demnächst verbreitetes Erziehungsmittel der UNterschicht werden


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

12.10.2012 um 15:52
@individualist

Und das Entfernen der Vorhaut siehst du nicht als schweren Eingriff? o.O


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden