weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 18:49
@bism_7_8_6
Könntest Du dem Jura-Prof aus Freiburg einen Namen geben? Und wenn, dann ist es das Recht auf elterliche Sorge, bzw. Religionsfreiheit; Erziehungsfreiheit kennt das GG nicht.
Und es steht auch nicht über dem Recht auf körperliche Unversehrtheit, sondern ihm wird höchstens in einer Abwägung der Vorzug gegeben. Wenn Laien sich über Recht auslassen...


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 18:51
@jimmybondy
Ich habe dir doch schon eine irreparabel geschädigte Empfindungsfähigkeit und ebenso aufs ständige Betteln hin die irreparabel geschädigte Eichel zugestanden.
Welche irreparabel geschädigten Strukturen willst du darüber hinaus denn noch erwähnt wissen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 18:57
@emanon

Es ist ja so ein Schwachsinn was Du hier abziehst.

Es verhornen ja nur Teile des Epithels blah blah schwall, als ob die oberste Hautschicht der Eichel
nicht Veränderung genug wäre, damit ich hier von einer Veränderung der Haut reden darf.

Damit nicht genug, willst Du mich mit diesem dämlichen Müll auch noch bloss stellen, anstelle mal die Peinlichkeit bei Dir selber zu sehen und Dich mal anständig zu schämen!

Das einzigste worum ich Dich anbetteln würde wäre, das Du mich mit Deinem gedanklichen Abfall und dummen Spielchen verschonst.
Aber ich habe dennoch auch Mitleid und so ertrage ich diesen Schwachsinn eben weiterhin... ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:00
Wen das interessiert: Ich bin spätbeschnittener aus eigener Entscheidung.
Klar war der Vorgang schmerzhaft, sicher ist es das auch für Kinder, das ist jedoch nicht
die Frage für mich, sondern die Vorgabe aus Glaubenssicht, das hat für mich Vorrang.

Aus meiner Sicht ist es eine Anmassung, sich über diese Glaubenstradition zu überheben,
der millarden von Menschen aus eigener Entscheidung gefolgt sind und weiter folgen wollen.
Unter all diesen Menschen sollte es nicht schon welche gegeben haben, die das als falsch erkannt hätten und dadurch eine Veränderung der Regelung bewirkt hätten, in all den Jahrhunderten?
Darin sehe ich die anmassende Haltung, die in unserer Zeit und sogenannten Kultur anzutreffen ist.

Diese Selbstbeschau-Artikel davor und danach finde ich ziemlich lächerlich und abstossend.
Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass sich mein Leben durch den Glauben und nicht
durch die Beschneidung geändert hat. Physische Auswirkungen sind unwichtig, obwohl ich
niemals Probleme hatte, im Gegenteil, um es kurz zu beschreiben.
Wer da andere Erfahrung hat-tut mir leid für den, mag aber wohl auch an der Geisteshaltung liegen.

Der Punkt ist die Entscheidung für einen Akt des Glaubens, in jeder Hinsicht :)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:03
@jimmybondy
Schön, dass du eingeräumt hast, dass ich recht hatte.
Das ist dir hoch anzurechnen-


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:03
@bism_7_8_6
Ist ja nicht so, dass es an Berichten von Moslems fehlt, die in späten Jahren beschnitten wurden, und unglücklich damit sind.
@bism_7_8_6
Du bist Moslem, oder?
Und auch die Beschneidung (sic: Verstümmelung) von Frauen findet unter dem Deckmantel der Religiösität statt.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:03
@bism_7_8_6
Du sagst es.
bism_7_8_6 schrieb:der millarden von Menschen aus eigener Entscheidung gefolgt sind und weiter folgen wollen.
Die Kinder haben selbst entschieden?
Und werden entscheiden?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:04
Ja Leute, tut mir leid, den Namen weiss ich nicht mehr, wer das wirklich rausfinden will, kann sich an die Uni Freiburg wenden oder an die Ortsgruppe der Grünen, die das hier abgezogen hat.

Finde es wieder lustig, dass manche es wieder sicher besser wissen.
Klar gibt es Auslegungsspielraum, das ist immer so, jedoch hat der Prof. alle entsprechenden Einwürfe mit dem(aus meiner Sicht)Gejammer um die körperlicher Unversehrtheit entsprechend den
Gesetzestexten pariert.
So, mir reichts für heute, hab was anderes zu tun.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:06
ivi82
Sapperlot, die Eltern entscheiden über die religiöse (und auch sonstige) Erziehung ihrer Kinder und das ist weitestgehend unantastbar nach dem Gesetz. Das ist auch altersabhängig(Alter der Kinder bis...)genaueres erinnere ich nicht


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:07
@bism_7_8_6
Ist ja toll. Selbst jemanden eine Spritze zu geben, oder ihm die Haare abzuschneiden, wird tatbestandlich unter § 223 StGB (Körperverletzung) subsumiert. Aber sicher, da ist der Prof, der die Gesetze neu (und natürlich überzeugend) interpretiert, leider ist Dir nur der Name von ihm entfallen.
Alles klar.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:08
@bism_7_8_6
bism_7_8_6 schrieb:Sapperlot, die Eltern entscheiden über die religiöse (und auch sonstige) Erziehung ihrer Kinder und das ist weitestgehend unantastbar nach dem Gesetz.
Auch, wenn ich mich wiederhole: Das ist Nonsens.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:12
@bism_7_8_6
Dir ist klar, dass in einer sachlichen Diskussion die Annahme: "es gäbe einen Gott" nichts zu suchen hat? Und neben bei, elterliche Erziehung steht nicht über das Wohl des Kindes.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:12
Wenn es Dich wirklich interessiert, wende Dich an die Grünen oder die Uni

Das Wohl des Kindes ist die elterliche Erziehung, davon wird ausgegangen und die geniesst eben diesen Schutz in jeder Hinscht vor Einmischung, in einem gewissen Rahmen.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:13
Interessiert mich nicht wirklich.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:16
Der Glaube an Gott und die Befolgung der religiösen Vorschriften ist u.a. auch eine sachliche Entscheidung


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:16
Wenn es Dich nicht wirklich interessiert, dann ... musst Du damit vorlieb nehmen, dass ich den Namen nicht erinnere, dieser aber durchaus in Erfahrung zu bringen ist.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:16
@bism_7_8_6
Und Körperverletzung sollte nicht in diesen Rahmen fallen.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:17
@bism_7_8_6
Der Glaube an Gott und die Befolgung der religiösen ist u.a. auch eine sachliche Entscheidung
Glaube ist eine sachliche Entscheidung? Langsam wird es lächerlich.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:25
Lächerlich ist es, zu meinen, es wäre keine sachliche Entscheidung.
Jede Bestätigung und Veräusserlichung einer Meinung oder Haltung erfordert eine sachliche Entscheidung, also auch das Bekenntnis zu einem Glauben.
Die Beweggründe, die dahin führen mochten, sind vielschichtig, basieren auf Wissenserwerb/Bildung,intuitive Kraft,Vision im Sinne einer geistigen Schau und auch einem Antrieb, den man eben hat oder nicht, kultiviert oder verläugnet usw. usw.


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:27
@bism_7_8_6
http://www.duden.de/rechtschreibung/sachlich


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden