weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:38
@bism_7_8_6

Und wenn die Eltern denken, aus Glaubensgründen ihren Kindern die Arme und Beine abschneiden zu müssen, dann ist das sicher auch ok.

Is ja nich so, dass Religionen niemals ihre Macht missbraucht hätten und Kinder zu verstümmeln is ne geile Art und Weise, seine Macht zu demonstrieren. Alle haben was gegen Kinderschänder aber Beschneiden is dann wieder ok.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 19:58
@bism_7_8_6
bism_7_8_6 schrieb:der millarden von Menschen aus eigener Entscheidung gefolgt sind und weiter folgen wollen.
Milliarden von Säuglingen und Kleinkindern haben mit Sicherheit nicht aus eigener Entscheidung heraus einer Beschneidung zugestimmt. Das ist regelrecht Menschenverachtend.. was Du vom Stapel läßt. Wenn Du Dich hast spät beschneiden lassen.. aus religiösen Gründen, so kannst Du dies auch vor Dir selbst verantworten. Dies entsprach Deinem Willen. Ein Kind rsp. Säugling ist der Obhut der Eltern überantwortet, was meinetwegen auch religiöse Erziehung bedeutet.. aber in keinster Weise Eingriffe an dem Kind. Auch .. und gerade nicht aus religiösen Gründen. Selbst Ohrfeigen sind verboten. Eine Beschneidung kann warten, bis der Knabe in einem gewissen Alter, wo er auch schon Selbstverantwortung gelernt hat, erreicht hat. Vorher ist und bleibt es ein Verstoß gegen geltende Gesetze. Basta!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 20:16
emanon schrieb:Schön, dass du eingeräumt hast, dass ich recht hatte.
Das ist dir hoch anzurechnen-
Hui, jetzt noch vorsätzliches lügen, meine Fresse...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 21:52
bism_7_8_6 schrieb:Jede Bestätigung und Veräusserlichung einer Meinung oder Haltung erfordert eine sachliche Entscheidung, also auch das Bekenntnis zu einem Glauben.
Na wie gut dass sich all diese Kinder "sachlich" für ein Bekenntnis zu einem Glauben entschieden haben, der ihnen an den Penis will.

Sry, wenn sich das ein Erwachsener Mensch freiwillig antut und aus freien Stücken einen Glauben wählt, dann ist daran gar nichts verwerflich. Von mir aus können sich die Leute auch ihre Hände für einen Gott abhacken.
Es ist der Zwang, Kinder für einen Glauben zu beschneiden den sie selbst noch gar nicht haben oder auch nie haben werden, was verwerflich ist.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 21:55
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Es verhornen ja nur Teile des Epithels blah blah schwall, als ob die oberste Hautschicht der Eichel
nicht Veränderung genug wäre, damit ich hier von einer Veränderung der Haut reden darf.
Ich dachte du hättest deine unqualifizierte Formulierung hiermit eingeräumt.
Da hab ich dich wohl überschätzt.
Ansonsten ist das Interesse an deiner Fresse etwa so gross wie an den irreparabel geschädigten Körperteilen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:00
@emanon
Kann nicht sein, was nicht sein darf?
oder Darf nicht sein, was nicht sein soll?
Ich kann @jimmybondy hinsichtlich der Sensibilität nur beipflichten:
jimmybondy schrieb:Die Zirkumzision führt, bedingt durch die Entfernung der stark innervierten Vorhaut[94] sowie die Keratinisierung der Eichel, zu einer herabgesetzten Sensibilität des Penis
Ganz egal warum. Der Befund zählt !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:02
bism_7_8_6 schrieb:Der Glaube an Gott und die Befolgung der religiösen Vorschriften ist u.a. auch eine sachliche Entscheidung
Es mag "religiöse Vorschriften" geben, aber ihnen fehlt es an Gründe und an Verantwortlichen. Vertragliche Anweisungen von imaginären Personen sind in Deutschland nicht rechtskräftig.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:02
@eckhart
Ich weiss gar nicht, wie oft ich schon geschrieben habe, dass die Empfindungsfähigkeit durch diese Verstümmelung irreparabel geschädigt wird.
Aber danke, dass du es noch einmal wiederholst.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:04
und dann sind das jetzt alles hengste im bett?

dumm gesagt
aber sollte man vielleicht nicht auch mal über so eine intention nachdenken?

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:17
diese idee
ist tatsächlich logisch nachzuvollziehen,
beschnitten sind überwiegend muslime, juden und amerikaner.
weniger die europäer und von asiatischen bevölkerungen, die die beschneidung praktizieren habe ich noch nichts gehört.
und jetzt betrachte man mal in den ländern mit überwiegender beschneidung deren umgang mit sexualität.
wenn diese männer mit frauen zusammen kommen, die müssen doch völlig wuschelig werden.
deswegen wünschen sie sich eine desensibilsierung der eichel.
bei den amis liegt das meiner meinung nach noch n bisschen anders,
da wird die öffentliche sexualität zwar tabuisiert
aber es ist ebenso bekannt, dass die usa ein hort des pornos sind
und eine rein medizinische beschneidung zur optimierung der gesundheit
halte ich bei diesen fettsäcken für ein vorgeschobenes argument.
und bei den religiös beschnittenen, wo kommt denn dieser bund mit gott her?
von einem vater, der den wenigen quellen zufolge ja auch ne ganz arme socke was weiber angeht war.

buddel


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:27
@buddel
naja früher verhinderte de beschneidung die masturbation. und in amerika werden aus de vorhaut dinge hergestellt. (glaube cremes waren das)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:28
buddel schrieb:diese idee
ist tatsächlich logisch nachzuvollziehen,
letztendlich hat sich doch A L L E S, was angeblich besser sein sollte, als insgesamt mindestens nicht besser erwiesen
Oder gibt’s Ausnahmen?
bei den angeblichen Vorteilen der Beschneidung sicher nicht !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:34
@buddel

Naja... "Hengste im Bett". Wenn dies als Wunsch für ne Beschneidung angeführt wird, dann ist der Mann zumindest erwachsen. Bei einem Säugling oder Knaben von ca. 6 Jahren wird dieser Wunsch eher noch nicht ausgeprägt sein.

Wenn ein beschnittener Mann jetzt beim Sex rumhämmern kann weil er halt durch die Desensibilisierung länger kann, hat da einer mal die Frauen gefragt? :D Also ich kenne einige, die mögen eher die kürzere Variante..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:38
buddel schrieb:wenn diese männer mit frauen zusammen kommen, die müssen doch völlig wuschelig werden.
Du meinst also, die Reizarmut auf den öffentichen Plätzen in Afghanistan (Burkas, Pornoverbote etc.) und co. macht die Männer dort zu sexhungrigen Monstern die ihre Frauen mit Vorhaut nur Minutenweise beglücken können im Gegensatz zu den stundenlangen Exzessen ohne...
Aha...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:41
interrobang schrieb:naja früher verhinderte de beschneidung die masturbation.
Wie kommst du denn auf sowas? Sie wurde möglicherweise erschwert. Aber sicher nicht verhindert. Da hätten sie schon mehr abschneiden müssen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:52
von der hand zu weisen ist diese idee jedenfalls nicht.
und und was heute traditioniert oder religiös motiviert verkauft wird
hat vielleicht tatsächlich den hintergrund, dass die alten araber ihren söhnen für später mal ein paar minuten mehr mitgeben wollten.

@Gwyddion
was die frau davon haben soll, ich weiss es auch nicht.
aber der dampfhammer ist für den beschnittenen desensibilisierten mann wohl nötig

buddel


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:53
@buddel
buddel schrieb:aber der dampfhammer ist für den beschnittenen desensibilisierten mann wohl nötig
Vielleicht genauso ein Ding wie nen dickes Auto fahren.. wer weiß das schon.
Ist aber ansich so richtig offtopic immo..


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:53
erscheint mir auch logischer
als die these des geschlossenen bundes mit gott,
ausgerechnet symbolisiert an einer stelle, die man gemeinhin nicht sieht

buddel


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:55
@buddel
die These weise ich ja nicht ab. Bezweifel aber, dass die Unterschiede so groß sind, dass die Araber auf die Idee kommen da rumzuschnippeln. Aber wer weiss, vielleicht hats den Ursprung in der Intention.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:55
@Gwyddion
garnicht ot.
ich wollte nur mal aspekte aufzeigen,
die dem vorwurf der körperverletzung mal n bisschen den wind aus den segeln nehmen

buddel


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden