weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:09
@jayjaypg

Wie auch immer. Unsere Tochter durfte auch erst mit 15 nen Ohrloch haben. Und mein Sohn hat seine Vorhaut noch. Und er will sie auch behalten. Wir haben wenigstens gewartet bis sie selbstständig entscheiden konnten. DAS.. erwarte ich auch von den Beschneidungsbefürwortern. Warten bis das Kind in einem Entscheidungsfähigen Alter ist. So schwer ist das doch wohl nicht himmelundzwirn...


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:11
interrobang schrieb:wie masturbierst du den ohne?
Ist nicht notwendig. Nur angenehmer. Für früher galt sicherlich Not macht erfinderisch. Spucke oder andere natürlichen Stoffe werden die Jugendlichen schon benutzt haben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:11
buddel schrieb:es juckt später keinen beschnittenen
Frag mal die, welche da zu viel oder zu ungenau beschnitten wurden. ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:11
@Gwyddion

War die Beschneidung den überhaupt ein Thema bei Euch? Da könnte man ja schon unterscheiden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:12
@vincentwillem
vincent schrieb:Wenn man schon dabei ist, dann gleich die Taufe mit verbieten...
Jepp. Ohrfeigen hat man ja auch verboten. Komischerweise ... obwohl doch meist keine bleibenden Schäden zu vermelden sind. Hier wird einfach nur mit zweierlei Maß gemessen.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:12
Ich weiß nicht. Als ich 16 war, hatte ich einen Freund, der beschnitten war. Mit dem hat ich mir auch von Zeit zu Zeit Pornos angeguckt. Er mußte sich immer an dem Laken rubbeln... Fänd ich ehrlich gesagt schon blöd. Und mir kommt da auch irgendwie das Argument in den Sinn, mit dem weibliche Beschneidung noch heute durchgeführt wird: Sie sollen keinen Spaß an sich selbst haben.
Oder; katholisch: Jeder Samenerguss, der nicht zur Zeugung von Kindern führt, ist Sünde....


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:13
@jayjaypg
hab ich auch gedacht, allerdings habe ich keine Beweise gefunden.
Von einigen Ärzten wird deshalb die Zirkumzision aus hygienischen Gründen empfohlen;[4] dieses Vorgehen ist aber umstritten.[5] Eine Beschneidung ersetzt jedoch keinesfalls eine gründliche Genitalhygiene.
Wikipedia: Smegma
gegen das Hygiene Argument spricht:
Beschneidungen verhindern bei 1% der Jungen Vorhautverengungen,
indem sie bei 30% der Jungen Harnröhrenverengungen verursachen.
Beschneidungen erzeugen

Infektionen (in ca. 10% der Fälle)
Geschwüre (ca. 30%)
Meatusstenosen (ca. 30%) ("Harnröhrenverengungen und -verschlüsse")
Komplikationen die ein Abfaulen ("Gangrän") der Eichel, des gesamten Penisschaftes, des Hodensacks oder des Perineums zur Folge haben
und auch PHIMOSEN, womit das Phimoseargument ganz ad absurdum geführt wird.
Und das in den (relativ) sauberen Krankenhäusern des Westens.
Im Übrigen meint jeder, der "Hygiene" sagt, eigentlich nur 2 Dinge:

Smegma
Die höhere Infektionsgefahr, der die Sexpartner von unbeschnittenen Männern ausgesetzt sind.



Jetzt muss man dazu wissen, dass Smegma nicht etwa Schmodder ist, der sich wie bei einer Küchenabzugshaube ansammelt, sondern dass Smegma von der Vorhaut AKTIV PRODUZIERT wird und physiologische Zwecke hat, z.B.

Smegma hält die Eichel feucht und nährt sie
Smegma dient als Gleitmittel beim Geschlechtsverkehr
Smegma tötet Bakterien
http://bloganddiscussion.com/argumentevonfemastasen/1370/maennliche-beschneidung-vs-weibliche-beschneidung/


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:13
vincent schrieb:Wenn man schon dabei ist, dann gleich die Taufe mit verbieten...
Warum nicht, soll sich doch jeder selbst dazu entscheiden sich taufen zu lassen, bestenfalls ab 14 Jahren. ;)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:14
@vincentwillem
die beschneidung wurde sogar in der relativen moderne als schutz vor der masturbation empfohlen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:15
@jimmybondy

Beschneidung nicht.
Aber die hier vielfach aufgeführten Nebelkerzen wie: Ohrlochstechen, Taufe, Ohrfeigen ect. pp.
Insgesamt auch religiöse Aspekte. Meine Kiddies konnten und können sich religiös frei entfalten. Ohne vorherige auf Tradition oder Kultur begründete permanente Indoktrination.

Wohlgemerkt.. bei mir stehen die Rechte der Kinder im Vordergrund. Kinder liegen mir am Herzen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:15
was für ein trara um den schwanz..

buddel


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:15
@Bone02943
Jepp, habs zwar früher schonmal geschrieben: Aber dann auch konsequent genug sein, Alkohol, Zigarettenkonsum und co. bei schwangeren Frauen verbieten.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:16
@Gwyddion
och gwydd, ohrlochstechen sehe ich schon in der selben kategorie

und eben auch nicht mehr

buddel


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:17
@buddel

Gibt aber immer noch den Unterschied zwischen irreparabel und reparabel. Aber seis drum. Hast dahingehend halt ne andere Ansicht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:18
@Gwyddion
vincentwillem schrieb:
Wenn man schon dabei ist, dann gleich die Taufe mit verbieten...


Jepp. Ohrfeigen hat man ja auch verboten. Komischerweise ... obwohl doch meist keine bleibenden Schäden zu vermelden sind. Hier wird einfach nur mit zweierlei Maß gemessen.
Ohrfeige ist ein Akt der Körperlichen Gewalt, bei der beschneidung wird ein körperteil verstümmelt. Welche bleibenden Schäden entsehen aus der Taufe?
Es geht nicht darum ob die Eltern ihre Kinder religiös erziehen dürfen, sondern ob sie im zuge dieser Erziehung den Kindern körperlich schaden dürfen.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:18
@nahtern
Guter Beitrag.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:19
wenn man mal die perspektive wechselt
erkennt man vielleicht,
dass es in bestimmten weltgegenden geradezu ein MAKEL ist
unbeschnitten zu sein.
einen makel an beschnittenen sehe ich weltläufig nicht

seltsam

buddel


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:19
@nahtern

Das mit der Taufe ist eher dann auch auf die religiöse Indoktrination bezogen. Das Kind wird in die Arme Gottes gezwungen.. obwohl es das vlt. später gar nicht will. Im Bezug zu sehen mit der Beschneidung, welches als Bund Gottes mit dem Beschnittenen gilt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:19
nahtern schrieb:Welche bleibenden Schäden entsehen aus der Taufe?
Das damit in der Regel eine religiöse Prägung dranhängt welche auch oftmals die ganze Kindheit durchläuft, muss man natürlich nicht als Schaden deklarieren, das kommt auf das eigene Wertesystem an.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:19
interrobang schrieb:die beschneidung wurde sogar in der relativen moderne als schutz vor der masturbation empfohlen.
Davor "schützen" würde wohl nur eine Amputation der Hände, wobei
[...]Mit dem hat ich mir auch von Zeit zu Zeit Pornos angeguckt. Er mußte sich immer an dem Laken rubbeln
nicht mal das.
Es war wohl eher eine Machtkontrolle der "Gelehrten" um die Sache möglichst zu minimieren. Aber Verhindern, das war wahrscheinlich jedem Ultra-Orthodoxen klar, konnte man das damit nicht.
Leider wird mit der Genitalverstümmelung bei Frauen dieses ja erreicht. Dafür waren die männlichen Gelehrten wohl zu stolz um es auf die Jungs anzuwenden...


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden