Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 01:33
nurunalanur schrieb:Man erkennt auf wem diese Gesetz vorallem zugeschnitten ist, was ich schade finde, was mich aber in DEUTSCHLAND nicht verwundert.
@nurunalanur

Ja, genau das habe ich mir nämlich auch gedacht.
Und wenn es so sein sollte, ist es wirklich ungerecht.

Ich wage ja zu behaupten, hätte das Verbot der Beschneidung nur die Muslime betroffen und nicht auch noch die Juden, hätte man weiterhin am Verbot festgehalten. Aber das ist nur eine Vermutung.

Logischer wär es ja eigentlich sogar eher, die Beschneidung in den ersten paar Jahren des Kindes zu verbieten, bis es alt genug ist, sich selbst dazu zu äußern, anstatt die Beschneidung nur bis zum sechsten Monat des Kindes zu erlauben, einer Zeit, in welcher das Kind nicht mal sprechen kann.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 01:40
neechee schrieb:und hätte es hier eine tatsächliche demokratische abstimmung in form eines volksentscheides gegeben wäre das urteil so nie und nimmer gefällt worden. dieser entschluss basiert traurigerweise auf unserer geschichte.
Sehe ich auch so, ohne Holocaust hätte die Sonderbehandlung der Juden schnell ein Ende, ob Beschneidung oder Unterstützung Israels ...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 04:22
ich hoffe auch, daß das letzte wort zum thema noch nicht gesprochen ist. auch kann ich die argumentation der befürworter, damit mein ich jetzt nicht die hier auf allmy , nachvollziehen.

ein jahrtausende altes ritual, welches in der ganzen welt akzeptiert ist , nur und gerade die deutschen haben ein problem damit....

ja so what...?

es ist und bleibt eine verstümmlung und körperverletzung, da kann man mit der Holocaustkeule so lange draufhauen wie man will....

habe vor jahren meine ausbildung in einer chirurgischen arztpraxis gemacht. da lagen auch reihenweisebabies und kinder mit angeblichen phimosen auf dem tisch, welche natürlich keine waren, aber sonst zahlt die kasse ja nicht.
die armen würmer, was haben die vor angst geschrien , sich gewunden .... mir hat es jedesmal das herz zerissen.

ich fand den gegenentwurf oder ergänzungsantrag gut, wo man ab 14 selber entscheiden darf, ob man sich beschneiden lässt oder nicht.

nur bleibt da die berechtigte frage, ob es dann noch alle machen lassen...aber

was soll das für ein gott sein, der seine schäfchen nur beschnitten akzeptiert.

ein rastafari oder anhänger shivas, welcher rituell zur religionsausübung einen joint raucht, kommt mit dem gesetz in konflikt obwohl das, ein ding zwischen ihm und seinem gott ist, und keinen dritten körperlich belangt....

verstümmel ich dagegen einen säugling aus rituellen gründen, dann geht das ok..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 04:36
oh großer fehler in meinem post..

es soll nat. so stehn..

ich hoffe auch, daß das letzte wort zum thema noch nicht gesprochen ist. auch kann ich die argumentation der befürworter, damit mein ich jetzt nicht die hier auf allmy , NICHT nachvollziehen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 05:06
Schade, dass ich soviel löschen musste, aber so geht das hier einfach nicht. Ab nun wird sachlich und respektvoll diskutiert und vorallem geht es hier um das Thema und nicht um irgendeinen User. Sowas ist hier unerwünscht.

Wenn sich nicht dran gehalten wird hat das Folgen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:38
Ich bin jetzt wirklich mal gespannt was als nächstes durch ein Gesetz erlaubt wird,aber wirklich Gewundert hat mich das Umfallen unsere Politiker nicht ich habe es sogar erwartet man möchte sich ja schließlich nicht Fremdenfeindlich Zeigen was meiner Meinung nach schon wieder Blödsinn ist weil viele der Mitbürger mit Muslimischen und Jüdischen Glauben Deutsche Staatsbürger sind.

Also sind unsere Politiker von den Integrationsverweigern eingeknickt nichts weiter.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:42
@xia

Du nennst also Bescheidungsbefürwörter also "Integrationsverweigerer",

interessant.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:44
@nurunalanur

Man kann solchen Menschen viele "Namen" geben, und keines von ihnen würde dabei etwas Positives bedeuten...


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:45
@trance3008
trance3008 schrieb:Man kann solchen Menschen viele "Namen" geben, und keines von ihnen würde dabei etwas Positives bedeuten...
Interessant, denn ungefähr 42% der Deutschen sind für die Beschneidung.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/umfrage-beschneidungsverbot-entzweit-deutsche-a-845208.html

Wusste gar nicht dass 42% der deutschen Bevölkerung Integrationsverweigerer sind.

Interessant, Interessant.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:46
@nurunalanur

Selbst wenn es 80% wären - die Quantität sagt noch lange nichts über die Qualität aus.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:47
@nurunalanur

Richtig
Interessant, denn ungefährt 45% der deutschen sind
Ich bin auch deswegen würde ich Trotzdem meine Kinder nicht Beschneiden lassen für keinen Glauben der Welt.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:47
@xia

Das nenn ich eine gesunde Einstellung!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:49
@nurunalanur
nurunalanur schrieb: Interessant, denn ungefähr 42% der Deutschen sind für die Beschneidung.
Weil die Mehrheit der Deutschen immer noch Schuldgefühle hat wegen des 2. Weltkriegs und den Gräueltaten die durch Deutsche gemacht wurden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:49
@trance3008
@xia

nun muss man sich natürlich fragen:

Wenn es in D erlaubt ist z.b. einen Kaiserschnitt auf Wunsch durchzuführen, der für das Kind auch nachteile haben kann, und das nicht nur aus medizinischer notwendigkeit heraus, sondern z.b. auch (und das ist passiert vor kurzem) um seinem kind den 12.12 als geburtsdatum zu geben, warum ist dann die beschneidung im kindesalter wegen dem argument der gefahr und körperverletzung abzulehnen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:50
@xia

das halt ich für ein gerücht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:50
@trance3008

Danke


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:54
@Shionoro

Der Kaiserschnitt hat überhaupt nichts mit der Körperverletzung des Kindes zu tun. Denn man verletzt das Kind dabei nicht. Und ich bezweifle doch sehr stark, dass die Ärzte ein Kind bereits im 7. oder 8. Monat der Schwangerschaft per Kaiserschnitt entbunden haben. Der Geburtstermin stand garantiert bereits kurz zuvor und wenn man ihn um ein paar Tage vorverlegt ist das gewiss kein Verbrechen. Hingegen ein Kind für einen antiken Gotteskult zu verstümmeln ist ein ganz anderes Kaliber...


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:55
@trance3008

Es gibt da einen Kaiserschnittthread, wo mit etlichen Quellen ausführlich gezeigt wird, dass ein Kaiserschnitt, also ein nicht notwenidiger Kaiserschnitt, erhebliche Risiken für das Kind und die Mutter birgt, was sogar bis zum Tode der Babys führen kann.
trance3008 schrieb:Man kann solchen Menschen viele "Namen" geben, und keines von ihnen würde dabei etwas Positives bedeuten...
Nur weil manche anderen die eine andere Meinung haben, irgendwelche Namen, also etikete verpassen, bedeutet das noch lange nicht, dass die die ein Ettiket verpasst bekommen auch automatisch diese Eienschafttne haben oder bekommen.

Vielmehr ist ein Armutszeugnis zu behaupten, knapp die Hälfte der eutschen seien "integrationsverweigerer".


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:57
@Shionoro
Shionoro schrieb: Wenn es in D erlaubt ist z.b. einen Kaiserschnitt auf Wunsch durchzuführen, der für das Kind auch nachteile haben kann, und das nicht nur aus medizinischer notwendigkeit heraus, sondern z.b. auch (und das ist passiert vor kurzem) um seinem kind den 12.12 als geburtsdatum zu geben, warum ist dann die beschneidung im kindesalter wegen dem argument der gefahr und körperverletzung abzulehnen?
Ich habe schon gemerkt ohne jetzt dich Beleidigen zu wollen ,das man immer die Beschneidung von Kindern gleichsetzt mit der Dummheit von Erwachsenen die selbst darüber entscheiden dürfen ob sie sich Aufschneiden lassen wollen oder nicht.
Das Kind aber das Beschnitten wird wegen des Glauben ,das kann nicht selbst entscheiden das machen seine Eltern also kann sich das Kind nicht wehren gegen diese Handlung an ihn.
Shionoro schrieb: das halt ich für ein gerücht.
Du darfst es halten für was du es möchtest wir Leben ja hier in einen freien Land.

xia


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.12.2012 um 06:57
@nurunalanur

Genauso kann ich dir Quellen benennen, wo von Fällen berichtet wird, als Kinder auf natürlichem (Geburts-)wege umgekommen sind, weil der Kaiserschnitt konsequent abgelehnt wurde. Es gibt immer 2 Seiten der Medaille.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden