weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 17:53
@ivi82
Früher wurde gefoltert, verbrannt, zerstückelt, für welche Religion auch immer. Das haben die alle gut drauf.

Heute wird beschnitten... Eine kranke Welt das........


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 17:54
AgathaChristo schrieb:Lass mich doch, wir haben doch Meinungsfreiheit. Gebe aber zu, bin manchmal etwas extrem.
Zufrieden?
Deine Meinung lass ich Dir, Du bist nur am falschen Platz. das ist nicht das GoFeminin Geburtshilfe Forum.

Wir trinken hier alle Cola und Du fragst plötzlich wie der Kuchen schmeckt und dann erwartest Du das wir das so einfach so stehen lassen und das Gut finden... ich kann den Humor den ich nicht haben soll beim besten Willen nicht finden.

Außerdem wollte ich Dich ignorieren....


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 17:58
@c.t.p.
ja, weil ich die person wahrscheinlich mit der schere verletzt habe.
schonmla daran gedacht, dass für ein Körperverletzung eine Verletzung benötigt wird??

das Kürzen von körperteilen wie Haaren, Nägeln usw. zählt aber nicht als Verletzung ihr Achsoschlauen;)

Und wenn ich auf die Straße gehe und den Leute die Haare abschneide regen sie sich auf, verletzt habe ich sie dennoch nicht. Das selbe wenn ich in Ihren Hemden die Ärmel abschneide...ist das jetzt auch Körperverletzung...nach euren Argumenten (sorry muss jetzt erstmal lachen) schon ;)

aber ich merk schon, manche waren auf Klo, als Gott die Hirne verteilt hat :P


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:01
Tepes1983 schrieb:aber ich merk schon, manche waren auf Klo, als Gott die Hirne verteilt hat
Und Du scheinbar im Keller, hast von der Verteilung gar nichts mit bekommen.....


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:03
Tepes1983 schrieb:das Kürzen von körperteilen wie Haaren, Nägeln usw. zählt aber nicht als Verletzung ihr Achsoschlauen
Haare und Nägel sind keine Körperteile.
Tepes1983 schrieb:schonmla daran gedacht, dass für ein Körperverletzung eine Verletzung benötigt wird??
Wird sie nicht. Eine "körperliche Misshandlung" genügt.
Tepes1983 schrieb:aber ich merk schon, manche waren auf Klo, als Gott die Hirne verteilt hat :P
Das sollte man nicht sagen, wenn die eigenen Ausführungen auf derart wackligen Beinen stehen, findest Du nicht auch?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:04
@c.t.p.
@Tepes1983

Warum solche Kindergartensprüche bei so einem ernsten Thema ??


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:05
Ok, Schande über mich, @kleinundgrün
hat es besser formuliert...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:11
@Gucki
Bei dem Thema wurde eigentlich schon alles gesagt, was inhaltlich zu sagen ist. Mehrfach.

Es kann eigentlich nur noch polemisch werden. Aber schade ist das schon, denn das Thema bietet eine Menge Argumentationspotential, denn es ist eine Frage der Gewichtung von Interessen oder "Rechten". Da kann man eine Menge vertreten, wenn man sich an einige grundsätzliche Regeln einer Diskussion hält.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:15
@kleinundgrün

Aber manche verstehn halt nicht, einmal wegen schlechter Erziehung, odder Unreife.

Oder resultierend aus fehlendem Einfühlungsvermögen..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:16
@c.t.p.
@Gucki
Mag gerne provozieren, aber bin sonst ganz lieb, ehrlich und menschenfreundlich! Mein IQ ist 110, etwas drüber als schwachsinnig. Ich finde meine Kommentare zwar manchmal etrem, aber unterhaltsam. Bin Entertainerin von Beruf und genieße in meinem Bekanntenkreis Narrenfreiheit!
Bitte seit nett zu mir, ansonsten bin ich hier bald verschwunden. Habe hier meine paranormalen Erlebnisse geschildert und oft deswegen beleidigt worden. Vermute mal, man wird so seltsam durch paranormale Erlebnisse?
Passt nicht zum Thema, aber soll ich deswegen gleich einen Tread aufmachen?

LG


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:16
kleinundgrün schrieb:Menge Argumentationspotential
...was glaubst du denn warum von den Körperverletzungsbefürwortern nur "Strohmänner" (nennt man das glaube ich hier...), und dass einer nach dem anderen und einer schwachsinniger als der andere, kommen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:18
@AgathaChristo
Sorry, aber immer mehr hab ich den Eindruck Du benutzt den Thread um Dich selbst darzustellen.

Einmal Deine Niederkunft, und jetzt Dein letzter Beitrag. Alles etwas vom Thema weg, oder ?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:20
@Tepes1983
Schneid ruhig den leuten ungefragt die Haare ab, viel Spaß mit den Anzeigen wegen.. oh, wer hätte es gedacht? Körperverletzung!


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:21
weil ihr nicht ernsthaft diskutiert, sondern kleinkarriert nach Beispielen sucht und dabei Birnen mit Äpfel vergleicht! Wer ernsthaft bei einer Beschneidungsdikussion immer wieder das durchtrennen der Nabelschnurr, das kürzen von Haaren oder Nägeln erwähnt ist in meinen Augen nicht besonders helle! Das Ohrstechen, wäre z.B. eher vergleichbar.
Und da es ein öffentliches Forum ist, darf ich auch meine Tatsachen äußern, weder beleidige ich jemanden persönlich noch kommt ich mit sinnlose Argumenten, wie z.B. dann gehe auf die Straße und schneide mal den Leuten die Haare ab....oder es ist Ansichtsache ob die Nabelschnur zum Baby oder Mutter gehört....
man ich merke gerade ihr habt recht und ich sollte diese schlagfertige,und "wahren" Argumente der Anderen respektieren!!
iAber ist gut, mir reichen diese lehrhaften Minunten mit euch, ich muss los, die Friseure verklagen ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:22
das Kürzen von körperteilen wie Haaren, Nägeln usw. zählt aber nicht als Verletzung ihr Achsoschlauen
Haare und Nägel sind keine Körperteile.
Wiki
Auch das Abschneiden der Haare erfüllt den Tatbestand der Körperverletzung in der Variante der körperlichen Misshandlung.
Wikipedia: Körperverletzung_(Deutschland)

Und komplett, was so einiges erklärt
Objektiver Tatbestand [Bearbeiten]

Auf objektiver Seite verlangen also alle Straftaten, die die körperliche Unversehrtheit einer Person (Körperverletzung an Tieren ist nicht möglich) einschränken, eine körperliche Misshandlung oder Gesundheitsschädigung. Eine körperliche Misshandlung ist jede üble, unangemessene Behandlung, die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit nicht nur unerheblich beeinträchtigt.[3] Im Rahmen des körperlichen Wohlbefindens wird der Zustand vor der Tathandlung mit dem nach der Tathandlung verglichen. Ist der Zustand schlechter als vorher, dann kann das körperliche Wohlbefinden beeinträchtigt sein. Dabei ist eine tatsächliche Schmerzzufügung irrelevant[4]. Psychische Beeinträchtigung können aber nur dann eine körperliche Misshandlung sein, wenn dadurch das körperliche Wohlbefinden nicht unerheblich beeinträchtigt wird[5]. Die körperliche Unversehrtheit ist beeinträchtigt, wenn es zu einer Substanzverletzung, zu einem Substanzverlust, zu einer Herabsetzung der körperlichen Funktionen oder zu einer körperlichen Verunstaltung gekommen ist[6]. Als Gesundheitsschädigung gilt das Hervorrufen oder Steigern eines pathologischen, also vom normalen Funktionieren des Körpers abweichenden, Zustandes, auch wenn er nur vorübergehend ist[7]. Schmerzen des Opfers sind für gewöhnlich kein pathologischer Zustand, sondern im Gegenteil ein Zeichen für eine normale Funktionalität des Körpers. Anders sieht es bei chronischen Schmerzen aus.[8] Auch das Abschneiden der Haare erfüllt den Tatbestand der Körperverletzung in der Variante der körperlichen Misshandlung.
.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:22
Da Friseure Haare nur mit Einverständnis desjenigen schneiden, der eine neue Friseur möchte, kannst du auch niemanden verklagen.


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:23
aha Variante der Körperlichen Misshandlung....ist medizinisch keine Verletzung nur Juristisch! ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:24
@Gucki
Und wäre das so schlimm, wenn ich mich hier darstelle? Machst du doch auch, nur anders. Und einige sind hier vom Thema abgekommen, was ich nicht tragisch finde, du Oberlehrer!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:24
1ostS0ul schrieb:"Strohmänner"
Meinst Du "Scheinargumente"?
1ostS0ul schrieb:und dass einer nach dem anderen und einer schwachsinniger als der andere
Die meisten Argumente dafür, dass es sich um eine gerechtfertigte Körperverletzung handelt, sind nicht plausibel. Aber einige sind es.

Die Argumente, die den Tatbestand einer Körperverletzung negieren, sind sowohl sprachlich, juristisch als auch dem allgemeinen Empfinden nach in diesem Kulturkreis nicht vertretbar.

Ich persönlich finde auch, dass das Recht des Kindes auf körperliche Unversehrtheit dem Recht der Eltern auf Ausübung ihrer Religion überwiegt, so dass diese Körperverletzung nicht gerechtfertigt ist.
GehirnAkrobat schrieb:Wiki
Steht da, dass Haare Körperteile seinen? Nein? Schade.
Da steht nämlich nur, dass das Abschneiden eine Körperverletzung ist, von "Körperteilen" ist da keine Rede.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 18:24
@SethSteiner
@Tepes1983
So, jetzt zu den Nägeln....

Da werden Menschen, sorry hauptsächlich kleinen Menschen gegen deren Willen Schmerzen zugefügt.. nur mal zur Erinnerung.


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden