weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 16:35
Beschneidung nur bei ärztlicher Verordnung z.B. bei Vorhautverengung

ansonsten sollen die Eltern wie bei einer Abtreibung zum Psychiater und dort sich erklären wieso warum und weshalb sie ihr Kind missbilden wollen.


melden
Anzeige
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 16:38
@smarties
Wobei die Beschneidung auch bei einer Vorhautverengung noch viel zu oft durchgeführt wird. Entweder viel zu früh, oder ohne die Möglichkeit des Dehnens oder eine vorhauterhaltende Operation zu erwägen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 16:38
@smarties

Du hast recht, aber ich denke, Dir ist nicht entgangen, dass diese Verstümmelung mit Vorhautverengung bei den Kinderärzten proklamiert wurde, damit die deutschen Krankenversicherungen die Kosten übernimmt.

Einfach pervers.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 16:39
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Wenn jemand nicht gerade über eine Kampferfahrung verfügt und vergleichbare Situationen kennt und erfolgreich bestanden hat, ist es riskant, auf die Beine zu schießen und den möglicherweise einzigen Schuss zu verschwenden. Da genügt Schießtrainig sicher nicht.
Oder er zieht im Fallen eine Bzooka aus dert Tasche. Der einzige Schuss is klar. Und ein qurliger Kopf ist dann auch so einfach zu treffen.
Es geht sich um TÖTUNGSABSICHT. = Mord
kleinundgrün schrieb:Das habe ich auch nie behauptet. Ich schrieb: "während sie dabei ist, zu stehlen".
Ach, wenn der Bauer den Spacken auf dem Feld beim Kartoffelklauen sieht, bläst Er Ihm einfach mit der Schrotflinte die Birne runter.
Super Sache.
kleinundgrün schrieb:Das musst Du auch nicht. Man hat das Recht, unwissend zu sterben.
Oder mit verquerem, gefährlichem, eingebildeten Halbwissen.
kleinundgrün schrieb:Schon lange erledigt.
Ich vermute blos mit wenig erfolg.
kleinundgrün schrieb:Weil da der Diebstahl schon beendet ist und daher kein Angriff mehr vorliegt, gegen den eine Notwehrhandlung erlaubt wäre.
Ach und wenn der Hantaschendieb Dir die Tasche entrissen hat ist das anders.

Notwehrhandlung ja klar. Wenn mich jemand schlägt darf ich Ihn nicht mit dem Auto überfahren.
Und auch nicht mit der Bazooka hinterher ballern.
Außer er hat meine Brieftasche mit genommen.
kleinundgrün schrieb:Ist es wirklich so viel verlangt, wenigstens den Artikel zu lesen, bevor Du so im Trüben stocherst?
Ein Wickilink ersetzt kein Jurastudium.

Wir sind OT

Gruß
Mailo


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 16:41
@smarties

Pardon, ich rede nur von der traditionellen Beschneidung nicht von einer medizinischen Notwendigkeit.

Das wurde in der Praxis tausendfach missbraucht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 16:45
Vorallem sollte der Schnibbler ein Arzt sein, alles andere gehört bei Strafe verboten!

@Bauli
solange sie noch zum Kinderarzt gehen --- ein Kinderarzt sollte sich hüten, wenn er das Kind ansonsten nicht kennt.

wieviele Kinder werden in die Ferien geschickt und dort warted ne rostige Klinge -.- auch Mädchen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 16:47
@gibraltar
leider werden die Adressen der operierenden Kinderärzten unter der Hand weitergegeben ---


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 16:50
@smarties
smarties schrieb:wieviele Kinder werden in die Ferien geschickt und dort warted ne rostige Klinge -.- auch Mädchen
Ja, das stimmt. Ich habe es so oft gelesen und auch gehört. Einfach nur noch ....zum Kotzen.

Mit den gequälten Individuen können wir uns dann auseinander setzen, die gar-nicht verstehen warum. Mich persönlich würde mal interessieren, wie viele danach psychisch krank sind, weil sie nicht zu der Gesellschaft dazugehören dürfen, in der sie groß werden, weil sie wieder körperlich abgegrenzt werden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 16:58
Gott hätte die Menschen dann auch ohne Vorhaut geboren, wie ebenso Frauen ohne (was auch immer dort weggeschnitten und/oder zugenäht wird.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 16:59
@Bauli
alle sind krank
-die Mütter die dies trotz eigener Erfahrung ihr Kind verstümmeln
-die Beschnittenen haben Schmerzen das ganze Leben. Sie werden nach jeder Geburt wieder zugenäht dass die Tortur von neuem beginnt.
- die dortige Gesellschaft die eine ganze Familie verbannt, verstösst oder umbringt. bloss weil eine Mutter sagt meine Tochter ist gut so, sie wird nicht beschnitten
-jeder der wegschaut, ignoriert...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 17:02
@smarties

Ich kannte eine Afrikanerin, die selbst verstümmelt war und monatelang in der Psychiatrie war, selbst verstümmelt, die wollte alleine zurück nach Afrika. In der BRD wollte sie ihre Tochter ( 14 ) alleine aufwachsen lassen, weil sie ihr die Verstümmelung ersparen wollte.

Was daraus geworden ist, weiss ich nicht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 17:10
@itanimullI2012
es werden die äusseren und inneren Schamlippen und wahlweise die Klitoris entfernt. Anschliessend wird zugenäht bis auf ca. 1cm zwecks Urinablass und der Mens.

@Bauli
eine mutige Frau die selbst für den Rest ihres Lebens büsst (die Gesellschaft vergisst auch dort nicht)
das war der grösste Liebesdienst einer Mutter HOCHACHTUNG -.- nur ein liebendes Mutterherz


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 17:16
@smarties

Die Tochter sah das nicht so. Die hatte sich von der Mutter losgesagt. Vielleicht versteht sie es später einmal. Aber die Mutter hätte ja bis zur Volljährigkeit hierbleiben können, wenn sie denn in der Lage gewesen wäre, die Tochter zu betreuen.

Im Übrigen hast Du recht. Die Familie dort ist sehr zornig.

Ich bin aber auch der Meinung, wie spenden soviel Geld. Da sollten doch mehr Fortschritte zu verzeichnen sein. Sind es aber nicht. Wo versickern also unsere Spendengelder?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 17:18
Der Sinn und Zweck die Mädchen zu beschneiden besteht darin, sie zu unterwerfen, die Freude an GV zu nehmen bevor sie die Lust überhaupt kennenlernt...damit die Frau keine Einwände gegen die Vielweiberei hat (muss sie weniger hinhalten), damit frau nicht fremd geht

@Bauli
30% bleibt schon mal hier, Administration, Gehälter, Steuern...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 17:19
Bauli schrieb:Sind es aber nicht. Wo versickern also unsere Spendengelder?
30% bleiben hier
der rest landet bei korrupten afrikanischen politikern, warlords..etc. such dir was aus.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 17:22
Bauli schrieb:Wo versickern also unsere Spendengelder?
Auf den Weg dort hin.
Entweder direkt Projekte dort unterstützen oder einfach ne Adresse raus suchen und 20€ in einen nicht durchsichtigen Umschlag zur Post.
Gruß
Mailo


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 17:24
@Mailo
@smarties

Da sind unsere Männer doch ganz wesentlich weiter.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 17:27
@Nerok
genau


es gibt eine Organisation die von Dorf zu Dorf ziehen und die Frauen aufklären, ihnen ihr eigenes Erleben bewusst machen. Auch mit Hilfe von Holzfiguren die die Vagina darstellt. Wenn die Leute aber weiter ziehen, sind die Frauen wieder ihren Männern ausgeliefert -.-

ich muss mal weg :) bye @all


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 17:28
Hi :)

Ich bin strikt gegen Beschneidung und sehe es als Körperverletzung an wenn es nicht medizinisch notwendig ist
Aus religösen Riten ist es schlimme Körperverletzung
Damals als dieses Urteil durch die Medien ging habe ich mich gefreut das es so beschlossen wurde das es jetzt wieder aufgeweicht wurde oder wird finde ich traurig
Schade das Deutschland in der Frage nicht als gutes Beispiel vorran geht
und wenn manche Religionen damit nicht zurecht kommen sollen sie in diese länder gehen wo es erlaubt ist

lg Sirius


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2012 um 17:31
Wenn etwas am Körper ab geschnippelt wird, wurde dadurch der Körper verletzt.

Wie lange dauert es, bis eine durch den Glauben geprägte Handlung seinen Wert verliert?
Wenn ein Junge dadurch Probleme bekommt, wird wohl kaum einer der Betroffenen den Kult in Frage stellen.

Da waren einmal ein Paar Hardcoretypen, die meinten, sie müssten zum dabei sein ein sichtbares Zeichen setzen. Es ist somit kein Gott gewollter Akt. Es besteht keine Grundlage dafür dies mit Gott begründen zu wollen. Es handelt sich lediglich um eine Kulthandlung die nachträglich mit eingefügt wurde.

Da das Ganze schon mal auf wirren Wegen läuft, wird es in Ländern die die Möglichkeit dazu haben zwingend nötig sein, eine solche Handlung bis zum Ablauf des Gesetzlichen Schutzalters zu unterbinden.

Religionsfreiheit hebelt nicht automatisch geltendes Gesetz aus.


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden