weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 19:34
alfarabi schrieb:Warum was die juden macheninteressiert mich nicht.Ich bin Moslemisch und bei uns ist das keine Pflicht sich beschneiden zu lassen..
Dann hau hier bitte ab aus diesem Thema wenn du dich dafür nicht interessierst.
Und du bist nicht Moslemisch du bist wenn Muslimisch aber egal über Religionen weißt du eh nichts, nichtmal wie deine Religion heißt. :/


melden
Anzeige
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 19:35
@Serpens
Und was wäre ohne die Geschenke, das Geld gewesen?
Findest du nicht das sowas Bestechung am Kind ist?
Um das ganze zu mildern?
Kommt dir das nicht seltsam vor/ZITAT]


Ja das ist es,aber was solls mich hat das nicht gestört..das war ja das mindeste was ich bekomme weil ich so mutig war und mich beschnitten lies..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 19:36
:D
ich kann nicht mehr.. ich hab dich durschaut...
danke für die Lacher @alfarabi


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 19:36
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Dann hau hier bitte ab aus diesem Thema wenn du dich dafür nicht interessierst.
Es ist keine Religöse Pflicht bei den Juden vielleicht aber bei uns nicht


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 19:45
@alfarabi

Das hat in meinen Augen nicht viel mit Mut zu tun.
Eher mit einer Art Gruppenzwang.
Man "muss ja nicht", aber alle machen es.
Also will man lieber nicht der unbeschnittene Aussenseiter sein, dass "Weichei".

Ganz gleich ob aus kulturellen Gründen oder aber aus religösen Gründen.
Es ist absolut lächerlich einen Mann erst als Mann anzuerkennen wenn er keine Vorhaut mehr hat.
Es ist ebenso lächerlich eine Frau erst als Frau anzuerkennen wenn man ihr die Schamlippen, die Klitoris entfernt hat.

Wie kann es richtig sein einem Menschen, dem die Natur alles mitgegeben hat, einfach wieder etwas abzuschneiden.
Ist dir eigentlich klar das die Vorhaut eine Schutzfunktion hat?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 19:48
@Serpens

Irgendwo - war es vielleicht sogar hier im Thread? - habe ich von einem User gelesen, dass die Schutzfunktion überflüssig ist, weil es dafür ja jetzt Unterhosen gibt. :D


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 19:48
@Serpens
Serpens schrieb:Ganz gleich ob aus kulturellen Gründen oder aber aus religösen Gründen.
Es ist absolut lächerlich einen Mann erst als Mann anzuerkennen wenn er keine Vorhaut mehr hat.
Es ist ebenso lächerlich eine Frau erst als Frau anzuerkennen wenn man ihr die Schamlippen, die Klitoris entfernt hat.
Jede Kultur ist nun mal anders..es gibt frauen in Tailand die sich ketten an ihren hals legen damit ihre Hälser länger werden,das gilt bei denen als schönheit ideal..und bei einem stamm in afrika trinken sie blut damit sie dicken bauch kriegen weil das bei denen schön ist..wie gesagt jede kultur ist anders und das muss man respektieren


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 20:55
@alfarabi
alfarabi schrieb:hab mich damals über die Geschenke gefreut und über das Geld .das war das schönste..
Kommst du dir da nicht selbst verarscht vor? Weil du deine Vorhaut gegen längst weggeworfenes Kinderspielzeug eingetauscht hast? Außerdem weißt du gar nicht, wie es "mit" ist, da dir die deine schon vor der Pubertät entfernt wurde.

Abgesehen davon akzeptiere ich, wenn sich jemand seinen Glauben in den Pimmel schnitzen lässt.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:00
@Lalaith
Lass mich raten, der Held nutzt aus dem gleichen Grund auch kein Toilettenpapier.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:01
@alfarabi
Nö, muss man nicht. Keiner hätte hier ein Problem mit Ketten am Hals, vorausgesetzt jemand entscheidet es selbst. Viele Traditionen haben aber mit Selbstbestimmung gar nichts zutun, sowas können ja Kinder und Jugendliche auch nur bedingt, deswegen nennt man sie Schutzbefohlene und deswegen sind sie eingeschränkt in so Dingen wie Verträge zu schließen.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:13
@KillingTime
KillingTime schrieb:Kommst du dir da nicht selbst verarscht vor? Weil du deine Vorhaut gegen längst weggeworfenes Kinderspielzeug eingetauscht hast? Außerdem weißt du gar nicht, wie es "mit" ist, da dir die deine schon vor der Pubertät entfernt wurde.
Ne ich finde es absolut geil Beschnitten zu werden kann mich nicht beklagen.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:13
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Nö, muss man nicht. Keiner hätte hier ein Problem mit Ketten am Hals, vorausgesetzt jemand entscheidet es selbst. Viele Traditionen haben aber mit Selbstbestimmung gar nichts zutun, sowas können ja Kinder und Jugendliche auch nur bedingt, deswegen nennt man sie Schutzbefohlene und deswegen sind sie eingeschränkt in so Dingen wie Verträge zu schließen.
Kinder wissen nicht was das beste für sie ist..deswegen gibt es dir eltern die für ihre Kinder entscheiden..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:15
alfarabi schrieb:ich finde es absolut geil Beschnitten zu werden
Wenn du das schön findest, ist es für dich in Ordnung.
alfarabi schrieb:deswegen gibt es dir eltern die für ihre Kinder entscheiden..
Dazu gehört aber nicht das Entfernen von Körperteilen.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:16
@KillingTime
KillingTime schrieb:Dazu gehört aber nicht das Entfernen von Körperteilen.
Wenn es für das Kind das beste ist dann ja..außerdem ist die vorhaut kein muss für den körper man kann auch ohne leben


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:21
alfarabi schrieb:Wenn es für das Kind das beste ist dann ja
Das können die Eltern gar nicht entscheiden. Die Mutter sowieso nicht, da sie keine Vorhaut besitzt, und wenn der Vater ebenfalls beschnitten wurde, weiß er nicht, wie es "mit" ist.

Desweiteren ist eine fehlende Vorhaut beim Onanieren ungünstig. Es geht zwar auch ohne, aber ich kenne jemanden, der sich vor kurzem hat beschneiden lassen (medizinische Gründe), und der findet Selbstbefriedigung seit dem nicht mehr ganz so entspannend.
alfarabi schrieb:man kann auch ohne leben
Das ist natürlich auch richtig. Du kannst dir deinen Penis sogar ganz abschneiden lassen, das nennt sich "Penektomie", und sie beeinträchtigt deine Zeugungsfähigkeit in keinster Weise.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:22
@alfarabi
alfarabi schrieb:.außerdem ist die vorhaut kein muss für den körper man kann auch ohne leben
Ohne Blinddarm auch.
Was ein Glück, dass Allah sich nur am freien Blick auf die Eichel ergötzt und nicht die Entfernung des Blinddarms vorgesehen hat. :D

Manche Argumentationen wären echt zum totlachen, wenn es denn nicht so traurig wäre.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:24
@alfarabi
Natürlich kann das Entfernen von Körperteilen das Beste sein. Beispielsweise wenn ein Körperteil krank oder zerstört ist. Ich wüsste aber nicht, dass es hierbei um eine medizinische Induktion geht. Es geht um Religion und Tradition und das ist einfach kein hinreichender Grund, um einen Einschnitt in die körperliche Unversehrtheit zu rechtfertigen, vor allem kann es faktisch einfach nicht das beste sein.

Der Mensch ist im übrigen wunderbar lebensfähig, selbst wenn er völlig verkrüppelt ist. Man kann einem Menschen nahezu alles entfernen und er lebt immer noch, manchen kann man sogar ein Messer in den Kopf rammen und es geht ihnen noch gut. Das ist keine ordentliche Argumentation.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:29
SethSteiner schrieb:Es geht um Religion und Tradition und das ist einfach kein hinreichender Grund, um einen Einschnitt in die körperliche Unversehrtheit zu rechtfertigen
Nein, man muss hier differenzieren. Wenn ich jetzt zum Beispiel gläubig würde, und ich sagte mir deshalb, meine Vorhaut muss ab, dann wäre das in Ordnung. Auch aus diesem "religiösen" Grund. Oder wenn meine Religion vorsähe, unten komplett alles abzuschneiden, um als Eunuch weiterzuleben, dann muss das akzeptiert werden.

Einzig wo es nicht akzeptiert werden darf, ist bei entscheidungsunfreien Kindern.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 21:43
Mir gehts ja auch um Kinder. Wenn man mündig ist, kann man ja an sich machen was man will, das ist keine Frage.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

24.05.2013 um 22:34
alfarabi schrieb:Ne ich finde es absolut geil Beschnitten zu werden kann mich nicht beklagen.
Vor einer Seite wars dir noch peinlich wenn du älter gewesen wärst, aber wenn du es so geil findest, lass dich doch nochmal beschneiden, ein paar mm Haut werden sich schon noch finden. ;)


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden