weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

01.06.2013 um 23:20
@alfarabi
alfarabi schrieb:Ihr wollt doch nicht das die Welt euch wieder als die bösen Nazis sieht oder? deswegen solltet ihr etwas Toleranter gegenüber anderen Kulturen sein und euch Bilden..
Wer sich nicht den unmenschlichen Gepflogenheiten einer religiösen Weltanschauung beugt, ist ein "böser Nazi" ? muhahahaha...

Bilde Dich mal selber .. und übe bei Erfolg Toleranz.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

01.06.2013 um 23:20
@alfarabi
Nur weil jemand glaubt, es ist ein Angriff, ist es noch keiner. Ich erläuterte gerade, warum es keiner ist.

Genau... wenn jemand aus einem anderen Kulturraum kommt, dann kann er tun was er will XD


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.06.2013 um 23:21
@alfarabi


...bist ein ganz cleverer und versuchst es nun mit dem alten "Nazi-trick"...was...:ask:...xD


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

01.06.2013 um 23:22
@1ostS0ul
1ostS0ul schrieb:bist ein ganz cleverer und versuchst es nun mit dem alten "Nazi-trick"...was.
Die Nazis haben sich auch für oberschlau gehalten und versucht sich in andere kultur einzumischen..das führt zu garnichts glaub mir


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.06.2013 um 23:24
@alfarabi

Nazi = Torpfostenverschiebung

Hat nix mit dem Thema zu tun. Also.. back to topic.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.06.2013 um 23:30
@alfarabi

Auf Deine wüste, undurchdachte, unsachliche und argumentationsferne Polemik mag ich nicht eingehen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

01.06.2013 um 23:30
Die Nazidiskussion ist jetzt zu Ende.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.06.2013 um 23:37
@Rho-ny-theta
Danke dir.

Ist ja nicht zum Aushalten...

@alfarabi
Hast du keine anderen Argumente?

Ich denke, es geht hier um die Beschneidung im Allgemeinen. Egal ob es in den orientalischen Ländern oder in den afrikanischen Ländern praktiziert wird. Ohne Betäubung und ohne medizinische Notwendigkeit ist es einfach eine Körperverletzung.

Es gibt soviele Berichte, über kleine Jungs, die beschnitten werden, hat man sie gefragt, ob sie das wollen?

Auch in Afrika werden Mädchen beschnitten oder zugenäht. Diese werden auch nicht gefragt.
Und in der heutigen Zeit, lass mal Kultur und Religion beiseite.

Jeder Mensch hat ein Recht auf freie Entscheidung. Und eine Beschneidung bei Kindern ist und bleibt einfach eine Körperverletzung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.06.2013 um 23:56
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:"Sie machen es aber trotzdem, nur schlimmer!" ist aber kein Argument. Bei weiblicher Beschneidung, egal welcher Arzt, kann man seine Religion noch so sehr lieben, es würde einfach nicht gemacht werden. Selbstverständlich ist es wichtig aufzuklären und diesen Bevölkerungsgruppen auch zu zeigen, warum es falsch ist und was in diesem Land wichtig ist, allein Strafe kann nicht funktionieren.
Natürlich nicht, und zum Glück! Männer müssen sich halt auch dazu genug wehren und es bei ihren Söhnen nicht zulassen.

Somit würde sich Tradition ändern.
Das Leben und Sexualleben eines beschnittenen Mannes scheint nicht gleichermassen eingeschränkt zu sein, wie wenn FGM praktiziert wird.

Obschon, es gibt auch bei Männer störende Fakten,
die Unterhose ripst, beim Sex Über- und -Unterempfindlichkeiten,

es gibt die medizinische Notwendigkeit, Phimose
und betroffene Operierte leben nahezu beschwerdenfrei. Wobei es auch Rolle spielt, wieviel Haut weggenommen wird.

Die ganze Vehemenz, sich in Disput zu stürzen, der einem eigentlich gar nichts angeht, hat schon etwas krankhaftes.
Sollen sich deren Eltern für ihre Kinder wehren.

Für Eltern, die sich nicht um sowas kümmern müssen, gäbe es Wichtigeres, wo es sich lohnt, sich einzusetzen.

Für die Kleinen Muslime und Juden müssen sich deren Eltern einsetzen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 00:05
@lilit
Um Phimose geht es hier nicht, zu Mal es auch Alternativmethoden für die Phimose gibt und auch dort Beschneidung nicht zwingend ist und gemeinhin dann durchgeführt wird, wenn es sonst keine Möglichkeit gibt. Warum? Weil es die Verantwortung des Arztes ist, den Menschen zu erhalten, mit allen seinen Fingern, der Haut, den Ohren, Gedärme und allem anderen.

Die Vehemenz, sich in den Disput zu stürzen, hat gar nichts krankhaftes, weil es mich selbstverständlich etwas angeht, wenn Bevölkerungsgruppen systematisch Menschenrechtverletzung betreiben und diese auch noch staatlich legitimiert wird. Zwar gibt es keine Anzeigepflicht, wohl aber die strafbare Handlung "Nichtanzeige geplanter Straftaten" - von daher sehe nicht nur ich persönlich, sondern auch der Staat es so, dass es Fälle geht in denen man sich einmischen muss (gemeinhin mit einem Anruf bei der Polizei). Kindesmisshandlung sollte man dort eventuell auch mitanfügen, immerhin gehören sie zu den Schwächsten der Gesellschaft und ja, ich denke es geht mich etwas an, wenn Menschen Schaden zugefügt wird, die sich dagegen nicht wehren können.

Es sind auch keine kleinen Muslime und Juden, es sind Kinder.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 12:42
Die Bundesregierung plant, Genitalverstümmelungen mit bis zu 15 Jahren Haft zu ahnden. Dies betrifft selbstverständlich nur weibliche Beschneidungen, nicht die von Jungen.

http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/article/839706/genitalverstuemmelung-haftstrafe-bis-15-jahren-geplant.h...


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 12:48
@KillingTime
KillingTime schrieb:selbstverständlich nur weibliche Beschneidungen, nicht die von Jungen
ja schon klar aber beschneidung von Jungen ist keine verstümmelung sonst würden sich die Ärzte nicht darauf einlassen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 12:51
alfarabi schrieb:sonst würden sich die Ärzte nicht darauf einlassen
Es gibt sogar Ärzte, die schariakonform bei Tätern das Rückenmark durchtrennen, damit dieser den selben Schaden hat wie das Opfer. Du siehst, mit deiner Argumentation "Ärzte sind gut" kommst du nicht weiter. ;)


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 12:52
@KillingTime
KillingTime schrieb:Es gibt sogar Ärzte, die schariakonform bei Tätern das Rückenmark durchtrennen, damit dieser den selben Schaden hat wie das Opfer. Du siehst, mit deiner Argumentation "Ärzte sind gut" kommst du nicht weiter
Welche Ärzte sind das? hier in Deutschland? schick mir ein Artikel darüber..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 12:56
@alfarabi
Was hast du eigentlich dauernd mit den Ärzten?


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 12:58
@KillingTime
KillingTime schrieb:Was hast du eigentlich dauernd mit den Ärzten?
Keine gegenfragen..schick mir den Artikeln mit den Deutschen Ärzten die angeblich solch einen eingrif durchführen wie du eben beschrieben hast..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 13:00
@alfarabi
Ich habe nicht behauptet, dass deutsche Ärzte einen derartigen Eingriff durchführen.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 13:03
@KillingTime
Ich habe nicht behauptet, dass deutsche Ärzte einen derartigen Eingriff durchführen/ZITAT]


Ja ich rede aber von Deutschen Ärzten und nicht Ärtze im algemeinen..warum führen diese Beschneidung durch ,wenn es angeblich Körperverletzung ist?sie können auch die Beschneidung ablehnen und sagen das machen wir nicht..sie kennen die risiken und können sie besser einschätzen..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 13:06
alfarabi schrieb:sie können auch die Beschneidung ablehnen und sagen das machen wir nicht
Vielleicht hat man dem Arzt Geld dafür geboten, oder er macht das in seiner Freizeit. Oder man hat dem Arzt ein "Angebot gemacht, was er nicht abschlagen kann". Es gibt viele Möglichkeiten, warum der Arzt nicht sagt "nein mache ich nicht". Vielleicht ist er selber beschnitten, oder er schneidet gern an Schwänzen herum. Vielleicht trennt er auch seine privaten Ansichten von seinem Beruf. Alles ist möglich.


melden
Anzeige
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 13:08
@KillingTime
KillingTime schrieb:Vielleicht hat man dem Arzt Geld dafür geboten, oder er macht das in seiner Freizeit. Oder man hat dem Arzt ein "Angebot gemacht, was er nicht abschlagen kann". Es gibt viele Möglichkeiten, warum der Arzt nicht sagt "nein mache ich nicht". Vielleicht ist er selber beschnitten, oder er schneidet gern an Schwänzen herum. Vielleicht trennt er auch seine privaten Ansichten von seinem Beruf. Alles ist möglich.
Das sind nur Vermutungen..du kannst deine Behauptungen nicht begründen..du redest von irgendwelchen Zeitungsartikel von Ärzten oder Von Muslimen die selber eine beschneidung durchführen ohne Fachkentnisse..und wenn man dich auffordert so ein Artikel zu zeigen machs du es nicht..


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden