weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:18
@KillingTime
Da setzt du aber vorraus dass Beschnittene keine Selbstbefriedigung ausüben könnten oder wollten :ask:

Es ist aber möglich und dies genauso wie unbeschnittenen, das setzt allerdings vorraus dass die Nervenenden erhalten blieben und die richtige "Eichelpflege" gegeben ist ;)


Also da jetzt etwas zu konstruieren, mhhh...


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:21
Man sollte auch mal die Kinder fragen wie sie sich fühlen, wenn sie nackt dort rumliegen und die gesammte Familie dabei zusieht, wie an ihren Penissen herumgedoktort wird. Was sie fühlen wenn sie schmerzen haben und die Familie fröhlich feiert, wenn es ein Fest um ihren Penis gibt.

Wer würde schon mit 10 oder 12 freiwillig seinen penis der Verwandschaft samt Onkels, Tanten, Schwestern und Cousinen zeigen?


melden
Gajumarth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:22
@KillingTime


Ich denke, da liegst Du nicht ganz richtig, sorry. Schon klar, worauf Du anspielst, aber Juden sind auch beschnitten und bei denen dürfte im Verhalten nichts auffälliges vorliegen. Für Korrelationen kommt deshalb eher ein kultureller Grund infrage


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:24
@cassiopeia88
cassiopeia88 schrieb:Da setzt du aber vorraus dass Beschnittene keine Selbstbefriedigung ausüben könnten oder wollten :ask:
Keine Ahnung, wie sich ein Vorhautloser stimuliert, aber ich stelle es mir vergleichsweise schwieriger vor.

@Gajumarth
Gajumarth schrieb:Schon klar, worauf Du anspielst, aber Juden sind auch beschnitten und bei denen dürfte im Verhalten nichts auffälliges vorliegen.
Ok, alles klar. :D Diesen Aspekt hatte ich außer Acht gelassen, aber gut, dass wir das geklärt haben.

@Bone02943
Bone02943 schrieb:Was sie fühlen wenn sie schmerzen haben und die Familie fröhlich feiert, wenn es ein Fest um ihren Penis gibt.
Sie empfinden vermutlich Erniedrigung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:24
Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


Hier mal das ganze in jüdisch, ich bin übrigens Mutter und kann behaupten, dass schlimme Schmerzenschreie eines Säuglings nochmal ganz anders klingen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:25
@cassiopeia88

Muss das sein? :X Dann mach das nächste Mal wenigstens einen spoiler-Tag drumherum.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:26
cassiopeia88 schrieb:Da setzt du aber vorraus dass Beschnittene keine Selbstbefriedigung ausüben könnten oder wollten
soweit ich weiß geht das ohne créme oder ähnlichen hilfsmitteln (Butter etc.) nicht immer so geschmeidig


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:27
@KillingTime
KillingTime schrieb:Keine Ahnung, wie sich ein Vorhautloser stimuliert, aber ich stelle es mir vergleichsweise schwieriger vor.
Ganz normal, je nach gusto mit mehr oder weniger Gleitmittel :D Im übrigen ist auch die Vorhautlänge bei jedem Mann unterschiedlich und bei einigen bräuchte es da noch nicht mal eine Beschneidung ;)

Wieso Spoiler? Das ist das Thema was hier besprochen wird oder meinst du wegen dem Seitenaufbau?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:28
KillingTime schrieb:Sie empfinden vermutlich Erniedrigung.
Genau das denke ich auch. Und wer weiß ob nicht auch genau das so gewollt ist.

@cassiopeia88

Dennoch wird ein Säugling dabei Schmerzen haben. Vorallem unnötige Schmerzen die das weitere Leben sehr stark beeinträchtigen können.(Komplikationen)
Und Fachärzte sind vor Fehlern auch nicht imun, es ist menschlich das Menschen auch mal Fehler machen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:30
Schon klar, worauf Du anspielst, aber Juden sind auch beschnitten und bei denen dürfte im Verhalten nichts auffälliges vorliegen.t
Nice.. :D
Was liegt denn so bei nicht jüdischen Beschnittenen so auffäliges vor?

Und nebenbei:
Interessant wäre eine Statistik, die den Zusammenhang zwischen Gewalttaten und Beschnittensein belegt, falls es sowas gibt.
WTF?
Wollen wir jetzt als nächstes die Nivea--Gleitcreme-Absatz Zahlen mit Kriminalitätsstatistiken vergleichen..? :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:33
@cassiopeia88
cassiopeia88 schrieb:Das ist das Thema was hier besprochen wird
Hier hat schon mal jemand so ein Video verlinkt, aus Afrika. Da haben sie die Vorhaut mit Bindfaden zusammengebunden, dann langgezogen, auf einen Ast gelegt und mit einer Machete abgehackt. Das war so eklig, da ist mir schlecht geworden. :X

@vincent
vincent schrieb:Wollen wir jetzt als nächstes die Nivea--Gleitcreme-Absatz Zahlen mit Kriminalitätsstatistiken vergleichen..? :D
Sorry, das war offensichtlich eine Fehleinschätzung von mir. ;)


melden
Gajumarth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:35
vincent schrieb:Nice.. :D
Was liegt denn so bei nicht jüdischen Beschnittenen so auffäliges vor?
Wie gesagt, es liegt nicht an der Beschneidung, sondern an der Kultur. Was vorliegt? WAS VORLIEGT???? ICH FICK GLEICH DEI MUTTER; DES LIEGT VOR

oder was guckst du, brauchst schläge alda? :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:38
Das vielen Eltern die Rechte ihrer Kinder dabei wirklich egal zu sein scheinen sieht man ja auf Youtube.
Das es so viele Videos gibt die, die Kinder bei ihrer Beschneidung zeigen ist echt wiederlich.

Und wenn es durch ein Verbot zu solchen Hinterhofbeschneidungen kommt, na dann prost Mahlzeit, solche Eltern sollten lieber nur Mädchen oder gar keine Kinder bekommen.

Vorsicht das Video zeigt eine Hinterhofbeschneidung: Spoiler
Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:43
@Gajumarth
Äh, alles klar.. Gemäß "eurer" Theorie mein Vorschlag:
geh mal poppen, alda!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:46
Nivea sinkt hier gerade :D Sorry, Lachflash

@Bone02943
Das ist richtig, schliesslich wird das Schmerzzentrum ungefähr ab der22. Woche in utero ausgebildet ;)

Dennoch darf man behaupten, dass das erleben dieses Schmerzes gerade bei Säuglingen, eher davon abhängt wie schnell es wieder getröstet wird und auch angenommen wird. Es gibt Kinder die bei einer Spritze mehr schreien, als in diesem Video, der Grund ist dann aber bei der Mutter-Kind Bindung zu suchen ;)

Das mit den Komplikationen und menschlichen Fehlern bei Ärzten höre ich auch öfters bei Impfgegnern :o

Und die Hinterhofbeschneidungen sind das letzte, deswegen bin ich auch für Lockerheit bzw. kontrollierte Beschneidungen.

@KillingTime
Ich hätte dich abgehärteter eingeschätzt, sorry.


melden
Gajumarth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:51
@vincent
Ok, dann eben so: Wie Du meinem letzten Beitrag entnehmen kannst, liegt deviantes Verhalten bei einer beträchtlichen Anzahl beschnittenen nichtjiddischen vor, welches in seinem Ausmass mittlerweile schon quasi sprichwörtlich in den Volksmund eingegangen ist. Beantwortet das Deine Frage weniger anschaulich? ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:59
Gajumarth schrieb:Beantwortet das Deine Frage weniger anschaulich? ;)
Nö, ergibt überhaupt kein sinn..
aber egal.. hab kein bock auf das thema.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 20:59
@cassiopeia88

Also ein Impfgegner bin ich nicht. :D

Ich sehe da aber keinen Zusammenhang. Nur durch Impfungen sind gewisse Krankheiten überhaupt erst "ausgestorben". Impfungen sind gut und förderlich für das weitere Leben. Die Beschneidung eines gesunden Penis ohne Phimose dagegen nicht.

Gegen Hinterhofbeschneidungen müsste man eben mit drastischen Strafen vorgehen. Ärzte verlieren ihre Lizenz, Eltern bekommen hohe Geldstrafen oder Kinder werden den Eltern weggenommen.

Sowas ist ja auch alles halbwegs vernünftig nachweisbar. Wer beschnitten zur Schuluntersuchung kommt muss ein ärztliches Atest vorlegen, was bezeugt das es eine medizinische Indikation gegeben hat.
Und medizinische Indikationen sollten evtl. durch eine unabhängige Ärtzekomission untersucht werden.

Oftmals entscheiden auch Ärzte falsch, sagen den Eltern das Kind hat ne Phimose und muss beschnitten werden, bevor man erstmal wartet wie sich das entwickelt und versucht andere medizinische Verfahren in Betracht zu ziehen.

Und ob der 1. Schmerz nun schnell abklingt spielt doch eigentlich keine Rolle, denn es tut ja auch die nächsten Tage noch weh. Gerade bei Säuglingen, die in ihre frische Wunde pinkeln dürfte es sicher ziemlich unangenehm sein. Auch wenn sie später nichts mehr davon wissen.


melden
Gajumarth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 21:00
@vincent
ok ist eh offtopic.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

16.12.2013 um 21:01
@Gajumarth
Gajumarth schrieb:liegt deviantes Verhalten bei einer beträchtlichen Anzahl beschnittenen nichtjiddischen vor
Das kann man eben so nicht behaupten, da es keine Statistik gibt. Es weiß zwar jeder, was du meinst, aber da es keine statistischen Erhebungen dazu gibt, darf das auch nicht einfach so gesagt werden.


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden