weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.02.2014 um 22:13
@KillingTime
KillingTime schrieb:Genau das ist das Problem. Ihr sucht euch die Themen, wie sie euch in die Agenda passen. Für euch ist alles nur Wahlkampf. Ihr kämpft um jede Stimme, und dank der gefallenen 3% Hürde, wird man euch auch bald im Europaparlament bewundern dürfen. Aber ändern werdet auch ihr nichts. Ihr seid genau so neoliberal wie alle anderen...
Warten wir ab, was in Wahlprogramm alles steht. Bisher hat noch keine Partei darüber etwas geäußert, vielleicht ist die AfD die erste. Immer von Schritt zu Schritt. Man kann halt nicht immer fordern, man braucht Geduld und auch sinnvolle Lösungen zu den ganzen Forderungen. Sonst geht da nichts.

@Johnny_Retro
Johnny_Retro schrieb:Das ist aber wohl ein richtig beschissenes Beispiel.
Einerseits können Polypen durchaus zu Problemen führen, Krebs wäre da ein Beispiel, andererseits können diese auch wieder nachwachsen.
Also definitiv nicht vergleichbar mit einer Schleimhaut, die irreversibel abgetrennt wird, ohne medizinische Indikation.
Es soll tatsächlich auch Vorteile geben, Polypen zu haben. Das habe ich im Internet gefunden.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.02.2014 um 22:15
@Allmysterio
Allmysterio schrieb:Es soll tatsächlich auch Vorteile geben, Polypen zu haben. Das habe ich im Internet gefunden.
Das wusste ich noch gar nicht.
Ich hatte dann bis jetzt wohl nur Pech mit den Mistdingern! :D


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.02.2014 um 22:18
@Johnny_Retro
Johnny_Retro schrieb:Das wusste ich noch gar nicht.
Ich hatte dann bis jetzt wohl nur Pech mit den Mistdingern! :D
Bei mir wurden die Polypen auch entfernt und bis jetzt kamen die nicht mehr wieder. Hauptsache ich kann ungestört riechen. :)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 00:27
Beschneidung ist absolut in Ordnung. Welche Eltern denken nicht nach der Geburt ihres Kindes über eine Änderung mit dem Messer nach? Ist doch das erste was einem in den Sinn kommt. Wenn überhaupt ist so etwas erst ab 18 Jahren zu erlauben. Aber seinen Körper bewusst derart selbst zu verstümmeln, ist eigentlich schon total hirnrissig. Da braucht jetzt auch keiner mit "Religionsfreiheit" zu kommen. Eben diese hat genau da zu enden, wo es an die körperliche Unversehrtheit geht. Und das ist wieder ein ganz anderes Kaliber. Da die betroffenen Kleinkinder unfreiweillig dieser Operation unterzogen werden, ist dies eine Zwangsbeschneidung. Deshalb fällt das meines Erachtens nach unter Kindesmisshandlung und Körperverletzung. Und das sind strafbare Delikte. So sollte man es meiner Meinung nach sehen. Sollte solch eine Beschneidung im Rahmen einer NOTWENDIGEN Operation unablässlich sein, so ist dies eine ganz andere Geschichte. Aber ohne triftigen Grund sollte kein Kind verstümmelt werden. Aber so werden diese Misshandlungen unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit gerechtfertigt. Nebenbei bemerkt: Der Kontakt zu Gott findet sicher nicht über die Geschlechtsteile statt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 00:43
Allmysterio schrieb:Es soll tatsächlich auch Vorteile geben, Polypen zu haben. Das habe ich im Internet gefunden.
was für Vorteile?


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 07:44
@Nahtern
Nahtern schrieb:was für Vorteile?
Nasenpolypen behindern zwar die Nasenatmung, aber es wird dadurch bevorzugt mit den Mund zu atmen.

Scherz beiseite, da habe ich es falsch formuliert.

Richtig wäre:
Es soll tatsächlich auch Vorteile geben, Polypen zu entfernen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 11:59
Mich würde mal interessieren ob es hier jemanden gibt der beschnitten wurde. Und ob derjenige damit ein Problem hat? Oder sich deswegen verstümmelt fühlt?

Am Anfang habe ich gelesen das jemand beschnitten wurde und der hatte kein Problem damit. Ein anderer meinte aber er würde beim Sex weniger empfinden, aber mal ehrlich woher will der das wissen? Beide können es im Normalfall nicht vergleichen. Der mit der Vorhaut kann nicht abschätzen wie es ist ohne Vorhaut und umgekehrt. Ich möchte jetzt nicht für oder gegen die Beschneidung stimmen, denn ich als Frau kann das ehrlich gesagt nicht wirklich abschätzen wie man sich mit einer Vorhaut (oder ohne) fühlt :D


melden
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 12:15
Dieser unsäglich archaische Scheiß sollte erst ab 18 Jahren erlaubt sein


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 13:13
@LillyFeee
LillyFeee schrieb:denn ich als Frau kann das ehrlich gesagt nicht wirklich abschätzen wie man sich mit einer Vorhaut (oder ohne) fühlt :D
...muss man auch nicht fühlen können um hier eine meinung zu vertreten...-.-....einmal die rechtlichen aspekte außen vor gelassen (um welche es dir wohl nicht gehen wird...) schon wenn man sich z.B. hier hinein ließt kann man, auch ohne es fühlen zu können, doch einen eindruck über die wichtigkeit dieses Körperteils erhalten....
LillyFeee schrieb:Ein anderer meinte aber er würde beim Sex weniger empfinden,
...einmal auf die schnelle (habe es nur überflogen...)...

..."Die Vorhaut, nicht die Eichel, ist der für leichte Berührung sensibelste Teil des Penis"...

http://flexikon.doccheck.com/de/Sexuelle_Auswirkungen_der_Zirkumzision#Orgasmus-Schwierigkeiten


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 13:19
@1ostS0ul
Ja das verstehe ich schon, ich möchte aber keine Meinung vertreten. Und nein um die rechtlichen Aspekte ging es mir nicht, da ich nur auf den Mensch selbst bezogen wissen wollte, wie es ihm damit geht.

Trotzdem derjenige der als Kind beschnitten wurde, wird das wohl nicht vermissen da er es nicht anders kennt..


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 13:20
@LillyFeee
jemand der ohne geschmackssin aufwächst wird diesen auch nicht vermissen. is eigentlich logisch.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 13:21
@interrobang
Ist mir schon klar -.-


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 14:13
Eine Beschneidung ist in erster Linie ein Eingriff am menschlichen Körper. Er gehört daher verboten.
Einzige Ausnahme ist eine medizinische Notwendigkeit.
Hier haben religiöse Ansichten keinerlei Bewandnis. Sollte es nur aus religiösen (keine Notwendigkeit) geschehen, ist es als Körperverletzung zu bestrafen.
Desweiteren sollte es nur durch Ärzte geschehen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

03.04.2014 um 19:35
@1ostS0ul
1ostS0ul schrieb:"Die Vorhaut, nicht die Eichel, ist der für leichte Berührung sensibelste Teil des Penis"
Das ist ja auch der Grund, warum beschnitten wird. Man(n) soll beim Sex keine Lust empfinden, denn Sex ist nur zur Fortpflanzung gedacht. Und Selbstbefriedigung ist ohnehin buh und bäh und eine schwere Sünde.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

04.04.2014 um 00:35
Das ist die traditionell christliche Sicht. Aber hier geht es doch um die alten Juden. Die alten Juden haben ja nicht an ein lohnenswertes Fortleben im Jenseits geglaubt, sondern nur an ein Fortleben in ihren Kindern und Kindeskindern. Deswegen sollte man soviele Kinder wie möglich in die Welt setzen, damit möglichst viel von einem übrig bleibt (und außerdem die Juden sich stark vermehren). Und das geht nur mit Lustanreiz. Bei den alten Römern galten die beschnittenen Juden sogar als besonders lüstern.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

04.04.2014 um 00:38
fabricius schrieb:Bei den alten Römern galten die beschnittenen Juden sogar als besonders lüstern.
ist auch nicht verwunderlich wenn man zum mastrubieren eine tube Schweinefett oder sonst was braucht


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

04.04.2014 um 00:49
http://www.gutefrage.net/frage/das-masturbieren-beim-beschnitten-penis
Tatsächlich, Beschneidung hindert beim Masturbieren.
Sollte das der wahre Grund für die Beschneidung sein? Männer nicht ihren Samen nutzlos verstreuen lassen (siehe Geschichte von Onans Coitus interruptus), damit sich das Volk noch schneller vermehrt? Ähnliche Vorstellungen haben wir ja auch bei den Wüstenarabern, die mehrere Frauen haben, um sich umso schneller fortpflanzen zu können. Die weibliche Beschneidung hat ja auch sexuelle Gründe: sie soll verhindern, dass die Frau Lust empfindet und dann womöglich noch fremdgeht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

04.04.2014 um 08:53
Ich denke eher das die Beschneidungen in den Religionen eher Hygienemaßnahmen wahren. Im Übrigen genauso wie die Sache mit dem Schweinefleisch.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

04.04.2014 um 08:55
Im Übrigen wenn man Beschneidungen in den Religionen bei Jungen/Männern zulässt, dann bitte auch die Beschneidung bei Frauen. Dann braucht man sich um das Thema auch nicht mehr aufregen.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

04.04.2014 um 09:03
Beschneidung von Kindern aus religiösen Gründen sollte unbedingt verboten werden. Menschen sollten überhaupt erst dann mit Religion konfrontiert werden, wenn sie geistig reif sind, also in der Lage, zu begreifen, was Religion ist. Oder erzählt man Kindern etwas von Atomphysik?
Letzteres wäre sogar noch sinnvoller als Religions- Unterricht, denn Atomphysik lässt sich beweisen.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden