weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 13:58
@kofi

Es geht nicht um Wertigkeit, sondern um die pflicht der Eltern ihre Kinder beschneiden zu lassen und als Juden oder muslime zu erziehen.

Da ich aber weder jüdische noch muslische Eltern hatte haben sie mich natürlich auch nicht so erzogen, Aber das reicht jetzt auch mit persönlichen Fragen. es geht hier nicht um mich.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:00
@Puschelhasi

Ich und NPD, echt ich könnt ja jhetzt was schreiben aber ich würde sicher für gesperrt...

Du kommst doch an mit religiösen Pflichten, mir ist halt sowas grade eingefallen. Ob es stimmt das Frauen die vor der Ehe keine Jungsfrauen mehr sind gesteinigt werden müssen, ich weiß es nicht, glaube aber sowas schon mehrfach gehört zu haben.

In der Bibel stehen auch so Sachen wie, das man seine Kinder töten solle, sofern sie den Eltern nicht gehorchen. Das macht aber heute auch keiner mehr.

Du bist ja scheinbar inmmer ganz schlau in Religionsfragen(wenn du nicht gerade wieder an einen Rabbi verweist) du kennst sicher religiöse Pflichten die heute keiner mehr ernsthaft anwendet. Wetten?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:04
@Bone02943

Und die Pflicht der Beschneidung wird eben als so unumstössloch wahrgenommen, dass sie bis heute befolgt wird. Da kannst du mal sehen wie elementar die Beschneidung für jüdisches und muslimisches Leben ist!

Und dass bestimmt andere Dinge nicht mehr angewendet werden zur Zeit, zeigt doch wie tolerant, flexibel u d Anpassungsfähig Gläubige Menschen über die Jahrhunderte waren und sind. ;)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:07
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb: zeigt doch wie tolerant, flexibel u d Anpassungsfähig Gläubige Menschen über die Jahrhunderte waren und sind.
Läßt sich wunderbar in Afghanistan beobachten... auch Steinigungen im übrigen. Aber das ist ein anderes Thema...


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:08
@Puschelhasi

Das hat mit der Beschneidung so an sich doch nix zu tun, wäre es nicht "nur" die Vorhaut, sondern der kleine Finger der linken Hand, so würde das heute auch keiner mehr befolgen.
Puschelhasi schrieb:Und dass bestimmt andere Dinge nicht mehr angewendet werden zur Zeit, zeigt doch wie tolerant, flexibel u d Anpassungsfähig Gläubige Menschen über die Jahrhunderte waren und sind. ;)
Und so wird es auch mal mit der Beschneidung sein. ;)
Die Menschen gewöhnen sich irgendwann daran das dies ein überholter Brauch ist und werden es irgendwann auch nicht mehr vermissen. ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:11
@Gwyddion

Afghanistan, ach und da hast du was beobachtet, oberflächerlicher gehts nicht, was?
Trotzdem danke für diese weitere Luftblase.

@Bone02943

Zitiere doch mal die diversen Steinigungsgebote im Koran, 1-2 reichen mir da schon. Vielen Dank.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:14
Kinder, seid nett zueinander, Ja?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:15
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Afghanistan, ach und da hast du was beobachtet, oberflächerlicher gehts nicht, was?
Ich muß hier nicht über das Thema in die Tiefe gehen.. es galt nur folgendes in Relation zur Realität zu setzen:
Puschelhasi schrieb:zeigt doch wie tolerant, flexibel u d Anpassungsfähig Gläubige Menschen über die Jahrhunderte waren und sind.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:17
@Puschelhasi

Ich kenne den Koran nicht, habe auch keinen zur Hand, da du als Muslim aber bisher nicht erwähnt hast, dass da sowas nicht drin steht. Kann ich doch wohl annehmen das du da mehr zu weist als du hier bekannt geben willst, vielleicht aus selbstschutz oder weil es für deine Diskussionsgrundlage erschwärend wäre. Denn das "andere Dinge" nicht mehr angewendet werden gibst du ja sogar zu. Selbst wenn es die Steinigung dort nicht gibt(dann entschuldige ich mich hiermit) gibt es andere Dinge.
Puschelhasi schrieb:Und dass bestimmt andere Dinge nicht mehr angewendet werden zur Zeit, zeigt doch wie tolerant, flexibel u d Anpassungsfähig Gläubige Menschen über die Jahrhunderte waren und sind. ;)


melden
Donnerkeil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:19
Ist doch wumpe, ob das im Koran steht. Jedenfalls ist es im Islam gängige Praxis und diese Praxis kolidiert mit "unseren" Werten. Daher hat man jedes Recht diese Praxis zu untersagen, zumal es eh unsinnig ist.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:20
@Bone02943

100 Punkte. Im Koran wirst du die Steinigung als strafe nicht finden. Davon steht da nichts drin.

Das weisst du nicht, weil es ja viel schöner ist das feindbild zu pflegen, aber Information ist doch irgendwie besser als Nachplappern von Propaganda. Sonst hasst kan irgendwen und denkt man wüsste was, und kommt sich hinterher ganz dumm vor weil man nicht mal selbst die Fakten gecheckt hat.

Ist mir auch schon passiert, also keine Schande.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:24
So.. da das Thema ansich abgleitet.. allerdings eine Frage beantwortet werden will.. hier ein Auszug aus einem Link der Gesellschaft für Menschenrechte. Und ich hoffe das dann die Steinigung nicht mehr relativiert wird.
Die Steinigung ist eine archaische, extrem grausame und langsame Hinrichtungsform. Sie gehört zum Strafenkatalog der Scharia, der islamischen Rechtsordnung und wird heute nur noch durch islamische Rechtsschulen legitimiert und gefordert. In einigen Staaten ist die Steinigung Teil des Strafrechtes und noch immer werden Menschen Opfer dieses langsamen, kollektiven Zu-Tode-Folterns , zum Teil durch Urteile von Schariagerichten, durch die Entscheidung einzelner Imame oder durch Lynch- oder "Ehren" mord.
Wo wird gesteinigt?

Steinigungsurteile oder Steinigungen ohne Urteile sind in den vergangenen Jahren aus den Ländern Afghanistan, Nigeria, Iran, Irak, Jemen, Nigeria, Pakistan, Saudi-Arabien, Somalia, Sudan und den Vereinigten Arabischen Emiraten bekannt geworden. Darüber hinaus hat es in einigen Ländern Einzelfälle gegeben, die für das betreffende Land untypisch sind; z.B. eine Steinigung durch ethnische Somali im Norden Kenias, bei der das Opfer durch das Eingreifen der Polizei am Leben blieb
http://www.igfm.de/themen/steinigung/ueberblick/

Das zum Thema "Toleranz".


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:26
Ach ja... die Steinigung ansich findet sich nicht im Koran... die Steinigung als Strafe wird jedoch auf eine verlorene Sure die wohl von einer "Ziege" gefressen wurde... zurückgeführt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 14:28
@Puschelhasi

Ich habe den Islam nicht als Feindbild, ich finde diese Religion nicht mehr oder weniger blöde als andere Religionen. Eine Moschee würde ich mir genau so gern anschauen wie Kirchen oder andere Glaubenstempel. Für mich hat das aber eher Musealen Charackter, natürlich mit dem nötigen Respekt.

Das solche Bestrafungen nun aber eher in Ländern praktiziert werden in denen der Islam Staatsreligion ist dafür kann ich aber auch nix. Ich weiß aber wie tolerant man im Islam normalerweise ist, siehe Türkei, Dubai und Muslime an sich. Das dann religiöse Fanatiker mit solchen Strafen und der Sharia eine Gesetzgebung haben die extrem brutal erscheint, kann man aber nicht abstreiten, auch nicht das man sowas eben mit dem Islam in Verbindung setzt.

Dennoch hege ich keinen Hass oder Feindbild gegen den Islam oder einer anderen Religion. Den Schuh kannst du also jemand anderem anziehen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 15:51
@Bone02943

Da kannst du ja froh sein, dass in D. soviel toleranz und freiheiten gestattet sind. Dazu gehört eben auch die hier diskutierte Erweiterung des elternrechts.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 16:02
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Im Koran wirst du die Steinigung als strafe nicht finden.
Die Beschneidung übrigens auch nicht...


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 16:05
Puschelhasi schrieb:Da kannst du ja froh sein, dass in D. soviel toleranz und freiheiten gestattet sind.
Was meinst du? Das ich mir Gebetshäuser angucken darf oder auf was spielst du da jetzt an?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 22:12
@Bone02943

Zum Beispiel und dass du das denken und tun darfst was du eben so tust, und dich nocht anpassen, unterordnen oder einer Religion oder oder oder, was was ich einer bspw. heteronormativen Lebensweise angleichen musst, oder sonstwas.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 22:23
@JPhys2

Das ist doch keine Strafe, ;)


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

27.04.2014 um 23:19
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Zum Beispiel und dass du das denken und tun darfst was du eben so tust, und dich nocht anpassen, unterordnen oder einer Religion oder oder oder, was was ich einer bspw. heteronormativen Lebensweise angleichen musst, oder sonstwas.
Aber das müssen Kinder in Deutschland doch. Sie müssen sich teilweise gegen ihren Willen einer Religion unterordnen und werden dafür auch noch beschnitten ohne gefragt zu werden.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schweiz ???30 Beiträge
Anzeigen ausblenden