weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 10:12
Wenn mans menschenrechtlich betrachtet, dann sollte man so manchen blutigen und schmerzhaften Ritus mit weniger brutalen Ritualen ersetzen...denke da gibts zwei der Abrahamiten die sich das mal überdenken sollten!


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 10:14
Wenns hier auch um Beschneidung geht, aber es gibt auch Kulturen da werden Kinder skarifiziert, auch solche Dinge müssten im Grunde so nichtmehr praktiziert werden!


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 10:33
Spannend finde ich die sprachliche Differenzierung: 
          weiblicher Genitalverstümmelung und männlicher Zirkumzision
Das eine klingt doch viel schlimmer als das andere. In beiden Fällen ist es doch nur ein Stück nutzlose Haut, die unnötig weggeschnitten wird.

Die medizinische Indikation steht sicherlich aussen vor, muss allerdings auch differenziert werden. Bei meinem Sohn wurde recht früh eine Verengung der Vorhaut festgestellt. Deshalb habe ich mich damals informiert. Und siehe da, eigentlich kann man es so früh nicht wirklich feststellen, ist eigentlich immer mehr oder weniger verklebt und löst sich mit zunehmendem Alter, wenn die Jungs anfangen an sich herum zu spielen. Die wenigen Fälle, einer komplett verschlossenen Vorhaut, die keinen Urin durchlässt mal aussen vor, da muss ein Durchgang geschaffen werden. Wenn es denn später wirklich Probleme mit der engen Vorhaut gibt, dann kann durch einen kleinen Schnitt vorhauterhaltend die nötige Freiheit geschaffen werden, da muss nichts entfernt werden. Beim bewusst entscheidenden Jugendlichen / Erwachsenen wohlgemerkt, in Form eines medizinischen Eingriffs. Ich bin froh, dass damals niemand an meinem Sohn rumgeschnibbelt hat, denn er ist jetzt pubertär ganz fröhlich an sich zugange und es scheint keine Probleme zu geben. 

Eine echte medizinische Indikation zur Zirkumzision ist sehr selten. In den allermeisten Fällen würde eine kleiner Schnitt vollkommen ausreichen, die Vorhaut könnte erhalten werden, bzw. es kann abgewartet werden, ob es wirklich zu Problemen kommt und dann gehandelt werden.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 10:53
wichtelprinz schrieb:Grundsätzlich gehts hier meiner Meinung nach nur darum keinen religiösen, kulturellen Grund zuzulassen für eine Zirkumzision. 
Genau Menschenrechte, Keine nichtmedizinischen Eingriffe.

Und man kann auch Theoretisch bei Frauen nur die Klitorisvorhaut entfernten. Wäre also das genaue äquivalent. Ist aber ebenfalls verboten.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 10:54
OoaK schrieb:Das eine klingt doch viel schlimmer als das andere. In beiden Fällen ist es doch nur ein Stück nutzlose Haut, die unnötig weggeschnitten wird.
Ja, das gerede vom "Nutzloser Haut" ist ganz großes Kino. Bei vielen Befürwortern finde ich auch so manches Organ was "Nutzlos" erscheint.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 11:08
Fedaykin schrieb:Und man kann auch Theoretisch bei Frauen nur die Klitorisvorhaut entfernten.
Ja voll das was praktziert wird -.- darum musst Dus ja fast als Theoretisch klassifizieren.

Die Vernünftigen unter uns, unter anderem Wikipedia, sagen desshalb auch der Weiblichen Beschneidung Genitalverstümmelung und der männlichen Beschneidung Zirkumzision. 

Falls Dich mal von Deiner Theorie lösen willst und Dich nach der Praxis richten möchtest hier gehts zu den Beschreibungen Deiner theoretisch gleichwertigen Handlungen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Weibliche_Genitalverstümmelung
FGM/FGC wird an Mädchen und Frauen vom Säuglings- bis ins Erwachsenenalter vorgenommen, in den meisten Fällen vor Beginn oder während der Pubertät. Sie wird ohne medizinische Begründung durchgeführt, ist meist mit starken Schmerzen verbunden, kann schwere körperliche und psychische Schäden verursachen und führt nicht selten zum Tod.
Wikipedia: Zirkumzision
Zirkumzision (von lat. circumcisio „Beschneidung“), auch männliche Beschneidung, ist die teilweise oder vollständige Entfernung der männlichen Vorhaut.[1] Sie gehört zu den weltweit am häufigsten durchgeführten körperlichen Eingriffen und wird meist aus religiösen und kulturellen Beweggründen durchgeführt, selten mit medizinischer Indikation.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 11:53
@wichtelprinz

War zwar nicht mein Post aber ich glaube du hast das Missverstanden ;)

Wenn man bei Jungen die Vorhaut entfernen darf, warum nicht dann auch bei Mädchen? Wir reden hier nur von der Vorhaut.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:01
wichtelprinz schrieb:Ja voll das was praktziert wird -.- darum musst Dus ja fast als Theoretisch klassifizieren.
Ist irrelevant, auch das wird Praktiziert. Die Sache wäre, es müsst Zulässig sein.


Heuchellei pur.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:02
@Fipse
Weil es bei Jungs ein ganz normaler medizinischer Eingriff sein kann. Früher wurden bei uns Jungs auch prophylaktisch beschnitten, nicht aus religiösen Gründen sondern weil man sagte es sei hygienischer.
Kannst Du einen medizischen Grund nennen Mädchen zu beschneiden? 
Und zu guter letzt wird mit dieser "theoretischen Vorhautbeschneidung" nur die Genitalverstümmelung bei Mädchen relativiert und nicht die Zirkumzision barbarischer.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:04
wichtelprinz schrieb:Weil es bei Jungs ein ganz normaler medizinischer Eingriff sein kann. Früher wurden bei uns Jungs auch prophylaktisch beschnitten, nicht aus religiösen Gründen sondern aus weil man sagte es sei hygienischer.
Früher hat man auch Menschen wegen Hexerei angezündet? Ist früher ein Argument

und nein ein nomraler Medizinischer Eingriff ist es eben nicht. SChon gar nicht an 8 bis 10 Tägigen Kleinkindern.

Und wann lernt man mal zu unterscheiden zwischen Medizinisch notwendig und wegen Aberglauben.

Wobei mit dir sowas zu diskutieren ist Brotlos. Bist für Logik nicht zugänglich.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:04
wichtelprinz schrieb:Und zu guter letzt wird mit dieser "theoretischen Vorhautbeschneidung" nur die Genitalverstümmelung bei Mädchen relativiert und nicht die Zirkumzision barbarischer.
Nee, es wird damit die Ungleichbehandlung bzgl Menschenrechte aufgezeigt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:05
@Fedaykin
Dein Vergleich ist wie einer sympathischen Denervrierung Nasenboren zu sagen.

Der Menschrechtsgerichtshof steht doch auch Dir offen. Klag es ein wenn Du es für so frappant relevant hälst.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:07
Nein, der ist völlig Korrekt

Ohne Medizinische Notwendigkeit keine Beschneidung bei Minderjährigen, egal welches Geschlecht. Was ist so schwer daran umzusetzen bzgl der Menschenrechte von Kindern.

Und defacto bleibt das irreversibel entfernen von Körperteilen eben eine Verstümmelung. Und sowas sollte immer gute Medizinische Gründe haben.

Mit 18 können sie sich abschneiden lassen was sie wollen ist mir egal..

Aber nicht bei Schutzbefohlenen und Minderjährigen


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:09
Fedaykin schrieb:Mit 18 können sie sich abschneiden lassen was sie wollen ist mir egal..
Wenn es Dir nicht egal ist tue was dagegen. Hier rum klönen bringt wohl nix. Dann hättest Du tatsächlich Dich mal für was schlaues stark gemacht. 


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:12
wichtelprinz schrieb:Wenn es Dir nicht egal ist tue was dagegen. Hier rum klönen bringt wohl nix. Dann hättest Du tatsächlich Dich mal für was schlaues stark gemacht. 
Doch auch hier bringt es was, den Befürworten den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Der Juristisch Weg wird folgen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:12
wichtelprinz schrieb:Weil es bei Jungs ein ganz normaler medizinischer Eingriff sein kann.
Ist es in 99% der Fälle aber nicht sondern ein Religiöser ;)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:14
@Fedaykin
Ich muss nicht befürworten was gesetzlich erlaubt ist. Du willst es geändert haben. Aber vielleicht gehts Dir tatsächlich nur um die Befürworter und nicht um die Änderung von Tatsachen.
Es wär wirklich zu begrüssen einen Entscheid dazu vom Menschenrechtsgerichtshof zu hören. Am besren wäre es wohl wenn ein Betroffener seine "barbarischen" Eltern vor Gericht zerren würde.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:16
wichtelprinz schrieb:Ich muss nicht befürworten was gesetzlich erlaubt ist. Du willst es geändert haben. Aber vielleicht gehts Dir tatsächlich nur um die Befürworter und nicht um die Änderung von Tatsachen.
Du bist vertraut mit den Schwierigkeiten der Klage.

Deswegen gehe ich den weg über Parteien und Politik.

Man muss die Betroffenen mal zu einer KLage ermuntern. Da ist man in einem Teufelskreis. Denn wie man hier auch im Thread sieht, haben sie da eine enorme Blokade das "Unrecht" zu aktzeptierne. DAs ganze ist ja über Jahrtausende eingeimpft worden.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:17
@Fipse
Das ist wohl auch das einzige was man Vergleichen kann - die Begründung.
Schon bei der Motivation Frauen ihre sexuellen Lust zu berauben scheitert der Vergleich.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.05.2017 um 12:18
@Fedaykin
Ja wird schwierig jemanden der keine Komplikationen hat zu überzeugen seine Eltern wegen eines barbarischen Aktes vor Gericht zu zerren.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
King SelassI14 Beiträge
Anzeigen ausblenden