Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.02.2018 um 07:53
Hätte die Evolution die Vorhaut nicht längst weg "Entwickelt" wenn sie so schädlich wäre ? Egal wo auf der Welt ?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.02.2018 um 08:05
Bone02943 schrieb:Was ich mit diesem Vergleich bezwecken möchte ist, dass endlich ein Umdenken statt findet in dem man die Vorhaut bei Jungen nicht als nutzles Stück betrachtet, was eh kein Mensch braucht oder haben will.
gerne nur ein Stück hat, und wir wissen ja das Haut ja Totes Gewebe ist LOL.

ja deswgen ist die Argumentation durchaus zulässig. Und ja auch die Klitorisvorhaut könnte man entfernen etc, wen es doch "Nur" Haut ist.

wie richtig erwähnt geht es da um den Unsinn die Genitalbeschneidung von Jungs und Mädchen rechtlich so stark zu trennen.

Natürlich sind die Afrikanischen Methoden noch ne ganze spur härter, aber deswegen wird es bei Jungs nicht rechtens, oder zur Lapalie, und wie erwähnt wäre es ja dann bei Mädchen völlig Ok, ebenfalls die Klitorisvorhaut zu entfernen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.02.2018 um 08:59
Fedaykin schrieb:Natürlich sind die Afrikanischen Methoden noch ne ganze spur härter
Meinst du die hier damit? http://ulwaluko.co.za/Photos.html

Es ist eine Mär, dass bei Mädchen rostige Messer und bei Jungen ärztliche Kunst vorherrscht, genauso wie es eine Mär ist, dass optimale hygienische Bedingungen etwas daran ändern würden, dass es bei Jungen wie Mädchen eine Menschenrechtsverletzung ist.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.02.2018 um 09:05
Ich bin glücklich darüber, dass mein Vater mich beschneiden lassen hat. Sollen die anderen oder ihr denken was ihr wollt. Bis heute habe ich keine beeinträchtigungen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.02.2018 um 09:18
Weiß du eben nicht, weil du es ja nicht kennst. Auch das wurde immer wieder so gesagt.

Wie erwähnt eigene Handlungen die man hinter sich hat zu hinterfragen ist nicht so leicht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.02.2018 um 10:01
Gaetano85 schrieb:Ich bin glücklich darüber, dass mein Vater mich beschneiden lassen hat. Sollen die anderen oder ihr denken was ihr wollt. Bis heute habe ich keine beeinträchtigungen.
Ich weiß nicht ob die Formulierung "glücklich darüber" hier günstig gewählt ist. Im Normalfall wird man eher mit einer gewissen Gleichgültigkeit oder Akzeptanz damit umgehen, aber kaum ein gebildeter Mensch in Deutschland würde doch von sich sagen "Gott sei Dank, dass ich beschnitten bin." was ein Ausdruck von Glücklichkeit wäre.

Entscheidend ist wohl der Aspekt, dass du heute kein Deut "unglücklicher" wärst, wärst du nicht beschnitten. Ob du mit 5 schon in der Lage warst die Konsequenzen des Handelns deines Vaters richtig einzuschätzen mag ich mal bezweifeln, denn als Kind hat man normalerweise ein gutes Vertrauensverhältnis zu seinen Eltern und zweifelt, vor allen in so jungen Jahren, solche Entscheidungen selten an.
Schon aus reinem Schutz- und Abwehrmechanismus muss man sich dann ja einreden, dass man zufrieden mit seiner Beschneidung im Kindesalter war, wenn die Beziehung zu seinen Eltern sonst insgesamt liebevoll und intakt war. Ein solcher Mensch kann ja schließlich kein Monster sein, der einfach über die eigene Intimsphäre entschieden hat.

Ich denke auch, dass viele Eltern da nicht aus Böswilligkeit handeln, sondern aus Unwissenheit. Man sollte sich schon fragen, was die Hände eines Arztes an den Genitalien des Kindes zu suchen haben, wenn keine Erkrankung vorliegt. Unter jedem anderem Gesichtspunkt wäre das mindestens Kindesmissbrauch.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.02.2018 um 10:51
@Gaetano85
Rein theoretisch kannst Du gar nicht wissen ob es mit besser gewesen wäre. So what?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.02.2018 um 15:22
lawine schrieb:oder Auspeitschungen für Ehebruch??
Darauf steht Tod durch Steinigung.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.02.2018 um 16:49
Gaetano85 schrieb:Ich bin glücklich darüber, dass mein Vater mich beschneiden lassen hat. Sollen die anderen oder ihr denken was ihr wollt. Bis heute habe ich keine beeinträchtigungen.
Glücklich zu sein, ist immer toll. Aber das ist in meinen Augen hier nicht der Punkt, da kein allgemeines Beschneidungsverbot gefordert wird. Lediglich um ein Verbot der religiös motivierten Beschneidung unter Umgehung des Selbstbestimmungsrechtes des Betroffenen geht es.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.02.2018 um 16:56
@Tripane

Nicht nur, auch aus hygienischen Gründen sollte da ein Riegel vorgeschoben werden.
Die einzigen Gründe für eine Beschneidung sollten medizinische sein.
Und dann von Ärzten erstellt, die sich damit auskennen und keine Gefälligkeiten anbieten.
Sonst hätten wir plötzlich zig Kinder im Alter von wenigen Tagen oder 6 Jahren mit einer Phimose die angeblich behandelt werden müsste, was natürlich totaler Quascht wäre.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

25.02.2018 um 09:58
Fedaykin schrieb am 20.02.2018:Was ja nicht Tragbar ist als Argument, ausser vielleicht in der 3 Welt. Oder man muss die Leute noch mal Integrationskurse bzgl Wasser, Seife und co anbieten.
Wer seinen Lümmel nicht sauber halten kann, und auch geschützter vor Infektionen wie so ziemlich alle anderen Körperteile. Der hat ganz andere Probleme und die sind nicht "hygienischer" Natur, und werden durch eine Beschneidung auch nicht besser. Egal wo man sich auf dieser Erde zu Hause wähnt.
Fedaykin schrieb am 20.02.2018:Meiner Meinung nach erklärt diesen Genitalschneiden ne ganze Menge was so im Nahen Osten und co passiert. DAs wäre mal Soziopsychologisch interessant.
Oha.
Du meinst sowas wie "der Sprengstoffgürtel als Kompensation des Kindheitstrauma und Ersatz für die verlustig gegangene Vorhaut."
Da wird sich Niemand ran Trauen. ;)

OK das war etwas Spät aber nun auch hier nochmal ein schon öfters erwähntes aber auch immer wieder ignoriertes Argument.
Die hier ja immer wieder hoch bewertete Religionsfreiheit. Und zwar Die des Kindes. Ein irreversieblbles Initiationsritual sollte es ohne Zustimmung des erwachsenen Betroffenen nicht geben.

Das es sich in jedem Fall um eine äußerst Brutale Körperverletzung handelt steht außer Frage.

Merke: Kinder sind nicht das Eigentum der Eltern.
Ob Eltern das Eigentum Ihrer Kinder sind, darüber können man reden.

Gruß
Mailo
Und einen wunderschönen Sonntag morgen euch Allen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

25.03.2018 um 10:11
Ich weiß nicht wie weit das hier verbreitet ist aber kann natürlich auch ein Grund sein sich für die Körperverletzung an Kindern/Babys auszusprechen.
Die Gesichtsbehandlung gönnte sich Sandra Bullock während der Dreharbeiten im vergangenen Jahr. Das Treatment heißt Hollywood EGF (Epidermal Growth Factor) Facial und enthält kein Sperma. Besonders sind die Inhaltsstoffe der verwendeten Produkte dennoch: Im Serum befinden sich Zellen, die aus der entfernten Vorhaut koreanischer Babys gewonnen werden, wie The Cut berichtet. Diese Stammzellen sollen die Haut beim Kollagenaufbau unterstützen.
https://kurier.at/style/sandra-bullock-cate-blanchett-lieben-penis-facial/313.975.148

Ich für meinen Teil finde es ja im ersten moment ein wenig makaber..


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

26.03.2018 um 14:01
Gaetano85 schrieb am 21.02.2018:Ich bin glücklich darüber, dass mein Vater mich beschneiden lassen hat. Sollen die anderen oder ihr denken was ihr wollt. Bis heute habe ich keine beeinträchtigungen.
Ich bin glücklich darüber, das meine Eltern mich nicht haben beschneiden lassen. Sollen die Anderen oder Du denken, was ihr/Du wollt.

Bis heute habe ich keine Beeinträchtigungen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.04.2018 um 15:27
ich hoffe dieses über tausend jahre alte expermiment der männerdominaz gegenüber der frauen und kinder ein ende zu!

wenn der geschädigte nicht durch den traditionellen Fehlschnitt Minderwertigkeits Komplexe bildet, dann hass aber im stockholmer syndrom komplex...

Gaetano85 schrieb:
Ich bin glücklich darüber, dass mein Vater mich beschneiden lassen hat. Sollen die anderen oder ihr denken was ihr wollt. Bis heute habe ich keine beeinträchtigungen.

du hast noch als 85er noch paar gute jahre vielleicht noch vor dir, aber bedenkt ma wie nervig es bis jetzt schon gewesen ist..
ist manchmal schwer einzuschätzen, wenn man in Parallelgesellschaften lebt, was eigentlich Sache ist..


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

15.04.2018 um 16:52
denis069 schrieb:ist manchmal schwer einzuschätzen, wenn man in Parallelgesellschaften lebt, was eigentlich Sache ist..
Was möchtest Du genau zum Ausdruck bringen?

Vielleicht, das man seine Meinung nicht mehr frei ausdrücken darf oder soll?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

15.04.2018 um 20:06
ist manchmal schwer einzuschätzen, wenn man in Parallelgesellschaften lebt, was eigentlich Sache ist..
leben immer paralell zu unserer geselschaft unter ihres gleichen??? nach all den fast 50 jahren integration noch nie was davon gehört?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

15.04.2018 um 21:03
Iwie muss man sich doch eine nicht gewollte körprliche Genitalverstümmelung schönreden.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

16.04.2018 um 00:46
denis069 schrieb:leben immer paralell zu unserer geselschaft unter ihres gleichen??? nach all den fast 50 jahren integration noch nie was davon gehört?
Und deswegen darf ich oder jeder Andere seine Meinung nicht vertreten?

Wie weltfremd ist das denn!

Am Besten die Egaldenke draufhaben, ja?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

16.04.2018 um 00:50
borabora schrieb:Und deswegen darf ich oder jeder Andere seine Meinung nicht vertreten?
wann habe ich den was gegen sie gesagt? oder welche die ihre Meinung frei äußern ?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

16.04.2018 um 00:51
@borabora
@denis069

Ich glaube ihr redet aneinander vorbei. Seid doch beide gegen die Beschneidung.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt