Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

AfD

71.523 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: AfD

AfD

17.03.2016 um 12:54
@Geisonik
er stellt die Parallelen zum Faschismus heraus. Das ist etwas anderes als eine Gleichsetzung.


melden

AfD

17.03.2016 um 12:54
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ein Landtagswahlprogramm ist nicht das gleiche wie das Partei Grundsatzprogramm.
Die Landtagswahlprogramme unterscheiden sich innhaltlich von einander.
Nun das Bundestagswahlprogramm steht noch nicht. Aber dennoch eine Grundlage wo denn da der "Faschismus" stecken soll.

Ein Landtagswahlprogramm kann ja schwerlich den Grundsätzen auf Bundesebene wiedersprechen oder um 180 Grad anders sein.

Sollte man Meinen. Vielleichz macht man es sich mit dem Analogiebilden oder Vergleichen auch etwas einfach und behauptet doch recht starken Tobak (Der NSDAP Vergleich) ohne Belege.


1x zitiertmelden

AfD

17.03.2016 um 12:57
@Realo

SChwach du nimmst da eine Interpretation vom Correctiv?

Wie erwähnt das Progamm in BW sieht zb nicht für 5 Pfennig Faschistisch aus.

nicht vergessen, die Definition/ Merkmal dafür


Nachfolgend sind – orientiert an den von Gentile vorgeschlagenen Dimensionen – einige typische Elemente faschistischer Strömungen dargestellt, wie beispielsweise
das Führerprinzip,
der Totalitätsanspruch,
die am Militär orientierte Parteiorganisation,[16]
eine kulturstiftende, auf Mythen, Riten und Symbolen basierende, irrationale weltliche Ersatzreligion,
eine korporative, hierarchische Wirtschaftsorganisation,
sowie ein totalitäres, in Funktionshierarchien gegliedertes Gesamtmodell der Gesellschaft.


1x zitiertmelden

AfD

17.03.2016 um 12:57
@tudirnix
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Hier vergleicht keiner die AfD mit der NSDAP.
Es ist ein Vergleich.


melden

AfD

17.03.2016 um 12:58
Zitat von RealoRealo schrieb:Die Parallele zum Faschismus liegt darin, dass eine gesellschaftliche Gruppe ausgegliedert wird. Gegenüber dem NS nicht ein kleine Gruppe wie die Juden, sondern eine sehr große: die "Schlechterverdiener" und sämtliche Empfänger von Sozialleistungen. Betroffen ist mindestens ein Drittel der Gesamtgesellschaft.
LOL, Gruppen Definition nach "Schnauze" oder was?

Wie werden die denn "Judenlike" ausgegliedert.

Sorry aber wenn ein Gesellschaft darüber Entscheidet inwieweit sie Transferleistungen zahlt ist das noch kein Faschismus?

Ist Dänemark dann auch Faschistisch wenn nacn 6 Monaten gekürzt wird?


melden

AfD

17.03.2016 um 12:58
@Fedaykin
auc für Dich noch mal expliziet: Habe das schon eine Seite zuvor erwähnt. Ein vergleich mit der NSDAP wurde nicht gemacht. das parteiprogramm der NSDAP wurde verlinkt, da wer beahuptet hat, dass auch im NSDAP Programm auch Gutes zu finden sein.
Daraus jetzt einen AFD-NSDAP Vergleich zu konstruieren ist falsch.


melden

AfD

17.03.2016 um 12:59
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Hier vergleicht keiner die AfD mit der NSDAP. Das Parteiprogramm der NSDAP wurde lediglich verlinkt, da jemand behauptet hat, da stünde auch Gutes drin.
Bist du hier der Klassensprecher? Oder fühlst du dich angesprochen? Lass mal stecken. Ich weiß schon, wie ich die Aussagen zu interpretieren habe.


melden

AfD

17.03.2016 um 13:02
@tudirnix

doch genau das wurde der AFD vorgeworfen. In ihrem Wahlprogamm könnte man das Anstreben eines Faschistischen Staates erkennen.

Belegt nix, dafür recht frei Interpretiert vom GRundsatzprogramm.

Mein Gott wegen solchem Geschwafel bekommt deren Geschrei von der "Lügenpresse" sogar noch Wahrheitgehalt. Ganz dummes Kino mit einfacher "Pauschalsunterstellungen"


2x zitiertmelden

AfD

17.03.2016 um 13:04
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb: In ihrem Wahlprogamm könnte man das Anstreben eines Faschistischen Staates erkennen.
Welches Wahlprogramm? Diese vagen 3x DinA4 Seiten in die man alles mögliche hinein interpretieren kann oder das "geleakte" Wahlprogramm?


melden

AfD

17.03.2016 um 13:04
@tudirnix
Zitat von RealoRealo schrieb:Nein. Ich vergleiche die faschistische Ideologie mit dem AfD-Programm und bemerke da bemerkenswert große Schnittmengen
Darum geht es. Diese "Schnittmenge" hätte ich doch gerne mal anhand von Punkten des Parteiprogramms erläutern. Aus "Sicherheitsverwahrung" von Psychisch kranken Menschen ein "Kz" zu basteln ist schon etwas dreißt.

so populistisch und einfach dieser Forderung auch sein mag.


melden

AfD

17.03.2016 um 13:04
@King_Kyuss

Frag Realao. Der hat diese Hypothese aufgestellt.


melden

AfD

17.03.2016 um 13:06
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ein Landtagswahlprogramm kann ja schwerlich den Grundsätzen auf Bundesebene wiedersprechen oder um 180 Grad anders sein.
Doch sieh dir den gescheiterten Versuch der Julia Klöckner an


melden

AfD

17.03.2016 um 13:06
@King_Kyuss
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Wie erkennst du optisch Araber?
Mit "Araber" meinte ich weniger Einwohner Saudi arabiens, sondern der Arabischen Welt.
Wikipedia: Arabische Welt

Gibt auch sowas wie die Arabische Liga, sagt dir das was?

Es gibt mehr arabische Länder auf der Welt als nur Saudi Arabien.
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:und ich möchte noch hinzufügen, dass der Bayer auch alles erdenkliche dafür tut das man ihn als solchen sieht.
ja, der Bayer an sich ist ja ein cholerischer, fetter, intolleranter Schwachkopf.
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Ich erinnere nur an den Stoiber
Und jeder weiß, dass der Stoiber unser König ist, der alle Einwohner Bayerns representiert.
Ich habe damals übrigens Schröder gewählt, aber nur weil ich immer Anti bin, egal wobei.
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Von mir aus kann euch Österreich haben, denen steht ihr Dialektbedingt sowieso viel näher.
Du wirst doch nicht eine Minderheit in Deutschland diskriminieren und ausgrenzen wollen?

Klar, wenn du magst, ich habe kein Problem damit einen neuen Staat zu gründen auf dem Staatsgebiet von Österreich, Oberbayern, Schweiz und Südtirol.
Euch dann ein schönes Leben beim nächsten Stichtag des Länderfinanzausgleichs :D


2x zitiertmelden

AfD

17.03.2016 um 13:06
@Fedaykin

Man muss aber sagen, dass die Parteifunktionäre der AfD schon ein faschistisches Bild aufzeigen.

Angefangen bei einer homophoben Beatrix von Storch die öffentlich Schusswaffengebrauch an deutschen Grenzen fordert.

Dann unzählige andere Vorkommnisse wie z.B das gewaltsame Entfernen einer taz-Redakteurin bei einem AfD-Parteitag.

Kann man noch unzählige andere Beispiele aufzählen.


1x zitiertmelden

AfD

17.03.2016 um 13:10
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:Es gibt mehr arabische Länder auf der Welt als nur Saudi Arabien.
Nur der Vollständigkeit halber: es gibt mehr muslimische Länder als nur die arabischen, wenn wir mal in der Region bleiben...Iraner sind keine Araber


melden

AfD

17.03.2016 um 13:11
@catman

Türken auch nicht, wenn du es ganz Vollständig haben willst ;)


melden

AfD

17.03.2016 um 13:12
@Deepthroat23
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:Du wirst doch nicht eine Minderheit in Deutschland diskriminieren und ausgrenzen wollen?
Lustig, dass du die Bewohner eines der größten Bundesländer Deutschlands als Minderheit ansiehst. Die als einzige regional Partei (CSU) auch noch in der Bundesregierung vertreten ist :)
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:Und jeder weiß, dass der Stoiber unser König ist, der alle Einwohner Bayerns representiert.
Ich dachte das ist mittlerweile König Horst? Generationswechsel etc.
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:Euch dann ein schönes Leben beim nächsten Stichtag des Länderfinanzausgleichs :D
Das kriegen wir schon wieder irgendwie hin. Und die Bundesliga könnt ihr uns dann auch nicht mehr kaputt kaufen d.h. Fussball wird wieder interessanter :rock:


melden

AfD

17.03.2016 um 13:13
@King_Kyuss

Beleg?

Viele Aussagen gehen in bestimmte Richtungen, sind aber letzendlich kein Beleg für den Faschismus als Ideologie, oder Ziel ihrer Politik.

Ich zitiere den Realo nochmal:
Realo schrieb:
Nein. Ich vergleiche die faschistische Ideologie mit dem AfD-Programm und bemerke da bemerkenswert große Schnittmengen
Dumme Populistische Aussagen finde ich bei den Linken ebenso.
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Dann unzählige andere Vorkommnisse wie z.B das gewaltsame Entfernen einer taz-Redakteurin bei einem AfD-Parteitag.
Aha, dann schau mal nach ob sowas gemäß Definition ausreicht für den Faschismusvorwurf.


1x zitiertmelden

AfD

17.03.2016 um 13:21
12311221 770200243085040 823150787612354

Kann man ja mal vergleichen.


1x zitiertmelden

AfD

17.03.2016 um 13:26
Ganz treffend in diesem Zusammenhang:

afdcorr


1x verlinktmelden