weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:37
@tubul
tubul schrieb:Klar, so macht man es sich einfach. Die leute werden gedrängt, damit ist Eigenverantwortung schon mal aussen vor.
Jeder positioniert sich selbst und wer im Dreck spielt weiss auch, dass er dabei schmutzig wird.
Ich will die AFDler nicht in Schutz nehmen und habe auch kein moralisches Problem damit, dass sie beschimpft werden, mit Torten beworfen usw.
Wenn man aber möchte, dass zumindest ein Teil der Protestwähler noch möglichst vor der Bunderstagswahl zurück kommt, dann muss man die Türen offen halten, auch wenn das schmerzt.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:38
Ja, als sei das Gefühl abgehängt zu sein im Osten was neues.^^
Hat auch so viel mit den Flüchtlingen zu tun. Aber die ganzen Strukturhilfen vergessen wir mal einfach und den teils desolaten Zustand in vielen Westteilen der Republik.
def schrieb:Da fragst du echt noch, warum eine islamkritische Partei Zulauf erfährt?
Da fragst du noch, wieso man nur noch mit dem Kopf schütteln kann bei der pauschalen Islamkritik der AfD, wenn sich gerade der "Krieg" innerhalb der islamischen Welt auch zwischen der radikalen Minderheit und und der gemäßigten Mehrheit abspielt?


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:39
@suffel
Da wird gespielt, was seit dem Sandkasten eigentlich abgehakt sein sollte.
"Machst du mein Förmchen kaputt, dann mach ich dein Förmchen kaputt". Nur dass es sich um die Regierung eines Landes geht, die Tragweite also eine ganz andere ist.

@def
def schrieb:Schau dir mal "Dunkeldeutschland" genauer an. Und dann überlege dir wie es wirkt, wenn ein Gauck, ein Gabriel und noch manch anderes politisches Schwergewicht den Bürgern dort ins Gesicht gespuckt haben nachdem man die Regionen zusammengespart hat...

Und dann überleg dir, wie für alles Mögliche Geld da ist. Bankenrettung, Prestigebauten, Diätenerhöhungen, Montblanc Füller.
Dramaqueen?
Das von dir als Dunkeldeutschland bezeichnete Gebiet hat Milliardenzuwendungen erhalten. Überleg dir mal wo es gestartet ist.
Sicher gibt es noch Einiges zu tun, aber es wurde auch schon eine Menge geschafft.
Einfach mal die Kirche im Dorf lassen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:40
Fierna schrieb:Du kannst dich im Zweifel noch bei @tubul beschweren, dass ich gefälligst meine Aussagen zu belegen habe, ansonsten werde ich mich nicht der Mittel bedienen, geistlos irgendwelche Listen von Straftaten irgendwo hinzuklatschen, dazu habe ich alles gesagt.
Du, mir ist ehrlich egal ob du dich herablässt deine Aussagen zu belegen. Erwarte nur nicht, das ich sie irgendwie für voll nehme.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:40
Na das was Tünnes macht ist quasi dasselbe was alle andern Politiker der etablierten Parteien machen: Darum betteln dass noch mehr Leute die AfD wählen! Denn wenn man die Leute nicht ernst nimmt und noch beleidigt dann wählen sie erst Recht aus trotz die Partei - die wollen dann nämlich dem der sie beleidigt hat eins auswischen (sie haben ja gemerkt, dass ihm das schon nicht gefällt dass man AfD wählt und er deshalb schlecht drauf ist). :D

Gute und normale Politik wär ein Anfang - wenn die andern Parteien sich einfach auf ihr Parteiprogramm konzentriern würden und ihre Politik vermitteln würden. Und auch die Politik in den sozialen Bereichen usw.

Nich nur "AfD ist scheiße, AfD ist ein Problem" und bla bla und Themen die der Bürger hier gar nicht brauch. (Burkadebatte nutzt der AfD - grad irgendwo gelesen.)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:42
@tubul

aber auf dieses spiel müssen sich die großen Parteien gezwungenermaßen einlassen!
denn wenn sie es nicht machen, werden sie in form einer "starken" AFD die mit vielen Stimmen in den Bundestag einzieht die Quittung bekommen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:43
@def

Das weiß ich doch, @def :). Und wenn ich sie belege, würde man eben versuchen, es doch noch irgendwie "Ausländern" in die Schuhe zu schieben und deshalb ist das auch vollkommen aussichtlos, um hier irgendwelche Weltbilder gerade zu rücken.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:45
@tubul

Oberlehrer?
tubul schrieb:Das von dir als Dunkeldeutschland bezeichnete Gebiet hat Milliardenzuwendungen erhalten. Überleg dir mal wo es gestartet ist.
Wie es gestartet ist? Mit dem Ausverkauf ostdeutschen Staatsvermögens an westdeutsche Investoren zu Spottpreisen. Man hat sich hier eine goldene Nase verdient und Milliarden gemacht.

Beschäftige dich mal mit der Treuhandgesellschaft und ihren krummen Geschäften...

Aber hey, rhetorisch bis du nah bei der politischen Elite der du hier so vehement beispringst... von daher geschenkt!


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:45
@def
def schrieb:Nein. Genau das tust du. Statt dich ernsthaft damit zu befassen tust es damit ab, dass die ja alle nur Rechtspopulisten sind... di noch dazu ziemlich dreckig sind.
Es ist schon enorm, was du über mich weisst.^^
Kristallkugel?

@stanmarsh
stanmarsh schrieb:Wenn man aber möchte, dass zumindest ein Teil der Protestwähler noch möglichst vor der Bunderstagswahl zurück kommt, dann muss man die Türen offen halten, auch wenn das schmerzt.
Was heisst das denn konkret?
Wie viele kannst du denn mit welcher offenen Tür zurückholen?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:47
tubul schrieb:Es ist schon enorm, was du über mich weisst.^^
Kristallkugel?
Neben dem Be- und Entkleiden, habe ich mir auch verstehendes Lesen angeeignet. Kann ich nur empfehlen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:48
Jetzt hört doch mal mit dem Ad hominem auf.. Sonst hol ich gleich den Rotstift raus! :'D


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:48
@vincent

Der Rotstift höchst selbst, kann ad hominems scheinbar nicht lassen...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:49
@def
Das gilt aber auch für dich.. ihr beide driftet irgendwie immer in der Form ab. Just sayin'


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:49
@lkdwpi
Na was sind denn für dich nachvollziehbare Gründe die AfD zu wählen?

@def
Hälst wohl du deine Interpretationsversuche für unfehlbar.
Da erspar ich dir mal die Realität. :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:49
@def
def schrieb:Die rennen zur AfD, weil die Etablierten sie mit Arroganz und ungeahnter Überheblichkeit von oben herab übergehen und an ihnen vorbei regieren?
Ach Gottchen, die armen AfD-Wähler von der Gesellschaft abgehängt, weil nicht noch der letzte Wunsch erfüllt ist.
Da kann man verstehen wenn sie die das alte Regime in der DDR noch verherrlichen, da war ja alles besser.
Gut, dass die AfD so ne tolle Sozial- und Arbeitsmarktpolitik in petto haben...deswegen werden sie vermutlich auch gewählt...glauben wir das halt auch noch.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:53
@vincent
vincent schrieb:Das gilt aber auch für dich.. ihr beide driftet irgendwie immer in der Form ab. Just sayin'
Da hast du völlig recht!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:53
@tubul

Wie gesagt, leider habe ich auch keine einfache Lösung, die ich hervorzaubern kann. Das hat u.a. aber auch damit zu tun, dass ich kein Politiker bin und es nicht meine Kernkompetenz und Aufgabe ist, solche bestimmt sehr komplexen Lösungen zu erdenken und umzusetzten.

Trotzdem sehe ich mit der pauschalen Kritik "alles Nazipack, ist halt so" eben verschlossene Türen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:54
@canales

Auch du könntest lieber "Wählt AfD!" schreiben... hätte letztlich den gleichen Effekt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:58
@def

Ja klar...wir sollten noch den letzten Wunsch erfüllen, damit es nicht noch mehr werden.
Aber hey ich hoffe sie stellen mal in einem der "neuen" Bundesländer die Regierung, dann wird man sehen wie schnell da Milch und Honig fließen.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2016 um 12:59
tubul schrieb:Hälst wohl du deine Interpretationsversuche für unfehlbar.
Da erspar ich dir mal die Realität. :D
Ich bin es nicht der den Gegenüber von oben herab belehren möchte und sich selbst für den hält, der die Weisheit mit Löffeln gefressen hat.

Ich für meinen Teil, habe gestern lediglich eine falsche Aussage richtig stellen wollen. Nicht mehr nicht weniger.

Das du dann heute eine Wahlkampfveranstaltung für die AfD daraus machen musstest ist nun wirklich nicht meine Schuld...


Nachtrag:

Fast noch den Allmy Indikator für "recht haben" vergessen -> :D


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden