Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 09:48
@wichtelprinz
Da fragt man sich manchmal ob es es am eher unterdurchschnittlichen Textverständnis liegt oder das Ganze schon System hat.
Ich bin mir da recht sicher. :D

Die AfD tönt ja grosspurig "AfD - Mut zur Wahrheit"
Wie verkaufen die denn ihren Wählern die Klöpse, die sie so raushauen?
Oder muss da nichts verkauft werden weil das entweder den Erkenntnishorizont nicht erreicht oder durch die eigene Denke gedeckt ist?
Man kann ja gar nicht oft genug betonen, dass die Wählerschaft der AfD keine homogene Masse ist, sonst kommt garantiert ein Dauerempörter um die Ecke gebogen oder Autobeulen werden plakativ in den Vordergrund geschoben.
Vielleicht muss man das bald als Disclaimer an jeden Post anhängen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 09:50
@kuno7 @Zyklotrop
kuno7 schrieb:Mein tip is ja eher, dass dies schlicht ignoriert wird.
Wie Recht du hast, denn:

Beitrag von tudirnix, Seite 1.759

das stand ja schon gestern.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 09:52
@tudirnix
Sorry, das hatte ich nicht auf dem Schirm.
Aber ist ja nicht schlimm. Das dynamische Duo (Petry+Pretzell) steht bestimmt auch heute noch hinter seiner Einschätzung.
Oder wurde bereits wieder das Lügenpresse-Kärtchen gezogen?


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 10:14
@Zyklotrop

Bist du nicht Moderator?
Gab es nicht mal die Regel, dass man Links und Zitate erst mal selbst kommentiert, bevor man Antworten oder gar Rechtfertigungen von anderen einfordert?

Davon ab hast du Stellungnahmen von "AfD Fanboys" verlangt und so weit ich weiß ist @def kein AfD Mitglied, noch nicht mal AfD Wähler.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 10:19
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Davon ab hast du Stellungnahmen von "AfD Fanboys" verlangt und so weit ich weiß ist @def kein AfD Mitglied, noch nicht mal AfD Wähler.
Habe ich @def als AfD.Fanboy bezeichnet?
Oder möchtest du, dass wir jetzt hier über deine Spekulationsblase diskutieren?
Ob def die AfD wählt ist doch für die Diskussion ohne Belang, oder kannst du einen aufzeigen?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 10:20
Mal davon ab, dass die Rechten erst recht Vandalismus und sowas alles im Programm haben
@Philipp
in welchen programm ?
meinst du im wahlprogramm der AFD, weil um die geht es hier schliesslich !?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 10:22
Dieser thread ist eh schon extrem abstrus und es scheint ja etwas besonders Deutsches zu sein, in eine Orgie von Whataboutism zu verfallen, aber hier im Forum gelten Regeln, und eine davon besagt:
Auch die Relativierung von Gewalttaten sowie Verbrechen jeder Art werden selbstverständlich nicht geduldet.
https://www.allmystery.de/static/regeln/

Mal abgesehen davon, dass das gegenseitige Aufrechnen von Gewalttaten und Verbrechen schon immer eine ziemlich niederträchtige Sache war, wer glaubt denn dadurch in diesem Thread irgendjemanden von seiner bereits verfestigten Meinung abbringen zu können? Gibt es keine besseren Argumente?

Also sollten in Zukunft solche Beiträge einfach unterlassen werden.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 10:22
@Zyklotrop

Warum wirfst du ihm dann vor dass er keine Stellung zu Aussagen von Petry nimmt?
Die hast du doch ganz offensichtlich von "AfD Fanboys" verlangt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 10:30
Also wenn schon erklärt werden muss das Extrempositionen immer eine Extremposition gegenübersreht und sich diese offenkundigerweise noch nie was geschenkt haben wirds echt schwierig.

Fakt ist, die AfD hat, pflegt und bewirtschaftet Extrempositionen. Das dies die gegenüberliegende Seite auf den Plan ruft halte ich durchaus für etwas normales was sich schon immer wieder so ergab.
Es kommt auch eher selten vor das gemässigte Positionen sich gegenseitig zerfleischen. Eher auch da werden die gemässigren Positionen von Extrempositionen angefeindet.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 10:34
Oder wie hier auch wieder. Wichtige gesellschaftliche Errungenschaften in Gleichberechtigung von Minderheiten werden einfach mal über den Haufen geworfen, weil es einen 10% Anteil von Menschen in der Republik zu geben scheint, zu denen es nach 200 Jahren die Aufklärung immer noch nicht geschafft hat.
Eigentlich will sich die AfD um die Homosexuellen in ihrer Partei bemühen. Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke ätzt auf Facebook dennoch gegen Schwule - und das auch noch mit einer abenteuerlichen Behauptung.
http://www.stern.de/politik/deutschland/afd-politiker-hoecke-verdreht-fakten--um-gegen-homosexuelle-zu-aetzen-7088428.ht...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 10:40
@Deepthroat23
?
Jetzt wird es aber echt albern.
Darf ich mir von einem Mitdiskutanten keine Stellungnahme wünschen?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 10:46
Zyklotrop schrieb:Darf ich mir von einem Mitdiskutanten keine Stellungnahme wünschen?
Natürlich darfst du das.

Wenn du ihm das nächste Mal eingangs nicht das Textverständnis absprichst, einen beschränkten Erkenntnishorizont attestierst und als Fan-Boy titulierst wird er vielleicht sogar Stellung dazu nehmen.

Bis dahin ist das was du betreibst einfach nur stumpfe Provokation und ein ganz persönliches Problem von dir. So etwas nanntest du letztens noch albern... also ja, das was du machst ist albern.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 10:52
@def
def schrieb:Wenn du ihm das nächste Mal eingangs nicht das Textverständnis absprichst, einen beschränkten Erkenntnishorizont attestierst und als Fan-Boy titulierst wird er vielleicht sogar Stellung dazu nehmen.
Beziehst du das auf dich?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 11:00
@Zyklotrop

Nein. Da du einen pauschalen Rundumtritt ausgeführt hast musste ich das auch gar nicht, weil du gleichmal jeden, der es wagen könnte es anders zu sehen als du, mitgeteilt hast was du von ihm hältst.

Zeugt übrigens von enormem Demokratieverständnis.

Fakt ist, dass du keine sachliche Diskussion oder Stellungnahem erwarten solltest wenn du fröhlich durch den Thread polterst.

Du kennst das Sprichwort mit dem Wald, und wie es herausschallt?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 11:04
Mal etwas in eigener Sache bezüglich Wahlumfragen:

Damit wir mal wissen, wie die Verhältnisse auf Allmy aktuell stehen hab ich mal ne Wahlumfrage bei den Umfragen gestartet. Bringt euch ein, und in ein paar Tagen wissen wir vielleicht, wie es, zumindest hier im Forum, ausschaut.

Umfrage: Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 11:05
@def
Gut, ich hatte schon befürchtet du seiest persönlich betroffen. :D

Über die Relevanz deiner Umfrage gibts du dich bestimmt keiner falschen Hoffnung hin.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 11:09
@Zyklotrop

Das ist so wie bei jeder Umfrage:

Es ist ein kleiner Abriss der Meinung der Bevölkerung. Jetzt, 1 Jahr vor der Wahl, ist es sowieso nichts weiter als eine vorsichtige Tendenz.


Hast du etwa konkrete Befürchtungen bezüglich des zu erwartenden Ergebnisses? Ich nicht. Ich erwarte ähnliche Ergebnisse wie bei den alltäglichen Umfrage-Instituten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 11:19
@def
Die Umfrage entbehrt jeglicher Relevanz, was soll man da befürchten?
Selbst wenn jetzt hier im Forum eine Hochburg der AfD Sympathisanten sein sollte, was solls?
Jeder, der hinter dem Programm, den Figuren oder ihren Äusserungen steht, soll sie wählen.
Meinen Segen hat er/sie.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 11:24
Zyklotrop schrieb:Die Umfrage entbehrt jeglicher Relevanz, was soll man da befürchten?
Dann gibt es doch keinen Grund für Schnappatmung. ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.10.2016 um 11:26
@def
def schrieb:Hast du etwa konkrete Befürchtungen bezüglich des zu erwartenden Ergebnisses? Ich nicht. Ich erwarte ähnliche Ergebnisse wie bei den alltäglichen Umfrage-Instituten.
Ich eher nich, hier auf Allmy is die AfD eher mehrheitsfähig, wie die Umfrage: Wen wählt ihr bei der Bundestagswahl 2017? nahelegt. Ich hatte allerdings meine Verwunderung darüber, dass eine Mehrheit hier AfD wählt, aber quasi keiner von denen hier mal Stellung bezieht, schon kund getan.

mfg
kuno


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt