Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.11.2016 um 21:13
@MCGusto
Die AfD will die einkommenssteuer senken, will das Gesundheitsystem verändern so das die Leute mehr sich selber Privat versichern sollen, ebenso auch in Sachen Rente. Der Verlierer davon wären wohl arbeitslose und Geringverdiener die auf die Gesetzliche Gesundheitsvorsorge angewiesen sind. Ebenso sind sie für die Ersatzlose Streichung der Gewerbesteuer, die Verlierer wären Arme Städte und Gemeinden und so weiter....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.11.2016 um 21:52
Deepthroat23 schrieb:Und was willst du dann von mir? Weder bin ich AfD Mitglied, noch Fan, noch Wähler.
Selbst wenn müsstest du dich nicht rechtfertigen oder das publik machen. Die Wahlen sind nicht umsonst geheim.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.11.2016 um 22:48
wichsteilchen schrieb:Solche Vorgaben sieht 1.) als Außenstehender nur, wenn Redakteure gegen diese verstößt, ...
Ist das so zu verstehen, dass du ein Außenstehender bist und gar nicht weißt, wovon du redest?
wichsteilchen schrieb: 2.) Einstellungskriterien von News-Portalen wie dem Spiegel ...
Wie sehen diese Einstellungskriterien denn konkret aus?
wichsteilchen schrieb: und 3.) am Besten am tatsächlichen Inhalt des Artikels, der nicht auf Fakten basiert sondern auf der Meinung einer Leit-Person, man kommt also nicht durch Recherche zum gleichen Ergebnis was schlicht unmöglich wäre, sondern durch kopieren und fügen. Dadurch wird ein Informationsfluss generiert der wertlos ist und zur Volksverdummung beiträgt. Wenn jemand ein Youtube-Filmchen darüber machen will, hier ist der Ansatz mir ist die Zeit dafür schlicht zu schade.
Von was für Artikeln redest du jetzt gerade? Journalistische Texte, die eine Meinung vertreten, gibt es tatsächlich - man nennt sie Kommentare, und oft genug steht dieses Zauberwort sogar dabei.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 08:47
@tudirnix
@Deepthroat23

Und sowas findest du nur halb so schlimm? Ein Beispiel nur aus vielen:


"Manche halten es für angemessen und gerecht, alle Menschen aus der ganzen Welt nach Deutschland hereinzulassen. Andere Menschen halten es für angemessen und gerecht, Merkel und ihr Kabinett am nächsten Baum aufzuhängen."
http://www.badische-zeitung.de/lahr/nicht-mit-recht-zu-vereinbaren--119273883.html

Hast du dich etwa darüber empört? Nicht?
Thomas Seitz ist übrigens als AfD Kandidat auf Listenplatz 5 nominiert und seines Zeichens Jurist.
Dazu aus deinem Link:
Im Bericht über den Wahlkampfauftritt des AfD-Politikers Konrad Adam am 26. Februar in Lahr ("Konrad Adam: liberal mit Kehrtwenden"/BZ vom 29. Februar) war Thomas Seitz, der AfD-Kandidat im Wahlkreis Lahr, mit dem Satz zitiert worden: "Manche halten es für angemessen und gerecht, alle Menschen aus der ganzen Welt nach Deutschland hereinzulassen. Andere Menschen halten es für angemessen und gerecht, Merkel und ihr Kabinett am nächsten Baum aufzuhängen."
Thomas Seitz hatte diesen Vergleich als "polemisches Beispiel" bezeichnet, das wurde auch von der Badischen Zeitung so berichtet. Seitz legt in einem Schreiben an die BZ Wert darauf, dass er im Nachsatz betont habe, "dass unter meinem Blickwinkel als Jurist beide genannten Extrempositionen zu ’Gerechtigkeit’ mit dem Recht nicht zu vereinbaren sind".
Wolltest du uns das etwa vorenthalten oder Herrn Seitz etwas unterschieben, was er so gar nicht gesagt hat?
Kreatives Weglassen beim Zitieren? Du Schlawiner...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 08:55
che71 schrieb:kopiert man einen Text aus dem Focus von einem Taleb-Großmaul der hier den Trump macht
Au ja... da brennen dir die Synapsen durch. Jemand der erklärt das der Aufschwung der konservativen Kräften zum großen Teil den etablierten Träumern und ihrer hetzenden Rhetorik gegen alles rechts von der Antifa anzulasten ist?

Blasphemie! Weil nicht sein kann was nicht sein darf!
che71 schrieb:Das waren in Großbritannien nun mal die weniger Gebildeten, die für den Brexit waren.
Absolut. Und in den USA haben die Deppen und Dorftrottel Trump gewählt. Gleiches gilt in Frankreich bei der FN, in Österreich bei der FPÖ, in D bei der AfD ... bei allen die nicht deinem Weltbild folgen kann es nur mangelnde Intelligenz sein...

:D


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 08:58
@def

Da haben wir ja noch Glück.
In den USA und GB müssen jeweils ca. 50% der Menschen totale Deppen sein.
Bei uns waren es bei der Bundestagswahl nur 4,9%
In den Landtagswahlen der jüngeren Geschichte sieht es so aus als wären die Wähler durch Masseneinwanderung dümmer geworden.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 08:59
Libertin schrieb:Die darf natürlich von der Pressefreiheit ausgeschlossen werden. Diese Maßnahme zeigt allerdings eher wer hier wirklich die "abstrusen Ansichten"" vertritt.
Da hat wohl jemand keinen Schimmer vom Hausrecht... wenn hier auf Allmy jemand aufgrund seiner Meinung ausgeschlossen wird siehst du natürlich die Pressefreiheit in Gefahr... oder wenn AfD Politiker nicht zu Talks eingeladen werden damit lupenreine Demokraten daran teilnehmen und möglichst widerstandslos zündeln können... jaja, schon klar. :Palm:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 09:17
Es geht hier weniger polemisch weiter, oder es gibt ein paar Schreibpausen.
Egal, welche Seite vertreten wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:29
@def
def schrieb:"Manche halten es für angemessen und gerecht, alle Menschen aus der ganzen Welt nach Deutschland hereinzulassen. Andere Menschen halten es für angemessen und gerecht, Merkel und ihr Kabinett am nächsten Baum aufzuhängen."
Thomas Seitz hatte diesen Vergleich als "polemisches Beispiel" bezeichnet, das wurde auch von der Badischen Zeitung so berichtet. Seitz legt in einem Schreiben an die BZ Wert darauf, dass er im Nachsatz betont habe, "dass unter meinem Blickwinkel als Jurist beide genannten Extrempositionen zu ’Gerechtigkeit’ mit dem Recht nicht zu vereinbaren sind".
Sein Nachsatz macht das gesagte auch nicht besser. Denn das eine Extrem ist real. Es gibt nicht wenge die wirklich der Meinung sind es wäre angemessen, Merkel und ihr Kabinett am nächsten Baum aufzuhängen. Während ich noch keinen hab sagen hören mal solle alle 7 mrd. Menschen retten und nach Deutschland holen.
Kein Mensch sagt man solle die ganze Welt retten und alle Menschen nach Deutschland lassen. Über 7 mrd. Menschen, ich kenne keinen der so dumm ist das zu behaupten. Im Gegensatz des anderen Extrems, denn Mordgelüste der Rechten sind wieder sehr ausgeprägt und drängen immer mehr in die Mitte der Gesellschaft.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:33
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Es gibt nicht wenge die wirklich der Meinung sind es wäre angemessen Merkel und ihr Kabinett am nächsten Baum aufzuhängen.
Aha. Wie kommst du zu der Aussage? ist das so ein Gefühl?
Bone02943 schrieb:Während ich noch keinen hab sagen hören mal solle alle 7 mrd. Menschen retten und nach Deutschland holen.
Dann hörst du den meisten regierenden Politikern (und auch den meisten aus der Opposition) nicht zu wenn sie sagen dass es keine Obergrenze gibt und niemals geben wird.
Dass man illegale Einreise nur verhindern kann, wenn man Mauern, Graben und Selbstschussanlagen um Deutschland baut.
Du übersiehst den 100.000fachen Rechtsbruch durch geförderten illegalen Grenzübertritt.
Praktisch werden keine 7 Milliarden Menschen nach Deutschland kommen.
Aber theoretisch könnten sie es laut Merkel, Maas, Künast, Roth etc.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:49
@Deepthroat23

So oft ich das nun schon auf Facebook gelesen habe, werden es wirklich nicht wenige sein, die diese Fantasie hegen.
Deepthroat23 schrieb:Dann hörst du den meisten regierenden Politikern (und auch den meisten aus der Opposition) nicht zu wenn sie sagen dass es keine Obergrenze gibt und niemals geben wird.
Keine Obergrenze bedeutet aber nicht das man alle Menschen dieser Erde nach Deutschland holen möchte. Das ist nur eine populistische Übertreibung.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:51
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Aha. Wie kommst du zu der Aussage? ist das so ein Gefühl?
Bestimmt liegts an der Lügenpresse das man darauf kommt.
Die Verrohung der Republik
Das politische Klima in Deutschland ist rau geworden: Da wünschen Pegida-Demonstranten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) den Tod am Galgen.
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/frontal-21-clip-1-102.html


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:51
@Bone02943

Es bedeutet aber dass man alle Menschen der Erde aufnehmen WÜRDE.

@wichtelprinz

Ich wusste, dass der Galgen kommt, aber ich hatte damit gerechnet dass es länger dauert :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:52
@Deepthroat23

Es bedeutet das man so viele Menschen aufnehmen würde wie man aufnehmen kann. Und das sind nie mals alle Menschen dieser Erde.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:53
@Bone02943
Bone02943 schrieb:das man so viele Menschen aufnehmen würde wie man aufnehmen kann
Und wer definiert, wieviele man aufnehmen kann? Keine Obergrenze = Keine Aufnahmegrenze.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:54
@Bone02943
Es wurden in der Vergangenheit bereits mehr aufgenommen als zu der Zeit möglich war.
http://www.br.de/nachrichten/fluechtlinge-dreier-busfahrt-nach-berlin-100.html


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:54
@Deepthroat23
Tatsächlich dauert der Frontal 21 Bericht länger als <1min. Selbst Du kannst nicht so schnell denken auch wenn Du das glaubst.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:55
@Deepthroat23

Zumal auch nicht alle Menschen dieser Erde überhaupt nach Deutschland wollen und auf Hilfe warten. Auch das ist also völlig übertrieben, wenn man davon spricht die ganze Welt angeblich solle nach Deutschland geholt werden.

Iwann wird der Platz halt mal eng, Deutschland kann die Menschen nicht mehr versorgen und braucht selbst Hilfe um zu überleben, spätestens dann ist wohl die Grenze des Machbaren erreicht. Und das passiert weit bevor 7 mrd Menschen nach Deutschland kommen, die so oder so gar nicht alle nach deutschland kommen wollen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.11.2016 um 11:56
@wichsteilchen

Ich rede nicht von kurzfristigen Engpässen an Unterkünften und einer überforderten Bürokratie.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt