weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 16:52
egaht schrieb:ferner bin ich der meinung dass deutschland überbevölkert ist.
mir würden 60 oder 70 millionen deutsche reichen.
Das halte ich ja nun mal direkt für bemerkenswert!
(in gewissem zynischem Sinne sogar für"fortschrittlich" räusper räusper)


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 17:11
@eckhart
ist es nicht die AfD, die in diesem Überbevölkerten Land für mehr Kinder plädiert? @egaht


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 17:23
@tudirnix

Richtig die sogenannten super Patrioten stehen für die klassische Familie, deswegen sind viele von denen bestimmt auch schon mehrfach geschieden. Die halten soviel von der klassischen Ehe, das sie direkt mehrere davon hatten...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 17:28
Eben deshalb! @tudirnix
@egaht
6.2 Mehr Kinder statt Masseneinwanderung

Den demografischen Fehlentwicklungen in Deutschland
muss entgegengewirkt werden. Die volkswirtschaftlich nicht
tragfähige und konfliktträchtige Masseneinwanderung ist
dafür kein geeignetes Mittel. Vielmehr muss mittels einer
aktivierenden Familienpolitik eine höhere Geburtenrate der
einheimischen Bevölkerung als mittel- und langfristig einzig
tragfähige Lösung erreicht werden.
Die Geburtenrate in Deutschland liegt mit einem relativ
konstanten Wert von 1,4 seit über vierzig Jahren weit unter
dem bestanderhaltenden Niveau. Jede fünfte Frau bleibt
heute kinderlos, unter Akademikerinnen war es 2012 sogar
jede dritte. Familien mit mehr als zwei Kindern finden sich
überwiegend in sozial schwächeren Schichten, während
in der Mittelschicht das Geburteneintrittsalter der Frauen
immer weiter steigt und die Anzahl kinderreicher Familien
sinkt. Auch sind jährlich rund 100.000 Abtreibungen nach
der Beratungsregel (soziale Indikation) zu beklagen. Gleich
zeitig steigt die Lebenserwartung kontinuierlich an, so dass
sich die Bevölkerungsstruktur gravierend ändert. Im Jahr
2060 werden Prognosen des Statistischen Bundesamts zu
folge nur noch 65 bis 70 Millionen Menschen in Deutschland
leben gegenüber 81 Millionen 2015.
https://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/sites/7/2016/05/2016-06-27_afd-grundsatzprogramm_web-version.pdf


Petry ist Sachsens AfD-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl
Der Flügelkampf in der sächsischen AfD hat die Abstimmung zur Landesliste für die Bundestagswahl bestimmt.

Bundes- und Landeschefin Frauke Petry wurde trotz ihres innerparteilich umstrittenen Abgrenzungskurses zum AfD-Fraktionschef im Thüringer Landtag, Björn Höcke, zur Spitzenkandidatin gekürt.

Sie erhielt auf der Landeswahlversammlung am Sonntag in Klipphausen 238 von 301 Delegiertenstimmen. Das entspricht einer Zustimmung von 79 Prozent. Petry ist zudem AfD-Direktkandidatin im Bundestagswahlkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.
In ihrer Bewerbungsrede schwor die Bundes- und Landesvorsitzende ihre Partei auf Oppositionsarbeit im Bundestag ein. Koalitionsmöglichkeiten sehe sie derzeit nicht.

http://www.mdr.de/sachsen/afd-landeswahlversammlung-klipphausen-100.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 17:46
@eckhart @Bone02943


Viel interessanter ist jedoch, dass Richter Gnadenlos, gegen den wegen Volksverhetzung ermittelt wird, noch belohnt wurde. Kam zwar nur auf Listenplatz 2, mit 15 Stimmen weniger als Petry, aber wie man sieht doch sehr weit vorne. Daran sieht man mal wieder, wie man sich vom rechtsextremen Lager abgrenzen möchte. Hieß es nicht vom Landesvorstand, man will ihn nicht auf der Liste sehen, nach seinem Auftritt beim Höcke?
Der Richtungsstreit zwischen Frauke Petry und Björn Höcke ist beim Landesparteitag der sächsischen AfD spürbar. Zwar kommt die Landeschefin auf Platz eins der Landesliste zu Bundestagswahl, aber das Höcke-Lager ist stark.
...
«Ich bin als der kleine Höcke in seinem Fahrwasser auch beschädigt worden», sagte Maier. Höcke hatte das Holocaust-Gedenken kritisiert und eine «erinnerungspolitische Wende um 180 Grad» gefordert. Maier nannte Höcke einen «Mann, der Haltung hat». «Das, was Björn Höcke gesagt hat, ist für mich auch Programm: Wir holen uns unser Deutschland Stück für Stück zurück», sagte er unter Beifall der Delegierten.
http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/SACHSEN/Petry-fuehrt-AfD-Landesliste-an-Maier-auf-Platz-zwei-artikel9822566.php

Dresdner Landrichter, der AfD-Mitglied ist, hat die NPD und Björn Höcke öffentlich in den höchsten Tönen gelobt.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article161318995/Dresdner-Richter-preist-oeffentlich-die-NPD-und-Hoecke.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 17:54
tudirnix schrieb:«Ich bin als der kleine Höcke in seinem Fahrwasser auch beschädigt worden», sagte Maier.
Achja?
Also auch "nur so ein Opfa der Linksversifftheit"?

Na zum Glück spielen staatsanwaltliche Ermittlungen in einer anderen Liga.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 18:08
egaht schrieb:ja, ich hätte auf jeden fall mehr geld in der tasche wie jemand der nicht arbeitet.
im moment ist das andersherum.
Dann machst du irgendwas falsch. Dein Arbeitgeber muss dich bezahlen, nicht du ihn.
„wir mussten 29 Stunden am Tag arbeiten – und den Fabrikbesitzer noch dafür bezahlen!“
Wikipedia: Four-Yorkshiremen-Sketch


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 18:35
@tudirnix
tudirnix schrieb:ist es nicht die AfD, die in diesem Überbevölkerten Land für mehr Kinder plädiert? @egaht
Genau, und die Vorsitzende der AfD geht sogar mit gutem Beispiel voran! Wer könnte abstreiten, dass eine Frau, welche das AfD-Parteiprogramm so konsequent umsetzt, nicht am geeignetsten für den Vorsitz dieser Partei ist?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 18:55
E.Schütze schrieb:Dann machst du irgendwas falsch. Dein Arbeitgeber muss dich bezahlen, nicht du ihn.
@E.Schütze
du erwartest aber jetzt nicht dass ich meine art der arbeit und meine steuererklärung
hier veröffentliche.
die merkel hat mich einen modernisierungsverlierer genannt. das verzeihe ich ihr nicht.
ich muss daher davon ausgehen dass jeder harzer ein modernisierungsgewinner ist.
wenn das so weitergeht wechsel ich noch ins lager der gewinner.
ich verrate dir was, ich werde die AFD wählen und daher alles richtig machen.
wahltag ist zahltag.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 19:00
E.Schütze schrieb:Dann machst du irgendwas falsch. Dein Arbeitgeber muss dich bezahlen, nicht du ihn.
Nicht im Calvinismus! @E.Schütze !
Lass Dich mal von Orban belehren. ;)
Das muss man doch wissen. tz tz tz


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 19:02
tudirnix schrieb:ist es nicht die AfD, die in diesem Überbevölkerten Land für mehr Kinder plädiert?
@tudirnix
das mag ja sein.ich kann dir aber trotzdem garantieren dass die einwohnerzahlen
in diesen land unter einer AFDregierung sinken würden.
wir sind übrigens seit neuesten fast 83 millionen.
wen wollen die auf abstand halten, die türkei ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 19:06
@egaht
egaht schrieb:ich kann dir aber trotzdem garantieren dass die einwohnerzahlen
in diesen land unter einer AFDregierung sinken würden.
wenn du schon etwas garantierst, dann erkläre auch bitte wieso es so kommen wird eben unter einer AfD-Regierung. Scheinst ja da was genaueres zu wissen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 19:08
egaht schrieb:ich kann dir aber trotzdem garantieren dass die einwohnerzahlen
in diesen land unter einer AFDregierung sinken würden
Mit welchen Methoden?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 19:09
@tudirnix
@Narrenschiffer

Na das kann man sich doch denken..


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 19:10
Nerok schrieb: das kann man sich doch denken
Der Spielraum des Denkens ist sehr groß, ich hätte es von @egaht gerne enger gesteckt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 19:13
@Narrenschiffer
Narrenschiffer schrieb:Mit welchen Methoden?
egaht schrieb:wahltag ist zahltag.
Honi soit qui mal y pense.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 19:21
Natürlich, wenn man 5-10 Mio Ausländer(auch diejenigen, die man dazu definiert) rauswirft bzw. ein Klima erzeugt, dass keiner mehr einwandern will, dann werden definitiv die Einwohnerzahlen sinken ;)

Die Deutschen werden deshalb ja nicht mehr Kinder zeugen ...


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden