weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.01.2017 um 17:48
Was mich mal interessieren würde wäre wenn man die Frage umdreht:

Was müsste denn einer sagen, damit man aufhört AfD und Konsorten zu wählen?
Wo ist die Grenze für die Fans? Gibts überhaupt eine? Welche Aussage wäre die Überschreitung der roten Linie? Also der Punkt an dem man wirklich sagt: So jetzt stop. Faschisten wähle ich nicht, mein Leben und Freiheit allgemein will ich nicht aufgeben.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.01.2017 um 17:51
@Sixtus66
Was müsste denn einer sagen, damit man aufhört AfD und Konsorten zu wählen?
Ausgehend von dem was wir aus Trumps Wahlkampf gelernt haben: Die meisten Wähler würden sich durch nichts abbringen lassen.
Rassismus ist stark, denn er entsteht aus der fundamentalen Angst der Menschen zu kurz zu kommen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.01.2017 um 18:01
1.21Gigawatt schrieb:Rassismus ist stark, denn er entsteht aus der fundamentalen Angst der Menschen zu kurz zu kommen.
Eigentlich müsste/könnte dies die AfD auf den Gedanken bringen sie sei selbst ein Opfer des Rassismus.
Dies wird auch dadurch gestützt, dass die Basis der AfD die AfD zu Sachen zwingt, die die AfD eigentlich gar nicht will:

Landesparteitag in Klipphausen Sachsens AfD-Basis blockt Debatte über Höcke ab

Das Verhältnis zwischen Vorstand und Basis der AfD Sachsen gleicht zunehmend einem Tauziehen. So lehnten die Delegierten des Landesparteitags eine kritische Auseinandersetzung mit dem umstrittenen Auftritt des Thüringer AfD-Rechtsaußen Höcke in Dresden ab. Andererseits verwehrten sie Pegida-Sympathisanten eine Debatte über die Aufhebung des Abgrenzungsbeschlusses zu der Bewegung. Deren Ex-Fronftfrau Festerling saß mit im Saal. Diesen musste ein Journalist wegen angeblicher Hetzartikel verlassen.

http://www.mdr.de/sachsen/afd-landesparteitag-klipphausen-100.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.01.2017 um 18:02
@1.21Gigawatt
Ich dachte auch genau an Trump und die Wähler als ich auf die Frage kam. Bei all dem was gerade passiert kann keiner sagen er hätte nichts gewusst. Es ist noch nicht mal alles passiert was direkt oder indirekt zwischen den Zeilen gefordert oder impliziert wurde.

Wer die Tagebücher Kellners aus der NS Zeit liest, der weiß, dass selbst ein Provinzler damals alles über die NS Diktatur wissen konnte, wenn er nicht verblendet war oder unwissend sein wollte. Und das war eine Zeit als es kein Internet und freie Medien gab und Kellner war auch allein. Der hatte keine Netzwerke oder war Teil irgendeiner geheimen Bewegung die ihm Infos beschafft hätte und lebte zudem in einer kleinen Stadt. Der hat alles durch reine Beobachtung, Zuhören, Lesen von Artikeln und Benutzung des Hirns rausgefunden.

Ich behaupte ja dass die alle (also egal ob Trumpfans oder sonstwer) es genau wissen und sich absichtlich dumm stellen oder für jeden allgemein bekannten Mist Quellen verlangen, die sie selbst in 30 Sekunden ergoogeln könnten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.01.2017 um 18:07
@Sixtus66
Sixtus66 schrieb:Ich behaupte ja dass die alle (also egal ob Trumpfans oder sonstwer) es genau wissen und sich absichtlich dumm stellen oder für jeden allgemein bekannten Mist Quellen verlangen, die sie selbst in 30 Sekunden ergoogeln könnten.
Wieso sollten sich Trump-Fans dumm stellen?
Sie finden doch alles gut was er macht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 15:08
@Sixtus66
Alle linksgrünversyphten Demokraten,Gutmenschen und Konservative mit Anstand müssten nur kollektiven Suizid verüben,dann stünde niemand mehr der ethnopluralistischen Diktatur im Wege und alles würde gut


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 15:22
@Warhead

wie wollen 10% ca 8 millionen ethnopluralistischen diktaturwünscher, dieses land führen. etwa wie die germanen wieder hinter den bäumen scheissen. ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 15:30
@dasewige
Nee...das geht nur Vollkasko mit Wohlfühlversicherung,die Drecksarbeiten und all die anderen unangenehmen Arbeiten die den Vollkomfort erst garantieren müssen dann halt versklavte Zwangsarbeiter aus annektierten Helotenvölkern verrichten
Was hast du denn gedacht


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 15:41
@Warhead

wie wollen sie denn helotenvölker versklaven, die haben doch eine mauer um deutschland gebaut, so das keiner mehr raus oder rein kommt.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 15:43
Sixtus66 schrieb: So jetzt stop. Faschisten wähle ich nicht, mein Leben und Freiheit allgemein will ich nicht aufgeben.
@Sixtus66
ich sehe meine finanzielle existenz eher durch eine katastrophale euro-geldpolitik bedroht.
und meine persöhnliche freiheit durch falsche toleranz gegenüber ideologischen
religionen, welche unseren grundgesetz diametral gegenüberstehen.

wer sich daran nicht stört, darf gerne beide augen zumachen.
wie sagte doch einst "der dicke".
Weiter so.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 15:47
egaht schrieb:wer sich daran nicht stört, darf gerne beide augen zumachen.
wieder einer der die einzig seelig machende wahrheit in besitzt hat.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 15:48
@egaht
Die katholischen und evangelischen Kirchen stehen mit ihren religiösen Glaubensgrundsätzen ebenfalls dem GG diametral entgegen


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 15:49
dasewige schrieb:wie wollen 10% ca 8 millionen ethnopluralistischen diktaturwünscher
@dasewige
wie kommst du darauf dass sich 8millionen deutsche einen diktator wünschen ?
das musst du jetzt aber mal belegen!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 15:51
@egaht

einfache rechnung, 10% von unserer bevölkerung sind dem rechtsextremismus zugewand und wir sind ein 80 millionen volk. jetzt darfs du rechnen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 16:08
@egaht

Die Gründe AfD oder ähnliches zu wählen stehen dir natürlich frei. Ich will dich auch nicht dafür angreifen, dass Geld dir wichtiger ist als ein friedliches miteinander. Aber meinst du wirklich du hast mehr Geld in der Tasche, wenn solche Leute wie Höcke und co. das Land regieren?

Also mal im ernst, auch die AfD hat bisher noch nicht erklären können, wie sie vieles bezahlen wollen, wenn sie Steuern senken und Ausgaben erhöhen.
Dazu noch solche Ideen wie der privaten Arbeitslosenversicherung und ähnliches, welche dem sozialen Prinzip, in diesem Staat, eher entgegenstehen.
So wie ich das bisher mitgekommen habe, läuft es unter der AfD auf noch mehr Armut heraus, nur eben die Reichen werden wie eh und je weiter reicher.
Also wirklich zum positiven ändert sich doch da nichts, auch nicht wenn man aus dem € austritt.

Und wo wird deine persönliche Freiheit eingeschränkt? Also gibt es dazu Beispiele?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 16:26
dasewige schrieb:einfache rechnung, 10% von unserer bevölkerung sind dem rechtsextremismus zugewand und wir sind ein 80 millionen volk. jetzt darfs du rechnen.
@dasewige
wir bekommen permanenten zuwachs, wir sind jetzt 83millionen.
die deutschen wehren sich erfolgreich mit allen mitteln gegen die türken, damit sie, was die
einwohnerzahlen betrifft, die nr. 1 in europa bleiben.
ich kannte da mal einen, der hat das auch mit allen mitteln versucht.
kleiner tipp, die sache ging glücklicherweise in die hose.
noch eine gute nachricht, fitch hat die türkei auf ramschniveau abgestuft.
denen geht also bald das kindergeld aus.

aber um das geht nur am rande. wie kommst du darauf kommst dass 10% der deutschen
rechtsextremisten sind.
ferner dass sich diese alle miteinander einen diktator wünschen.
dasewige schrieb:wie wollen 10% ca 8 millionen ethnopluralistischen diktaturwünscher, dieses land führen. etwa wie die germanen wieder hinter den bäumen scheissen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 16:30
egaht schrieb:die deutschen wehren sich erfolgreich mit allen mitteln gegen die türken, damit sie, was die
einwohnerzahlen betrifft, die nr. 1 in europa bleiben.
Ach echt, die Türkei ist der Grund weshalb Deutschland, was die Einwohner betrifft, wächst? Es geht also nur um den Schwanzvergleich, "Wer hat die Meisten"

Gut zu wissen. ;)


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 16:38
Bone02943 schrieb: Aber meinst du wirklich du hast mehr Geld in der Tasche, wenn solche Leute wie Höcke und co. das Land regieren?
@Bone02943
die AFD ist nicht höcke und co.
höcke hat sich selbst ins abseits gestellt. der wird auf bundesebene nie regieren.
ja, ich hätte auf jeden fall mehr geld in der tasche wie jemand der nicht arbeitet.
im moment ist das andersherum.
man nennt das soziale gerechtigkeit. angeblich ein SPD thema.
Bone02943 schrieb:Und wo wird deine persönliche Freiheit eingeschränkt? Also gibt es dazu Beispiele?
ich kann mir gut vorstellen, dass wenn ich in duisburg-marxloh oder in berlin-kreuzberg
mit einen mann hand in hand durch eine fussgängerzone laufe, dass dann meine
persöhnliche freiheit eingeschränkt ist.
unter uns,ich würde mir dort sogar sorgen um meine persöhnliche unversehrtheit machen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 16:42
egaht schrieb:ja, ich hätte auf jeden fall mehr geld in der tasche wie jemand der nicht arbeitet.
im moment ist das andersherum.
man nennt das soziale gerechtigkeit. angeblich ein SPD thema.
Du willst mir also weis machen, du gehst arbeiten, hast aber weniger Geld als jemand der arbeitslos ist?

Und meinst du du hättest dann mehr Geld in der Tasche, wenn die AfD regiert, sie aber die Löhne nicht anhebt, sondern nur dafür sorgt das Arbeitslose kein geld mehr bekommen?

Geht es dir dann damit echt besser, obwohl du keinen Cent mehr in der Tasche hättest?

Das ist doch nichts anderes als Sozialneid.
egaht schrieb:ich kann mir gut vorstellen, dass wenn ich in duisburg-marxloh oder in berlin-kreuzberg
mit einen mann hand in hand durch eine fussgängerzone laufe, dass dann meine
persöhnliche freiheit eingeschränkt ist.
unter uns,ich würde mir dort sogar sorgen um meine persöhnliche unversehrtheit machen.
Also nur die üblichen Phrasen....
Das dir das selbe auch passieren kann, wenn du in Dresden so herumläufst, dich dann aber Deutsche jagen, kommt dir nicht in den Sinn? Oder auf dem Dorf, gemobbt von der eigenen Familie.

So jetzt erstmal off, Eishockey schauen.


melden
Anzeige
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.01.2017 um 16:46
Bone02943 schrieb:Ach echt, die Türkei ist der Grund weshalb Deutschland, was die Einwohner betrifft, wächst? Es geht also nur um den Schwanzvergleich, "Wer hat die Meisten"
@Bone02943
da musst du mich missverstanden haben.
ich habe nie behauptet, dass die türken der grund sind dass deutschland wächst.
ferner bin ich der meinung dass deutschland überbevölkert ist.
mir würden 60 oder 70 millionen deutsche reichen.
diejenigen die dafür verantwortlich sind, dass deutschland rasant wächst sind doch
diejenigen die für eine unbegrenzte aufnahme von personen aus aller herren länder
plädieren. also unter anderen auch du.
wo wollt ihr hin, wann seid ihr zufrieden??
bei 90 millionen,wollt ihr gar die 100 millionen knacken ?
wie kommt man zu diesen grössenwahn, erklär es mir??


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden