Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 09:12
@dasewige

Und ich dachte immer die Colonia Dignidad würde in Chile liegen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 09:39
@Warhead

ich meinte nicht den schill sondern den meyer.

@Atrox

Du hast recht, habe mich geirrt, hatte die rattenlinie im hinterkopf.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 10:43
Zitat von VenomVenom schrieb:Ich finde es witzig wie so einige AfD Anhänger vor allem aus dem Höckeflügel nun ganz schön schweigen oder die Tatsache ignorieren, dass die AfD bei der letzten Umfrage wieder auf 15% sank obwohl die Beunruhigung gewachsen ist und was die Landtagswahl 2018 angeht sogar von den Grünen überholt wurde.
Ich finde es witzig, dass einige bei jeder Umfrage, die die AfD um den einen oder anderen Punkt mindern, in Jubel geraten. Während sie bei den desaströsen Werten der Etablierten eine Unmenge an Ausreden finden. Es wäre nicht schlecht, Politik nach Erfordernissen zu machen und nicht nach Umfragewerten. Bei 15% im Bund (aktuell 12,6) bleibt die AfD eine Geißel für die Etablierten - und bei dem Gezeter der ersten 100 Tage haben sie diese dringend nötig.
Man möchte ihnen zurufen: Vergeßt die AfD, macht endlich Politik für dieses Land und seine Menschen!


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 10:53
Wo ist denn die AfD auf 15 gesunken? Landtagswahlen in Bayern? Oder andere ältere Umfragen auf Bundesebene?
Bei aktuellen Umfragen auf Bundesebene gibts jeweils wohl von 2 Instituten welche ... die sie aber eh immer niedriger sahen, wo die 15 ein Anstieg (gegenüber vorher unter 15 bei dem Institut war).

Merklich vor allem aktuell bei Allensbach von 13 auf 15 - während die Union von 33 auf 30,5 runter ist. Die letzten Umfragen bei Allensbach war die Union niedrigstens auf 32, die AfD maximal bei 13:
http://www.wahlrecht.de/umfragen/allensbach.htm

In Bayern - wo sie aber nich bei 15 war - ist sie wohl abgesunken auf 12. Dafür griffen die Grünen die verlorenen Punkte ab. CSU konnte nix zurückholen. (Dürfte dort dann wohl auch auf schwarz-grün hinauslaufen.)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 11:05
@lkdwpi
Es ist ja gut möglich, dass diese Insa Umfrage da oder wie die heißt Fake war, die werden ja kritisiert, dass sie die AfD immer größer machen als diese ist :D

Bei Landtagswahl haben die Grünen aber auf jeden Fall die AfD überholt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 11:10
Zitat von lkdwpilkdwpi schrieb:(Dürfte dort dann wohl auch auf schwarz-grün hinauslaufen.)
:D
Zur Wahl im Herbst sollte der CSU ein potentieller Koalitionspartner (sofern er die nötigen Stimmen erhält) ausfallen! Nämlich der Grüne!
https://www.merkur.de/politik/maybrit-illner-zum-asylstreit-merkel-vs-seehofer-habeck-attackiert-csu-frau-zr-10011121.html

Die AfD und die CSU sind wie ein System kommunizierender Röhren
Sie nehmen sich gegenseitig Stimmen weg. :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 11:13
Die AfD hatte laut Insa 17,5% bei einer Umfrage davor, entweder die lügen oder die AfD verlor nun 2,5% :D

Btw dank Leuten wie Höcke stehen selbst die Konservativen auf gegen so eine Partei. Für die CSU und CDU lohnt sich ein Rechtsruck wohl überhaupt nicht da sie damit mehe Leute aus der Mitte verlieren als sie Leute aus der rechten Ecke anziehen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 11:26
Ja. Insa ist Insa. Allensbach ist Allensbach. Würd mich nich wundern wenn bei der nächsten Insa-Umfrage die mehr als 17,5 hätten.
Ich gucke immer innerhalb der einzelnen Institute. Die haben vermutlich alle nen andern Pool an Leuten bzw. Methode wie sie die Leute auswählen - weshalb da konstant solche Unterschiede bestehen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 11:32
Diese ganzen Meinungsforschungsinstitute und ihre wöchentlichen Meldungen beeinflussen mMn nur das Wahlverhalten und lassen Parteien panikartig reagieren. Ich wäre für ein Verbot derartiger Veröffentlichungen, zumindest 6 Monate vor einer Bundestags- oder Landtagswahl.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 11:39
Zitat von HardclaNHardclaN schrieb:Ich wäre für ein Verbot derartiger Veröffentlichungen, zumindest 6 Monate vor einer Bundestags- oder Landtagswahl.
auf welcher Grundlage denn?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 11:52
Es verwirrt mich, dass die ganzen Medien berichten, dass die AfD laut Umfrage bei 17% steht (von 8.7.)

Bei FAZ hingegen bei einer Umfrage von 1. bis 12. Juli steht, dass die AfD von 13 auf 15% zukam.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/umfrage-beunruhigung-ueber-die-fluechtlingssituation-waechst-15695607.html
Angestiegen sei die Beunruhigung unter dem Eindruck der Kontroversen der vergangenen Wochen. Die Umfrage wurde vom 1. bis 12. Juli durchgeführt. In dem Zeitraum war der Konflikt zwischen CDU und CSU eskaliert. Bei der Frage zur Zweitstimmenwahlabsicht ging der Anteil von CDU/CSU gegenüber Juni von 33 auf 30,5 Prozent zurück, jener der SPD von 21 auf 20 Prozent. Die AfD legte von 13 auf 15 Prozent zu.
Bei Medien wie Die Presse hingegen steht das da:
https://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5460691/Umfrage_AfD-auf-Rekordwert-Seehofer-in-der-Kritik
Zugute kommt der Konflikt laut der Umfrage hingegen der AfD. Sie stieg demnach um drei Punkte auf den Rekordwert von 17 Prozent und ist damit erstmals so stark wie die SPD, die um zwei Zähler nachgibt.
Allerdings wurde hier die Umfrage von 28. Juni bis 4. Juli durchgeführt. (lustigerweise haben die 1894 eingegeben, war wohl ein Tippfehler :'D)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 14:03
AfD-Bundesvorstand
Distanz zu den eigenen Unterstützern?
Stand: 21.07.2018 13:28 Uhr
https://www.tagesschau.de/inland/afd-distanz-101.html
So plötzlich?
Auch hier bleibt die AfD wie man es von ihr gewohnt ist, vage.
Die Bundestagsverwaltung untersucht laut "Spiegel"-Informationen derzeit mehrere PR-Aktionen der Goal AG und prüft, ob es Anhaltspunkte für illegale Parteienfinanzierung gibt. Unter anderem geht es um eine Anzeigenkampagne der Goal AG für den heutigen AfD-Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen, der 2016 für den baden-württembergischen Landtag kandidierte und mit Goal-Chef Segert befreundet ist.



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 14:11
Zitat von VenomVenom schrieb:Allerdings wurde hier die Umfrage von 28. Juni bis 4. Juli durchgeführt. (lustigerweise haben die 1894 eingegeben, war wohl ein Tippfehler :'D)
Immer noch besser wie 1984!

Nee, das bezog sich auf die Anzahl der befragten Personen:
...
Für den Sonntagstrend wurden zwischen dem 28. Juni und dem 4. Juli [insgesamt] 1894 repräsentativ ausgewählte Personen befragt.
Einfügung von mir.

Etwas unglücklicher Satzbau, der bei der Korrekturlesung eigentlich hätte auffallen müssen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 14:16
@Fichtenmoped
Achso okay danke, habs nur aufs Schnelle gelesen :'D

Finde aber immer noch komisch, dass da unterschiedliche Ergebnisse rauskommen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 18:00
@Venom
@lkdwpi

INSA-Umfragen sollte man zumindest mit einer gewissen Skepsis betrachten. Bereits im Februar 2016 berichtete der Deutschlandfunk darüber, dass die AfD zu diesem Institut Geschäftsbeziehungen unterhält und dessen Chef Hermann Binkert für die AfD als Berater tätig war. Aber natürlich sagt das überhaupt nichts darüber aus, warum die AfD bei INSA immer höhere Umfragewerte hat als bei anderen Instituten...


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 20:17
Wenn die AfD sogar schon laut insa 17,5% (Stand 16.07.2018), dann kann man davon ausgehen das es bei einer jetzigen Wahl über 20%+
locker sind.

So würde ich das spontan einschätzen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 20:19
@griz
Laut anderen liegt die AfD aber bei 15% und nicht bei 17,5% und erst recht nicht bei über 20% :'D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 20:25
@Venom

Es könnte vielleicht an dem Personenpool liegen der befragt wird.
Oder man ist halt sehr spendabel mit + und -

Und der mediale Schock wenn die AfD ja immer mehr Prozentpunkte bekommt und sogar die SPD überflügelt.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 20:25
@Landluft
Und bei Forsa schneiden die SPDeppen meist immer gut ab. Warum wohl. Ihr Chef ist ja Mitglied. Ober SPDepp


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.07.2018 um 20:27
@darkrather

Das mag sein, aber inwieweit ist das relevant in einem Thread, der sich mit der AfD beschäftigt?


melden