Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 21:55
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ich halts für keinen Fehler, gemäßigte Leute zu versuchen, umzustimmen.
Entschuldige bitte, aber "gemäßigte Leute" wählen keine Rassisten und Rechtsextremisten.
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Das ist , was ich heute in einer Diskussion gesagt habe, - mit andere Worten.
Freut mich, dass ich da nicht der Einzige bin.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 21:56
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ich arbeite gerade an einem ordentlichen Kommentar dazu. das bedarf schon seiner Zeit. ich möchte nicht einfach mal so was in den Thread kübeln. gedulde dich ein wenig.
geht doch mit einer plausiblen Erklärung, hättest also nicht mit diesem Strohmann kommen müssen:
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:solange der vermeintliche Protestwähler das Thema ist, musst du dich allerdings noch gedulden.
Also ich warte nun geduldig, was du wohl damit meinst:
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ich glaube wir werden in den nächsten Tagen einen riesen Skandal erleben
---------------------------------------
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Entschuldige bitte, aber "gemäßigte Leute" wählen keine Rassisten und Rechtsextremisten.
wie du meinst.
Ich denks schon, wenn sie mehr oder weniger gedankenlos sind oder diese Partei nicht so sehen, weil sie sich nicht genügend informiert haben...


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 21:59
Zitat von OptimistOptimist schrieb:geht doch mit einer plausiblen Erklärung, hättest also nicht mit diesem Strohmann kommen müssen
Es ist kein Strohmann, der Strohmann ist deine Diskussion um den Protestwähler. Es gibt ne Menge was zum Thema AfD zu berichten ist. Aber lass gut sein. @Optimist Du bekommst noch genug Lesestoff


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 21:59
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ich denks schon, wenn sie mehr oder weniger gedankenlos sind oder diese Partei nicht so sehen, weil sie sich nicht genügend informiert haben...
Wer jetzt immer noch die AfD wählt oder verbal unterstützt, muss, um als "gemäßigt" durchzugehen, schon ein seit Monaten von Radio und Fernsehen abgeschotteter Vollschwachkopf sein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:03
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Du bekommst noch genug Lesestoff
ich möchte nicht genug Lesestoff über die Afd - darüber weiß ich schon sehr viel , sondern möchte gerne wissen was du hier gemeint hast:
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ich glaube wir werden in den nächsten Tagen einen riesen Skandal erleben
musst du doch wissen woran du dabei gedacht hattest - wenigstens ein kleines Stichwort müsste doch drin sein, worum es dabei geht.

Den ausführlichen Lesestoff - zu dem Skandal den du erwartest - kannst du ja dann immer noch nachreichen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:05
@Optimist
Wie gesagt, ich formuliere da gerade etwas aus. das bedarf Zeit, da es umfassender ist. Warte ab b is ich fertig bin.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:05
OMG!
Diese "BEGRIFFSstutzigkeit" zieht sich echt durch alle threads in Politik.^^ :shot:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:06
@Interested
hast du auch was zum Thema beizutragen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:07
@Optimist

Nein! Denn überall machst Du Dich zum Thema. Da habe ich einfach keinen Bock und klicke jetzt auch sofort wieder weg. ;)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:08
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Den ausführlichen Lesestoff - zu dem Skandal den du erwartest - kannst du ja dann immer noch nachreichen.
Den ausführlichen Lesestoff kannst Du jetzt schon im Internet finden oder morgen früh vielleicht schon überall.
Ein ordentlicher Kommentar mit Belegen nach Allmystery Regeln bin auch ich nicht in der Lage, so schnell zu formulieren.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:09
Zitat von InterestedInterested schrieb:Nein! Denn überall machst Du Dich zum Thema.
kann nichts dafür wenn deine Wahrnehmung so falsch ist. Es ging nicht um mich sondern um AfD-Wähler.
Hätte man aber gut erkennen können.
Zitat von eckharteckhart schrieb:Den ausführlichen Lesestoff kannst Du jetzt schon im Internet finden oder morgen früh vielleicht schon überall.
daraus schließe ich, dass es wohl doch um Seehofer und Maaßen gehen wird.
Hatte ich ja tudirnix gezielt gefragt, sie hätte nur ja oder nein sagen müssen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:13
Hier!
Zitat von OptimistOptimist schrieb:kann nichts dafür wenn deine Wahrnehmung so falsch ist.
Optimist schrieb (Beitrag gelöscht):das war keine Verfälschung sondern eine Verkürzung, weil ich mit Handy darauf angewiesen war, von Hand zu kopieren/zitieren.
Und ja, anstatt "versuchen" habe ich dann ausversehen "brauchen" gemacht, sorry (der Sinn war deswegen nicht viel anders, aber egal)

Eigentlich ohne Worte, was Du hier abziehst.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:13
@Optimist
Im Zusammenhang mit der AfD ist es auch sehr dienlich, dass sehr bald die Videoüberwachung der Chemnitzer Innenstadt starten wird, wie ich gerade im Amtsblatt lese.

Es ist also alles nicht so einfach!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:19
@Optimist
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ich glaube wir werden in den nächsten Tagen einen riesen Skandal erleben
Es könnte nun mal sein, dass Seehofer Maaßen genötigt hat, von einem fake video zu sprechen.

Und ich hatte ja auch gestern schon angedeutet, dass das zu einer Staatskrise führen könnte, weil Seehofer dann nicht mehr haltbar wäre.

Aber vielleicht will @tudirnix ja auch auf was ganz anderes hinaus.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:21
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Es sind auch heute noch die Juden, dazu kommen nur eben auch Muslime, Flüchtlinge und iwann dann sicher noch wieder andere.
Natürlich sind sie es. Es flogen ja auch Steine gegen ein koscheres Restaurant.
Aber aktuell komme denen die Flüchtlinge eben sehr zu pass.

Ich fand auch ganz schlimm, dass das Foto von Sophia bei der Demo getragen wurde.
Ich weiss nicht, ob ihr das gesehen habt.

Dieser durchgeknallte Typ mit dem rot-gelben Schlapphut, der die Journalisten überprüfen ließ (Ich habe ein Recht am eigenen Bild. Sie dürfen mich nicht filmen!) kommt damit fast durch. Und er hatte eben nicht Recht.

Und Sophia wurde nicht von einem Flüchtenden umgebracht. Ein marokkanischer Lastwagenfahrer ist tatverdächtig.
Nach dem, was ihre Familie sagten hätte sie nicht gewollt, dass die Tat an ihr von Pegida benutzt wird.
Konnte das nicht verhindert werden? Hat sie kein Recht mehr an ihrem Bild?
Man hätte das Foto einkassieren müssen.

Ich würde es schrecklich finden, wenn dieses braune Gesocks das Foto und den Namen eines Angehörigen gebrauchen würde.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:23
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ich fand auch ganz schlimm, dass das Foto von Sophia bei der Demo getragen wurde.
Ich weiss nicht, ob ihr das gesehen habt.
Zum Glück nicht, mir haben die weißen Rosen an den Braunen schon gereicht. einfach nur zum kotzen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.09.2018 um 22:29
@bone02943
Ja, irgendwie scheint es die neue Maschine zu sein bei der AfD.
Dass sie sich schon immer in die Opferrolle begeben haben, ist ja nix neues aber seit Neusten vergleichen sie sich mit den Juden in der NS Zeit.
Gestern beim Wahlkampf in München fielen immer wieder so Satz wie, dass ihnen die Redefreiheit genommen wird, sie denunziert werden, dass das ja alles an die Unterdrückung der NS gegenüber den Juden erinnert.

Dann auch noch die weiße Rose am Revers, das ist einfach nur abscheulich!


melden