Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.10.2018 um 19:39
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Ein Land, in dem Angeln ohne Angelschein rechtlich bestraft wird und Menschen ohne Pass die Grenze überqueren, können nur Idioten regieren".
oh, ein Zitat geklaut? Das solltest Du kenntlich machen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.10.2018 um 19:43
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:wenn man Kindern komische Namen wie Kevin, Ronny, Chantalle oder Mandy gibt...?
Vermutlich wird @TheBarbarian auch keine Ahnung haben. Das ist irgendwie so typisch AfD.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.10.2018 um 20:01
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Die intellektuelle Bankrotterklärung sitzt im Parlament.
Ich bin sicher-Du meinst die AfD, wenn Du so vage bleibst!
Auch die von Dir folgenden Worte geben nichts anderes her!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.10.2018 um 20:05
Zitat von MajorQuimbyMajorQuimby schrieb:Lies den Artikel doch einfach mal zu Ende, Frau Herold gibt selbst die Antwort, die du suchst.
Haha! Da versagt sogar der Link vor Schreck seinen Dienst! @MajorQuimby


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.10.2018 um 20:06
Zitat von eckharteckhart schrieb:Haha! Da versagt sogar der Link vor Schreck seinen Dienst! @MajorQuimby
Der Link wurde wohl von der Zitierfunktion abgeschnitten, der im zitierten Beitrag funktioniert.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.10.2018 um 20:07
@peekaboo
Kurzschluss hatte gefragt, ob der andere user auch Inländer abschieben will.
Nun fragte ich, wohin man Inländer abschieben soll und dass das ja auch bei Ausländern ohne Pass schlecht geht.

Daraufhin fragtest du, wohin man Ausländer ohne Pass abschieben soll?

Es geht also bei beiden schlecht, ist doch ganz klar.
Und ja, die AfD würde nur die Ausländer abschieben, egal obs geht oder nicht.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.10.2018 um 20:08
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Kurzfristig gedacht, ja. Aber langfristig stärken diese Wähler eine Partei, deren Elite den "white trash", der sie gewählt hat, verachtet.
Ich glaube auch nicht, dass Gauland oder die Weiland gescheiterte Existenzen besucht, denen ihr Händchen hält und gut zuredet...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.10.2018 um 20:15
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Der Link wurde wohl von der Zitierfunktion abgeschnitten, der im zitierten Beitrag funktioniert.
Danke, @bgeoweh
An Frau Herolds Ausreden trotzdem kein Interesse.
Da informiere ich mich lieber direkt im IfS.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 00:32
Wenn die AFD irgendwann mal hier das Ruder übernehmen sollte, dann blühen selbst Deutschen schlimmstes, wie Staatsbürgerschaftsaberkennung und Abschiebung:

"Weidel will "Ja"-Sagern die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen"

https://www.huffingtonpost.de/2017/04/17/afd-referendum-tuerken-_n_16057022.html
""Türken raus": AfD-Politiker ernten heftige Kritik nach Türkei-Referendum"
Währenddessen hat die AFD innerhalb nur einer Wocher einen halben Prozent Punkt zu gelegt laut INSA und liegt nur noch lächerliche 7,5% Punkte von der STÄRKSTEN Kraft in Deutschland weg.

https://www.wahlrecht.de/umfragen/

Diese AFD lange belächelt und nicht ernst genommen macht mir langsam Angst, weil sie lnsgam wächst und wächst..


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 01:14
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:@MajorQuimby
und das ist eine "gute" Antwort in Deinen Augen?
Wenn man vielleicht selber etwas gegen solche Leute hat ?
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Lustig finde ich immer, wenn mir jemanden erzählen will wie die Welt funktioniert, selbst aber nie die Möglichkeiten genutzt hat sondern nur am theoretischen Philosophieren und Moralisieren ist.
"Lustig"/unfreiwillig komisch sind deine Beiträge wohl eher !?
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb: und alle anderen Straftäter und Kulturverweigerer knallhart abschieben sollten.
So so ! Kulturverweigerer?! Was soll das denn sein ? Hast du das beim AFD-Stammtisch gehört ?

Diese Debatte hatten wir ja schon mal: Wikipedia: Leitkultur#Merz (2000)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 01:34
Es wird immer dreister...
AfD-Politikertochter reimt rechte Parolen
Bei einem Poetry Slam im Einkaufszentrum von Speyer in Rheinland-Pfalz soll es eigentlich um "Zivilcourage" gehen. Stattdessen rückt die 14-jährige Tochter einer AfD-Politikerin mit rechten Gedichten in den Fokus des Events. Andere Slammer stellen sich dem entgegen.[...]
Dass die Tochter von Nicole Höchst einen ähnliche politische Auffassung wie ihre Mutter vertritt, zeigte ihr Auftritt am Wochenende. Statt sich des vorgegebenen Themas "Zivilcourage" anzunehmen, präsentierte sie schon in der ersten Runde des Wettbewerbs Zeilen wie "Multikulti trallala, die ganze Welt ist da" und "Deutschland, heilig Aufnahmeland".

Im zweiten Text führte sie den Gedanken fort: "Der Neger ist kein Neger mehr. Zigeuner darf man auch nicht sagen. Rassistisch ist das beides sehr, so hört man es an allen Tagen." Buhrufe und Pfiffe waren zu hören, als sie sagte, Zivilcourage sei "für'n Arsch". Als Reaktion darauf stellten ihr die Veranstalter den Strom ab - was jedoch ebenfalls für hörbaren Unmut beim Publikum sorgte. Am Ende erntete die 14-Jährige genug Applaus, um ins Finale einzuziehen.
https://www.n-tv.de/panorama/AfD-Politikertochter-reimt-rechte-Parolen-article20652012.html

Kaum zu glauben, was diese Rassistenpartei sich mittlerweile alles herausnimmt!
Jetzt schickt die AfD schon Kinder vor, um ihre widerlichen Hetzparolen zu verbreiten, was wohl mit dem bewussten Kalkül geschah, dass sich die völlig berechtigte Empörung zwangsläufig gegen ein unbedarftes Kind richten würde, wodurch man sich anschließend wieder in der altbekannten Opferrolle suhlen könnte.

Aber wie der Poetry-Slammer Lars Ruppel sehr richtig schrieb...
"Der Tochter ist kein Vorwurf zu machen. Sie ist das wahrscheinlich einzige Opfer von Gewalt in dieser Geschichte. Nazis haben keine Gedichte, sie haben nicht mal eine Meinung, sie verdienen die dazugehörige Freiheit nicht. Für Hass gibt es keine Freiheit. Poetry Slam ist die Freiheit des Wortes und der Meinung, deswegen haben Nazis auf Poetry Slams nichts zu suchen."



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 08:11
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb: Und was du da Zusammenantizipierst ist schon gewagt.
Was ist daran gewagt, wenn ich die Realität konstatiere und mich darüber wundere, dass die Leute immer schamloser ihre Blödheit und ihren Rassismus zur Schau stellen.

Es gab mal eine Zeit da war es Menschen peinlich sich als Rassist oder Dummkopf in der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Lustig finde ich immer, wenn mir jemanden erzählen will wie die Welt funktioniert, selbst aber nie die Möglichkeiten genutzt hat sondern nur am theoretischen Philosophieren und Moralisieren ist.
Lustig ist, dass du so tust als wüsstest du irgendetwas über mich.
Was ich im realen Leben so treibe und was nicht, davon hast du null Ahnung.

Dieser Satz ist eine Lüge (du weißt eben nichts über mich) und eine Frechheit (da er, ob du nun etwas über mich weißt oder nicht, ein ad-hominem ist).

Aber was kannst du schon groß anderes machen?
AfD-Wähler oder Verteidiger haben nun mal keine Argumente.

Q.e.d.
Zitat von cherokscheroks schrieb:"Weidel will "Ja"-Sagern die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen"
Sieht da noch jemand einen Unterschied zu den sog. "Hasspredigern" der Islamisten?

Ich nicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 09:51
Zitat von cherokscheroks schrieb:Diese AFD lange belächelt und nicht ernst genommen macht mir langsam Angst, weil sie lnsgam wächst und wächst..
Angstmache, wieder und wieder wiederholt, um irgendwann ins Bewusstsein zu dringen, ist nicht geeignet, die von der AfD gewünschte Angst vor der AfD zu vergrößern!
Angstmache entzaubert die AfD.
Gut so!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 11:00
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:@Realo
Bleibt nur zu hoffen, dass nach der Machtübernahme auch jede dieser Gruppierungen ihre eigene Armbinde bekommt.
@Kältezeit
Schön sarkastisch. Sehr gelacht.
Zitat von RealoRealo schrieb: Allerdings würde ich auch Angeln ohne Angelschein erlauben.
Ich nicht. Wenn die Einnahmen wegfielen, würde dafür die Hundesteuer angehobe werden (z.B.)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 11:38
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und ja, die AfD würde nur die Ausländer abschieben, egal obs geht oder nicht.
Nicht nur. Denn so wie ich die AfD einschätze, würde sie wahrscheinlich auch all diejenigen abschieben, die trotz deutscher Staatsbürgerschaft von vielen immer noch in die Ausländer Ecke gestellt werden, aufgrund einer dunkleren Pigmentierung der Haut zum Beispiel.
Hätte ein Petr Bystron (AfD) tschechischer Herkunft - also ebenfalls Ausländer - beispielsweise Dreck am Stecken, würde sie ihn dagegen nicht wieder zurück nach Tschechien schicken.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 15:09
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Nicht nur. Denn so wie ich die AfD einschätze, würde sie wahrscheinlich auch all diejenigen abschieben, die trotz deutscher Staatsbürgerschaft von vielen immer noch in die Ausländer Ecke gestellt werden, aufgrund einer dunkleren Pigmentierung der Haut zum Beispiel.
Hätte ein Petr Bystron (AfD) tschechischer Herkunft - also ebenfalls Ausländer - beispielsweise Dreck am Stecken, würde sie ihn dagegen nicht wieder zurück nach Tschechien schicken.
Das entspringt ja dem ziemlich willkürlichen Konzept der AFD vom deutschen Volk als "Schicksalsgemeinschaft", der man auf nicht näher benannten Weg "zugehörig wird". Dass dieses Konzept nicht eindeutig definiert ist und immer im Einzelfall ausgelegt werden muss, ist ein feature, kein Bug. Quasi direkt von Göhrings "Wer hier Jude ist, bestimme ich" übernommen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 15:46
http://www.tt.com/politik/europapolitik/14877183-91/afd-droht-kritikern-mit-razzia-wie-beim-bvt.csp (Archiv-Version vom 03.10.2018)
Rosenheim – Keinen Zweifel ließ ein AfD-Politiker Montagabend bei einer Wahlkampfkundgebung im bayerischen Rosenheim daran, wie er die Vorgänge rund um das österreichische Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) Ende Februar interpretiert.

Vor zirka 30 bekennenden Anhängern und an die 150 pfeifenden und trötenden Gegendemonstranten – mit dabei u. a. Vertreter verschiedener Bürgerinitiativen, Parteien und Gewerkschaften – meinte der Bundestagsabgeordnete Petr Bystron auf der Bühne wörtlich:

„Ja, liebe Freunde von der Antifa, wir sind sehr froh, dass ihr heute alle da seid. Denn die Polizei vorn, an der Seite und da oben, die filmen euch. Die haben jedes einzelne Gesicht von euch. Und ich sage, ich sage euch: Das kommt bei uns genauso wie in Österreich. Die FPÖ, unsere Schwesterpartei, die FPÖ, hat mittlerweile – ist sie in der Regierung, und einer der ersten Schritte, die sie gemacht haben, war, dass sie beim österreichischen Verfassungsschutz eine Razzia gemacht haben. Und die nächsten Schritte werden sein, dass sie mit euch, mit solchen Linksextremisten, aufräumen. Und wenn wir an die Macht kommen, dann ist Schluss mit Linksextremismus, das garantiere ich euch.“
Ja, lieber Bystro. Passen Sie auf was Sie sagen. Mit Rechtsradikalen und Rechtsextremen wie Ihnen könnte es nicht besser enden.
In der Welt ihrer Phantasie würden sie im Falle einer Niederlage einen Nürnberger Prozess 2.0 wohl kaum unbeschadet überleben ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 16:54
@Venom

der würde sich, so Feige wie Faschisten eben sind, mit einer Giftkapsel aus der verantwortung ziehen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 17:33
Youtube: Erster AfD-Wahlkampfspot zur hessischen Landtagswahl am 28. Oktober 2018
Erster AfD-Wahlkampfspot zur hessischen Landtagswahl am 28. Oktober 2018


Die bösen rechtsradikalen...

Passt bei den Jungs und Mädels in Hessen wohl nicht so ganz. Ich denke die AFD wird sich wie die grünen selbst reformieren.

Top Wahlwerbespot. Da können sich die anderen Parteien noch eine Scheibe abschneiden.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 17:37
@TheBarbarian

Lol, der automatisch erzeugte Untertitel schreibt konsequent "... in der FDP". Ansonsten ist das Filmchen nicht sonderlich überzeugend, ein paar Quoten-Normalos hat ja früher die NPD auch immer zusammengetrieben bekommen.


melden