Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:41
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:Wie viele Wähler wählen denn die AfD?
Nutze doch mal die Wahlergebnisse dann weißt Du das. Als mündiger Wähler solltest du schon wissen wie das geht!
Ich denke lieber selbst.
Die AfD kann auf schier unerschöpfliche Quellen zurückgreifen.
Wikipedia: Liste ehemaliger NSDAP-Mitglieder, die nach Mai 1945 politisch tätig waren

Das es in der DDR keine gab, ist eine Mär!


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:42
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Die kennst du die Lösung: nicht totschweigen, nicht verharmlosen, sondern aufzeigen. Ganz einfach.
Gepflegtes mimimi eben.

Man könnte auch einfach ein besseres Politikangebot kreieren, aber das kriegen unsere sog. Volksparteien leider nicht auf die Kette 🙄


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:44
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Man könnte auch einfach ein besseres Politikangebot kreieren, aber das kriegen unsere sog. Volksparteien leider nicht auf die Kette 🙄
Das ist wiederum mimimi, welches beklagt, dass die Anderen nicht mitspielen. :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:45
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Volksparteien leider nicht auf die Kette 🙄
Rassismus, Rechtsextremismus und völkischer Nationalismus sind keine Alternative, auch nicht aus Protest.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:mimimi
Das gebührt der AfD die sich gerne in der Opferrolle suhlt > Erst Hetzen, dann Zurückrudern, und anschließend Heulen.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:45
Zitat von eckharteckhart schrieb:born_in_th_usa schrieb:
Wie viele Wähler wählen denn die AfD?
Nutze doch mal die Wahlergebnisse dann weißt Du das. Als mündiger Wähler solltest du schon wissen wie das geht!
Ich denke lieber selbst.
Die AfD kann auf schier unerschöpfliche Quellen zurückgreifen.
Wikipedia: Liste_ehemaliger_NSDAP-Mitglieder,_die_nach_Mai_1945_politisch_tätig_waren

Das es in der DDR keine gab, ist eine Mär!
Wo ist da jetzt ein Zusammenhang mit den Ergebnissen der Bundestagswahlen? Naja Troll weiter


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:46
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Rassismus, Rechtsextremismus und völkischer Nationalismus sind keine Alternative, auch nicht aus Protest.
Richtig und dann warten wir doch mal ab bis konkrete Ergebnisse vorliegen oder nicht.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:48
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:Richtig und dann warten wir doch mal ab bis konkrete Ergebnisse vorliegen oder nicht.
Du wirst in diesem Thread so ziemlich viele Belege dafür finden.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:49
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:Wo ist da jetzt ein Zusammenhang mit den Ergebnissen der Bundestagswahlen?
Meinst Du, ich würde mitspielen?
Wie die gemäßigte Mitte der AfD richtig einschätzt, hat die AfD ein Potential von ca. 20 % (jeder 5.) und schließt daraus auf einen Größenwahn Höckes.

Das ist für mich Zusammenhang genug, zumal den Job die AfD selbst macht!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:49
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:TheBarbarian schrieb: mimimi
Das gebührt der AfD die sich gerne in der Opferrolle suhlt > Erst Hetzen, dann Zurückrudern, und anschließend Heulen
Hat er bei mir heute auch schon gebracht. gehört zu seiner genialen Taktik. :D


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:50
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Du wirst in diesem Thread so ziemlich viele dafür Belege finden.
ach komm jetzt dann lege diese Belege den Verfassungsschutz vor :trollking:


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:52
Zitat von RealoRealo schrieb:Hat er bei mir heute auch schon gebracht. gehört zu seiner genialen Taktik. :D
Danke ☺️

Meine Genialität wird oft erst auf den zweiten Blick erkannt xD


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:55
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Rassismus, Rechtsextremismus und völkischer Nationalismus sind keine Alternative, auch nicht aus Protest.
Klar, man benötigt immer ein schweres Gewicht auf der anderen Seite, wenn die waage bereits extrem schief steht.(Rassismus und völkischen Nationalsozialismus finde ich auch Kacke, aber zum Glück nur ein paar Bekloppte in der AFD. Mit den paar verwirrten Trotteln kann ich als Realist leben, aber am besten rausschmeißen)

Wen soll ich denn sonst wählen wenn ich unkontrollierte Zuwanderung und grottenschlechte Sicherheitspolitik abwählen will?


1x zitiert1x verlinktmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:56
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:ach komm jetzt dann lege diese Belege den Verfassungsschutz vor
Brauch ich nicht, denn:

13 Landesämter für Verfassungsschutz liefern Seitenweise Material,
Die meisten Landesämter lieferten Berichte mit zweistelliger Seitenzahl, einzelne weit über hundert Seiten.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-und-verfassungsschutz-13-laender-liefern-belastendes-material-an-bund-a-1232882.html
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:aber zum Glück nur ein paar Bekloppte in der AFD.
Daher, siehe das hier verlinkte, alles wegen nur ein paar?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:58
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:ach komm jetzt dann lege diese Belege den Verfassungsschutz vor :trollking
@born_in_th_usa
Ich denke, das wird die AfD bei den gegenwärtig zu beobachteten Wirren selbst tun?
Wenn sich der neurechte Vordenker Götz Kubitschek sorgt, die AfD könnte sich auf einen falschen Weg begeben, dann meldet er sich gern im mahnenden Duktus auf der Website seiner Zeitschrift Sezession zu Wort. Kubitschek ist kein Parteimitglied, er ist mit dem radikal rechten Flügel der Partei aber eng verbandelt.

Für ihn ist die AfD ein Instrument, um seine Ideologie in der Mitte der Gesellschaft zu verankern – auf das sie in nicht allzu ferner Zukunft Realität werde. Eigentlich fühlt er sich seinem Traum gerade näher als je zuvor. Wenn da nicht die Gefahr wäre, dass sich die AfD doch noch aufspaltet.

Nach dem „Schweigemarsch“ in Chemnitz, den die AfD dank Blockaden nicht zu Ende bringen konnte, riet Kubitschek via Sezession der Partei, von solchen Veranstaltungen künftig abzusehen. Anfang der Woche nun schrieb er unter der Überschrift „Verfassungsschutz und AfD – keine Fehler machen!“, die Partei dürfe angesichts der drohenden Beobachtung nicht in Panik verfallen und müsse Kurs halten.
http://www.taz.de/!5538752/

Fahler sin dozu do, daß se gemacht warn!
heißts im Erzgebirge.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 22:59
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Brauch ich nicht, denn:

13 Landesämter für Verfassungsschutz liefern Seitenweise Material,
@tudirnix
Und warum soll ich jetzt die Belege hier suchen wenn es doch Aufgabe vom Verfassungsschutz ist?
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:born_in_th_usa schrieb:
Richtig und dann warten wir doch mal ab bis konkrete Ergebnisse vorliegen oder nicht.
Du wirst in diesem Thread so ziemlich viele Belege dafür finden.
also es gibt eine Regel: Denken und dann schreiben .


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 23:01
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:Und warum soll ich jetzt die Belege hier suchen
Du musst sie nicht suchen. Ich habe nur darauf hingewiesen, weil du es klein geredet hast.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.10.2018 um 23:03
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Du musst sie nicht suchen. ih habe nur darauf hingewiesen, weil du es klein geredet hast.
aha jetzt habe ich es klein geredet. Wo und wann. Weil ich gesagt habe das macht die so Gefährlich ist kleinreden?
Du mal so ich bin dafür verantwortlich was ich sage/schreibe nicht was Du verstehst . In diesen Sinne


1x zitiertmelden