Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.10.2018 um 23:36
Ldex97 schrieb:Ich weigere mich zu sagen das diese Menschen idioten sind.
Nun. Diese Menschen wählen eine Nazipartei. Sage ich.
Wenn sie das bewußt tun, weiß ich sowieso nicht, was man mit ihnen anfangen soll.
Shionoro schrieb:Aber du gewinnst sie auch nicht zurück, indem du sie beleidigst und anlügst
Ich jedenfalls will sie nicht zurück.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.10.2018 um 23:38
Shionoro schrieb:Aber du gewinnst sie auch nicht zurück, indem du sie beleidigst und anlügst.
Könnte ja fast von Gauland stammen...
Lügen und beleidigen stehen bei der AfD ganz vorne im Umgang mit anderen Parteien.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.10.2018 um 23:42
eckhart schrieb:Wenn sie das bewußt tun, weiß ich sowieso nicht, was man mit ihnen anfangen soll.
Tun die wenigsten bewusst. Eher unterbewusst. Das hat schon Gustave Le Bon in "Psychologie der Massen" wunderbar erklärt. Die großteil der Menschen der diese Partei wählt wählt sie ja aus meist nur einem Grund. Z.B. das Flüchtlingsproblem. Die Menschen haben Angst vor diesem Problem, wählen eine Partei die, als einzige (scheint dann zumindest so) eine Lösung anbietet und begeben sich dann in einen Nimbus in dem Sie andere Aktionen dieser Partei nicht mehr kirtisch beäugen.

Das hat also, und davon bin ich fest überzeugt, nichts mit Idioten zu tun, sondern mit Psychologie.

Wenn wir sagen dass das alles Idioten sind, dann packen wir das Problem nicht am Kern sondern spalten die Lager nur weiter und nehmt es mir nicht übel wenn ich sage dass es das noch schlimmer machen wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.10.2018 um 23:46
@Ldex97
Es wäre mir lieber, sie wären Idioten, sind sie aber leider nicht. Sie sind latend Ausländerfeindlich und unzufrieden.
Finde ich viel schlimmer, sie sind klar im Kopf.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.10.2018 um 23:46
Ldex97 schrieb:Tun die wenigsten bewusst. Eher unterbewusst.
Das ist das Problem. Mir ist noch kein unbewusster AfD-Wähler begegnet.
Genauer gesagt, kein AfD-Wähler.
Und noch keiner, der sagt, was die AfD mit ihren Gegnern nach der Machtergreifung macht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.10.2018 um 23:48
Palmzweig schrieb:sie sind klar im Kopf.
Das erste was du geschrieben hast sind sie auch mMn. Aber das hier sehe ich eben wiederrum anders.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.10.2018 um 23:52
Wäre ich bspw Türke wären die AfDler die letzten Personen die auch nur ansatzsweise was an mir zu kritisieren hätten wenn ich ein Erdogan Anhänger wäre und türkischem Nationalismus folgen würde.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.10.2018 um 23:53
@Ldex97
Ldex97 schrieb:Außerdem wählen viele Ältere Menschen die Afd. Das sind sehr heufig sehr konservative die aus psychologischer sicht einfach so handeln weil sie die Verändeurngen nicht kennen die jetzt auf uns zukommen und das macht nunmal (vor allem solchen Menschen) Angst und das ist auch (zum Teil) Verständlich.
Blödsinn! Ältere Menschen wählen eher ungern die AfD...

chart 285982


Zum Vergleich...


chart 285970

chart 285972

Quelle: https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2018-10-14-LT-DE-BY/umfrage-alter.shtml


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.10.2018 um 23:58
Das passt zu dem Unsinn, den Gustave Le Bon verzapft.
Den dürfte man hier nicht mal zitieren! @Ldex97


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 00:01
@Venom
Lustig, Erdogan ist wirklich der einzige (national Schurke) gegen den die AfDler nicht irgendwas haben.
Ansonsten gilt da strickt 1000 Jahre deutsche Geschichte &
liebe i meine kinderziege krawatte-r74c7


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 00:04
eckhart schrieb:Das passt zu dem Unsinn, den Gustave Le Bon verzapft.
Den dürfte man hier nicht mal zitieren! @Ldex97
Seine Bewunderer: jüngst Höcke, seinerzeit der Adolf. Unter anderen...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 00:06
@JohnDifool

Das sind gute Statistiken über die ich mir jetzt und auch später nochmal Gedanken machen möchte, aber ich sehe da eher noch nen Beweis für meine Meinung. Die überwiegende Mehrheit der Stimmen bekam die AFD scheinbar durch mitte 20 - ende 60. Die ab 70 Jährigen dann wieder sehr wenig wo mir spontan einfallen würde, dass die einfach schon so alt sind das sie der Meinung sind. "Ihre Partei richtet das schon, die hat das immer schon geschaft. "


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 00:08
tudirnix schrieb:Seine Bewunderer: jüngst Höcke, seinerzeit der Adolf. Unter anderen...
Das hat jetzt aber wenig damit zu tun das Gustav Le Bon selbst ein schlechter Mensch war. Er hat lediglich aufklären wollen. Albert Einstein wird ja auch nicht für den Abwurf von Atombomben verantwortlich gemacht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 00:11
tudirnix schrieb:Seine Bewunderer: jüngst Höcke, seinerzeit der Adolf.
Und ein ganzer Zweig der Sozialpsychologie, deren Vertreter unter anderem Leute wie Freud oder Adorno waren...
eckhart schrieb:Den dürfte man hier nicht mal zitieren!
Was genau sollte jemanden davon abhalten?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 00:13
Fierna schrieb:Und ein ganzer Zweig der Sozialpsychologie, deren Vertreter unter anderem Leute wie Freud oder Adorno waren...
Danke.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 00:24
@Ldex97
Ldex97 schrieb:Die überwiegende Mehrheit der Stimmen bekam die AFD scheinbar durch mitte 20 - ende 60.
Richtig. Und bei den Wählern über 70 hat die AfD nur 5% der Stimmen bekommen.
Ldex97 schrieb:aber ich sehe da eher noch nen Beweis für meine Meinung.
Nö. Das ist der genaue Gegenbeweis zu deiner Meinung.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 00:27
JohnDifool schrieb:Richtig. Und bei den Wählern über 70 hat die AfD nur 5% der Stimmen bekommen.
Und da vermute ich eben das diese Menschen einfach schon so alt sind, dass sie eben dennoch an den alten Parteien vesthalten weil diese die wahrscheinlich schon seit sie jung sind wählen und durch das Alter denken: " Die richten das schon, haben sie bis jetzt auch immer geschafft".


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 00:27
JohnDifool schrieb:Nö. Das ist der genaue Gegenbeweis zu deiner Meinung.
Da sind wir wohl anderer Meinung ;-)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 00:40
@Ldex97
Ldex97 schrieb:Außerdem wählen viele Ältere Menschen die Afd.
Ldex97 schrieb:Die überwiegende Mehrheit der Stimmen bekam die AFD scheinbar durch mitte 20 - ende 60.
Die Gruppe zwischen Mitte 20 und Ende 60 hab ich so pauschal zuletzt in der Pubertät zu den "älteren Menschen" gezählt. :)
Bist du überhaupt schon wahlberechtigt?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.10.2018 um 11:58
Ldex97 schrieb:Die ab 70 Jährigen dann wieder sehr wenig wo mir spontan einfallen würde, dass die einfach schon so alt sind das sie der Meinung sind. "Ihre Partei richtet das schon, die hat das immer schon geschaft. "
Ich denke, daß viele noch die Auswirkungen des dritten Reiches mitbekommen haben und deshalb wissen, was uns mit der Afd bevorsteht...


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt