Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 13:44
Faktenfinder der ARD:
Eine Auswertung des ARD-faktenfinder von Zahlen aus verschiedenen Bundesländern zeigt, dass die AfD von den im Bundestag vertretenen Parteien offenkundig am stärksten von Attacken betroffen ist. Dabei handelt es sich zumeist um Sachbeschädigungen, aber auch Drohungen oder tätliche Angriffe.
...
In den Jahren 2010 bis 2015 hatten Angriffe auf Einrichtungen und Mitarbeiter der Linkspartei noch die meisten Fälle ausgemacht. Mittlerweile ist nach den vorliegenden Zahlen die AfD am stärksten von Attacken und Sachbeschädigungen betroffen.
http://faktenfinder.tagesschau.de/inland/angriffe-politiker-afd-101.html

interessant.

hoffe, dass sich das in Zukunft beruhigt, damit der AfD kein Anlass geboten wird sich in der Opferrolle einzurichten


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 13:47
Deshalb darf auch folgendes nicht unerwähnt bleiben:
Die Staatsanwaltschaft Bremen prüft im Fall des angegriffenen AfD-Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz die Echtheit eines Bekennerschreibens. Es wurde von einer Antifa-Gruppe im Internet veröffentlicht – und inzwischen wieder gelöscht.

„Magnitz … darf in Bremen und anderswo keinen Fuß mehr fassen und gehört wie jeder andere Nazi mundtot gemacht.“ Mit diesen Worten hat sich eine bisher unbekannte Gruppe mit dem Namen „Antifaschistischer Frühling Bremen“ zu dem Angriff auf den Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz (AfD) bekannt.

Das Schreiben, in dem Magnitz „gute Kontakte in die rechtsextreme und faschistische Szene“ nachgesagt werden, wurde am Mittwochabend auf die linksradikale Internetplattform „Indymedia“ eingestellt. Ob es von den drei Tätern stammt, die Magnitz am Montag angegriffen und dem 66-Jährigen schwere Verletzungen zugefügt hatten, ist noch unklar. Sie wurde am Morgen wieder gelöscht. Aus Sicherheitskreisen hieß es, an der Authentizität der Botschaft bestünden erhebliche Zweifel.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article186842038/Frank-Magnitz-Bekennerschreiben-auf-Indymedia-aufgetaucht.html


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 15:06
Zitat von lawinelawine schrieb:interessant.

hoffe, dass sich das in Zukunft beruhigt, damit der AfD kein Anlass geboten wird sich in der Opferrolle einzurichten
Interessant wäre noch der Hintergrund der Täter.
In den Kreisen in denen sich Politiker von der afd rumtreiben gibt es halt nunmal eins auf die Fresse .
Bestes Beispiel wäre ja magnitz der u.a. hells Angels rockertreffen mitorganisiert.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 18:00
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:Übrigens,
auch was neues im Fall Magnitz....
Die beiden Zeugen, auf die sich die AfD beruft, stellen die Tat der Polizei gegenüber ebenfalls anders dar. Die Handwerker gaben laut Passade an, die Tat gar nicht gesehen zu haben. Sie seien erst durch Schreie aufmerksam geworden. Von einem Kantholz hätten sie der Polizei gegenüber nichts gesagt.
@querdenkerSZ
Ja, schlimm-oder?
Die helfe ihm und er erdreistet sich, denen so etwas unterzuschieben.
Angeblich hätte einer der Helfer zu ihm gesagt, er sei mit einem Kantholz niedergeschlagen worden
und am Boden liegend hätte man ihn getreten.

Ist mir richtig peinlich, dass ich die Geschichte im ersten Moment geglaubt habe. Auch noch Gaulands Rede. Ich fand nur daneben, dass die AFD das für sich ausschlachtet.

Peinliche Truppe


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 18:19
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ist mir richtig peinlich, dass ich die Geschichte im ersten Moment geglaubt habe. Auch noch Gaulands Rede. Ich fand nur daneben, dass die AFD das für sich ausschlachtet.

Peinliche Truppe
Das ist womöglich das Gute an der ganzen Story.
Vielleicht fällt so manchem Protestwähler auf, dass AfD kein probates Mittel ist, denen da oben was auf die Finger zu geben, sondern Sackgasse ist.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 18:35
Das Video des Angriffs auf Herrn Magnitz wird wohl in kürze zwecks der Fahndung veröffentlicht.
Nach der tätlichen Attacke auf den Bremer AfD-Landeschef und Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz wollen die Ermittler ein Video der Tat veröffentlichen. Damit soll öffentlich nach den Angreifern gefahndet werden, wie die Bremer Polizei am Donnerstag mitteilte. "Die hierfür erforderliche gerichtliche Anordnung wurde am heutigen Tage durch das Amtsgericht Bremen erlassen."
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_85065292/angriff-auf-frank-magnitz-ermittler-wollen-video-der-tat-veroeffentlichen.html

Seltsam wie die ganzen AfDler herumjammern.
Die Systemmedien ignorieren den Vorfall – dabei ist die gesamte Presselandschaft voll davon - jede Zeitung berichtet darüber.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 18:38
@KongoAli

Wird bestimmt kein Video der Tat sein, sondern nur die mutmaßlichen Täter zeigen, wo sie vermeintlich zu erkennen sind.
Aber ich hoffe sehr es zeigt die Tat selbst, damit man denen das Lügenmaul damit stopfen kann.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 18:41
Zitat von KongoAliKongoAli schrieb:Seltsam wie die ganzen AfDler herumjammern.
Die Systemmedien ignorieren den Vorfall – dabei ist die gesamte Presselandschaft voll davon - jede Zeitung berichtet darüber.
Die AfD hat das selbst schon abgehakt. Angeheftetes Topthema auf Twitter ist nicht mehr Meuthens Statement zur Causa Magnitz, sondern ein welt-Artikel welche Parteien (Politiker) wie oft in Talkshows im ÖR zu Gast waren.
Thema ausgeschlachtet, auf zum nächsten Thema.
Hauptsache dauerhaft Schnapsatmungs-Modus.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 18:46
Zitat von bone02943bone02943 schrieb: bestimmt
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Wird bestimmt kein Video der Tat sein
Gibts denn mehrere? Was ich mitbekommen habe gibts doch nur das, wo man sieht, wie er angesprungen wird.

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 18:53
@kuno7

Weiß ich nicht, ich könnte mir aber vorstellen das man nur den Ausschnitt zeigt, in dem die Täter augenscheinlich am besten erkannt werden. Ob das dann genau die Tat zeigt, bezweifel ich mal, aber lass mich überraschen und hoffe es.
Es könnte aber auch eine andere Überwachungskamera gefunden worden sein, an der die mutmaßlichen täter vorbeigelaufen sind.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 18:57
Zitat von KongoAliKongoAli schrieb:Die Systemmedien ignorieren den Vorfall – dabei ist die gesamte Presselandschaft voll davon - jede Zeitung berichtet darüber.
Ist ja nichts neues, diese Kombination aus Empörung und selbstverschuldeter Ahnungslosigkeit.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 19:21
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:In den Kreisen in denen sich Politiker von der afd rumtreiben gibt es halt nunmal eins auf die Fresse .
verstehe nicht, wie du das meinst.
mach mal den Erklärbär für mich, bitte bitte


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 19:38
@lawine

Steht doch da:
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Bestes Beispiel wäre ja magnitz der u.a. hells Angels rockertreffen mitorganisiert.



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 19:49
@bone02943 ich mag dich und deine Beiträge aber sorry, diesmal wäre es mir wirklich wichtig, dass der von mir Angesprochene antwortet.


ich distanziere mich vorab schon mal von jedem Gewaltaufruf, auch wenn er von links kommt

DwbM4UOX0AIgefM

Veronika Kracher, freie Journalistin. könnte ja sein, dass @Jedimindtricks das meint wenn er von "auf die Fresse" schreibt. ich hoffe allerdings, dass es anders gemeint war!!
ich kann offene Aufrufe zu Gewalt nicht akzeptieren
jedimindtricks schrieb:
In den Kreisen in denen sich Politiker von der afd rumtreiben gibt es halt nunmal eins auf die Fresse .



2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 19:58
@lawine

Vielleicht könnte unter "mit allen Mitteln" verstanden werden, dass man der Appeasementpolitik der AfD gegenüber eine Absage erteilt und man sie im Internet, in den sozialen Netzwerken und wo auch immer zumindest verbal mit allen Mitteln bekämpft. Bisher hat man sie diesbezüglich ja an der langen Leine gelassen und sie konnten ihre Märchen und Lügengeschichten ungehemmt verbreiten.

Und sowas wie Merkel und Gabriel am Pegida-Galgen hat aus meiner Sicht das Recht der Meinungsfreiheit schon um einiges überschritten. Aber man wagt es ja nicht, sich mit einer ganzen "Bewegung" anzulegen aus Angst, sie könnte dadurch nur noch weiter wachsen.

Dass man unter "no appeasement" keine körperlichen Auseinandersetzungen meint, sollte sich von selbst verstehen. Wir sind ja auch noch nicht im Bürgerkrieg.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 20:00
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ist mir richtig peinlich, dass ich die Geschichte im ersten Moment geglaubt habe. Auch noch Gaulands Rede. Ich fand nur daneben, dass die AFD das für sich ausschlachtet.
War aber auch wirklich ein Bärendienst 10/10.
Was besseres kann sich die AfD doch kaum wünschen, außer natürlich, dass das noch viel öfter passiert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 20:28
Zitat von lawinelawine schrieb:Veronika Kracher, freie Journalistin. könnte ja sein, dass @Jedimindtricks das meint wenn er von "auf die Fresse" schreibt. ich hoffe allerdings, dass es anders gemeint war!!
Ich weiß nicht, was das soll.
Sein post war eindeutig.

Da musst du dem User nicht versuchen etwas zu unterstellen, was er nicht gesagt hat.
Zitat von RealoRealo schrieb:Vielleicht könnte unter "mit allen Mitteln" verstanden werden, dass man der Appeasementpolitik der AfD gegenüber eine Absage erteilt und man sie im Internet, in den sozialen Netzwerken und wo auch immer zumindest verbal mit allen Mitteln bekämpft.
Aich dir würde ich antworten, wie der Userin oben.

Der post war eindeutig, da braucht man nicht überlegen, was vielleicht gemeint war.
Der post von Veronika Kracher nimmt Gewalt mindestens billigend in Kauf, wenn sie nicht sogar propagiert wird.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 20:44
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Der post von Veronika Kracher nimmt Gewalt mindestens billigend in Kauf, wenn sie nicht sogar propagiert wird.
Absolut. Und da gibt es auch nix schön zu reden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 21:56
@lawine
Ja, das mit dem Bekennerschreiben der Veronika Kracher habe ich auch gestern schon mitbekommen.
Die kannte ich zuvor auch gar nicht - vermutlich ist sie von keiner großen Bedeutung.

Ich habe dazu ein Video von Martin Sellner (Identitäre Bewegung) gesehen, in dem er sich über diesen Tweet furchtbar erregt hat.
So kannte ich den lieben Martin gar nicht. :)


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.01.2019 um 22:23
Zitat von KongoAliKongoAli schrieb:Die kannte ich zuvor auch gar nicht - vermutlich ist sie von keiner großen Bedeutung.
Ich habe in mehrere Suchmaschinen ' Veronika Kracher ' eingegeben und jeweils auf den ersten drei Seiten nichts gefunden, weil ich keine rechtsextremen Seiten lesen wollte.


1x zitiertmelden